Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS


 
Kölle meets Buchholz – Singt mit bei kölschen Hits... 
 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Artikel zum Thema: 2019



  • mehr... (4107 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 114 mal gelesen

Große „Schäl Sick“ Sitzung im Congress-Saal der Koelnmesse (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
Große „Schäl Sick“ Sitzung im Congress-Saal der Koelnmesse
Köln. Die traditionelle Große „Schäl-Sick“ Sitzung der DKG „Schäl Sick“ vun 1952 e. V. fand nun zum zweiten Mal im Congress-Saal statt, wo sich die Gesellschaft nach dem Tausch mit den Gesellschaften Blau-Rot und Stromlose Ader, die eine Gemeinschaftssitzung durchführen (s. gesonderter Bericht) sehr wohl fühlt.
Durch die Sitzung führte der Präsident der Gesellschaft, Dr. Heinz-Peter Schnepf, gemeinsam mit dem Elferrat.



Um 18 Uhr wurden die Gäste mit Antje Kessel und ihrer Drehorgel schon auf eine fantastische Sitzung vorbereitet und eingestimmt. Und dann ging es schon im Saal los mit dem Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln e. V., das am 20. Oktober 2018 sein fünfjähriges Jubiläumskonzert in der Flora gegeben hatte. Weiter ging es mit Pläsier – die Übersetzung aus dem Französischen ist: Freude, Spaß, Vergnügen... und das brachten sie mit ihrer Musik auch hier auf die Bühne.

mehr...


Festkomitee und Stadt Köln haben entschieden: Kölner Rosenmontagszug (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 


Festkomitee und Stadt Köln haben entschieden:
Kölner Rosenmontagszug soll mit Einschränkungen durchgeführt werden

  • Stand Sonntagmittag: Witterung schränkt Rosenmontagszug ein
  • Auf tragbare Großfiguren, Fahnen, Schilder, Pferde und Kutschen muss verzichtet werden
  • Tribünen bleiben geöffnet – Seitenverkleidungen wurden entfernt, um Windlast zu reduzieren
Der Kölner Rosenmontagszug soll trotz widriger Wetterverhältnisse stattfinden. Das hat das Festkomitee Kölner Karneval in Abstimmung mit der  Stadt Köln beschlossen. Allerdings mussten in verschiedenen Bereichen der Veranstaltung Einschnitte vorgenommen werden. Außerdem gilt dieser Beschluss unter dem Vorbehalt, dass sich die Witterungsbedingungen bis Montagvormittag nicht weiter verschlechtern. Für Montag hatte der Deutsche Wetterdienst Regenschauer, die Möglichkeit von Gewittern sowie starken Wind mit stürmischen Böen vorausgesagt. „Dennoch müssen wir den Zoch nach jetzigem Stand nicht komplett absagen”, erläutert Alexander Dieper, Zugleiter des Kölner Rosenmontagszuges. „Unser abgestuftes, auf die speziellen Verhältnisse der Kölner Innenstadt zugeschnittenes Sicherheitskonzept ermöglicht es uns, flexibel auf die verschiedenen Herausforderungen des Wetters zu reagieren.”

mehr...


Fest in Blau 2019 – Das Fest der Feste an Weiberfastnacht! (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
Fest in Blau 2019 – Das Fest der Feste an Weiberfastnacht!
Köln. Nach einer sehr erfolgreichen Session mit vielen verschiedenen Sitzungen und der dritten Ausgabe der blu|white sind auch die Blauen Funken auf der Zielgerade in Richtung Rosenmontag angekommen. Dazu luden sie zur 63. Ausgabe des “Fest in Blau“ in den Gürzenich ein, dem größten Ball an Weiberfastnacht. Wie in den Jahren zuvor folgten tausende Besucher dieser Einladung und alle Räume des Gürzenichs füllten sich kurz nach Einlass schnell mit wunderbar kostümierten Jecken, die friedlich den Start der jecken Ballsaison im Gürzenich feierten.

An dem bewährten Konzept mit einem großen Musikangebot in zwei Sälen und viel Bewegungsfläche für die Besucher wurde festgehalten. Mit zehn Kölner Spitzenbands (Höhner, Domstürmer, Miljö, Paveier, Räuber, Klüngelköpp, Micky Brühl Band, Fiasko, Funky Marys, Rabaue), die verteilt in den beiden großen Sälen auftraten, war für jeden Geschmack etwas dabei und die Besucher konnten auf dem “Fest in Blau“ eine kölsche Programmvielfalt erleben, die keine andere Veranstaltung in Köln in diesem Rahmen bietet. Typisch für das “Fest in Blau“ ist auch der Programmmix, und so erlebten die Fest in Blau-Besucher in beiden Sälen einen bunten Mix aus kölschen Tön und modernen Showband-Einlagen (Street Life, Roland Brüggen Band). Junge und junggebliebene Jecken konnten in der „Fest in BlauDiskothek“ im Isabellensaal mit DJ-Klängen den Abend genießen.





(Die Moderatoren des Abends beim Fest in Blau: Präsident und Kommandant Björn Griesemann (l.)
und Alexander Hildebrandt (r.)

mehr...


Ex-Hofburgparty wird zum Drömeröm (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

 
 
Ex-Hofburgparty wird zum Drömeröm
Köln. Am Samstag, den 02. März 2019 fand in der „Kölner Hochburg“ die ausverkaufte „ex-Hofburgparty“ der KKG Nippeser Bürgerwehr von 1903 e. V. statt.
Wenn auch Sie denken, dass der erste Satz etwas verwirrend ist, dann sind wir einer Meinung. Wir sprechen von „Hofburg“ – „ex-Hofburgparty“.
Dies haben wir zum Anlass genommen, eine vom Start weg erfolgreiche Veranstaltung, für deren Konzept wir durchweg positive Rückmeldungen bekamen, von Seiten des Namens zu überlegen.

mehr...


Nippeser Bürgerwehr rührt zu Freudentränen (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Nippeser Bürgerwehr rührt zu Freudentränen
Köln. Am Karnevalsfreitag fand die seit vielen Wochen ausverkaufte Kostümsitzung der KKG Nippeser Bürgerwehr von 1903 e. V. in der „Kölner Hochburg“ – im Hotel Pullman Cologne statt. Mit dieser Sitzung beendete die Nippeser Bürgerwehr ihren sehr erfolgreichen Sitzungskarneval. Pünktlich um 20.00 Uhr eröffnete der Präsident Michael Gerhold, der KKG Nippeser Bürgerwehr von 1903 e. V. die Sitzung.



Bereits zu Beginn der Veranstaltung zeigte die Nippeser Bürgerwehr mit einer großartigen Geste, dass man sich im Karneval gegenseitig hilft und zusammenhält.
 

mehr...


Närrischer Engel - Redakteurin leistet einfühlsame Hilfe (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
Närrischer Engel - Redakteurin leistet einfühlsame Hilfe
Köln. Auf Großen Kostümsitzung der Kölner KG Blomekörfge 1867 e. V. - Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn hatte gerade Blomekörfge-Präsident Hans Kürten vereidigt, erlitt eine junge Frau im Elferrat eine Kreislaufschwäche.
Nadine Sprung, Redakteurin von Kölsche Fastelovend Eck, kümmerte sich sofort um unser Mitglied, kühlte ihren Nacken und sprach ihr aufmunternde und freundliche Worte zu.

 

mehr...


Vereidigung des neuen Präsidenten Hans Kürten (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Vereidigung des neuen Präsidenten Hans Kürten beim Blomekörfge
Köln. Es war ein karnevalistisches Finale vor Rosenmontag als die KKG Blomekörfge 1867 e. V. ihre grandiose große Kostümsitzung am Karnevalsfreitag im Ostermannsaal der Satory Säle feierte.



Die junge und charmante Sitzungspräsidentin Carina Autermann führte an diesem Abend durch das Programm. Es gab viele Highlights an diesem Abend, aber das sicherlich größte an diesem Abend war die Vereidigung von Hans Kürten durch den Festkomitee-Präsidenten Christoph Kuckelkorn. Er ließ den neuen Präsidenten der KKG Blomekörfge bei seiner Vereidigung auf den Plaggen (Fahne) schwören. Sichtlich bewegt und unter dem tosenden Applaus des Publikums nahm er sichtlich gerührt sein neues Amt an.


 

mehr...


Feiern und Helfen – für Menschen in Köln,Charitiy-Karnevals-Party der Chevaliers (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 

Feiern und Helfen – für Menschen in Köln
Charitiy-Karnevals-Party der Chevaliers von Köln 2009 e. V. 
Köln. Das Wort „Chevaliers“ ist französisch und bedeutet so viel wie „Ritter“ oder „Edelmann“ und beschreibt damit auch sehr zutreffend das Besondere an dem Verein. Den Chevaliers von Cöln ist es eine große Freude und zugleich auch ehrenhafte Verpflichtung, für Menschen in Köln, die Hilfe und Unterstützung benötigen, aktiv zu werden.
Seit Oktober 2015 können auch Frauen die Vollmitgliedschaft beantragen und somit aktives Mitglied oder Senatorin im Großen Senat werden.
Gemäß ihres Mottos: „Feiern & Helfen – für Menschen in Köln!“ wollen die Chevaliers bei allem Frohsinn, Feiern und Beisammensein niemals diejenigen vergessen, die diese Freude nicht teilen können und auf Hilfe angewiesen sind. Aus diesem Grund wird der Gewinn aus der mittlerweile 9. Karnevalsfreitags-Party für verschiedene karitative Zwecke und Projekte in Köln zur Verfügung gestellt.


mehr...


Grielächer – die Letzte – und wie immer im Maritim (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
Grielächer – die Letzte – und wie immer im Maritim
Köln. Es war wieder so weit. Die letzte Grielächer Sitzung für das Jahr 2019, die 2. Miljöh-Sitzung em Kostümcher fand am 01. März 2019 traditionell im großen Saal vom Hotel Maritim statt.



Präsident Rudi Schetzke bezeichnet die Sitzung immer als Hochamt. Das Hochamt ist die letzte Messe Sonntagsmorgen und die 2. Miljöh-Sitzung ist die letzte von insgesamt vier Grielächer Sitzungen.
Das Programm wurde wie immer vom Literaten Roland Lautenschläger zusammengestellt. 

mehr...


Große Prunksitzung der KG Schnüsse Tring (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
Große Prunksitzung der KG Schnüsse Tring
Köln. Es geht in den Endlauf – die letzten Sitzungen der Session 2019 können noch besucht werden, bevor es dann endgültig in den Straßenkarneval geht. Am Freitag, dem 1. März gab es in der KölnMesse im Congress-Saal noch einmal die Gelegenheit, Gast bei der Alten Kölner Karnevalsgesellschaft Schnüsse Tring zu sein.



Sitzungsleiter und Präsident Achim Kaschny freute sich darüber, dass auch diese Sitzung ausverkauft war und viele Ehrengäste von befreundeten Gesellschaften, aus Politik und Vorständen dabei waren. Auch der gesamte Vorstand der Ehrengarde der Stadt Düsseldorf samt Damen war mit ihrem Präsidenten Frank Pagalies unter den Gästen.
Eine Sitzung mit der eigenen Tanzgruppe zu eröffnen ist für die Gesellschaft, die Mitglieder und die Gäste immer ein besonders schöner Auftakt. Mit den Kammerkätzchen und Kammerdienern präsentierte Schnüsse Tring ihren Stolz der Gesellschaft und die Tänzerinnen und Tänzer bewiesen, dass dies zu Recht so ist.

mehr...


Laache, Danze, Fiere an Wieverfastelovend (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Laache, Danze, Fiere an Wieverfastelovend
Bock op Jeck der Bürgergarde blau-gold von 1904 e. V.
Köln. Am Wieverfastelovend, 28.02.2019, feierte die Bürgergarde blau-gold von 1904 e. V. ihre zweite restlos ausverkaufte Stehparty (in nur zwei Tagen) im Alten Wartesaal, denn am Abend zuvor war der Weibertanz in der Halle Tor 2 auch schon restlos ausverkauft.



Bei der Ansage der Band „Kölsch Fraktion“ übergab Präsident Markus Wallpott das Wort an Präsidentin der Goldmarie, Tanja Spiegel. Sie kündigte die Band an und verriet, dass es die vorletzte Session des Frontmanns der Band sei. Präsidentin Tanja Spiegel war mit einer größeren Abordnung ihrer Goldmarie dort und feierte mit ihrer Patengesellschaft, der Bürgergarde blau-gold, einen ausgelassenen Nachmittag.
 

mehr...


Weiberfastnacht bei Radio Köln (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

 

Weiberfastnacht bei Radio Köln am Tanzbrunnen

Köln. Auf der Radio-Köln Weiberfastnachtsbühne feierten am Donnerstag rund 11.000 Jecken friedlich und ausgelassen den Start in den Strassenkarneval. Die Stimmung war von Anfang an ausgelassen und auch das Wetter bis zum frühen Nachmittag ein absoluter Traum. Auch in diesem Jahr rockte Radio Köln wieder den Tanzbrunnen mit einem sensationellen Programm, zusammengestellt wie im Vorjahr durch Andreas Struppe und den großartigen Moderatoren Judith Danke, Christian vom Hofe und Linus.



mehr...


Auf Wiedersehen leeven Pascal! Kostümsitzung Nonstop der Kölsche Funke (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 


Auf Wiedersehen leeven Pascal
Kostümsitzung Nonstop der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V.
Köln. Am Mittwoch, 27. Februar 2019 feierten die roten Funken ihre letzte Sitzung der Session 2019 im Kölner Maritim Hotel und der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Vorabend zum Wieverfastelovend war in diesem Jahr auch eine Abschiedsfeier, denn es war die letzte Funkensitzung für Pascal Solscheid, den dienstältesten Tanzoffizier im Kölner Karneval, der nach 13 Jahren seinen Abschied nimmt.
Um 19:00 Uhr startete die Sitzung traditionsgemäß mit dem staatsen Korps der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. und ihrem Sieger-Tanzpaar Judith Gerwing und Pascal Solscheid. Noch einmal durften die Jecken im Saal erleben, dass sich Pascal den letzten Tanz gesichert hatte mit vier seiner sechs Mariechen der letzten 13 Jahre. Und so begeisterten Tanja Wolters, Martina Pourrier, Andrea Schug und das aktuelle Mariechen Judith Gerwing mit ihrem Jung gemeinsam zu „Save the last dance“ die Gäste im Saal. Unter stehenden Ovationen überreichten Präsident Heinz-Günther Hunold und seine Vorstandskollegen allen fünf extra angefertigte Erinnerungsfotos und Blumen bzw. für den Offizier gab es ein flüssiges Leckerchen.

mehr...


KölleAlarm im Dorint an der Messe – Neue Heimat för jecke Pänz (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
KölleAlarm im Dorint an der Messe – Neue Heimat för jecke Pänz
Köln. Der Run auf die Karten war auch in diesem Jahr gigantisch, die Party war erneut restlos ausverkauft. KölleAlarm, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, hat sich als Kölns größte Karnevalsparty für Teens etabliert. Ohne jeglichen Alkohol feierten die Kids zwischen 12 und 16 Jahren einen ausgelassenen Karnevalsabend – erstmals im Dorint Hotel an der Messe. Fünf Stunden Top-Programm sorgten für grandiose Stimmung und glückliche Pänz, denn die Veranstalter um den 1. Vorsitzenden Frank Tinzmann und die 2. Vorsitzende Constanze Steinbüchel hatten neben rein karnevalistischen Acts auch nicht-karnevalistische Stars der Teens eingeladen hatten. So trat neben dem Kölner Dreigestirn, den Räubern, den Funky Marys, Tacheles und den jungen Trompetern auch der ehemalige Supertalent-Gewinner Jay Oh (2015) mit der Weltpremiere des in der Tonbauhütte produzierten KölleAlarm-Songs, die Soulbros, Pascal und 4two auf. Zudem gab es für die Pänz eine riesen Überraschung: James Smith Jr., Star aus der 2018er Staffel von „The Voice of Germany“, begeisterte das junge Publikum!
 


mehr...


70. Jahre Fidele Holzwürmer – Holzwurmsitzung am 1. März (Köln und Umgebung)

Thema: 2019


70 Jahre Fidele Holzwürmer – Holzwurmsitzung am 1. März 2019
Köln. Es war wieder Holzwurm-Zeit angesagt im Kristallsaal der KölnMesse, denn die Fidelen Holzwürmer hatten zu einem Jubiläum eingeladen. Der eigentliche Geburtstag war der 15. Februar und dieser wurde auch angemessen gefeiert im New Yorker Harbour Club.
Am 15. Februar 1949 bei der ersten Sitzung in den Sartory-Festsälen hieß das Motto:
”Et Laache es uns Medizing, et Juhchze unsere Sonnesching, dä Kölsche Senn es et Panier, dä Holzwurm unser Wappentier.”
Am Anfang stand die Frage: ”Wo bekommen wir das Geld für eine neue Innungsfahne her?” Eine solche Frage war im Jahre 1949 nicht leicht zu beantworten, davon können diejenigen noch berichten, die diese schwere Zeit miterlebt haben.
Aber Not machte erfinderisch und wenn Kölsche Schreiner etwas erfinden müssen, erfinden sie am liebsten etwas, was ihnen auch gleichzeitig Freude bereitet. Und so wurde die Idee geboren, eine Karnevalssitzung zu veranstalten und von dem Erlös sollte zuerst die besagte Innungsfahne gekauft werden. Da die Karnevalssitzung keinen kommerziellen Gedanken verfolgen sollte, sollten weitere mögliche Überschüsse bedürftigen Kollegen zukommen. Aber erst einmal musste die Innungsfahne beschafft werden. Am 17. Juni 1951 gab es die Fahnenweihe und Weihnachten 1952 gab es die ersten Zuwendungen für bedürftige Kollegen.

mehr...


Wieverfastelovend mit Kleo-Uschi (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Wieverfastelovend mit Kleo-Uschi
Wieverfastelovendsparty der Colombina Colonia v. 1999 e.V. in den Balloni-Hallen
Köln. An Weiberfastnacht, hier eher Wieverfastelovend, feiern die Frauen ihren Tag und so auch am 28. Februar 2019 in den Balloni Hallen, aber natürlich durften die Männer mitfeiern. Punkt 12:00 Uhr begrüßten die Colombinen die ersten Gäste zu einer knapp zehnstündigen Party.
Die erste Zeit unterhielt DJ Peter mit kölschen und internationalen Hits, denn es galt Zeit zu überbrücken, die roten Funken waren noch auf dem Weg von Bonn nach Ehrenfeld, aber das war kein Problem, die Jecken feierten und genossen den Charme der Balloni Hallen.
Mit der Micky Brühl Band startete schließlich das Programm und die Stimmung stieg immer weiter, in allen Räumen hatten die Jecken ihren Spaß und wer etwas Ruhe wollte, der konnte sich in einen Lounge-Bereich im ersten Stock zurückziehen, der in den Farben der Colombinen eingerichtet war.


 

mehr...


Bunt, friedlich und mit Herz Neues Konzept der Flittarder KG (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
Bunt, friedlich und mit Herz
Neues Konzept der Flittarder KG zu Wieverfastelovend überzeugt die Jecken
Köln. Es war ein buntes Treiben, friedvolles Schunkeln und gemeinsames Feiern von Jung und Alt. Die Flittarder Karnevalsgesellschaft von 1934 e. V. eröffnete zum ersten Mal den Straßenkarneval gestern auf dem Gelände ihrer Narrenburg,, in Flittard.



Bei strahlendem Sonnenschein strömten die Jecken zur Eröffnung mit dem Kinderdreigestirn der GGS Am Feldrain um 11:11 Uhr und feierten den ganzen Tag ausgelassen. Das neue Konzept überzeugte alle. Karneval im Veedel in seiner ursprünglichen Tradition, „Fiere, schunkele und singe mit Famillich und Freunden“ ist in Flittard lebendig!
Bereits im vergangenen Jahr hatte die Gesellschaft verkündet, dass es die Straßensitzung zu Weiberfastnacht auf dem Platz am Denkmal in der Hubertusstraße in Köln-Flittard nicht mehr geben werde. „Die Genehmigungen im Vorfeld, der Aufbau und vor allem der Abbau des gesamten Equipments war immer aufwändiger geworden. In der Form war Weiberfastnacht einfach nicht mehr realisierbar für uns“, so Reiner Knillmann, 1. Vorsitzender der Flittarder KG.
 

mehr...


Wecken der Jecken Bellejeckzug der KG Große Allgemeine (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Wecken der Jecken
Bellejeckzug der KG Große Allgemeine von 1900 e. V.
Köln. Zum 11. Mal fand am Morgen des 28.02.2019 ab 8 Uhr, Weiberfastnacht, der Bellejeckzug statt. Der Zug wird jährlich von der KG Große Allgemeine von 1900 e. V. organisiert.
Es war der erste Zug an Wieverfastelovend, der durch die Innenstadt zog und der erste offizielle Termin des Dreigestirns an diesem Tag im abgeschlossenen Bereich Hofburg im Hotel Dorint am Heumarkt. Begleitet wurde der Zug von einer Abordnung der Plaggeköpp, vielen Abordnungen anderer Gesellschaften, dem Spielmannszug "Kölsche Preußen" sowie dem Musikkorps der Treuen Husaren Blau Gelb.
 



 

mehr...


25 Jahre Weibertanz der Bürgergarde blau-gold (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 


25 Jahre Weibertanz
Weibertanz der Bürgergarde blau-gold von 1904 e. V. in der Halle Tor 2
Köln. Mittwoch, den 27.02.2019, also einen Abend vor Weiberfastnacht, feierte die Bürgergarde zum 25. Mal ihren Weibertanz in der Halle Tor 2. Die Veranstaltung war in diesem Jahr bereits mehrere Wochen vorher restlos ausverkauft.
Moderiert wurde das Ganze, wie in jedem Jahr, von Linus. Bevor die erste Band auf die Bühne kam, wurde erstmal ein Geburtstagslied "Zum Geburtstag viel Glück" gemeinsam mit dem Publikum für die Bürgergarde blau-gold mit Präsident Markus Wallpott gesungen.
Aufgrund einer bakteriellen Entzündung liegt Nici Kampermann derzeit im Krankenhaus und verbringt dort die Karnevalstage, aber wir wären nicht in Köln, wenn es keinen Plan B geben würde. Kurzer Hand übernimmt ihr Papa Peter Kampermann, Ex-Frontmann der "Rabaue" die rund 34 Auftritte, die nun an diesen Tagen anstehen. Aber Nici ist immer mit auf der Bühne und wenn es nur als Pappmaschefigur ist. An dieser Stelle gute Besserung an Nici Kampermann. Der Auftritt von Kempest Feinest war an diesem Abend ein Mix aus alten Liedern von Papa Peter Kampermann und Liedern von Kempest Feinst. Das Publikum war begeistert von dem Auftritt und belohnte dies auch mit tosendem Applaus.
 


 

mehr...


Bald wird der Fastelovend 200 Jahre alt und die Funken feiern traumhaft (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Bald wird der Fastelovend 200 Jahre alt und die Funken feiern traumhaft
Draumnaach der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. im Gürzenich
Köln. Am 23. Februar 2019 wurde es wieder traumhaft in Kölns guter Stube, denn die Draumnaach em Jözenich stand im Rote-Funken-Kalender und diese startet immer auf dem roten Teppich zum Sektempfang im Foyer um 17:30 Uhr bevor es dann zum Gala-Dinner in den kleinen Saal geht, wo schon ein Gruß aus der Küche auf die Gäste wartet. Umrahmt von Tänzerinnen begrüßte Präsident und Kommandant Heinz-Günther Hunold die Gäste und wünschte allen einen traumhaften Abend. Allein schon der Gang zur Garderobe wurde durch Tänzerinnen und Tänzer der Fauth Dance Company zu einem wunderbaren Erlebnis.



Um 20:00 Uhr ging es dann oben im großen Saal weiter und 1400 Jecke in Abendgarderobe genossen einen Auftakt der Extraklasse. Hinter einem Vorhang konnte man die Schatten eines Streichorchesters sehen und grazile Tänzerinnen eröffneten die Sitzung im Saal. Nach dem der Vorhang gelüftet war, kündigte Heinz Günther Hunold die Hellige Knäächte und Mägde an, die genauso wie der Kölner Karneval und die roten Funken in vier Jahren ihren 200sten Geburtstag feiern werden. Und genau aus diesem Anlass tanzten die Knäächte und Mägde einen Tanz zu einem fast zweihundertjährigen Musikreigen. Die Gäste im Saal waren begeistert, das war mal was ganz Anderes als Eröffnung. Das Tanzpaar Judith Gerwing und Pascal Solscheid hatte im Rahmen der Eröffnung auch einen besonderen Auftritt, denn sie präsentierten ihren Tanz ganz ohne Funkenschar um sich herum. Tanz pur als Zeichen der Wertstellung ihres Tanzpaares, bei dem ab Aschermittwoch eine Stelle frei wird, denn Pascal Solscheid verabschiedet sich nach 13 Jahren von der Bühne und so braucht et Marie einen neuen Offizier. Wer sich berufen fühlt, kann sich bei den roten Funken bewerben.
 

mehr...


Wo 1400 jecke Pänz mit dem Drachen tanzen (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 


Wo 1400 jecke Pänz mit dem Drachen tanzen
Kindersitzung der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. im Maritim
Köln. Am Nachmittag des 25. Februar 2019 zog es mal nicht jecke Wiever in den großen Saal des Maritim, sondern 1400 jecke Kinder mit ihren Eltern, Omas, Opas oder wer auch immer die Kleinen begleitete. Direkt wurde die Treppe zur Bühne erobert, aber der Sicherheitsdienst blieb entspannt und schaute nur darauf, dass die Pänz nicht runterfallen, was in dem Gewusel schon mal schnell passieren kann.
Wie in jedem Jahr sind unter den 1400 jecken Pänz auch Kinder aus sozial schwierigeren Verhältnissen in Köln. Unterstützt werden die roten Funken nicht nur aus eigenen Reihen, auch die Sparkasse KölnBonn, die erste Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes und natürlich auch das Hotel Maritim unterstützen die Sitzung in jedem Jahr zum Beispiel mit günstigeren Preisen und kindgerechtem Essen, wie Pommes und Nuggets.
Um 16:00 Uhr startete das kindgerechte Programm mit dem Korps der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. mit seinem Präsidenten Heinz Günther Hunold an der Spitze. Ein wahrer Triumphzug der Laachduv vun dr Ülepooz, der mit allen Kindern im Saal auf seinem Weg High-Five gab. Die Funkenpänz waren fast komplett mit aufgezogen und wibbelten und tanzten mit den großen Funken was das Zeug hielt. Besonders der kleine Fähnrich Paul hatte sichtlich Spaß und schwenkte die Pänzfahne wie wild. Natürlich tanzte auch das Tanzpaar Judith Gerwing und Pascal Solscheid, aber für den zweiten Tanz wechselte Pascal Solscheid kurz die Marie aus, denn die Funken hatte ein Brief aus Ostheim erreicht. Ein elfjähriges Mädchen, sie besucht das Gymnasium in Ostheim, hatte gefragt, ob sie einmal mit dem Tanzoffizier tanzen dürfe, auch wenn sie eigentlich noch zu jung sei. Und die roten Funken wären nicht die roten Funken, wenn sie das nicht möglich machen. Und so tanzte Princess, sie und ihre Eltern stammen aus Ghana, mit Pascal Solscheid. Heinz Günther Hunold bestätigte ihr nach diesem tollen Tanz, dass sie das Zeug für eine Marie hat und verlieh ihr den Damenorden der Funken.

mehr...


Nach 14 Jahren ist Schluss und die Tränen fließen! Richtfest zum Rosenmontagszug (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Nach 14 Jahren ist Schluss und die Tränen fließen!
Richtfest zum Rosenmontagszug 2019
Köln. Kurz vor Rosenmontag trifft sich der Kölner Karneval im Saal des Karnevalsmuseum des Festkomitees Kölner Karneval zur Präsentation des Rosenmontagszugs. In diesem Jahr war es am 26. Februar 2019 soweit und so begrüßte Zugleiter Alexander Dieper Präsidenten, Zugverantwortliche und andere geladene Gäste zur feierlichen Enthüllung des Rosenmontagszuges.
Selbstverständlich sind auch die „Kommando Kritzelköpp“, die künstlerischen Erschaffer der Persiflagewagen und die Erbauer dieser Kunstwerke eingeladen und berichten über den Werdegang des Rosenmontagszugs. 26 Persiflagewagen wurden geschaffen, die später vorgestellt wurden. Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes begrüßte die Gäste mit einer kölschen Rede und dankte Zugleiter Alexander Dieper für seine Arbeit der letzten Jahre und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft und begrüßte zugleich den designierten Nachfolger als Zugleiter, den „Zugleiter-Azubi“ Holger Kirsch.
Als „Sechsgestirn“ zogen das Kinderdreigestirn und das große Dreigestirn auf die Bühne mit ihrem Gefolge und machten in ihren Ansprachen klar, dass sie es kaum erwarten können, endlich den Rosenmontagszug zu erleben. Die anwesenden Vertreter aus Karneval, Politik und auch Wirtschaft feierten die Sechs. Kaum erwarten konnte es vor allem Prinz Marc I, der - kaum war die Wagenhalle eröffnet - auf seinen Wagen stieg und schon einmal die Luft dort oben genoss.


 

 

mehr...


Tönnisberger feierten „knatschverdötschte Pyjama-Party“ (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2019
 
 
Tönnisberger feierten „knatschverdötschte Pyjama-Party“ mit Senioren
Lila-weißer Ü-70-Karnevalspaß im Siegburger „Altenzentrum Am Michaelsberg“
Siegburg. Auch wenn Nachthemd und Schlafanzug unter Bewohnern, Gästen und mitwirkendem Heimpersonal - neben lila Uniformen - zur angesagten Kostümierung zählten, war die Große Karnevalssitzung im „Ev. Pflege- und Altenzentrum Am Michaelsberg“ gewiss kein Ort für „Schlafmützen und Schnarchnasen“. Denn „Knatschverdötschte Pyjama-Party“ lautete 2019, das am Siegburger Kleiberg ausgerufene Feiermotto. Seit ihrer Vereinsgründung verbindet die KG „Die Tönnisberger“ 1968 e. V. karnevalistisches Wirken stets mit sozialem Engagement. Erneute Herzenssache für die Truppe aus dem ehemaligen Töpferviertel, bekannt für über vier Jahrzehnte gemeinsames Schaffen mit dem Arbeiterwohlfahrts-Ortsverein, mit dem Evangelischen Förderverein für Altenhilfe diese Veranstaltung auszurichten. Das Klasseprogramm gestaltete Lila-Weißen-Literat Wolfgang Burghardt, welches nach Grußworten von Bürgermeister Franz Huhn Fahrt aufnahm.


mehr...


Abschied und Ehrungen Kostümsitzung der KKG Fidele Zunftbrüder (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Abschied und Ehrungen
Kostümsitzung der KKG Fidele Zunftbrüder von 1919 e. V. im Hotel Maritim Köln
Köln. Am Samstag, den 23.02.2019, eröffnete Sitzungspräsident Reinhard Müller die Kostümsitzung der KKG Fidele Zunftbrüder im Großen Festsaal des Hotel Maritim Köln. In diesem Jahr erfolgte der Einmarsch in den Saal nicht wie gewohnt mit einem Traditionskorps, sondern mit der eigenen Tanzgruppe "Zunft Müüs". Für Thomas Faßbender war es als Kommandant das letzte Mal, dass er den Zunft Müüs das Kommando auf der Bühne gab. Die Tänzerinnen und Tänzer zeigten dem Publikum eine grandiose Tanzdarbietung. 
Anschließend wurde auch, wie sollte es anders sein, die Trainerin der ehemaligen Zunft Müüs vorgestellt und die junge Dame, Biggi Fahnenschreiber, hüpfte mit 87(!) Jahren, über die Bühne und sorgte für einen bombastischen Applaus im Saal.



(Gruppenbilder Michael Bungart, Fidele Zunftbrüder)

Thomas Faßbender tritt nach 5 Jahren als Kommandant der Zunft Müüs zurück und wurde als Ehrenkommandant von der Bühne verabschiedet. Thomas Faßbender wurde die -Ehrenkommandanten-Weste überreicht und direkt angezogen. Präsident Theo Schäfges überreichte ihm eine Art Vitrine mit einem Zunft Müss-Schirm und allen Orden seiner aktiven Zeit. Dirk Finkernagel tritt nach 15 Jahren als Literat zurück. Ihm wurde von Festkomitee Präsident Christoph Kuckelkorn der Verdienstorden in Silber verliehen.

mehr...


Ein Fest in grün und gelb - Große Kostümsitzung der EhrenGarde (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Ein Fest in grün und gelb
Große Kostümsitzung der EhrenGarde der Stadt Köln 1902 e. V. im Kristallsaal
Köln. Am Samstag, den 23.02.2019, eröffnete Präsident und Sitzungsleiter Hans-Georg Haumann um 18:45 Uhr die Große Kostümsitzung der EhrenGarde der Stadt Köln im Kristallsaal. Gleich zu Beginn durfte die Kindertanzgruppe der EhrenGarde auf die Bühne und dem vollen Saal ihre Tänze präsentieren und bekamen dafür auch tosenden Applaus. Leistung muss eben auch entsprechend belohnt werden.


 

mehr...



269 Artikel (11 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Ordensgalerie 2018/19
Die letzten 50 aktuellen Artikel!
        



Das Blomekörfge hat fusioniert
Das Blomekörfge hat fusioniert Köln. Am 25. Mai 2019 findet...

Kölsche Feierei mit de Famillich und dem ganzen Veedel
Kölsche Feierei mit de Famillich und dem ganzen Veedel Köln.... 

Die DOMSTÜRMER mal anders Die Band zu Gast im Gloria-Theater
Die DOMSTÜRMER mal anders Die Band zu Gast im Gloria-Theater...


Neuer Präsident, Vorsitzender im Amt bestätigt
Neuer Präsident, Vorsitzender im Amt bestätigt..

Minerva Colonia 2019
Minerva Colonia 2019 Köln. Am Sonntag wurde - bereits zum 10.... 

30 Jahre - TroJazz getting funky!
30 Jahre - TroJazz getting funky! Liebe TroJazz-Fans, am... 


Sommerfest der Heinzelmänncher zo Kölle


Kölle meets Buchholz – Singt mit bei kölschen Hits
Kölle meets Buchholz – Singt mit bei kölschen Hits... 


Famillientag op Deck
Famillientag op Deck Köln. Am 25.05.2019 feiert die Große... 

Et rüch noh Fastelovend em Jözenich!
Et rüch noh Fastelovend em Jözenich! Jubiläums-Pressekonferenz... 


Singender DJ malt Acryl-Bilder
Singender DJ malt Acryl-Bilder Köln. Auf unseren Touren... 

Neuwahlen bei den Römern - Thomas Ruppert neuer Vorsitzender
Neuwahlen bei den Römern - Thomas Ruppert neuer Vorsitzender...
 

Neumarkt wird zum BBQ-Hotspot am 22. und 23. Juni 2019
Neumarkt wird zum BBQ-Hotspot (22. und 23. Juni 2019) Köln. Nach... 

...dat es wie Kölle klingk!


Kölsche Leedcher zum mitsingen beim Kölschen Ovend in Buchholz
Kölsche Leedcher zum mitsingen beim Kölschen Ovend in Buchholz...

Jahreshauptversammlung der KKG "Stromlose Ader" e. V.
Jahreshauptversammlung der KKG "Stromlose Ader" e. V. von 1937... 


#86VEEDEL. 86 Konzerte in 86 Wochen
#86VEEDEL. 86 Konzerte in 86 Wochen Kölsche Musik für Jecke... 


Rheinischer Abend in der Jahrmarktshalle: Kirmes trifft Karneval
Rheinischer Abend in der Jahrmarktshalle Kirmes trifft Karneval... 


"Fründe für et Levve" "Ein Künstler - Eine Vision - Ein Ziel"
"Fründe für et Levve" "Ein Künstler - Eine Vision - Ein Ziel"..


Neues Tanzpaar bei Fidelen Fordlern
Neues Tanzpaar bei Fidelen Fordlern! Köln. Gestern wurde das... 

4.444 Euro für Laachende Hätze e. V.
4.444 Euro für Laachende Hätze e. V. Köln. „Mer stonn... 

Grielächer-Präsident wurde 70!
Grielächer-Präsident wurde 70! Köln. Grielächer-Präsident Rudi... 


Bergheimer Torwache – Info -
Bergheimer Torwache – Info - Bergheim. In nahe... 


Kopflos auf Gebärdensprache - ein neues Konzept
kopflos auf Gebärdensprache! Köln. Ein neues... 

Christian Kuhn 1. Vorsitzender des Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln e. V.
Christian Kuhn 1. Vorsitzender des Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln e. V.... 


Karnevalistischer Nachwuchs gesucht: Castings starten Ende April
Karnevalistischer Nachwuchs gesucht: Castings starten Ende April... 


Festkomitee-Vorstand stellt sich nach der Session neu auf
Festkomitee-Vorstand stellt sich nach der Session neu auf •...
 

Pützchens historischer Jahrmarkt verzaubert auch 2019 seine Besucher
Pützchens historischer Jahrmarkt verzaubert auch 2019 seine Besucher... 


Die Prinzen-Garde Köln präsentiert ihr neues Tanzpaar
Die Nachfolge ist gesichert! Die Prinzen-Garde Köln v. 1906... 

Uns Reiner hät hück Jebootsdach!
Unser Chefredakteur, dä immer für uns sorgt, akkreditiert, sortiert,... 


Schmitzebud stellt sich vor
Schmitzebud stellt sich vor Köln. Die kölsche Mundartband... 


"Von der Pizzeria in die KölnArena" 10 Jahre Bordkapelle der StattGarde Colonia
"Von der Pizzeria in die KölnArena" 10 Jahre Bordkapelle der... 


Kölle meets Buchholz- Kölsche Ovend em Saal Höfer.
Kölle meets Buchholz- Kölsche Ovend em Saal Höfer.... 


Stolperstein-Verlegung für die Familie von Hans David Tobar
Stolperstein-Verlegung für die Familie von Hans David Tobar Köln.... 


Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 15. März bis 22. April
Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 15. März bis 22. April... 


Auch Kölsche-Fastelovend-Eck schaut zurück auf die Session 2018/19
Auch Kölsche-Fastelovend-Eck schaut zurück auf die Session 2018/19... 

Domputzer laden ein zum Probetraining
Nach Karneval ist vor Karneval Das neue Motto passt super... 


Orden der Session 2018/19
Spange der Chevaliers von Cöln Festkomitee Kölner Karneval... 


Ein kleines Geheimnis für die Presse zum Sessionsabschluss
Ein kleines Geheimnis für die Presse zum Sessionsabschluss...
 

Wo die Oberbürgermeisterin mit der Griet die Schnüss schwaad
Wo die Oberbürgermeisterin mit der Griet die Schnüss schwaad... 

Kölner Schull- un Veedelszöch
Kölner Schull- un Veedelszöch Köln. Auch in diesem Jahr... 

Empfang der Oberbürgermeisterin vor dem Rathaus
Empfang der Oberbürgermeisterin vor dem Rathaus Köln....

Wenn acht Präsidenten „Danke“ sagen!
Wenn acht Präsidenten „Danke“ sagen! Funken-Biwak der... 

Viva Colonia im Kölner Südstadion
Viva Colonia im Kölner Südstadion Köln. Auch der Finalabend... 


Schnuppern sie doch mal rein beim Chor Jecke Püngel
Schnuppern sie doch mal rein beim Chor Jecke Püngel... 


Das Motto der Karnevalssession 2020 lautet: „Et Hätz schleiht em Veedel”
Festkomitee Kölner Karneval gibt bekannt: Das Motto der...

Höhepunkt des Kölner Karnevals: Entspannter Rosenmontag nach stürmischem Beginn
Höhepunkt des Kölner Karnevals: Entspannter Rosenmontag... 


Fidele Burggrafen feiern ihre traditionelle Sitzung im Pullman-Hotel Köln. Auch
Fidele Burggrafen feiern ihre traditionelle Sitzung im Pullman-Hotel...

Till-Alaaf – Fiere bes d’r Zoch kütt – Unger Uns zum ersten Mal im Dorint
Till-Alaaf – Fiere bes d’r Zoch kütt – Unger Uns zum ersten Mal im... 

Ausverkauft die Dritte - Allemannsjeck der Bürgergarde blau-gold
Ausverkauft die Dritte Allemannsjeck der Bürgergarde blau-gold... 

Gemeinschaftssitzung der KG Blau-Rot und Stromlose Ader im Kristallsaal
Gemeinschaftssitzung der KG Blau-Rot und Stromlose Ader im Kristallsaal... 


Bald wird der Fastelovend 200 Jahre alt und die Funken feiern traumhaft
Bald wird der Fastelovend 200 Jahre alt und die Funken feiern... 

Wo 1400 jecke Pänz mit dem Drachen tanzen
Wo 1400 jecke Pänz mit dem Drachen tanzen Kindersitzung der...



Klick uns an!
Gefällt Dir KFE? Dann sag es Deinen Freunden bei Facebook!
Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche