Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Kölsche Tön in Endlichhofen – Neues Feierformat kam sehr gut an
Nach der Ankündigung in der örtlichen Presse hoffte man auf regen Zulauf... 

Festkomitee Kölner Karneval bringt Kalender heraus
Zur Unterstützung des Veedelskarnevals: Festkomitee... 


Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz
Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 

Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Artikel zur Kategorie: In stillem Gedenken


  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 2576 mal gelesen

Altstädter trauern um Gerd Sistermanns (In stillem Gedenken )

Thema: 2011

Gerd Sistermanns begeistert und in Feierlaune - so kannten ihn seine Freunde und Altstädter-Kollegen

In den Abendstunden des vergangenen Donnerstags, dem 21. Juli 2011, ist Gerd Sistermanns, Mitglied des Altstädter Reiterkorps, im Alter von nur 66 Jahren verstorben.

Obwohl von seiner Krankheit zuletzt schwer gezeichnet kam sein Tod für alle sehr plötzlich und unerwartet. Gerd Sistermanns war über 18 Jahre Mitglied der Altstädter Köln 1922 eV und zuletzt im Dienstrang Oberstleutnant.

Seinem finanziellen Engagement ist es maßgeblich mit zu verdanken, dass die Altstädter seit 2008 mit einer neuen vierspännig gezogenen Postkutsche im Rosenmontagszug vertreten sind. Seit eben diesem Jahr bekleidete Gerd die Position des Postmeisters der Altstädter. Ihm ist auch zu verdanken, dass in den Jahren 2008 bis 2010 der Intendant des Hänneschen-Theaters Heribert Malchers, Toyota-Präsident Toshiaki Yasuda und unser Stadt- und Domdechant Prälat Johannes Bastgen in den grün-roten Uniformen an seiner Seite am Rosenmontag durch die Strassen seiner geliebten Stadt Köln fahren konnten.

In Würdigung und Anerkennung seiner Verdienste um die Jugend der Altstädter wurde Gerd zum Ehrenmitglied des Tanzkorps, wo er fortan den Biernamen „Finsterledder“ trug, ernannt.Gerade erst im vergangenen Jahr wurde er auf Beschluss der Mitglieder seines Reiterkorps in den Vorstand der Altstädter Köln 1922 eV entsandt. Gerd Sistermanns hat sich in hohem Maße um das Wohl des stolzen Altstädter Korps verdient gemacht. Das Traditionskorps verliert mit Gerd Sistermanns einen ganz besonderen Menschen.Alle Altstädterkameraden werden ihm stets ein ehrendes Angedenken halten.

Die Trauerfeier findet am Montag, dem 1. August 2011 um 12:00 Uhr in Honrath bei Lohmar statt. Im Anschluss erfolgt die Beisetzung auf dem Honrather Friedhof.


Schnüsse Tring trauert um Hans Neugebauer (In stillem Gedenken )

Thema: 2011

Am Freitag, den 10. Juni 2011 ist in den Morgenstunden unser Mitglied,
der Sprecher des Großen Rates und Ehrensenatspräsident


Hans Neugebauer


im Alter von 75 Jahren für immer von uns gegangen.
Hans Neugebauer war tief in der KG „Schnüsse Tring“, der er seit 37 Jahren angehörte, verwurzelt. Er hat die Geschicke der Gesellschaft in verschiedenen aktiven und verantwortlichen Funktionen, sowohl im Vorstand, im Senat wie auch im großen Rat wahrgenommen. Ihm war die Zukunft unserer Gemeinschaft immer von großer Bedeutung.


Wir verneigen uns vor seinem Lebenswerk und werden ihm stets ein ehrendes Gedenken bewahren. Wir trauern mit seiner Familie, vor allem mit seiner lieben Frau Helga, die ihren Lebensmitteilpunkt verloren hat. Eine kölsche Seele hat ihre letzte Ruhe gefunden.

Alte Kölner Karnevalsgesellschaft
„Schnüsse Tring“ 1901 e.V.
Frank Joisten -Geschäftsführer-


Reiter-Korps "Jan von Werth" trauert um Lothar Scherzinger (In stillem Gedenken )

Thema: aktuelle News

 

Reiter-Korps "Jan von Werth"  trauert um Lothar Scherzinger

Nach kurzer schwerer Krankheit kam sein Tod überraschend.

Lothar Scherzinger

*4. Oktober 1934      + 21. Mai 2011

Lothar Scherzinger wurde 1993 Mitglied in unserer Gesellschaft

„Reiter-Korps Jan von Werth“.

Seit 1993 war er Mitglied in der 1. Schwadron – Tanz- und Reservekorps,

außerdem gehörte er auch der 2. Schwadron, dem Feldkorps an.

Mit seiner Lebensgefährtin Elfi Schmitz verkörperte er 2006 die

Traditionsfiguren Jan und Griet.

Wir sind sehr traurig, dass er uns jetzt für immer verlassen hat.

Wir hätten uns noch sehr viel mehr Zeit mit ihm gewünscht.

Uns bleibt nur das Versprechen, dass wir ihn nie vergessen

und sein Andenken in Ehren halten werden.

Die Exequien werden gehalten am Freitag, dem 27. Mai 2011, um 10.00 Uhr in der

Pfarrkirche St. Mariä Geburt zu Hürth-Efferen, Bachstraße/Kaulardstraße.

Die Trauerfeier erfolgt um 11.00 Uhr in der Trauerhalle des

Südfriedhofes zu Köln-Zollstock, Hönniger Platz.

Auf Wunsch des Verstorbenen findet anschließend hier die Beisetzung statt.


Trauer bei der „Stromlosen Ader“, Helmut Zeus gestorben (In stillem Gedenken )

Thema: 2011

Trauer bei der „Stromlosen Ader“, Helmut Zeus gestorben

Am 29. April 2011 ist Ehrenmitglied und Ehrensenator der KKG „Stromlose Ader“ Helmut Zeus gestorben. Er verstarb am Freitag im Alter von 85 Jahren in einem Hospiz in Bad Kreuznach.
Helmut Zeus trat 1949 der Gesellschaft bei und blieb ihr 62 Jahre lang treu. Im 1978 gegründeten Senat war Helmut Zeus ein Mann der ersten Stunde. Gemeinsam mit seinen Senatsfreunden baute er das Elferratsgestühl der Gesellschaft. Helmut Zeus konnte bis ins hohe Alter herrliche Geschichten aus der Frühzeit der Stromlosen Ader wiedergeben. Für seine herausragenden Verdienste um die Gesellschaft und den Senat wurde er als bisher einziger in der Stromlosen Ader zum Ehrenmitglied und zum Ehrensenator ernannt. Helmut Zeus ist Träger der Goldenen Verdienstorden des Festkomitees Kölner Karneval und des Bundes Deutscher Karneval.
Mit Helmut Zeus verliert die Stromlose Ader ein Urgestein der Gesellschaft. Die Stromlose Ader dankt ihm für seine Treue und verneigt sich vor seinen Leistungen. Sie wird ihm ein ehrendes Gedenken bewahren.
Die Beisetzung ist am Freitag, den 6. Mai um 12 Uhr auf dem Nordfriedhof in 50737 Köln-Weidenpesch, Eingang Pallenbergstraße.

 


KG „So sind wir" Buchholz 1907 e.V. trauert um Karl Stockhausen (In stillem Gedenken )

Thema: 2011

KG „So sind wir" Buchholz 1907 e.V. trauert um ihren Ehrenvorsitzenden Karl Stockhausen
Buchholz.
Die Buchholzer KG „So sind wir“ Buchholz 1907 e.V. trauert um ihren Ehrenvorsitzenden Karl Stockhausen der in den frühen Abendstunden des Rosenmontags im Alter von fast 84 Jahren verstarb.  
Im Jahr 1971 wurde Karl Stockhausen zum ersten Vorsitzenden der KG gewählt. Sein Bestreben war es innerhalb des Vereins neue Aktivitäten und Gruppen zu bilden. Bereits 1950 gehörte er zu den Gründern der Buchholzer Stadtsoldaten. Als in einem Jahr kein Tanzmariechen zu finden war, übernahm Karl Stockhausen sen., der spätere erste Vorsitzende, die Funktion des Mariechens, indem er in das Kostüm des Mariechens schlüpfte und  zur Verwunderung der Zuschauer auch tanzte. 

Unser Archivfoto zeigt links Karl Stockhausen mit Alfred Limbach einem weiteren

Gründungsmitglied der Stadtsoldaten bei der 60. Jahrfeier der Stadtsoldaten am 01.01.2010 in Buchholz.    

mehr...


Wolfgang Willerscheid verstorben (In stillem Gedenken )

Thema: 2010

Wolfgang Willerscheid verstorben   
Köln.
Wie die KKG Blomekörfge 1867 e.V. am 24. Dezember mitteilte, verstarb am Dienstag den 21. Dezember das langjährige Senatsmitglied Wolfgang Willerscheid. Vielen war er nur unter dem Namen "Schnassel" bekannt. Der 62-jährige war viele Jahre Köbes an der Sartorytheke im Foyer und gehörte neben Maria Münten-Becker und Schorsch Holdorf zum langjährigen Personal. Der Wirt, der seit über 40 Jahren die Alexianer- Stube leitete, verstarb nach kurzer und schwerer Krankheit, kurz vor Weihnachten, an Krebs. Mit ihm verliert Köln ein weiteres "Original" das mit seiner unkonventionellen und herzlichen Art bei allen Karnevalisten überaus beliebt war.
Die Beisetzung findet zu einem späteren Termin im engsten Familienkreise statt.


 


Kölsche Grielächer trauern um Senator Josef Tillmann (In stillem Gedenken )

Thema: 2010

 

 

 

 

 


Ehrensenatspräsident der Greesberger Rolf Meier verstorben (In stillem Gedenken )

Thema: 2010


Polcher Karnevalisten entsetzt: Prinzessin "Ela I" starb bei Unfall (In stillem Gedenken )

Thema: aktuelle News

Polcher Karnevalisten entsetzt: Prinzessin "Ela I" starb bei Unfall
Polch.
„Wir sind vollkommen fassungslos.“ Die Bestürzung in Polch ist groß. Nicht nur Heide Horsch, die Präsidentin des Karnevalsvereins Akademie, ist entsetzt: Manuela Berndt, die erst vor gut einer Woche zur Karnevalsprinzessin der Stadt ernannt worden war, ist bei einem tragischen Verkehrsunfall auf der Autobahn 61 ums Leben gekommen. Zusammen mit ihrem Mann Renée wollte sie als Ela I. die zweijährige Regentschaft in Polch übernehmen. Noch am Donnerstag hatten die Vorstandsmitglieder der Akademie mit dem neuen Prinzenpaar zusammengesessen, um die Details der bevorstehenden Session zu besprechen. Wie sich diese nun gestalten wird, darüber will im Verein noch niemand nachdenken. Zu tief sitzt der Schock.

mehr...


Allerheiligen-Treffen der roten Funken auf dem Südfriedhof (In stillem Gedenken )

Thema: 2010

Allerheiligen-Treffen der roten Funken auf dem Südfriedhof
Köln.
Seit Ende des 1. Weltkrieges pflegen die Roten Funken eine große Tradition. Allerheiligen gedenken sie ihrer verstorbenen Funken auf dem Südfriedhof. So ziehen sie auch in diesem Jahr um 9:30 Uhr gemeinsam mit den Pastoren und der Regimentskapelle H. Blödgen zum Grab ihres früheren Präsidenten und Kommandanten Eberhard Hamacher, „Hardes vun Fluh“.

Am Grab sprechen Pastor Walter Koll, „ Jebätboch“, sowie Präsident und Kommandant Heinz-Günther Hunold, „Laachduv vun d´r Ülepooz“. Im Gebet wird besonders der im letzten Jahr verstorbenen Funkenfreunde gedacht.
Die Rheinmelodiker sorgen für die musikalische Untermalung.

Zosamme stonn mer en Freud un Leid, en Fründschaff för de Iwichkeit.

mit stillem Funken Gruß

Dieter Szary
Vorstand
Presse und Medienreferent


Unser Freund Alexander (Sacha) Siemer-Simon ist verstorben (In stillem Gedenken )

Thema: 2010

Alexander (Sacha) Siemer-Simon ist verstorben

Köln Am 13. Oktober 2010 verstarb unser Freund und Mitstreiter Alexander Siemer-Simon, genannt Sacha, im Alter von fast 70 Jahren.

Auch wenn er seit ca. 1 ½ Jahren von seiner schweren Krankheit wusste, so gab er doch die Hoffnung und den Kampf bis zum Ende nicht auf.

 

mehr...


Ein Dankeschön von Antje Kessel (In stillem Gedenken )

Thema: 2010

 

Ein Dankeschön von Antje Kessel

Köln. Im Gedenken an Ihren Ehemann und den beliebten Drehorgelspieler Peter Kessel hat seine Frau am Samstag noch einmal öffentlich allen gedankt, die ihm die letzte Ehre erwiesen haben. Orgels-Pitter wird vielen Menschen im Herzen bleiben. Seine Lieder werden auch zukünftigen Generationen noch viel Freude bringen.

 


Beisetzung in Porz Orgel Pitters letzte Reise (In stillem Gedenken )

Thema: 2010

Beisetzung in Porz Orgel Pitters letzte Reise
Von PHILIPP J. MECKERT EXPRESS Online   
Köln –
Prächtiger Sonnenschein hüllte den mit Zylinder und rot-weißen Rosen geschmückten Sarg in gleißendes Licht. Der Abschied von Orgels Pitter, dem Kölner Original und Karnevalisten, war ein großer bewegender Moment. Sänger Ludwig Sebus erinnerte in der Trauerhalle des Porzer Friedhofs Leidenhausen an die große „kölsche Siel“ des beliebten Drehorgelspielers und widmete ihm mit Tränen in den Augen zwei Lieder.

mehr...


In stillem Gedenken! (In stillem Gedenken )

Thema: 2010

In stillem Gedenken!

Unser Korpskamerad

 

Eduard Pachnicke

ein Urgestein des Reiter-Korps „Jan von Werth“ e.V. und des Kölner Karnevals,

ist am 22. Mai 2010 plötzlich und unerwartet im Alter von 94 Jahren verstorben.

 

Eduard Pachnicke wurde 1961 Mitglied in unserer Gesellschaft

„Reiter-Korps Jan von Werth“ e.V..

 

 

mehr...


EHRENSENATSPRÄSIDENT Dr. Fritz Gläser verstorben (In stillem Gedenken )

Thema: 2009

EHRENSENATSPRÄSIDENT Dr. Fritz Gläser verstorben
Nach langer schwerer Krankheit ist am 10.12.2009 kurz vor Vollendung seines 92. Lebensjahres unser Ehrensenatspräsident Dr. Fritz Gläser von uns gegangen. Dr. Fritz Gläser trat am 07. März 1974 in unsere Gesellschaft ein, leitete von 1982 bis 1991 die Geschicke des Senats und war seit 1991 Ehrensenatspräsident. Bis zum Jahre 2008 gehörte er dem Ehrenrat unserer Gesellschaft an. Auch noch im hohen Alter stand Dr. Fritz Gläser unserer Gesellschaft immer mit Rat und Tat zu Seite und seine Einschätzungen wiesen stets in die richtige Richtung.
Wir verlieren mit Dr. Fritz Gläser erneut ein Urgestein und er wird eine große Lücke in unseren Reihen hinterlassen. Dr. Fritz Gläser war Träger des großen Verdienstkreuzes des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland sowie Träger des Goldenen Verdienstordens der Volksrepublik Polen. Sein Engagement für das Gemeinwohl innerhalb und außerhalb seines beruflichen Wirkens sucht seinesgleichen. Unser aufrichtiges und tief empfundenes Mitgefühl gilt seinen Verwandten und Freunden. Wir werden unserem Ehrensenatspräsidenten immer ein ehernes Andenken bewahren.
Quelle: KKG Nippeser Bürgerwehr 1903 e.V. Armin Orichel Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Köln, im Dezember 2009


Et "Röggelche" singt nicht mehr (In stillem Gedenken )

Thema: 2009

Et "Röggelche" singt nicht mehr  
Henning Schwarzhoff ist tot. Der nur 39- jährige Sänger der A-Capella-Gruppe De Wanderer starb überraschend in der Nacht zum Freitag an einem Herzinfarkt. Kurz vor Beginn seiner Kur- und Gesundheitspause, wegen der er die komplette Session abgesagt hat, verlieren die Wanderer und die gesamte Kölner Musikszene einen erstklassigen Sänger und lieben Menschen.
Unser Beileid gilt seiner Familie und denen die ihm am nächsten standen.

 

Quelle: Tusch-Online.de



41 Artikel (2 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
Die letzten 50 aktuellen Artikel!
        



Herbstfest der Heinzelmänncher zo Kölle


11 Jahre Siegburger Karnevalsbasar
11 Jahre Siegburger Karnevalsbasar Die KG Siegburger... 


Jahreshauptversammlung der Bürgergarde "blau-gold"
Jahreshauptversammlung der Bürgergarde "blau-gold" Köln. Am... 


Chinesisches Mondfest der Bönnsche Chinese


Die Bergheimer Torwache informiert
Die Bergheimer Torwache informiert: In nahe zurückliegender...


Symphonische Blasmusik meets Fastelovend
Symphonische Blasmusik meets Fastelovend • Special Guest zum..


Mit ergänztem Vorstand und viel Schwung ins 11. Jubiläumsjahr
Mit ergänztem Vorstand und viel Schwung ins 11. Jubiläumsjahr...


50jähriges Bestehen der „Höppemötzjer“ im Sartory-Saal
50jähriges Bestehen der „Höppemötzjer“ im Sartory-Saal...
 


Tanzmarie der Nippeser Bürgerwehr ist Schützenkönigin
Christina „Stina“ Pohl mit dem stellvertretenden Kommandanten Mario... 


Kölsche Tön in Endlichhofen – Neues Feierformat kam sehr gut an
Nach der Ankündigung in der örtlichen Presse hoffte man auf regen Zulauf... 


Festkomitee Kölner Karneval bringt Kalender heraus
Zur Unterstützung des Veedelskarnevals: Festkomitee... 


Vorstellabend der Vereinigung Bonner Karnevalisten am 30. September
Vorstellabend der Vereinigung Bonner Karnevalisten am 30. September


VIVA COLONIA 2019 – Noch mehr Top-Bands zum Zehnjährigen
VIVA COLONIA 2019 – Noch mehr Top-Bands zum Zehnjährigen... 


Jahreshauptversammlung der Alten Kölner Karnevalsgesellschaft “Schnüsse Tring”
Jahreshauptversammlung der Alten Kölner Karnevalsgesellschaft “Schnüsse... 


Kölner Karnevalisten zu Gast im Bürgerhaus Aegidienberg.
Kölner Karnevalisten zu Gast im Bürgerhaus Aegidienberg.... 


Prinzenproklamation in Siegburg


ASB Müllem em Sunnesching
ASB Müllem em Sunnesching Köln. Am Samstag, den 1.9.2018, war... 


Karnevalseröffnung in Siegburg


Ein Abend wie im Film: Jubiläumskonzert des Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln


Designiertes Kölner Dreigestirn stammt aus drei unterschiedlichen Gesellschaften
Erstmals seit 1955: Köln. Das designierte...


Herzlichen Glückwunsch Ludwig Sebus zum 93. Geburtstag!
Herzlichen Glückwunsch zum 93. Geburtstag... 


Erweiterungsbau Sachsenturm – Die Jury hat entschieden!
Erweiterungsbau Sachsenturm – Die Jury hat entschieden! Köln....


Der MEGA-Spaß für Kinder und Erwachsene - die Wenzels


De Drömmelköppe stellen sich vor
De Drömmelköppe stellen sich vor Hagen. In... 


Blaue Funken in China – Kulturbotschafter nun auch als Brauchtum!
Blaue Funken in China – Kulturbotschafter nun auch als Brauchtum!... 


Sommerfest der KG Rheinflotte von 1951 e. V.


38. Siegburger Stadtfest und Fassanstich

38. Siegburger Stadtfest und Fassanstich zur Eröffnung... 


Sommerfest der KG Blau-Rot in Dellbrück
Sommerfest der KG Blau-Rot in Dellbrück Köln. Am 18.08.2018... 


Grün-Weisse Husarenmeile auf dem Stadtfest mit neuem Standort
Grün-Weisse Husarenmeile auf dem Stadtfest mit neuem Standort... 


Fassanstich der Ehrengarde beim Siegburger Stadtfest
Auch im letzten Jahr wurde der Fassanstich bei der Siegburger Ehrengarde... 


„Ostermanns Urenkel“, die IV. - Die jungen kölschen Wilden op dr Bühn
„Ostermanns Urenkel“, die IV. - Die jungen kölschen Wilden op dr Bühn... 


Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz
Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz... 


„Op dem Weihnachtsmaat in Troisdorf“ Jecke Püngel bereitet Weihnachtsshow vor.
„Op dem Weihnachtsmaat in Troisdorf“ Jecke... 


Drügge Pitter feiert gar nicht drügg

Drügge Pitter feiert gar nicht drügg Köln. Am Samstag, 11.... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 


Gespräch zum Rücktritt des Vorstandes der K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor
Gespräch zum Rücktritt des Vorstandes der K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche... 


Sommerfest der StattGarde Colonia Ahoj e. V.
Sommerfest der StattGarde Colonia Ahoj e. V. Köln. Am... 


Festkomitee lässt Pferde unter verschärften Bedingungen weiter zu
Festkomitee lässt Pferde unter verschärften Bedingungen weiter zu... 


Mitglieder-Jahreshauptversammlung der Chevaliers von Cöln 2009 e. V.
Mitglieder-Jahreshauptversammlung der Chevaliers von Cöln 2009 e. V.... 


Vorstellung Tanzpaar(e) bei den Bonner Stadtsoldaten
Vorstellung Tanzpaar(e) bei den Bonner Stadtsoldaten Bonn.... 


Der neue Gesamtvorstand der Blauen Funken
Der neue Gesamtvorstand der Blauen Funken Köln. Nachdem zur... 


Tönnisberger-Jubiläumsfest
Tönnisberger-Jubiläumsfest Zum 50-jährigen Bestehen...


Der Treue Husar unterstützt beim Kampf gegen Leukämie
Der Treue Husar unterstützt beim Kampf gegen Leukämie Tobias... 


50jähriges Jubiläum mit 10. Sommerfest der Schnurgasser Pänz
50 Jähriges Jubiläum mit 10. Sommerfest der Schnurgasser Pänz... 


Kirmeszeit in Endenich!
Kirmeszeit in Endenich! Bonn-Endenich Auch in diesem...
 


Jahreshauptversammlung der „Große Mülheimer Karnevals - Gesellschaft e. V. 1903“
Jahreshauptversammlung der „Große Mülheimer Karnevals - Gesellschaft e....     
  


Freunde Zollstocker Dienstagszug - Sommerfest


DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN
DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN Jeck mit Kind und Kegel... 


Deutzer Dienstagszug: Preisverleihung bei Jahreshauptversammlung
Deutzer Dienstagszug: Preisverleihung bei Jahreshauptversammlung... 


Sommerfest der Kölner Narren-Zunft im Haus Unkelbach
Sommerfest der Kölner Narren-Zunft im Haus Unkelbach „Mer...
 


Kölner Dreigestirn 2018 übergibt Spenden in Höhe von 86.427,44 € an Cura Colonia
Scheckübergabe an die Sozial-Betriebe-Köln: Kölner... 


Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 


Die „Tönnisberger“ laden zum Jubiläumsfest ein
Die „Tönnisberger“ laden zum Jubiläumsfest „50 Jahre“ am 7. Juli 2018...



Klick uns an!
Bestellen Sie Ihre Karnevalsfotos bei KFE!

Bestellen Sie Ihre

Karnevalsfotos bei KFE!

Aussuchen, bestellen, bezahlen!

Fotos kommen mit der Post!

 Sie wollen mehr wissen?

Klicken Sie das Foto an! 

Gefällt Dir KFE? Dann sag es Deinen Freunden bei Facebook!
KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche