Kölsche Fastelovend Eck

Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen

Wir sind umgezogen: 

Neue Redaktionsadresse 

Redaktion Kölsche-Fastelovend-Eck. Alfred-Delp-Str. 35, 53840 Troisdorf

Telefon 02241 9444031 E-Mail: Redaktion@Fototeam-Besgen.de

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Wat es loss!
 

 

 

 

DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

 

Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Lesezeit ca. 1 Minute

Überraschung bei der „Mess op Kölsch“

2020

Überraschung bei der „Mess op Kölsch“
Köln
. Ende November war eine „Kölsche Messe“ unter Einhaltung aller Corona-Vorgaben noch möglich. Gemeinsam mit der KG Löstige Paulaner und der KG Fidele Zunftbrüder feierte die KKG Blomekörfge 1867 e.V. in St. Paul die 31. "Mess op Kölsch" unter dem Motto: "Sitt nitt bang“.
Singen war aber auch im November nicht mehr erlaubt - beim Halleluja sang Pastor Johannes Quirl vor, die Gemeinde durfte nur nachsummen. Die weitere musikalische Gestaltung erfolgte durch Prof. Wolfgang Haas an der Trompete und Schäng Schuster an der Orgel.


Geehrte in St. Paul

Überraschung eins
Unter den Kirchgängern des Blomekörfge waren auch einige Mitglieder, die für ihre langen Mitgliedschaften zu ehren waren. In Absprache mit Pastor Quirl wurden die Ehrungen am Hochaltar durchgeführt:
Schatzmeister Bernhard Schilde für 25 Jahre Mitgliedschaft
Für 20 Jahre Mitgliedschaft Senatspräsidentin und Vorsitzender Uschi - und Dietmar Teuber, Maria Stricker, Wolfgang Ricken und Manfred Kuhlmann für 5 Jahre em Blomekörfge.
Die Freude und der Stolz der Ehrungen an einem nicht alltäglichen Ort waren trotz der Mund-Mund-Nasen-Bedeckungen zu erkennen. Präsident Hans Kürten gratulierte allen Geehrten.

 

Dietmar Teuber und Tanja Anlauf

Überraschung zwei
Obwohl viel weniger Besucher zur „Mess op Kölsch 2020“ kommen durften, war die Kollekte größer als in den letzten Jahren. In Absprache mit Präsident Thomas Heinen (KG Löstige Paulaner) und Ratspräsident Markus Stoffel (KG Fidele Zunftbrüder) überreichte Dietmar Teuber den Erlös der Kollekte an das Kinder- und Jugendzentrum GOT in der Elsaßstraße. Tanja Anlauf vom GOT war hocherfreut, kommen doch die dringend benötigten Spenden in Zeiten der Pandemie nur sehr spärlich.


(Spendenkonto für das GOT Elsaßstraße Pax-Bank Köln
IBAN: DE25 3706 0193 0033 8190 13
BIC: GENODED1PAX)
https://www.foerderverein-got.de/


Text: Hans-Peter Limburg, Pressesprecher Blomekörfge

Fotos: Andy Schütt und Hans-Peter Limburg

 

Überraschung bei der „Mess op Kölsch“

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: