Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Buchholz
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz..

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
  
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat...

Die Blauen Funken verschenken 111 Weihnachtsbäume an bedürftige Familien

2017




Die Blauen Funken verschenken 111 Weihnachtsbäume an bedürftige Familien
Köln. Am Samstag, den 16.12.2017 von 11 bis 14 Uhr wollen die Blauen Funken vielen Familien eine Freude machen und verschenken zu diesem Zweck 111 schöne und gut gewachsene Weihnachtsbäume an bedürftige Familien, die im Besitz eines Köln-Passes sind.

In Zusammenarbeit mit der Firma Ahrens + Sieberz GmbH & Co. KG, Hauptstraße 440 in Siegburg, die die Blauen Funken in großzügiger Weise bei der Beschaffung der Bäume unterstützt hat, werden die Blauen Funken die 111 Weihnachtsbäume an ihrem Domizil, dem Funkenturm am Blaue-Funken-Weg 2 in Köln (zwischen Sachsenring und Kartäuserwall) kostenlos abgeben. Die Aktion startet um 11 Uhr und alle Inhaber eines Köln-Passes können sich einen Weihnachtsbaum gegen Vorlage des Passes vor Ort abholen (Selbstabholer). Die Aktion endet, wenn alle 111 Weihnachtsbäume verteilt wurden (spätestens um 14 Uhr). Die Blauen Funken bitten um Vorlage des Köln-Passes, damit eine zielgerechte Verwendung sichergestellt ist.
Mit dieser Aktion wollen die Blauen Funken eine gute und alte Tradition im Bereich der Wohltätigkeit fortsetzen, denn “Spaß und Freud“ sollen nicht nur im Fastelovend, sondern auch unter dem Weihnachtsbaum herrschen.
Gegen 12 Uhr werden das Tanzpaar der Blauen Funken und Vertreter der Firma Ahrens + Sieberz vor Ort bei der Ausgabe der Weihnachtsbäume mithelfen.

Pressesprecher/Öffentlichkeitsarbeit Dr. Armin Hoffmann

Die Blauen Funken verschenken 111 Weihnachtsbäume an bedürftige Familien

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: