Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
Beachten Sie bitte auch die Anzeigen!
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" gestorben!
Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" kurz vor seinem... 

"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 

Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben
Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben...
.

“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt auch noch so!
“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt...

Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel
Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel... 

Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 

14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette
14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette...
.. 

Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval
Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval... 

Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee gewählt
Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee... 
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Bitte beachten Sie auch unsere Anzeigen!

Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ

2017


 
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
7. und 8. Püngel-Weihnacht des Mundartchores „Jecke Püngel“ 
Troisdorf. Was 2013 als Versuch begann, ist jetzt zu einer fest gebuchten Veranstaltung in Troisdorf-Sieglar geworden. Der Troisdorfer Mundartchor „Jecke Püngel“ lädt am Samstag, 9. Dezember um 18 Uhr und Sonntag, 10. Dezember um 15 Uhr wieder ein in die Sieglarer KÜZ. Diesmal erwartet die Gäste  „En Kölsche Weihnachtsfeier“. 
In Köln sagt man, alles was zweimal gemacht wurde ist Tradition und ab dem dritten Mal ist es Brauchtum. So ist diese ganz spezielle Weihnachtsfeier in Mundart mit Folge 7 und 8 bereits jetzt Kult und Brauchtum. 
Sie werden sich fragen: Was erwartet den Besucher? Der Chor „Jecke Püngel“ wird Ihnen ein buntes Kölsches Weihnachtsprogramm bieten mit Liedern, die Sie in keinem anderen kölschen Weihnachtsprogramm hören können, weil Chorleiterin und 1. Vorsitzende Angela Stohwasser die Leedchertexte teilweise selbst geschrieben hat. Wie immer gibt es am Samstagabend ein Abendessen und Sonntagnachmittag Kuchen aus einer einheimischen Spitzenbäckerei. Dazu serviert Ihnen die Bedienungsmannschaft alle Getränke. Speisen, Kuchen und Getränke sind wie immer bereits im Eintrittspreis enthalten. 
Insgesamt soll das Programm etwas kürzer gefasst werden als im Vorjahr, aber trotzdem verspricht der Chor den Gästen einen unvergesslichen weihnachtlichen Abend im Kerzenschein. 
Wieder mit dabei ist Karin Katharina Köppen mit ihren selbstgeschriebenen kölschen Weihnachtsliedern. Auch diese Leedcher können Sie bei keiner anderen Veranstaltung hören. 
Im letzten Jahr stand King Size Dick mit auf der Bühne. In diesem Jahr wird der Vorstand des Chores dem Publikum andere Gäste und Freunde präsentieren, darauf können Sie sich jetzt schon verlassen - mehr wird aber noch nicht verraten. 


Chor Jecke Püngel im Jahr 2016 

Abgerundet wird das Programm wieder durch die ganz spezielle Moderation von Reiner Besgen, der Chor verspricht: Bestimmt wird es Ihnen gefallen. Geschäftsführer Reiner Besgen ist auch verantwortlich für die lustigen weihnachtlichen Geschichten. Auch hier gibt es wieder eine Besonderheit, er greift neben den Kölschen Geschichten auch auf hochdeutsche Texte zurück und übersetzt diese während des Vorlesen. 
Die Besucher erleben ein Programm, welches sich durch einige Alleinstellungsmerkmale auszeichnet. Neu in diesem Jahr wird es aufgrund mehrfacher Wünsche verschiedene Mitsingblöcke bekannter deutscher Weihnachtslieder geben. Bereits im Foyer wird Antje Kessel das Publikum wieder weihnachtlich mit ihrer Drehorgel einstimmen. 
Eintrittspreise: Samstag, 9. Dezember 2017 18 Uhr: 45,00 € pro Person und Sonntag, 10. Dezember 2017 15 Uhr: 35 € pro Person. 
Bereits eine Woche vorher, am Samstag, den 2. Dezember um 18 Uhr und Sonntag, 3. Dezember um 15 Uhr, ist der Chor mit seinem Programm, sowie Karin Katharina Köppen im Kaldauer Hof in Siegburg Kaldauen zu Gast. Auch hier gibt es am Samstag ein Essen und Sonntagnachmittag Kuchen. Eintritt Samstag inkl. Essen (ohne Getränke3) 18,50 € und Sonntag inkl. Kuchen (ohne Kaffee) 17,50 €. 
Da es ja nach Ostern auf Weihnachten zugeht, können Karten ab Ostern bei Reiner Besgen Telefon 0151 2641 3543 oder Email: En-Koelsche-Weihnachtsfeier@t-online.de bestellt werden.

Hier unser Bericht über En Kölsche Weihnachtsfeier 2016:
 
Oberlarer Mundartchor "Jecke Püngel" wieder in der Vorweihnachtszeit...  

Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: