Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Buchholz
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz..

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
  
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat...

Sessionseröffnung 2016/17 des Tanzcorps Steinenbrücker Schiffermädche

2016
 
Sessionseröffnung 2016/17 des Tanzcorps Steinenbrücker Schiffermädche von 1964 e. V.
Overath. Das vor 52 Jahren gegründete Tanzcorps Steinenbrücker Schiffermädchen von 1964 e. V. feierte vom 11.11. bis 12.11.2016 die Sessionseröffnung 2016/17 mit einem abwechslungsreichen zweitägigem Programm für Jung und Alt im Festzelt auf dem Sportplatz in Overath-Steinenbrück.
Am Abend des Elften im Elften war im Festzelt Disko bzw. Fête angesagt.
Am Samstagabend feierten dann - mit und ohne Kostüm - weit über 1.000 Gäste, Freunde und Förderer des Tanzcorps. Das Publikum durfte sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit eigenen und externen Kräften freuen.


 



Zu Beginn der Sitzung wurden Mitglieder für ihre langjährige Treue zum Verein  und ihre Verdienste dort geehrt, bevor es dann bis Mitternacht zum musikalischen Teil des Abends überging. Mit dabei waren Kasalla, die angesagte Band aus der „Stadt mit K“, die Domstürmer und die Rabaue (Du Bess Fastelovend). Der Entertainer Guido Cantz aus Porz sorgte mit seinem Vortrag für Stimmung.



Zwischendurch gab es Tänzerisches zu sehen: Die „Minis“ und die „Großen“ des Tanzcorps der Steinenbrücker Schiffermädchen (SSM) zeigten ihr Können. Die Chronik der „Großen“ weist viele nationale und internationale Erfolge aus. Die SSM holten die Titel des NRW-Meisters, des Deutschen Meisters und des Europameisters im Gardetanz mit Paaren.
Das offizielle Programm endete mit dem Overather Duo De Veedelsjunge, die mächtig für Stimmung sorgten, bevor dann weit nach Mitternacht der Vorhang endgültig fiel und die letzten Jecken nach Hause gingen.

Text und Bilder: Dieter Ebeling
 

Sessionseröffnung 2016/17 des Tanzcorps Steinenbrücker Schiffermädche

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: