Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
Beachten Sie bitte auch die Anzeigen!
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" gestorben!
Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" kurz vor seinem... 

"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 

Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben
Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben...
.

“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt auch noch so!
“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt...

Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel
Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel... 

Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 

14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette
14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette...
.. 

Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval
Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval... 

Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee gewählt
Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee... 
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Bitte beachten Sie auch unsere Anzeigen!

Trauer bei der "Stromlosen Ader" um Anneliese Houben

2013

Trauer bei der "Stromlosen Ader" um Anneliese Houben
Köln.
Am 18. März 2013 ist unser langjähriges Mitglied Anneliese Houben verstorben. Anneliese Houben hat am 14. März einen Schlaganfall erlitten, von dessen Folgen sie sich leider nicht mehr erholt hat. Am 18. März ist sie morgens um 4 Uhr im Kreise ihrer Lieben friedlich eingeschlafen.

 

Anneliese Houben war 40 Jahre Mitglied in der Gesellschaft und wäre am 21. März 75 Jahre alt geworden. Für ihre langjährige Mitarbeit in der Gesellschaft und ihre Treue zur Gesellschaft hat ihr das Festkomitee Kölner Karneval 2003 den Verdienstorden in Silber verliehen. Sie hat viele Jahre den Kartenvorverkauf der Stromlosen Ader geführt. Mit Anneliese Houben verliert die Stromlose Ader ein treues und liebenswertes Mitglied. Die Gesellschaft dankt ihr für die Treue und wird ihr ein ehrendes Gedenken bewahren.
Die Trauerfeier findet am Mittwoch, den 3. April um 9:00 Uhr in der Sakramentskapelle im Hohen Dom zu Köln statt. Die Beisetzung ist ebenfalls am 3.4. um 11:00 Uhr auf dem Melatenfriedhof.
Von Beileidsbekundungen am Grab bittet die Familie abzusehen. Anstelle von Kränzen und Blumen bittet die Familie um eine Spende an fips e.V., Konto- Nr. 7089300, BLZ 37020500, Bank für Sozialwirtschaft, Stichwort: Spende A. Houben.


Die Redaktion Kölsche-Fastelovend-Eck erinnert sich gerne an die vielen netten Begegnungen mit Anneliese Houben.

Auf diesem Wege möchten wir den Angehörigen unser herzlichstes Beileid aussprechen.

Angela Stohwasser und Reiner Besgen

Trauer bei der "Stromlosen Ader" um Anneliese Houben

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: