Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Prinz Balthazar I., Bauer Kai und Jungfrau Marie regieren die Kölschen Pänz
Das designierte Kölner Kinderdreigestirn 2018:... 

Wir trauern um unseren guten Freund Wilfried Schmitt
Wir trauern um unseren guten Freund Wilfried Schmitt 25.... 

Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018
Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018...

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf.
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf. Köln. Auch im...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf

Artikel zum Thema: 2012



  • mehr... (1708 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 1219 mal gelesen

Polizei und Paveier - Kurve kriegen! (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

"Kurve kriegen" - Polizei Köln und Paveier - Konzert am 4. November um 17.30 Uhr

Köln. Bereits seit geraumer Zeit beschäftigt sich die Kölner Musikgruppe PAVEIER mit dem Projekt "Kurve kriegen" des nordrhein-westfälischen Landesministeriums für Inneres und Kommunales, auf Initiative von Minister Ralf Jäger. Dieses vielbeachtete Projekt soll helfen, Kindern und Jugendlichen, die stark gefährdet sind oder bereits auffällig geworden sind, eine Zukunft ohne Kriminalität zu sichern.
Auf Landesebene gibt es auf diesem gesellschaftspolitischen Feld bereits achtbare Erfolge zu verzeichnen. Um das Projekt auch den Kölnern und den Menschen aus dem Umland bewusster zu machen, startet die Kölner Kultgruppe PAVEIER, die im kommenden Jahr ihr 30jähriges Bühnenjubiläum feiert, eine gemeinsame Aktion mit dem Innenminister des Landes Nordrhein-Westfalen, Ralf Jäger.


Engagiert für Jugendliche: Die Paveier stellten zusammen mit NRW-Innenminister Ralf Jäger und Kölns Polizeipräsident Wolfgang Albers die Aktion "Kurve kriegen" vor.

mehr...


Karneval – Die Messe in der Beethovenhalle in Bonn (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2012

Karneval – Die Messe in der Beethovenhalle in Bonn
Der erste Tag, 27.10.2012
Bonn.
Was als „kleine“ Veranstaltung in der Metro Sankt Augustin begann, wächst schnell und stetig und wird wohl bald den großen Saal der Beethovenhalle in Bonn benötigen um die Massen unterzubringen.
Wie eine richtige Karnevalsmesse geht, zeigten Lutz Persch, Betriebsleiter des Metro Cash & Carry – Marktes Sankt Augustin, und sein Team. Im letzten Jahr platzte das Brückenforum in Beuel aus allen Nähten und nun war auch das Konferenzzentrum der Beethovenhalle Bonn schon fast zu klein. Vom Eintrittspreis von 7,50 Euro ging 1,11 Euro an die Kinderheime der Region.
Kaum auf dem Parkplatz angekommen, war schon zu hören, was einen erwartete. Die Domstürmer rockten gerade die Bühne und machten ihr Ding und wünschten ein Happy Weekend den zahlreich erschienenen Besuchern. Im Zelt, aber auch in den Räumen der Beethovenhalle hatten zahlreiche Aussteller zum Thema Karneval ihr Angebot aufgebaut und präsentierten, was in der kommenden Session angesagt ist.

mehr...


Ehrengarde-Kartrennen - Siegburgs Vizebürgermeister Rosorius aktiv dabei (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2012

Rosorius schwenkte die schwarzweiß-karierte Flagge

Siegburgs Vize-Bürgermeister als Rennleiter beim „Großen Preis der Siegburger Ehrengarde“

SIEGBURG. Nur wenige Stunden, nachdem Formel 1-Pilot Sebastian Vettel in Indien als Sieger über die Ziellinie gefahren war, ging es auch für die Mitglieder der K.G. Siegburger Ehrengarde auf die Rennstrecke. Auf der Indoor-Bahn „Karting Cologne“ in Köln-Rodenkirchen trafen sich rund 25 Mitglieder und Freunde des Vereins, um entweder als Teilnehmer oder als Fans beim „Großen Preis der Ehrengarde 2012“ dabei zu sein.

Ehrengarde-Advokat Oliver Ermert (vorne rechts) ging von der Pole Position ins Rennen,

links daneben Geschäftsführer Farid Wagner

Bereits seit zehn Jahren organisieren die Karnevalisten dieses Event für Hobby-Rennfahrer. Natürlich stand auch diesmal der Spaß im Mittelpunkt, aber dafür, dass auch sportlich alles mit rechten Dingen zuging, sorgte erstmals Vize-Bürgermeister Martin Rosorius. Der 40-jährige Senator der Siegburger Ehrengarde ist neben seiner politischen Tätigkeit in der Kreisstadt seit vielen Jahren als Rennsport-Funktionär im ADAC Nordrhein aktiv und wirkt unter anderem als stellvertretender Rennleiter maßgeblich beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring mit. Deshalb nahm das Vorstandsmitglied des AMC Siegburg gerne die Einladung ein, auch einmal bei dem jecken Kartrennen dabei zu sein.

mehr...


Vorstellabend Stammtisch Kölner Karnevalisten im Maritim (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

Vorstellabend Stammtisch Kölner Karnevalisten im Maritim
Sieben Stunden Programm mit einigen Überraschungen
Köln.
So wird es wohl in der kommenden Session überwiegend zugehen: Eröffnung mit Sambarhythmen passend zum Sessionsmotto „Fastelovend em Blot – he un am Zuckerhot“ – die Samba- und Rhythmusgruppen haben Hochsaison. Eine tolle Überraschung, als Heinz Ganss, bekannter als Kingsize Dick mitten in der Gruppe Fiesta de Brazil steht und mit „Samba de Cologne“ den Bogen von Rio nach Kölle schlägt – wer könnte das wohl besser als er?

Kingsize Dick mittendrin im Samba-Feeling. Das Opening sprühte vor bunter Lebensfreude


Die Begrüßung durch Baas Jürgen Blum und die Übergabe der Moderation an „einen, der das besser kann“, wie der Baas meinte, nämlich an Bruno Eichel, erfolgte kurz und zügig, was beim Blick auf das Programm mit noch 17 folgenden Programmpunkten sehr angenehm war.

Der Baas und 1. Vorsitzende Jürgen Blum begrüßte die Gäste herzlich und gab die Moderation des Abends an Bruno Eichel weiter


Die Moderation von Bruno Eichel war erfreulich zurückhaltend – es standen die Künstler und das Programm im Vordergrund, er hielt sich so dezent wie es einem Moderator möglich ist, im Hintergrund und es gab keine unnötigen Erläuterungen, die vom Programm ablenkten. Beim Auftritt der Kinder ließ er sich dann zwar doch zu Ausführungen hinreißen, aber wer ist nicht hingerissen, wenn der jecke Nachwuchs mit seinem Charme begeistert. Nach unserer Kritik im letzten Jahr müssen wir feststellen, dass es doch immer noch Akteure gibt, die einer Kritik nicht negativ begegnen, sondern sich Gedanken machen, ob da etwas dran ist. Lieber Bruno – in diesem Jahr haben wir nichts zu meckern!

Bruno Eichel moderierte den Abend und präsentierte die Künstler, ohne sich in den Vordergrund zu drängen

mehr...


KG „Die Tönnisberger“ 1968 e.V. auf Lila-Fahrt zum Schloß Burg (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2012

KG „Die Tönnisberger“ 1968 e.V.
Tönnisberger-Vereinsausflug „Fahrt ins Lila“ 2012
Karnevalistische Zeitreise ins Mittelalter auf Schloss Burg an der Wupper
Siegburg. Wer hat in seiner Kindheit nicht einmal davon geträumt, als tapferer Ritter der Tafelrunde oder liebreizendes Burgfräulein, in einem prunkvollen Schloss oder auf einer stattlichen Burg zu leben? Schillernde Rüstungen, klirrende Schwerterklingen und poetischer Minnegesang bestimmten deshalb auf der traditionellen „Vereinsfahrt ins Lila“ der Siegburger Karnevalsgesellschaft „Die Tönnisberger“ e.V. wieder begeisternd das vergnügliche Tagesgeschehen. Bekanntlich wird in Reihen des lila-weißen Bürgervereins zur Förderung des Siegburger Karnevals nicht nur zur Narrenzeit kräftig heimatliches Brauchtum, sondern stets neben der Vereinsarbeit auch intensiv Spaß und Geselligkeit untereinander gepflegt. Abenteuerlustig wie eh und je, machte sich die jecke Truppe aus dem einstigen Siegburger Töpferviertel, unter der Leitung von KG-Präsident Hans-Willy Caspar und mit zahlreich gemeldeten Gästen in diesem Jahr ins Bergische Land auf.

mehr...


Botschafterernennung bei der Großen Kölner KG 1882 e.V (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

Botschafterernennung bei der Großen Kölner KG 1882 e.V
Köln.
Am 20.10.2012 ernannte die Große Kölner Ihren 11. Botschafter. Die feierliche Ernennung fand am Samstag mit 120  Gästen im LVR Turm statt. Christine Westermann, die 10. Botschafterin, hielt keine Laudatio, wie allgemein üblich bei solchen Anlässen, sondern interviewte in  gekonnter Art ihre Nachfolgerin, die ehemalige Dombaumeisterin Prof. Dr. Schock-Werner, die sich sehr über die Ehrung, die ihr zu Teil wurde, freute.

Statt einer Laudatio gab es ein Interview - die 10. Botschafterin Christine Westermann interviewte die 11. Botschafterin die ehemalige Dombaumeisterin Prof. Dr. Schock-Werner

mehr...


Willibert Pauels: Keine Karnevalsauftritte, aber Rückkehr auf die Bühne 2013 (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

Willibert Pauels: Rückkehr auf die Bühne im Frühjahr 2013, keine Karnevalsauftritte 2013 und 2014!
Willibert Pauels, der BERGISCHE JUNG, hat die Klinik in Neuss, in die er sich aufgrund von Depressionen begeben hatte, verlassen dürfen. Seine Behandlung wird allerdings auf unbestimmte Zeit ambulant fortgeführt. „Die Entscheidung, in eine Klinik zu gehen, war eine der besten der letzten Jahre“, so der „Dia-Clown“, der aber betont, dass die Krankheit längst noch nicht als geheilt betrachtet werden kann. „Jetzt beginnt es erst. Für mich ist es wichtig, dass ich jetzt auch im Alltag die Dinge umsetze, die ich in Neuss erkannt und erlernt habe.“

mehr...


Großer Vorstellabend beim Klub Kölner Karnevalisten im Maritim (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

Großer Vorstellabend beim Klub Kölner Karnevalisten im Maritim
Köln
. Im Vorstellabend-Marathon des Monats Oktober war nun auch der Klub Kölner Karnevalisten (KKK) an der Reihe. Mit einem Aufgebot von 17 Programmpunkten, Künstlern, die in den Vorauswahlen den Sprung auf die Maritimbühne geschafft haben, und einer Ehrung boten sie den Zuschauern ein abwechslungsreiches Programm, das mit einer Überraschung schon am Anfang begann: Der Opener war ein Tanz der Tanzpaare der Mitglieds-Gesellschaften des KKK, der eigens für diesen Abend unter der Regie von Katrin Bachmann einstudiert wurde, die trotz ihres jungen Alters schon einige Erfahrung im Tanz und als Trainerin bewiesen hat und bereits im Musical Fantasie wunderschöne Choreographien zauberte.

Schwungvoll präsentierten die Tanzpaare das Opening des Vorstellabends


Mit der Fauth Dance Company kamen dann noch feurige brasilianische Tänzerinnen dazu und das neue Motto „Fastelovend im Blut, he un am Zuckerhot“, war bestens in Szene gesetzt.
Nach der tänzerischen Begrüßung wurde dann mit den Jungen Trompetern (Markus und Peter Rey) der musikalische Auftakt zu den Programmpunkten gesetzt. Das Trompeten-Duo zeigte mitten im Saal und auf der Bühne, dass sie die richtige Wahl für ein Opening sind. Seit über 10 Jahren sind sie auf der Bühne im Karneval und darüber hinaus zu sehen. Ihr Repertoire reicht von aktuellen Sessionshits über Karnevalsklassiker und Oldies von Willi Ostermann bis Jupp Schmitz hin zu Rockklassikern, womit sie den Geschmack einer großen Zahl von Zuhörern erreichen.

Nach dem Eröffnungstanz - die Tänzer und Tänzerinnen der Fauth Dance Company, vom Dellbröcker Boore Schnäuzer Ballett, dem  Tanzcorps Sr. Tollität Luftflotte, dem Showballett Kruuschberger Funken, den "Goldenen" Lyskircher Hellige Knäächte un Mägde, den Schlebuschern und der ZunftMüüs freuen sich über die gelungene Überraschung


Die Begrüßung und folgende Moderation durch den 1. Vorsitzenden Robert Greven passte zu dem kurzweiligen Abend. Er band sich locker und unauffällig genug in den Ablauf, was ja einen guten Moderatoren auch ausmacht.


Umringt von den bildschönen Tänzerinnen der Fauth-Dance-Company fühlte sich Robert Greven sichtlich wohl!

mehr...


Vorstellung des neuen Mottoschals - Festkomitee und Deiters präsentierten (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

Mottoschal der Session 2013 -  „Fastelovend im Blot – he un am Zuckerhot“
Festkomitee und Deiters präsentierten den neuen Mottoschal

Herbert Geiss, Markus Ritterbach und Marie-Luise Nikuta bei der Vorstellung des neuen Mottoschals zusammen mit den kleinen und großen Models, die das passende Outfit zur neuen Session präsentierten

Köln. In der kommenden Session lautet das Motto des Kölner Karnevals: „Fastelovend im Blot – he un am Zuckerhot“. Damit wird das „brasilianisch-kölsche Hätz“ den  Takt der 5. Jahreszeit bestimmen.Neben der herausragenden Bedeutung des Karnevals in beiden Städten gibt es auch viel Gemeinsames und eine vergleichbare Bedeutung dieses großen Festes: Die christlichen Wurzeln, das soziale Engagement und die kreative Ausgelassenheit.Der Original Mottoschal der Session 2013 des Festkomitees Kölner Karneval von 1823 ist natürlich in den Farben der Stadt Köln – rot und weiß – gestaltet. Der Schal ist von der einen Seite mit der ersten Hälfte des Mottos (Fastelovend im Blot) und von der anderen Seite mit der zweiten Hälfte (he un am Zuckerhot) beschrieben. Auch in diesem Jahr hat der Mottoschal eine Besonderheit. In der Verpackung finden sich „Jeschenke us Rio“. Eine Rassel (Maraca) und eine Samba Pfeife bringen die brasilianischen Rhythmen nach Köln. Für die Pänz gibt es wieder den sehr beliebten Kinder-Mottoschal in kleinerer Ausführung.Der Mottoschal kostet wie im Vorjahr 15 Euro – der Pänz-Schal 10 Euro pro Stück.


Zusammen mit Markus Ritterbach, dem Präsidenten des Festkomitees Kölner Karneval von 1823 präsentierte der Inhaber er Firma Deiters, Herbert Geiss, anhand eines Riesenmodels den neuen Schal in den Kölner Farben "rut un wiess"

mehr...


KG UHU Familienschiffstour auf dem Rhein (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

KG UHU Familienschiffstour auf dem Rhein
Köln.
Am 29. September 2012 fand zum 88jährigen Bestehen der KG UHU eine Schifftour auf der MS Rheinprinzessin statt.
Mit über 300 Mitgliedern, Angehörigen und Freunden ging es um 18 Uhr für 2 Stunden den Rhein hinauf, bis gegen 20 Uhr die Bläck Fööss an Bord gingen, um fast 2 Stunden Ihr Repertoire zum Besten zu geben.
Es wurde kräftig mitgesungen und gefeiert denn die Lieder der Fööss und Ihr spezielles KG UHU Schiffstour Programm mit z.B. „....wir lagen vor Madagaskar...“kennt wirklich jeder.


Nachdem die Bläck Fööss Ihr „Quasi-Wohnzimmer-Konzert“ nach 2 Stunden beendet hatten, legte das Schiff zu einer weitern Runde den Rhein hinauf ab und die KG UHU feierte zusammen mit Gästen und Freunden bis kurz vor Mitternacht.
Es war ein gelungener und besonderer Abend, nicht nur für die Bläck Fööss.

 

mehr...


15.000 feiern größtes Karnevalskaufhaus der Welt (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

15.000 feiern größtes Karnevalskaufhaus der Welt

Frechen 15.000 begeisterte Jecke und ein sprachloser Chef - die Eröffnung des GRÖßTEN KARNEVALSKAUFHAUSES DER WELT in Frechen war ein riesiger Erfolg. "Wir haben mit viel gerechnet, aber das übertrifft unsere Erwartungen noch", strahlte Deiters-Inhaber Herbert Geiss bereits um 11 Uhr 11, als Büttenstar Marc Metzger pünktlich den Startschuss zu einem grandiosen Eröffnungstag gab. Als Geiss gemeinsam mit Frechens Bürgermeister Hans-Willi Meier und Festkomitee-Vizepräsident Christoph Kuckelkorn das traditionelle Rote Band mit Pappnasen durchtrennte, stürmten allein 5.000 Jecke ins neue Kostümparadies. Staunende Gesichter prägten in der Folgezeit das Bild.

 


mehr...


Vorstellabend KrK am 13. Oktober in der Mülheimer Stadthalle (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

Vorstellabend KrK am 13. Oktober in der Mülheimer Stadthalle
Köln.
Zuerst sah man nur Blau... die Neppeser Naaksühle mit ihren blauen Kostümen und dem Eulengesicht machten den Anfang und eröffneten auf der Bühne der Mülheimer Stadthalle den Vorstellabend. Sie sind bekannt durch Auftritte und Teilnahme an Umzügen aller Art und sind auch im Rosenmontagszug in Köln dabei. Der Spielmannszug, der ausschließlich aus Hobbymusikern besteht, hat sich für 2013 im neuen Potpourri auf Kölsche Tön und Samba Rhythmen eingestellt und stellte sie vor.

Der 1. Vorsitzende Albert Terfloth begrüßt die Zuschauer - im Hintergrund die Neppeser Naaksühle


Der 1. Vorsitzende Albert Terfloth begrüßte die Anwesenden und freute sich auf einen abwechslungsreichen Abend. Flott ging es dann weiter mit der Moderation von Henry Jahn, der schon im letzten Jahr durch das Programm führte und in wenigen Worten die Künstler angemessen anmoderierte. Aus der Benefizaktion des KrK kamen in diesem Jahr 4000 Euro zusammen, die an die Kinderklinik Porz gingen, die das Geld gut für das Schlaflabor im Kampf gegen den plötzlichen Kindstod gebrauchen kann und an die Aktion Zartbitter, die Beratungsstelle die sich gegen sexuellen Missbrauch an Jungen und Mädchen einsetzt. Am 3. Februar 2013 ist die nächste Veranstaltung, wo wieder für den guten Zweck gesammelt wird.


Strahlende Gesichter bei der Scheckübergabe für den guten Zweck

mehr...


Wir stellen vor: Brasilianisches Feeling und Fastelovend mit Samba (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

Wir stellen vor:
Rabatz – Ohne Strom unter Strom mit Lebendigkeit und Rhythmen
Köln.
Mit brasilianischen Percussion-Instrumenten und sprühender Lebendigkeit bringt die Gruppe Rabatz - passend zum neuen Sessionsmotto – Tanzlaune und Schwung in die Veranstaltungen. Die Gruppe, die altersmäßig keine Grenzen kennt, besteht zur Zeit aus ca. 16 Spielern aller Altersgruppen. Samba, brasilianische Rhythmen, Latin, Funk und viele eigene Kreationen werden live und ohne Strom präsentiert.

mehr...


"De Heinzelmänncher zo Kölle" e.V. suchen Verstärkung (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

"De Heinzelmänncher zo Kölle" e.V. suchen Verstärkung


70 Jahre verheiratet - Hans und Helene Bauhoff feiern Gnadenhochzeit (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2012

70 Jahre verheiratet - Hans und Helene Bauhoff feiern ihre Gnadenhochzeit.

Köln. Am 17. Oktober 2012 sind Hans und Helene Bauhoff 70 Jahre verheiratet. Am 20. Oktober 2012 wollen Sie das feierlich begehen.
16.00 Uhr Hl. Messe (op Kölsch) in der Basilika St. Severin,die „Goldene“ Lyskircher Hellige Knäächte un Mägde und die Plaggeköpp bilden hierzu einen entsprechenden Rahmen.
Singen werden Ludwig Sebus und der Polizeichor.
Anschließend geht es in kurzer Fahrt zum Mercure Hotel Severinshof, wo Hans und Helene Bauhoff ihren Hochzeitstag im Kreise geladener Gäste gebührend feiern.

Helene und Hans Bauhoff beim Fest ihrer Eisernen Hochzeit

Foto: Henry Schroll

mehr...


5. Siegburger Karnevalsbasar am 18. November (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2012

5. Siegburger Karnevalsbasar am 18. November
Sachspenden rund um den Karneval gesucht – Gesamter Erlös geht an die Altenhilfe
SIEGBURG
- Am Sonntag, den 18. November 2012 von 11:00 bis 16:00 Uhr organisiert die K.G. Siegburger Ehrengarde im Pfarrer-Rupprecht-Saal in Siegburg-Stallberg bereits zum fünften Mal einen großen Basar rund um das Thema Karneval. Angeboten werden auch in diesem Jahr wieder eine Vielzahl von Kostümen nebst Zubehör sowie eine riesige Menge von Karnevalsorden aus Siegburg, Köln, Bonn und Umgebung! Wer noch etwas Passendes für die nächste Sitzung und den Straßenkarneval sucht oder Sessionsorden aus seiner Heimatstadt sammelt, wird hier garantiert fündig. Der gesamte Reinerlös geht als Spende an die Rundschau-Altenhilfe "Die gute Tat“ e.V.
Jeder kann sich an der jecken Aktion für den guten Zweck beteiligen. Um den Besuchern ein möglichst großes Angebot präsentieren zu können, sucht der Verein ab sofort Sachspenden aller Art. Wer noch Kostüme, Orden, usw. zu Hause hat, die er nicht mehr braucht, kann diese für den Karnevalsbasar zur Verfügung stellen. Einfach telefonisch (02241-9589227 bzw. 0172-2907908) oder per E-Mail (
info@siegburger-ehrengarde.de) melden und die Sachen nach Termin-Vereinbarung zu Hause abholen lassen oder in Siegburg abgeben.

mehr...


Grandioses Finale! Oktoberfest 2012 wieder ein voller Erfolg! (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2012

Köln. Was für ein grandioses Finale! An diesem Wochenende ging das 1. Kölner Oktoberfest 2012 in die letzte Runde: am Freitag und Samstag wurde im Festzelt am Südstadion noch einmal so richtig zünftig gefeiert - zur großen Freude des Veranstalterteams, der W.S.B.S.-Event GmbH mit Eric Bock, Peter Schmitz-Hellwing, Volker Struth und Wilfried Wolters.

 v.l.n.r.: Peter Schmitz-Hellwing, Volker Struth, Eric Bock und Wilfried Wolters; copyright: Joachim Badura

mehr...


Neunjähriger Panz singt sich in die Herzen der KAJUJA-Zuschauer (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

Die Präsidenten Bierther und Wachten führten gut gelaunt durchs Programm

Neunjähriger Panz singt sich in die Herzen der Zuschauer
Vorstellabend der KAJUJA im Tanzbrunnen am 6. Oktober bot bunt gemischtes abwechslungsreiches Programm
Köln.
Wieder einmal ist es soweit – die kommende Session naht mit großen Schritten. In alt bewährter Tradition begrüßten die Präsidenten Lukas Wachten und Michael Bierther wieder einmal locker und gut gelaunt ihr Publikum. Sie kündigten an, dass es viele verschiedene Künstler geben wird und sie versprachen nicht zu viel. Rede – Musik – Tanz – und alles in einer Qualität, die auf die Sitzungen in dieser Session mit Freude blicken lässt.
Beginnend mit den Domhätzjer, der 25jährigen Nadine Fiegen und der 23jährigen Chantal Kursch, zwei echten kölschen Mädche, kam gleich mit der ersten Nummer Schwung in den Saal.

Nadine und Chantal - zwei kölsche Mädcher erobern mit ihren Liedern viele Herzen

Die hübschen Mädels mit den langen Beinen ließen gleich so manches Männerherz höher schlagen und auch ihr Gesang konnte sich mit den Kolleginnen der bisher noch bekannteren Mädchengruppen messen. Lukas Wachten kündigte sie mit den Worten an, dass er selten Künstler gesehen hätte, die mit so viel Fleiß und dem Willen, etwas Tolles bieten zu können auf einen Vorstellabend gekommen sind. Wie auch bei den später Auftretenden wurde hier bereits vor der Sessionseröffnung mit einem dreifachen Alaaf die karnevalistische Stimmung angekurbelt, auch – wie der Moderator zugab – wenn es dafür ja eigentlich zu früh sei.

mehr...


Locker, entspannt und doch christlich! (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2012

Locker, entspannt und doch christlich!
Frühstück für sozial schwache Mitbürger und Obdachlose in Troisdorf
Troisdorf.
„Locker, entspannt und doch christlich“, so bezeichnete Landespfarrer Andrew Schäfer von der Evangelischen Kirche im Rheinland, den Troisdorfer Verein Lebendiges Christentum e.V. am Dienstag in einem Telefonat mit dem zweiten Vorsitzenden des Vereins, Reiner Besgen. Genau dieses Motto passte zum ersten Frühstück für sozial schwache Mitbürger aus Troisdorf sowie für Obdachlose. Locker und entspannt waren die Organisatoren an die Sache herangegangen und hatten über die Troisdorfer Tafel „Frühstückskärtchen“ verteilen lassen. Diese wurden gerne angenommen und so konnte am Tag der Deutschen Einheit auch in der Troisdorfer Lindlaustrasse ein Stück Deutsche Einheit wahrgenommen werden.

Gut vorbereitet war die Gruppe der Aktiven, geplant von der ersten Vorsitzenden des Vereins, Angela Stohwasser und dem zweiten Vorsitzenden Reiner Besgen. Die gesamte Organisation und die Ansprache der Sponsoren waren in den bewährten Händen von Reiner Besgen, dem es dann auch gelang, Unterstützung zu finden. Gerne ließen sich die eingeladenen Mitbürger einmal bei einem ausgiebigen Frühstück bewirten. Schnell waren Gäste und Gastgeber in dem kleinen Vereinsraum in Gespräche vertieft, sodass die Zeit nur so im Fluge an ihnen vorbeizog.

mehr...


4 x 11 Jahre Tanzgruppe „ De Höppemötzjer“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

4 x 11 Jahre Tanzgruppe „ De Höppemötzjer“
20 Jahre Kinder- und Jugendtanzgruppe
„Familienfeier“ im Sartory

Köln. „Wenn sich die Familich triff, kütt nur von allem et Bes op dr Desch“, so heißt es in einem Lied der Bläck Fööss. Und genau das haben die Organisatoren der Jubiläumsfeier im Sartory sich zu Herzen genommen.
Die Tanzgruppe „De Höppemötzjer“ hatte Freunde, Förderer und auch Familien der Höppemötzjer eingeladen, ein Doppeljubiläum zu feiern, darunter die große Biggi Fahnenschreiber, Bruno Eichel, Management der Bläck Fööss und zahlreiche Literaten der Karnevalsgesellschaften.
Zum einen das kölsche Jubiläum „4 mal 11 Jahre“ der Tanzgruppe zum anderen das 20-jährige Bestehen der Kinder- und Jugendtanzgruppe. Und alle folgten dem Ruf und der große Saal des Sartory war prall gefüllt. Die Servicekräfte bewiesen ihr Können, denn sie mussten nicht nur die bekannte Bestuhlung meistern, nein zwischen den Tischreihen und Gängen hatten sich zum Teil auch die Spielzeuge der Kinder breit gemacht. Es war halt ein Familientreffen.


mehr...


Gerhardshan-Ost und Gerhardshan-West feierten ein rauschendes Fest. (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2012

 

Gerhardshan-Ost und Gerhardshan-West feierten ein rauschendes Fest.
Gerhardshan-Ost.
Wenn in Villariba schon getanzt wird, schrubbt man in Villabajo noch die Pfannen. Oder war es umgekehrt? Anfangs überlegten wir, ob das in Gerhardshan-Ost und –West auch so ist. Aber falsch gedacht. Man feierte gemeinsam die Hochzeitsnachfeier vom Schunkelpitter (Peter Lipka) und der Kölschen Katti (Karin Pletz), die sich als Stimmungsduo in den letzten Monaten in vielen Wettbewerben bewährt haben. Doch nicht nur die im August geschlossene Ehe der Beiden, auch die Einweihung ihres neuen Zuhauses sollte am 29. September gebührend gefeiert werden. Ihre vielen Aktivitäten auf den Bühnen von Karneval, Oktoberfesten und Hüttengaudis und ihre Teilnahme an Hitparaden (Mit dem Titel „Schatzi, schenk mir ein Foto“ landeten sie auf Platz eins der Schlagerhitparade) nehmen inzwischen viel Zeit in Anspruch und so freuen sie sich besonders, dass sie in Gerhardshahn ein ruhiges friedliches Plätzchen zum Abschalten finden konnten.


Es kamen viele Gratulanten, die nicht nur gute Laune, sondern auch so manches Geschenk mitbrachten

mehr...


Schäng - 'CD Vorstellung im Brauhaus Sion ein voller Erfolg! (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

Köln. CD-Präsentation im Brauhaus Sion in der Altstadt
“Fastelovend em Blot“ die neue CD der Gruppe Schäng

Nach der Session ist vor der Session und somit war eine CD-Präsentation im Brauhaus Sion in der Kölner Altstadt angesagt. Die Gruppe „Schäng“ stellte ihre neue CD vor, die passend zum Motto der nächsten Session „Fastelovend em Blot!“ heißt. Winni Lombardo, auch bekannt vom Musical „Fantasy“, und seine Mannen hatten an einen, ja schon exklusiven Ort geladen. Im frisch renovierten und sehr gut umgestalteten Saal des Brauhaus Sion fanden sich zahlreiche Gäste ein um einer Gruppe zu lauschen, die in Köln noch etwas unbekannt ist. Die Betonung liegt dabei auf noch (!). Denn unter den Gästen, befanden sich auch zahlreiche Literaten. Also sollte einem Durchbruch in Köln doch nichts mehr im Wege stehen.

 

Robert Greven begrüßte unter den Gästen den Hausherrn René Sion


Robert Greven moderierte die Präsentation und begrüßte unter den vielen Gästen nicht nur Micky Brühl, nein auch der Hausherr René Sion. Nach kurzer Ansage ging´s dann aber auch schon los. Über eine Stunde zeigten „Schäng“ ihr Können und begeisterten das Publikum. Lieder für´s Herz und zum abrocken, wie „Ich liebe Dich“, „Jummietwist“, „Weil do 'ne Kölsche bess“,  oder auch „Us em Leve“ zeigten eine große Vielfalt. Auch bewiesen die Mannen um Winni Lombardo, dass sie schauspielerisches Talent haben, auch wenn man die „falsche“ Schürze dabei trug..

mehr...


Infos KG Lövenicher Neustädter/Tanzkorps Blaue Jungs (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

Köln. Family & Friends des Tanzkorps „Blaue Jungs“
Am Mittwoch, den 26. September 2012 präsentiert das Tanzkorps Blaue Jungs im Odemshof (Brauweiler Str., Lövenich) sein diesjähriges Programm erstmals der Öffentlichkeit im Rahmen des inzwischen traditionellen „Family & Friends“.
An diesem Abend zeigen die Mitglieder ihren Familien und Freunden, wofür sie zwei bis dreimal jede Woche trainieren und so jede Menge Freizeit opfern. Der Abend, zu dem das Korps einlädt, ist als Dank an die Familien gedacht, die auf Ihre Söhne, Töchter, Geschwister oder Partner verzichten, damit diese den Jecken in Köln und Umgebung Freude bereiten können.
Um im Frühherbst die Gäste in Stimmung zu bringen, eröffnen die Festpiraten den Abend gegen 20:00 Uhr.
Zwischen 20:45 und 1:00 Uhr marschiert das Tanzkorps auf und wird neben den beiden bekannten, aber in Ihrer Choreographie weiter verfeinerten Tänzen auch eine Premiere feiern. Denn die „Mottoreise“, ein eigens für die Blauen Jungs arrangiertes Potpourri, wird uraufgeführt. Ein stimmungsvoller Tanz entführt das Publikum in vergangene Sessionen. Abwechslungsreich in Melodie und Bewegung, mit imposanten Würfen, kreativen Hebefiguren und ständig neuen Bildern werden zahlreich Sessionsmottos umgesetzt. Für einige der 44 Tänzerinnen und Tänzer ist es der erste große Auftritt.
Im Anschluss heizen ab 21:30 Uhr de Krageknöpp den Gästen ein und bilden den Rahmen für einen dann gemütlich ausklingenden Abend.

mehr...


Abschied und Anfang liegen nah beieinander! (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2012

Abschied und Anfang liegen nah beieinander!
Herbstfest der 1. Kölner Hunnen Horde v. 1958 e.V.

Köln. In diesem Jahr verzichtete die 1. Kölner Hunnen Horde v. 1958 e.V. auf ihr alljährliches Hunnenlager im Kölner Volksgarten. Leicht ist ihnen dieser Schritt nicht gefallen, aber mehrere Umstände führten dazu.
Doch wollte man es sich nicht nehmen lassen, unter Freunden die Lagersaison zu beenden und es galt Abschied zu nehmen, denn nach anderthalb Jahren verabschiedeten sich König Attila (Mischa Luszak) und seine Lieblingsfrau Ildiko (Martina Notzon). Anderthalb Jahre haben sie die Geschicke der Horde, nicht nur mit Vorstandsposten, geleitet. Nun war es Zeit für den Abschied.
Die Schamanen der 1. Kölner Hunnen Horde fanden passende Worte und verabschiedeten das bisherige Königspaar mit den besten Wünschen für das weitere Vereinsleben. Nachdem die beiden  noch letzte Worte als König und Königin an die anwesenden Mitglieder und Freunde gerichtet hatten, zog man aus, um den Platz für den künftigen König frei zu machen.
Künftiger König? Ja, allen Unkenrufen zum Trotz gab es einen Nachfolger im „höchsten“ Amt der 1. Kölner Hunnen Horde. Jürgen Rieneck und seine Frau Beate sind das neue Königspaar. Sie wurden in einer kurzen Zeremonie zu Attila und Ildiko ernannt und von den Schamanen gesalbt. Ich wünsche den beiden eine super Zeit, die ich selber zweimal erleben durfte, und eine super Session 2013.

 

mehr...


„Altstädter Regiments-Spielmannszug Sommerfest 2012“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2012

„Altstädter Regiments-Spielmannszug Sommerfest 2012“
Köln. Regiments-Spielmannszug ehrte Mann der ersten Stunde
„Von wegen, es war kein schöner Sommer.“ Bei Sonnenschein und strahlend blauem Himmel feierte unser Regiments-Spielmannszug sein Sommerfest  wieder im Clubhaus der Kleingartenanlage  Blücherpark.  Tambourmajor Berni Röttgers (Waggelknee) konnte neben seinen Spielleuten und deren Partnerinnen auch liebe Gäste begrüßen. Darunter Präsident Hans Kölschbach und Michael Bisdorff mit seiner Ehefrau Ruth, die sich bei diesem Besuch gleich mit 100 Liter Kölsch bei den Musikern bedankten. Denn diese hatte im vergangenen Jahr zur Hochzeit der beiden in großer Besetzung zum Ständchen aufgespielt.
Doch nicht nur frisch gezapftes Kölsch und die musikalische Unterhaltung machten dieses Fest aus, sondern auch Leckereien vom Grill und frische Salate luden die Gäste zum Schlemmen ein und verhießen einen schönen Tag.

mehr...



391 Artikel (16 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
Wat es loss!

Husaren Grün-Weiss starten in Jubiläumssession
Husaren Grün-Weiss starten in Jubiläumssession 66 Jahre Husaren...

66 Jahre Stammtisch Kölner Karnevalisten
66 Jahre Stammtisch Kölner Karnevalisten... 

Veranstaltungen der 1. Damengarde Coeln 2014 e.V. in der Session 2017/2018
Veranstaltungen der 1. Damengarde Coeln 2014 e.V. in der Session..

Mit Freunden feiern! KG Blau-Rot und Stromlose Ader
Mit Freunden feiern! KG Blau-Rot und Stromlose Ader... 

Wohltätigkeitssitzung Kleine Erdmännchen 2018
Wohltätigkeitssitzung Kleine Erdmännchen 24. Januar...

Typisch Kölsch - Benefiz-Aape Sitzung in der Residenz am Dom
Typisch Kölsch - Benefiz-Aape Sitzung in der Residenz am Dom... 

Große "Schäl Sick" Sitzung am Karnevalssamstag
Große "Schäl Sick" Sitzung am Karnevalssamstag 
Rocking Pappnas - Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick "om Rhing"
Rocking Pappnas - Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick "om Rhing" 

Mädchensitzung der Deutzer Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick
Traditionelle kölsche Mädchensitzung der Deutzer Karnevals-Gesellschaft... 

Kinderkostümfest der Deutzer Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick
Kinderkostümfest der Deutzer Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick 


Jecke Püngel ist gleich viermal mit den Weihnachtshows in der Region unterwegs.
Jecke Püngel ist gleich viermal mit den Weihnachtshows in der Region...        

Sitzung der Kölschen Ulanen
Sitzung der Kölschen Ulanen 

Vorverkauf läuft,...

Ävver met Jeföhl lädt ein zur Fastelovendsparty am 11.11. im Großen Sartory Saal
Ävver met Jeföhl lädt ein zur Fastelovendsparty am 11.11. im Großen... 

 
Duisdorfer Funken starten gleich mit zwei Sitzungen in die Session...
 
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf. Köln. Auch im...
 
Die letzten 50 aktuellen Artikel!
        





66 Jahre Stammtisch Kölner Karnevalisten
66 Jahre Stammtisch Kölner Karnevalisten... 


Der 11.11. Countdown ist ausverkauft
Der 11.11. Countdown ist ausverkauft Köln. Genau einen Monat vor dem... 


Husaren Grün-Weiss starten in Jubiläumssession
Husaren Grün-Weiss starten in Jubiläumssession 66 Jahre Husaren... 


Köln plant für Deutschlands größte Hochzeit
Köln plant für Deutschlands größte Hochzeit Köln. Seit dem... 


Veranstaltungen der 1. Damengarde Coeln 2014 e.V. in der Session 2017/2018
Veranstaltungen der 1. Damengarde Coeln 2014 e.V. in der Session..


Ausverkauft! Sessionseröffnungsparty der Kleinen Erdmännchen!
Ausverkauft!... 


Mondfest der „Bönnsche Chinese“ im Kaiser Garden
Mondfest der „Bönnsche Chinese“ im Kaiser Garden Bonn. Die... 


Spendenübergabe des KKV Unger Uns
Die Finanzierung für die Restaurierung der Gewände-Figur Leo I im... 


Mit Freunden feiern! KG Blau-Rot und Stromlose Ader
Mit Freunden feiern! KG Blau-Rot und Stromlose Ader... 


Jubiläumsveranstaltung der Poppelsdorfer Schloss-Madämchen- und Junker
Jubiläumsveranstaltung der Poppelsdorfer Schloss-Madämchen- und Junker... 


Prinz Balthazar I., Bauer Kai und Jungfrau Marie regieren die Kölschen Pänz
Das designierte Kölner Kinderdreigestirn 2018:... 


ORDEN DER SESSION 2017/18
ORDEN DER SESSION 2017/18 


Wohltätigkeitssitzung Kleine Erdmännchen 2018
Wohltätigkeitssitzung Kleine Erdmännchen 24. Januar...


Chinesisches Mondfest bei den Bönnsche Chinese


10 Jahre Siegburger Karnevalsbasar
10 Jahre Siegburger Karnevalsbasar Die KG Siegburger... 


Herbstfest bei den Heinzelmänncher
Herbstfest bei den Heinzelmänncher Köln. Die Tanzgruppe „De... 


Typisch Kölsch - Benefiz-Aape Sitzung in der Residenz am Dom
Typisch Kölsch - Benefiz-Aape Sitzung in der Residenz am Dom... 


Große "Schäl Sick" Sitzung am Karnevalssamstag
Große "Schäl Sick" Sitzung am Karnevalssamstag 


Rocking Pappnas - Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick "om Rhing"
Rocking Pappnas - Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick "om Rhing" 


Mädchensitzung der Deutzer Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick
Traditionelle kölsche Mädchensitzung der Deutzer Karnevals-Gesellschaft... 


Kinderkostümfest der Deutzer Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick
Kinderkostümfest der Deutzer Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick 


Sessionseröffnung der Siegburger Ehrengarde
Liebe Karnevalsfreunde, am Samstag, den 18.11.2017 veranstaltet... 


Die Grielächer besuchten Rom!
Die Grielächer besuchten Rom! 41 Personen (Grielächer mit... 


Wir trauern um unseren guten Freund Wilfried Schmitt
Wir trauern um unseren guten Freund Wilfried Schmitt 25.... 


8. Windhagener Tanzspektakel


Vereinigung Bonner Karnevalisten - Achtung Terminänderung
Vereinigung Bonner KarnevalistenAchtung Terminänderung Vorstelleband... 


Jecke Püngel ist gleich viermal mit den Weihnachtshows in der Region unterwegs.
Jecke Püngel ist gleich viermal mit den Weihnachtshows in der Region...      
 


Sitzung der Kölschen Ulanen
Sitzung der Kölschen Ulanen 


Sommerfest am Lenauplatz - KG Rheinflotte


Funken Rot-Weiss Gleuel boten wieder ein tolles Wochenende
Funken Rot-Weiss Gleuel boten wieder ein tolles Wochenende...


Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018
Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018...


Herzlichen Glückwunsch Ludwig Sebus zum 92. Geburtstag!
Herzlichen Glückwunsch zum 92. Geburtstag...


KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf.
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf. Köln. Auch im...


Geschwister in der Bütt beim „Tag der offenen Tür“ der Bundesregierung in Berlin
Geschwister in der Bütt beim „Tag der offenen Tür“ der Bundesregierung... 


Mehr Spielflächen für Pänz – Die Spendenprojekte des Kölner Dreigestirns 2017
Mehr Spielflächen für Pänz – Die Spendenprojekte des Kölner Dreigestirns...        


Jeck'n'Danz mit dem KKV UNGER UNS


37. Stadtfest Siegburg 2017- Das Siegburger Fest für die ganze Familie
37. Stadtfest Siegburg 2017- Das Siegburger Fest für die ganze... 


Die jungen kölschen Wilden - Ostermanns Urenkel


Drachenboot-Festival am Fühlinger See
Fun, Freizeitsport und Fastelovend-Cup Drachenboot-Festival... 


Blaue Funken in China – Kulturbotschafter in einem fernen Land!
Blaue Funken in China – Kulturbotschafter in einem fernen Land!... 


Loss mer schwade - der Köln Talk

Loss mer schwade - der Köln Talk Köln. Loss mer schwade - der... 


Prinzenproklamation in der Rhein-Sieg-Halle


KG Kölsche Sproch e.V. lädt ein zur Talentschmiede
KG Kölsche Sproch e.V. lädt ein zur Talentschmiede Köln. In... 


Ausverkauft-- Ävver met Jeföhl lädt ein zur Fastelovendsparty am 11.11.
Ävver met Jeföhl lädt ein zur Fastelovendsparty am 11.11. im Großen...


Nacht-Klub-Konzert von JP Weber und King Size Dick im Walfisch
Nacht-Klub-Konzert von JP Weber und King Size Dick im Brauhaus Sünner im..


Neue Richtlinien zu Pferden im Kölner Rosenmontagszug sorgen für mehr Sicherheit
Neue Richtlinien zu Pferden im Kölner Rosenmontagszug sorgen für mehr... 



BÖNNSCHE FUNKENTÖTER NACHT am 7. Oktober 2017 Der Vorverkauf läuft,...

 


JETZT KOMMT DER SOMMER – Erste Wibbel Malle-Party
JETZT KOMMT DER SOMMER – Erste Wibbel Malle-Party: Sommer-Special der...        


Reinschnuppern und bei den Weihnachtsshows dabei sein

Reinschnuppern und bei den Weihnachtsshows dabei sein... 


Duisdorfer Funken starten gleich mit zwei Sitzungen in die Session. 

Duisdorfer Funken starten gleich mit zwei Sitzungen in die Session.... 


"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz

"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 


Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ

Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 



 
 

Klick uns an!
Bestellen Sie Ihre Karnevalsfotos bei KFE!

Bestellen Sie Ihre

Karnevalsfotos bei KFE!

Aussuchen, bestellen, bezahlen!

Fotos kommen mit der Post!

 Sie wollen mehr wissen?

Klicken Sie das Foto an! 

Gefällt Dir KFE? Dann sag es Deinen Freunden bei Facebook!
KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche