Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen

DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020...
Mord am Teich
Mord am Teich Die Dämmerung des Tages lag wie ein grauer Mantel...Überschrift

 

Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing Weihnachtliche... 
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- u. Kulturzentrum Pützchen
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und Kulturzentrum...
 

MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz... 
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf... 

Artikel zum Thema: 2018



  • mehr... (2710 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 417 mal gelesen

Der „GROSSE“ kölsche Countdown - Jeck mit Kind und Kegel (Köln und Umgebung)

Thema: 2018


Der „GROSSE“ kölsche Countdown
Jeck mit Kind und Kegel bei der Grossen von 1823 im Tanzbrunnen.
Köln. Bereits zum 6. Mal fand der der Kölsche Countdown für die ganze Familie im Tanzbrunnen statt und war auch in diesem Jahr schon lange ausverkauft. Es lohnte sich also nicht, den Weg ohne gültiges Ticket anzutreten, weil man dann vor dem Tanzbrunnen stand und keine Chance hatte, hinein zu kommen, denn eine Tageskasse gab es natürlich nicht.
Das Veranstalter-Team kann zu Recht stolz darauf sein, dass diese friedliche Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder von so vielen jungen und älteren Jecken begeistert besucht wurde, denn wie auch in den Vorjahren sind harte Getränke verboten und es werden nur so viele Karten verkauft, wie es noch für die Feiernden angenehm ist.

mehr...


Windhagener Karnevalisten starten wieder vor den Kölner Karnevalisten (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2018
 
 
Windhagener Karnevalisten starten wieder vor den Kölner Karnevalisten in die närrische Zeit
-850 Frauen und ebenso viele Männer waren begeistert vom Sitzungsprogramm
-närrische Lovestory bei der Mädchensitzung - Sitzungspräsident Dennis Heinemann stellte seiner Partnerin Janine einen Heiratsantrag
Windhagen. Seit der ersten Herrensitzung in 1989 eröffnet die KG Wenter Klaavbröder im Karnevalsdorf "Wenten" (Windhagen), die närrische Session vor dem offiziellen 11.11. Wenige Jahre später kam die Mädchensitzung dazu. Hintergrund für den frühzeitigen Beginn der tollen Zeit ist, dass bei beiden Sitzungen zahlreiche Kräfte aus dem Kölner Karneval mitwirken. Für sie sind die Sitzungen eine Generalprobe für den rheinischen Fasteleer. Beide Veranstaltungen waren im Vorverkauf restlos ausverkauft. Aufgrund des begrenzten Fassungsvermögens im Forum  kann die Kartennachfrage leider nicht gänzlich erfüllt werden.


mehr...


Viele Herren folgten der Einladung zum Husaren-Herren-Schoppen (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 
Viele Herren folgten der Einladung zum Husaren-Herren-Schoppen
Der Husaren-Herren-Schoppen ist der traditionelle Start in die Session der KG Treuer Husar Blau-Gelb von 1925 e. V. Köln. Auch in diesem Jahr folgten viele Herren der Einladung ins Lindner Hotel City Plaza. Der Husaren-Herren-Schoppen hat sich bei den Mitgliedern und Freunden der Gesellschaft längst zu einer beliebten Netzwerk-Veranstaltung entwickelt. Präsident und 1. Vorsitzender Markus Simonian, der als Sitzungsleiter durch das Programm führte, freute sich über den Besuch von rund 200 Gästen.


mehr...


Tönnisberger-Vereinsausflug „Fahrt ins Lila 2018“ (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2018
 
Tönnisberger-Vereinsausflug „Fahrt ins Lila 2018“
„Heidewitzka, Herr Kapitän“-
Lila-weiße Kreisstadt-Karnevalisten besuchten bei Schiffstour Remagen am Rhein
Siegburg. „Heidewitzka, Herr Kapitän!“ Karl Berbuers Fastelovends-Klassiker rief die KG „Die Tönnisberger“ als raderdolles Tagesmotto zur „Fahrt ins Lila 2018“ aus. Bekanntlich wird in Reihen des Bürgervereins zur Förderung des Siegburger Karnevals nicht nur zur Narrenzeit kräftig heimatliches Brauchtum, sondern stets neben der Vereinsarbeit auch intensiv Spaß und Geselligkeit untereinander gepflegt. Erneut fand eine Schiffstour statt.


mehr...


Sessionseröffnung der KG Löstige Neppeser (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 
Sessionseröffnung der KG Löstige Neppeseram 03.11.18 in der  Vereins Gaststätte "Siegfriedhof" in Mauenheim.
Köln. Es war rappelvoll und für Stimmung sorgten "Die Schokolädcher", Ne Spetzboov" und der Spielmannzug der KG Kallendresser, sowie DJ Micha für Musik und Technik.
Vielen Dank an alle Künstler, ihr wart alle richtig klasse. Danke auch an unseren Vereinswirt Hans Willi Strozinski und sein Team.


mehr...


Jahrespressekonferenz der Kölner Blaue Funken (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 
Marie Marie und ihr Neuer
Jahrespressekonferenz der Kölner Funken Artillerie blau-weiß von 1870 e. V.
Köln. Das Jahr neigt sich langsam dem Ende zu, auch wenn das Wetter eher das Gegenteil erahnen lässt und die Session naht. Aus diesem Grunde laden die Kölner Karnevalsgesellschaften gerne zu Pressekonferenzen ein, so wie am 07.11.2018 die Kölner Funken Artillerie blau-weiß von 1870 e. V., kurz „Blaue Funken“ genannt.
Es fanden sich zahlreiche Vertreter der Kölner Medienlandschaft auf Einladung des Pressesprechers und Vizepräsidenten Dr. Armin Hoffmann im Sachsenturm am Blaue-Funken-Weg ein und waren gespannt, was es Neues zu berichten gibt und das war Einiges.
Gemeinsam mit Präsident Björn Griesemann führte Dr. Hoffmann durch die Jahrespressekonferenz. 


mehr...


Mit vill Palaver ins Finale (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 


Mit vill Palaver ins Finale
Flottenappell der Rheinflotten-Familie im Jugendhaus Lindenhof/Lev.
Köln. Am 03.11.2018 war auf der Weiherstraße in Leverkusen wieder einmal viel Betrieb, denn die Rheinflotte hatte eingeladen zum traditionellen Flottenappell ins Jugendhaus Lindenhof. Gemeinsam mit der Großen Ehrenfelder KG Rheinflotte, der Muttergesellschaft der Tanzgruppe Rheinflotte, hatte man eingeladen und ein „ausverkaufter“ Lindenhof bewies, dass dieser Einladung gerne Folge geleistet wurde. 
Pünktlich um 19:00 Uhr begrüßte Ehrenpräsident Wolfgang Schneider die Gäste im Saal und gab erste wichtige Informationen zum Abend und schließlich rief er die Moderatoren des Abends auf die Bühne, denn die Moderation übernimmt seit einigen Jahren das Duo Andreas (Schneider 1. Vorsitzender der Tanzgruppe) und Andreas (Scharf – Flottenkoch) mit großem Erfolg. Sie führten mit Witz und Humor durch ein super Bühnenprogramm.

mehr...


Still und in Gedanken in die neue Session (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 


Still und in Gedanken in die neue Session
Allerheiligen-Gedenken der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V.
Köln. Sie denken, eine Sessionseröffnung ist immer voller lauter Musik und Partystimmung? Das muss nicht sein, zumindest in Köln ist ein ruhiger Sessionsauftakt nicht ausgeschlossen. So wie seit mehr als fünfzig Jahren der Sessionsauftakt der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V., der nicht in einer der großen Säle gefeiert wird, sondern am Morgen des Allerheiligen-Tages auf Melaten.
Es ist gute alte Tradition der Funken, an Allerheiligen mit einem Totengedenken auf dem Friedhof des zuletzt verstorbenen Präsidenten in die Session zu starten. Bis zum Tode von Ehrenpräsident Hansgeorg Brock 2016 war der Südfriedhof jahrzehntelang der Ort des Gedenkens. Seit dessen Tod wurde auch eine Gedenkstätte angelegt auf dem Melaten, die nach und nach restauriert und umgebaut wird, wo auch in Zukunft diese Tradition fortgeführt wird. Funkenfreunde, die vielleicht keine Hinterbliebenen mehr haben, können sich nach ihrem Tod in der Gedenkstätte beisetzen lassen, wo dann die Korpsfreunde die Pflege übernehmen.

mehr...


Studie zum Kölner Karneval wird fortgesetzt (Köln und Umgebung)

Thema: 2018



 

Festkomitee Kölner Karneval und Rheinische Fachschule Köln: 
Studie zum Kölner Karneval wird fortgesetzt

  •  
  • Befragung der Jecken an den Hot Spots des karnevalistischen Treibens
  • Studie soll Aufschluss über Feierverhalten und Erwartungshaltung der Jecken geben
  • Teilnahme auch online möglich
  •  
Die in der Session 2018 gestartete wissenschaftliche Studie zum Kölner Karneval wird fortgesetzt. Ziel der Studie ist es, Feierverhalten und Erwartungshaltung der Jecken in Köln zu untersuchen, um daraus Schlüsse für zukünftige Karnevalssessionen ziehen zu können. Die Studie wird von der Rheinischen Fachhochschule Köln in Zusammenarbeit mit der Boston Consulting Group im Auftrag des Festkomitees Kölner Karneval durchgeführt.

Was macht den Karneval in Köln besonders? Warum kommen immer mehr Menschen in die Domstadt? Welche Erwartungen haben sie und welche Veranstaltungen besuchen sie? „Wir suchen Antworten auf diese Fragen, um künftig Besucherströme besser lenken und ihnen bessere Angebote machen zu können“, erklärt Christoph Kuckelkorn, Präsident des Festkomitees Kölner Karneval. „Der Karneval begeistert Menschen landesweit und wird immer größer. Diese Entwicklung können wir nicht aufhalten, also müssen wir Lösungen finden, damit umzugehen.“
 

mehr...


Husaren Grün Weiss Siegburg starten mit großer Sessionseröffnung! (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2018
 
Husaren Grün Weiss Siegburg starten mit vielen Gästen und großer Sessionseröffnungsparty in den Karneval

Siegburg. Mit dem neuen Sessionsmotto „Kölsche Tön + Rock n Roll - die Husarenshow ist wundervoll - Herzblut, Akrobatik, Spass - Macht alle mit, wir geben Gas“ starteten die Husaren Grün Weiss Siegburg in ihre diesjährige Karnevalssession. Neben der Vorstellung des Sessionsmottos und des neuen Ordens, wurden auch 9 neue Senatoren in der Husaren Familie begrüßt. Highlight des Abends war die Premiere der neu choreographierten „Husarenshow“.

 
Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, folgten auch dieses Jahr wieder viele Karnevalisten der Einladung der Husaren und verwandelten das Schützenhaus in eine grün-weißen Hexenkessel. Ein besonderer Abend war es für deren Vorsitzenden, Michael Hennecken; wurde er doch exakt vor 365 Tagen, zusammen mit seiner Frau Dani, als neues Siegburger Prinzenpaar vorgestellt.

Zusammen mit dem Präsidenten der Husaren, Karl-Heinz Boss, konnte er direkt zu Beginn des Abends insgesamt 92 Husaren in Uniform den anwesenden Gästen vorstellen. Aufgeteilt in Kinder-, Jugend- und Seniorentanzcorps, in Gefolge mit Schellenbaum und Fahne, sowie in Musikzug samt Technik, gibt es so viele aktive Husaren, wie nie zuvor.

Eine besondere Ehre kam der ehemaligen Geschäftsführerin des Vereins, Martina Przibilla, zu teil. Nach 25 aktiven Jahren im Vorstand, dankte Präsident Karl-Heinz Boss ihr mit einer Laudatio für die geleistete Arbeit und den unermüdlichen Einsatz, den sie über all die Jahre gezeigt hatte.


mehr...


Karnevalsauftakt - Ordensfest und Mitsingabend Bönnsche Chinesen (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2018
Karnevalsauftakt - Ordensfest und Mitsingabend Bönnsche Chinesen
Bonn. Mit dem Karnevalsauftakt - Ordensfest und Mitsingabend am Montag, den 12. November 2018 eröffnen wir um 19:00 Uhr die Karnevalssession 2018/2019, die unter dem Motto: „Mir all sin Bönnsche“ steht. Dabei ist die Gruppe „dieD-rei.1“ mit unserem Mitglied Franz Wahl und wir dürfen uns an diesem Abend freu-en auf „den Urvater des Kölschrock“ – KING SIZE DICK.
Auch die Bonner Tollitäten der Session 2018/2019, Prinz Thomas I. (Zimmer-mann) und Bonna Ann-Christin I. (Mittrich), die sich am 11.11.2018 um 11:11 Uhr auf dem Bonner Marktplatz präsentieren werden, besuchen uns an diesem Tag.


mehr...


Sessionsmagazin "Karneval in Köln 2019" erscheint pünktlich zum 11.11. (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
Im Karneval den Überblick behalten:
Sessionsmagazin "Karneval in Köln 2019" erscheint pünktlich zum 11.11.
   
    Kalender bietet über 800 Veranstaltungen, Tipps und Hintergrundberichte
    Ab sofort online oder im Buchhandel für 2,50 Euro erhältlich

Köln. Damit die Jecken bei der Fülle an karnevalistischen Veranstaltungen den Überblick behalten, erscheint pünktlich zum 11.11. wieder das Sessionsmagazin „Karneval in Köln 2019“. Herausgegeben vom Festkomitee Kölner Karneval in Zusammenarbeit mit dem BKB Verlag bietet das Buch Berichte, Tipps und Termine rund um die fünfte Jahreszeit.


mehr...


Kappengala bei den Chevaliers von Cöln 2009 e. V. (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 


Präsident Michael Schwarz-Harkämper begrüßt seine Gäste aufs Herzlichste, ein besonderer Dank geht an Dirk Metzner für die Hilfe, diese neue Location nutzen zu können

Kappengala bei den Chevaliers von Cöln 2009 e. V.
Köln. In neuer Location– und das war dringend nötig, denn die Anzahl der Gäste bei der Kappengala der Chevaliers hat sich mit 110 Anmeldungen inzwischen fast verdoppelt – fand zuerst einmal der Sektempfang statt. Im Foyer des Lindner-Hotels trafen sich Mitglieder, Freunde und Förderer der Chevaliers und es war die Freude zu spüren, einmal an diesem Abend zusammen zu sein und zum anderen in die neue Session zu starten.
Viele befreundete Gesellschaften hatten es sich nicht nehmen lassen, die Chevaliers zu besuchen. So begrüßte Präsident Michael Schwarz-Harkämper zuerst die Damengesellschaften „Schmuckstückchen“, „1. Damengarde“ „1. Kölsche-Aape-Sitzung“ und Vertreter vieler anwesender Gesellschaften und Helfern und Unterstützern der Chevaliers in vielen Belangen.
Sein Dank ging ebenfalls an die Vorstandskollegen und Senatoren, die ihm immer zur Seite stehen, was er deutlich betonte.

mehr...


11. im 11.bei den Grielächern (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
11. im 11. bei den Grielächern
Köln. Der erste mögliche Termin, der laut Festkomitee des Kölner Karnevals möglich ist, nämlich der 03.11. wurde von den Grielächer zu ihrer 11. Im 11. Feier im Hotel Maritim genutzt.
Nach der Begrüßung durch Präsident Rudi Schetzke , der in seiner Ansprache auf das diesjährige Motto „Uns Sproch es Heimat“ einging. Er findet das Motto einfach Super und es ist schade, dass es nach einem Jahr wieder verschwinden muss.  Fast schon traditionell eröffneten die Fidele Kölsche den Abend. Ihr musikalisches Repertoire passt hervorragend zu dem diesjährigen Motto.



Die „Fidele Kölsch“ mit Marketenderin Anna Hergarten

mehr...


Benefiz-Aape-Sitzung (Köln und Umgebung)

Thema: 2018


Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz
Weil jet Spaß brütnüdig es

Köln. Mit dem „Kölsch es Trumpf“ Ensemble rund um Katja Baum und Natascha Balzat, vielen Gästen und Entertainer Linus als Sitzungsdirektor!

Das Kölsch es Trumpf Ensemble präsentiert zur 5. Jahreszeit den ersten Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz. 
Im Februar wird an vier Terminen dem geneigten Zuschauer eine Karnevalssitzung der ganz besonderen Art dargeboten.
Unter den wachsamen Augen des Sitzungsdirektors Linus Büttgen werden alte Traditionen des kölschen Karneval mit Büttenreden Gesangs - und Tanzeinlagen heraufbeschworen un och tireck widder jebroche.

 

mehr...


Pressekonferenz der KKG Fidele Zunftbrüder (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 
Pressekonferenz der KKG Fidele Zunftbrüder
Köln. Bei der Pressekonferenz der Fidelen Zunftbrüder wurde vom Vorstand bekannt gegeben, welche zukunftsorientierten Neuigkeiten geplant sind:



Foto: Joachim Badura

mehr...


Schräge Typen der Kölner Stadtgeschichte (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2018
 
 


Schräge Typen der Kölner Stadtgeschichte - von Monika Salchert
Köln. Es gibt Lebensläufe, die lesen sich so spannend wie 20 Seiten im Telefonbuch. Und es gibt  Biografien, die völlig aus dem Rahmen fallen. Die schräg, witzig, überraschend, gruselig oder alles zusammen sind.
„Schräge Typen der Kölner Stadtgeschichte” stellt Menschen aus Köln vor, die ihre Zeitgenossen schmunzeln, zittern, aufhorchen oder verstummen ließen.

mehr...


Mitgliederversammlung des Festkomitees Kölner Karneval: (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
Mitgliederversammlung des Festkomitees Kölner Karneval:
Holger Kirsch und Ralf Schlegelmilch neu im Festkomitee-Vorstand
Köln. Personaländerungen im Rahmen der Mitgliederversammlung des Festkomitees Kölner Karneval e.V. Ex-Prinz Holger Kirsch und Ostermann-Präsident Ralf Schlegelmilch in FK-Vorstand berufen. Dr. Joachim Wüst als Nachfolger von Jürgen Palm in der Geschäftsführung der gGmbH
 
Im Rahmen der Mitgliederversammlung des Festkomitees Kölner Karneval am 29. Oktober wurden verschiedene Veränderungen in der Führung der Kölner Karnevalisten bekannt gegeben. So wurden Holger Kirsch (Prinz im Kölner Dreigestirn in der Session 2015) und Ralf Schlegelmilch (Präsident der Willi-Ostermann-Gesellschaft Köln 1967 e. V.) in den erweiterten Vorstand berufen. Dr. Joachim Wüst, bislang schon Vizepräsident des Festkomitees, wird künftig auch einer der drei ehrenamtlichen Geschäftsführer der Gemeinnützigen Gesellschaft des Kölner Karnevals mbH. Er folgt damit auf Jürgen Palm, der dieses Amt aus Altersgründen aufgibt. Von ihrem Amt als Mitglied des erweiterten Vorstandes des Festkomitees ist Dr. Martina Kratz zurückgetreten, da sich die 30-jährige Juristin mehr auf den Beruf konzentrieren wird.



Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn (ganz rechts) begrüßt die neuen Vorstandsmitglieder Ralf Schlegelmilch (ganz links) und Holger Kirsch (2. von rechts) sowie den neuen Geschäftsführer der gGmbH des Kölner Karnevals, 
Dr. Joachim Wüst (2. von links).

mehr...


Der Mundartchor „Jecke Püngel“ – was machen die denn da? (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2018
 
 

Der Mundartchor „Jecke Püngel“ – was machen die denn da? 
Troisdorf. Als der Chor sich gründete, war die Idee zunächst, mit kölschen Liedern auf eine Art, für die man nicht musikalisch ausgebildet sein muss, Freude zu bereiten. Und zwar einmal sich selber, denn es ist ja bekannt, dass singen glücklich und gesund macht – zum anderen auch denen, die nicht selber singen wollen oder können, aber gern zuhören möchten.
Wenn Menschen singen möchten, die keine Noten lesen können, ist das für den Chorleiter eine andere Arbeit, als wenn da musikalisch vorgebildete Leute sitzen, die sich die Noten ansehen und wissen, was zu tun ist, oder sich zu Hause auf einem Instrument selber ein Bild machen können.
Wir als Gründer des Chores, Reiner Besgen und Angela Stohwasser, hatten von Anfang an die Idee, dass wir allen Interessierten die Möglichkeit geben wollen, mitzumachen. So fanden sich Sänger, die früher einmal gesungen haben und wieder damit anfangen wollten, einige hatte immer schon den Wunsch, in einem Chor zu singen, trauten sich aber nicht, weil sie meinten, dem nicht gewachsen zu sein. Wir haben auch Sänger aus anderen Chören, die sich einfach mal verändern wollten. Wir haben auch Sängerinnen, die im Karneval auf der Bühne stehen und die Gemeinschaft des Chores genießen. So ist der Chor ein buntes Gemisch von Menschen, die aus den verschiedensten Gründen dabei sind.

mehr...


Präsentationsabend beim Stammtisch Kölner Karnevalisten 1951 e. V. (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
Präsentationsabend beim Stammtisch Kölner Karnevalisten 1951 e. V.
Köln. Mit einem Opening, das schon Vorfreude auf das versprach, was auf die Gäste im Maritim an diesem Abend zukommen sollte, begann ein abwechslungsreicher Präsentationsabend im Maritim in Köln am 27. Oktober 2018. Moderator des Abends, der 2. Vorsitzende des Stammtischs Manfred Schweinheim, Tenor Norbert Conrads und Micky Brühl mit „Zo Fooss noh Kölle jonn“ (Micky Brühl Band) und im Hintergrund die Kinder- und Jugendtanzgruppen von Kölsch Hänneschen, Kammerkätzchen und Kammerdiener und den Höppemötzjer erfreuten nicht nur den Baas und 1. Vorsitzenden Bruno Praß, als es gegen 18 Uhr los ging.



Manfred Schweinheim, bewährter Moderator und immer gut über die Künstler informiert, die er dem Publikum präsentierte, zeigte wieder einmal, dass Bühne und Mikrofon seine Welt sind.
Ebenso auf den nicht nur karnevalistischen Bühnen zu Hause das Orchester Markus Quodt, das als bewährte Sitzungskapelle professionell die Künstler auf der Bühne während des Programms begleitete und unterstützte.

mehr...


Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Buchholz (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2018

Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“

Buchholz. Kurz bevor die letzten entscheidenden Proben anstehen, stellt sich natürlich auch die Frage der Kleidung bei den Weihnachtsshows für den Chor „Jecke Püngel e.V.“


Vorbei ist die Zeit der schwarzen Chorkleidung mit passendem Schal oder dem schwarzen Frack des Moderators. Weihnachtsmaat ist angesagt und so kommen die Damen des Chores als muntere Marktfrauen und die beiden Männer als Köbes des Stadls in den Saal. Dazu passende kölsche Leedcher un Verzällcher und schon stellt sich die Weihnachtsmaatstimmung für die Veranstaltung am 15. Dezember um 19 Uhr (Einlass 1 Stunde vorher) im Saal Höfer in Buchholz ein. Unterstützt wird der Chor vom Blasorchester Buchholz, Katharina Köppen als Solistin und Dä Kölsche Tenor Tino Selbach, der sicher den altehrwürdigen Saal zum Beben bringt. Leitung Angela Stohwasser, Verzällcher Reiner Besgen. Stadlwirtin Frau Anja (Anja Ehrhardt) und Köbes Herr Reiner (Reiner Besgen) werden erstmals gemeinsam durch das Programm führen, es wird sicher sehr lustig, den Beiden bei ihren Gesprächen zuzuhören. Eintrittskarten zum Preis von 15 € gibt es unter 02683/967019 oder Weihnachtsmaat-Jecke-Püngel@t-online.de bei Reiner Besgen. (Abendkasse 17.50 €). Ab dem 15.11. gibt es die Restkarten in der Buchholzer SB-Tankstelle Markus Schmitz


Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Troisdorf-Sieglar (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2018
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem Weihnachtsmaat in Sieglar
Troisdorf. Kurz bevor die letzten entscheidenden Proben anstehen, stellt sich natürlich auch die Frage der Kleidung bei den Weihnachtsshows des Chores „Jecke Püngel e. V.“



Vorbei ist die Zeit der schwarzen Chorkleidung mit passendem Schal oder dem schwarzen Frack des Moderators. Weihnachtsmaat ist angesagt und so kommen die Damen des Chores als muntere Marktfrauen und die beiden Männer als Köbes des Stadls in den Saal. Dazu passende kleine Stände und kölsche Leedcher und Verzällcher und schon stellt sich die Weihnachtsmaatstimmung ein. Für die beiden Veranstaltungen am Samstag, 1. Dezember um 19 Uhr und Sonntag, 2. Dezember um 15 Uhr (Einlass 1 Stunde vorher) in der KÜZ gibt es noch Karten, in denen wieder einmal alle Getränke enthalten sind. Kölsch, Wein, Glühwein, Kaffee, Tee und antialkoholische Getränke stehen zur Auswahl. Unterstützt wird der Chor von Antje Kessel an der Drehorgel, dem Blasorchester Buchholz und Karin Katharina Köppen als Solistin. Leitung Angela Stohwasser, Verzällcher Reiner Besgen. Stadlwirtin Frau Anja (Anja Ehrhardt) und Köbes Herr Reiner (Reiner Besgen) werden erstmals gemeinsam durch das Programm führen, es wird sicher sehr lustig, den Gesprächen der Beiden zuzuhören. Eintrittskarten zum Preis von 30 € gibt es unter 02683/967019 oder Weihnachtsmaat-Jecke-Püngel@t-online.de bei Reiner Besgen. (Abendkasse 35 €)


„Irgendwie ist heute nicht mein Abend“ Loss mer schwade im Unkelbach (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 
„Irgendwie ist heute nicht mein Abend“
Loss mer schwade im Unkelbach am 18.10.2018
Köln. Am 18.10.2018 war es mal wieder soweit, der Köln-Talk „Loss mer schwade“ hatte unter der Moderation von Stefan Jung diesmal nach Köln-Sülz ins Reissdorf im Unkelbach geladen und wieder einmal wurden die Veranstalter quasi erschlagen von der großen Besucherschar, die sich eingefunden hatte. Der frühe Schwader bekam auch einen Sitzplatz. Pünktlich 19:45 Uhr begrüßte Stefan Jung die Gäste und ganz besonders seine Gäste der ersten Talkrunde, als da waren Bastian Ebel vom Kölner Express, Ralf Schlegelmilch, Präsident der Willi Ostermann Gesellschaft, Alexander Manek, Betreiber des Unkelbach und damit quasi Gastgeber und nicht zuletzt Fastelovendsurgestein Jupp Menth, ne kölsche Schutzmann, der in diesem Jahr sein (kleines) Comeback feiert. Sie waren angetreten, um über Themen zu schwade (reden), die Köln bewegen.


 

mehr...


Altstädter stellen ihre Sessionstermine vor. (Köln und Umgebung)

Thema: 2018



Terminübersicht - Session 2018/2019

 

 

 

„11 Punkt 11“  grün-rote Party zur Sessionseröffnung  

Sonntag, 11.11.2018, 14.00 Uhr 

„WarteSaal am Dom“, Köln

 

Altstädter - Regimentsmesse

Samstag, 17.11.2018, 18.30 Uhr

Im Hohen Dom zu Köln

 

Altstädter - Korpsappell

Mittwoch, 09.01.2019, 19,30 Uhr

Gürzenich zu Köln

 

Altstädter - Herrensitzung

 

Sonntag, 13.01.2019, 12.00 Uhr   

Ostermann-Saal, Sartory Köln

 

Altstädter - Litewka - Abend

 

Dienstag, 15.01.2019, 19.00 Uhr

Steigenberger Hotel Köln

 

Altstädter - Kostümsitzung

 

Freitag, 18.01.2019, 19.45 Uhr   

Hotel Maritim, Köln

 

Altstädter - Mädchersitzung

 

Freitag, 25.01.2019, 17.00 Uhr

Gürzenich zu Köln

 

Altstädter - Miljö - Sitzung

Kölsche Sitzung us dr Altstadt

Samstag, 02.02.2019, 19.45 Uhr 

Kristall-Saal, Koelnmesse

 

Altstädter - Zoo - Kostümball

„Zoozappelei“

Donnerstag, 07.02.2019, 19.00 Uhr

Hotel Pullman Cologne, Köln

 

„Fleißig jeck“ –                                       die Altstädter - Früh - Schicht

Samstag, 09.02.2019, 20.00 Uhr

Brauhaus Früh am Dom, Köln

 

Altstädter - Härekommers     

 

Sonntag, 10.02.2019, 11.30 Uhr

Gürzenich zu Köln

 

Altstädter - Kostümball

„Jeck am Rhing“

 

Samstag, 23.02.2019, 20.00 Uhr 

Theater am Tanzbrunnen, Köln

 

Altstädter - Sitzung

„Fest in Grün - Rot“

Mittwoch, 27.02.2019, 19.45 Uhr 

Gürzenich zu Köln

                                

Eröffnung Straßenkarneval

Donnerstag, 28.02.2019, 9.00 Uhr

Alter Markt, Köln

 

anschließend

Altstädter - Weiberfastnachts - Party

„Mittendrin im Zims“

 

 

Traditionsgasthaus

Zims am Heumarkt, Köln

 

„Pädsball“                                        Öffentlicher Ball des Reiterkorps

 

Samstag, 02.03.2019, 14.00 Uhr Dom im Stapelhaus, Frankenwerft

 

„Danze am Dom“- Karnevalsparty

 

Samstag, 02.03.2019, 19.00 Uhr

„WarteSaal am Dom“, Köln

 

Rosenmontagszugtribüne

Alter Markt, Köln

Montag, 04.03.2019

 

Fischessen

Samstag, 09.03.2019                   Hotel Hilton Cologne  

 

 




394 Artikel (16 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
Die letzten 25 aktuellen Artikel!

   

 

 

 

Mitgliederversammlung der Chevaliers von Cöln
Mitgliederversammlung der Chevaliers von Cöln Köln. Am...
Infos der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick
Infos der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick 1....
10 Jahre Vorsitzenden-Stammtisch der Kölner Karnevalsgesellschaften
10 Jahre Vorsitzenden-Stammtisch der Kölner Karnevalsgesellschaften...
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020...
Mord am Teich
Mord am Teich Die Dämmerung des Tages lag wie ein grauer Mantel...
Paveier und Gäste am 2. Dezember Kölsche Weihnachts-Tradition
Paveier und Gäste am 2. Dezember Kölsche...
TOLLE BILANZ – 1. Kölner Oktoberfest ein Riesenerfolg
TOLLE BILANZ – 1. Kölner Oktoberfest ein Riesenerfolg...
Das Tanzcorps "Rot-Weiß" der KG "Ewig-Jung" Etscheid stellt sich vor.
Das Tanzcorps "Rot-Weiß" der KG "Ewig-Jung"...
Zügellos - Die Party im Kölner Reitsport
Zügellos Die Party im Kölner Reitsport Köln. Am...
12 Jahre Siegburger Karnevalsbasar
12 Jahre Siegburger Karnevalsbasar Die KG Siegburger Ehrengarde...
Talk & Musik Kultur & Kölsch im Veedel
Talk & Musik Kultur & Kölsch im Veedel 3. Okt 2019...
Die Grosse von 1823 u. der AVDK präsentieren die erste Köln-Düsseldorfer Sitzung
Premiere am 13. Januar 2021 im Gürzenich: Die Grosse von 1823...
Das designierte Kölner Kinderdreigestirn stellt sich vor
Neue Regenten für die Kölner Pänz: Das designierte...
Jahreshauptversammlung der KG Schlenderhaner Lumpe
Jahreshauptversammlung der KG Schlenderhaner Lumpe am 17. September 2019...
Hochzeitsfeier Präsident der K. G. Alt-Köllen
Hochzeitsfeier Präsident der K. G. Alt-Köllen vun 1883 e. V....
ERFOLGREICHER AUFTAKT 1. Kölner Oktoberfest erfolgreich ins 15. Jahr gestartet
ERFOLGREICHER AUFTAKT Das 1. Kölner Oktoberfest ist erfolgreich...
Die jungen Wilden sind wieder da!
Am 28.09.2019 präsentieren wir wieder den hoffnungsvollen...
Liedvorstellung J. P. Weber KG Erste Strassenbahnsitzung berichtet
Das Pulheimer Unternehmen “Der Brezn Prinz” um seinen...
Bergheimer Torwache stellt sich der neuen Session
Bergheimer Torwache stellt sich der neuen Session Bergheim. In nahe...
Mondfest der „Bönnsche Chinese“ im Kaiser Garden
Mondfest der „Bönnsche Chinese“ im Kaiser Garden...
Günter Flüch Bauer im Kölner Dreigestirn 2011 plötzlich verstorben!
Günter Flüch Bauer im Kölner Dreigestirn 2011...
Odeon-Kino zeigt Tanzgruppen-Dokumentation
Odeon-Kino zeigt Tanzgruppen-Dokumentation Gemeinsame Pressemitteilung...
Weihnachtliche Tön in Mundart im Kulturzentrum Pützchen und op dem Rhing
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und...
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing Weihnachtliche...
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- u. Kulturzentrum Pützchen
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und Kulturzentrum...
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz...

 

KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Ordensgalerie 2018/19
Klick uns an!
Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche