Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Regimentskoch der Prinzengarde jetzt Wirt im „Zum Marienbildchen“
Stefan Rüßel und Christian Schulze freuen sich darauf, ihre Gäste zu... 

Neuer Vorstand der Großen KG Frohsinn Köln 1919 e. V.
Neuer Vorstand der Großen KG Frohsinn Köln 1919 e. V. Mit der... 

Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf... 
 
Kölle meets Buchholz – Singt mit bei kölschen Hits... 
 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

„Exklusives Bläck Fööss Konzert nur für Mädcher“ 2. Schmuckis Night im Gloria!
„Exklusives Bläck Fööss Konzert nur für Mädcher“ 2. Schmuckis Night im... 

Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf... 

Artikel zum Thema: 2017



  • mehr... (6682 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 552 mal gelesen

Funke losse die Presselück danze! (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
Funke losse die Presselück danze!
Diskösch met dr Press 2017 in der Ulrepforte
Köln. Wenn die Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. zu ihrem Presseabend in die Ulrepforte einladen, dann kommen die Vertreter der Medien in Köln immer sehr gerne. Und so auch wieder am 08.11.2017, wo es wieder einmal hieß „Diskösch met dr Press“. Doch bevor die Medienvertreter irgendwas zu hören, geschweige denn zu essen bekamen, mussten sie erst einmal selber ran. Die Funken unter ihrem Präsidenten Heinz Günther Hunold, de Laachduv vun dr Ülepooz, hatten sich getreu dem Motto etwas einfallen lassen, sie baten zum Wibbeln.
Gerne machten einige der Anwesenden den Spaß mit und so wibbelten sie mit Hilfs-Knabüß zum Spaß der Funken und Kollegen, die sich drücken konnten, aber jemand muss ja schließlich die Bilder machen. Nachdem man erfolgreich den Wibbeltest bestanden hatte, ging man über zum offiziellen Teil des Abends.
 


 

mehr...


PADDEDÖ - DANZE EN ET JLÖCK! Katja Baum & Markus Dietz (CDs und Künstler )

Thema: 2017
 
PADDEDÖ - DANZE EN ET JLÖCK!  Katja Baum & Markus Dietz

Ganz neu erschienen! 

Einfach mal reinhören! 

Musik: Christian Kock Text: Björn Heuser

Buchung  möglich! 
 
 
Kontakt: Kölner EventWerkstatt Tel: 0221 168 93 33 0 Mail: info@koelner-event-werkstatt.de



11.11. Feier der Fidelen Zunftbrüder im Maritim Hotel (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
 
 
11.11. Feier Auftakt im Maritim Hotel in Köln
Köln. Am 04.11.2017 war es wieder soweit, die Fidelen Zunftbrüder von 1919 e. V. feierten im Saal Heumarkt des Maritim Hotels die Auftaktfeier zur neuen Session.
Um 19:30 h begrüßte Präsident Theo Schäfges die Mitglieder und Gäste der Fidelen Zunftbrüder.
Der Vorstand konnte einige verdiente und langjährige Mitglieder ehren. Die Mitgliedschaft zwischen 11 und 65 Jahre zeugt von der Treue der Mitglieder zu dieser Kölner Traditionsgesellschaft.  Für besondere Leistungen um die Gesellschaft wurde Frau Alexandra Finkernagel mit dem Verdienstorden in Silber geehrt.



Die Künstlerin Gerda Laufenberg die nicht nur den diesjährigen Sessionsorden der Zunft entworfen hat, sondern schon im Hinblick auf das 100-jährige Jubiläum eine Bilder-Trilogie fertigte, die sie der Tanzgruppe, den Schusterjungen und der Zunftfamilie widmete. Besonders gelungen ist der Künstlerin in beiden Orden das diesjährige kölsche Motto „Mer Kölsche danze us der Reih“ umzusetzen.
Höhepunkt war die Ehrung, die Frau Martina Kratz vom Festkomitee Köln unserem langjähriges Mitglied Hans Röhr überreichte, nämlich den Verdienstorden in Silber. Dabei fand die Sitzungspräsidentin der Fernseh- Mädchensitzung  passende Worte für Hans Röhr.
 

mehr...


Kappen-Abend bei den Chevaliers von Cöln (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
 
Kappen-Abend bei den Chevaliers von Cöln
Köln. Am Samstag, 04.11. fand der traditionelle Kappen-Abend der Chevaliers von Cöln statt. Zahlreiche Chevaliers & Gäste erschienen in feiner Abendgarderobe zu diesem Abend, zum dem man nur auf persönliche Einladung Einlass findet.



Unter den geladenen Gästen waren u.a. Rüya Gazez-Krengel, Präsidentin der Schmuckstückchen 2008 e.V.,Elena Navarini, Präsidentin der 1. Damengarde Cöln 2014 e.V., Susanne Rupprich-Thakur, Vizepräsidentin der 1. Damengarde Cöln 2014 e. V., Marcel Kappestein, Kommandant der Prinzen-Garde Köln 1906 e.V., Karl-Heinz Moss, 1. Vorsitzender der „Freunde des Zollstocker Dienstagszug“, Ingrid Hack, 1. Vorsitzende „Kindernöte e. V.“, Willi Stoffel, Leiter der Schull- & Veedelszöch, Ralf Jaskula, ehem. Präsident der Lyskircher Junge und Ute Flemming, Hutdesignerin, sowie Freunde/innen von der Prinzen-Garde Köln, der Bürgergarde Blau/Gold, den Colombinen, der Kölnischen, der Lyskircher Junge u.v.m.
Es gab ein 3-Gang-Menü (wahlweise Fleisch, Fisch oder vegetarisch)

mehr...


Der Treue Husar ist gerüstet für die Session (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
 
 


Der Treue Husar ist gerüstet für die Session
Karnevalistisches Vorspiel „Husaren-Herren-Schoppen“
Regimentsmesse in Sankt Ursula
Neuer Orden stellt Tanzpaar und Tanzkorps in den Vordergrund
Köln. Mit seinem traditionellen Frühschoppen für Herren, dem Husaren-Herren-Schoppen, hat sich die KG Treuer Husar Blau-Gelb von 1925 e.V. Köln (Treuer Husar) am Sonntag auf die Session vorbereitet. Die Gäste erfreuten sich an einem kurzweiligen Programm, in diesem Jahr mit: Volker Weininger als „Der Sitzungspräsident", Dave Davis als „Motombo Umbokko", Thomas Cüpper als „Et Klimpermännche", Pläsier und der Fauth Dance Company. Und natürlich war der Treue Husar dabei, darunter das Tanzpaar, das Tanzkorps und das aktive Korps. Für die neue Marie Clara Scheurer war es der erste Auftritt, den sie zusammen mit ihrem Tanzoffizier Kevin Köppe mit Bravour meisterte.


mehr...


Termine der Höhenhauser Naaksühle (Köln und Umgebung)

Thema: 2017


Ordensabend der Naaksühle - gelungener Sessionsstart (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
 
Ordensabend der Naaksühle - gelungener Sessionsstart für den neuen Präsidenten
Köln. Feierlich und mit viel Freude eröffnete unser neuer Präsident Andreas Bartkowiak seinen ersten Ordensabend und startete damit mit der KG Naaksühle als seine erste offizielle Aufgabe in die neue Session. Auch wenn sicherlich etwas Aufregung mitschwang, meisterte er gemeinsam mit unserem 1. Vorsitzenden Christoph Siegrist die Moderation des gesamten Abends toll.



Unmittelbar nach der Eröffnung hüpften unsere Ühlepänz auf die Bühne und präsentierten ihre neuen tollen Sessionstänze. Von der kleinsten bis zum größten Ühlepänz begeisterten sie das Publikum und erfüllten nicht nur die Eltern mit Stolz. Einen Dank vom Vorstand dafür gab es anschließend an alle Ühlepänz für die fleißigen Trainingsstunden im gesamten Jahr und an das Trainerteam Anja Weimann und Sandra Althöfer. Anja trainiert unsere Pänz bereits seit fast über 14 Jahren. Bzgl. Nachwuchsmangel haben wir keine Bedenken, die Nachfrage an unsere Tanzgruppe ist erfreulicherweise sehr hoch. Auch sind wir sehr stolz, dass wieder 4 Jungen in unserer Tanzgruppe trainieren. 

mehr...


Wir alle waren Dreigestirn und wir alle sind KNZ (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
 
Wir alle waren Dreigestirn und wir alle sind KNZ
Köln. Die Kölner Narren-Zunft beging am vergangenen Samstag ihren Sessionsauftakt mit der Feier zum Elften im Elften in den stilvollen Räumlichkeiten des Hyatt Regency.
Die Kinder- und Jugendtanzgruppe der KNZ sorgte gleich zu Beginn für einen tollen Veranstaltungsauftakt und begeisterte die rund 230 Gäste.



Die anschließenden Ehrungen und Ernennungen, bei der KNZ - traditioneller Bestandteil dieser Veranstaltung, wurden unter Leitung von Bannerhär Thomas Brauckmann in festlicher Atmosphäre und bei ausgelassener Stimmung vorgenommen.

mehr...


Ordensfest und Mitsingabend der Bönnsche Chinese (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2017
 
 
 


Ordensfest und Mitsingabend bei den Bönnsche Chinese
Bonn. Mit dem Karnevalsauftakt - Ordensfest und Mitsingabend am Montag, den 13. November 2017 eröffnen wir um 19:00 Uhr die Karnevalssession 2017/2018, die unter dem Motto: „Loss mer fiere un studiere“ steht.Dabei ist die Gruppe „dieDrei.1“ mit unserem Mitglied Franz Wahl und wir dürfen uns an diesem Abend auf „Dä Hoot“ - F.M. Willizil (aktuell: Kölschfraktion und vormals Höhner) freuen.Auch die Bonner Tollitäten der Session 2017/2018, Prinz Dirk II. (Vögeli) und Bonna Alexandra III. (Roth), die sich am 11.11.2017 um 11:11 Uhr auf dem Bonner Marktplatz präsentieren werden, besuchen uns an diesem Tag.

mehr...


Das Magazin „Karneval in Köln 2018" ist da! (Köln und Umgebung)

Thema: 2017


Ganz aktuell die Vielfalt des Kölner Karnevals!
Das Magazin „Karneval in Köln 2018“ , die App „AppSolut jeck“ und der Blog appsolutjeck.de
Köln. Pünktlich zum Sessionsbeginn am 11.11. erscheint das Sessionsmagazin „Karneval in Köln 2018“ mit Berichten, Tipps und Terminen und vielen stimmungsvollen Fotos.
Herausgegeben vom Festkomitee Kölner Karneval und dem BKB Verlag ist der Karnevalsterminkalender ein unverzichtbarer Begleiter durch die Session.
Bei den vielen Veranstaltungen im Kölner Karneval ist „Karneval in Köln 2018“ die richtige Orientierungshilfe. Mehr als 800 Veranstaltungen, nach Tagen geordnet, geben den totalen Überblick, viele kleine Geschichten aus und über den Kölner Karneval und ca. 150 stimmungsvolle Fotos runden das Bild ab:
Was verbirgt sich hinter dem Motto „„Mer Kölsche danze us dr Reih“, wie gründet man eine neue Karnevalsgesellschaft und welche Pläne hat der neue Präsident des Festkomitees?
Erhältlich ist der Karnevalsterminkalender „Karneval in Köln 2018“ für 2,50 Euro im Buchhandel, bei den Theaterkassen, bei Deiters, im KölnShop bei KölnTourismus oder www.appsolutjeck.de/ shop. (ISBN 978-3-940914-79-8).

mehr...


11.11. Loss mer singe! Mit Oly Blum! Einsingen in die Karnevalssession! (Köln und Umgebung)

Thema: 2017

 
11.11. Loss mer singe! 

Mit Oly Blum! 

Einsingen in die Karnevalssession! 

Brauhaus Am Kloster

ab 18 Uhr

Für alle, die es etwas gemütlicher haben wollen! 

Brauhaus Am Kloster

Brühlerstr. 108, 50968 Köln


Familije Stammdesch und "Die Tanzteufel" laden ein in den Kalker Gürzenich (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
Familije Stammdesch und "Die Tanzteufel" laden ein in den Kalker Gürzenich



3x Kölle Alaaf
Am 11.11.17 um 11.11 Uhr beginnt der Sessionsbgeginn 2017 / 2018 im Kalker Rathaus.
De Familije Stammdesch und " Die Tanzteufel " laden Euch alle herzlich ein mit uns in die neue Session 2017 / 2018 zu starten und zu feiern.
Unser Programm sieht wie folgt aus:
De Tanzteufel
Lyna
Klaus K
Dr Frank
De Schluffe
Kölsch Royal
Der Engelen
Riehler Lotter Booven
Frank Thomas

Änderungen vorbehalten

Wir freuen uns darauf, mit Euch den Kalker Gürzenich zu rocken.
Euer Familije Stammdesch und "Die Tanzteufel"
 


1. Cölsche Hofstaat e. V. geht mit eigenem Königspaar in die Session (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
1. Cölsche Hofstaat e. V. geht mit eigenem Königspaar in die Session 
Köln. Im Oktober 2015 wurde der 1. Cölsche Hofstaat in Bickendorf als Stammtisch und Spielmannszug gegründet, jetzt zwei Jahre später hat der Verein mittlerweile 30 Mitglieder und ist seit August auch eingetragener Verein. Am Samstag, 4. November startete der Hofstaat mit klingendem Spiel in die neue Session und stellte im Vereinsheim in Bickendorf ihr eigenes Königspaar vor. Willi Wagner erster Vorsitzender konnte als erstes Königspaar Chris Mallon und Ben Klein in ihr Amt für die Session 2017/18 vorstellen.
 


Chris Mallon und Ben Klein werden von ihren Hofdamen geehrt! 
 
Die beiden Karnevalisten werden begleitet von den Hofdamen Simone Allemersch und Celine Wagner, sowie dem Adjutanten Daniel Allemersch. Wir wünschen dem Königspaar und dem 1. Cölsche Hofstaat vell vell Spaß en de Session. Ganz besonders freuen sich die beiden Könige auf die Teilnahme an den Schull- und Veedelszöch am Karnevalssonntag 2018.


Original Kölsche Domputzer starten mit Großer Sitzung in die Session (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
KG Original Kölsche Domputzer von 1979 e.V. starten mit Großer Sitzung in die Session! 
Köln Am 18.11 startet wieder unsere alljährliche Große Sitzung zur Sessionseröffnung. Getreu nach dem Motto, tanzen die Domputzer mit dieser Sitzung immer us d'r Reih. 



Ein buntes und abwechslungsreiches Programm, bestehend aus Newcomern und alt bekannten Künstlern, wird Ihnen geboten. U.a. sind mit dabei: Die Nippeser Bürgerwehr, Lupo, Dä Knubbelisch vum Klingelpütz, unsere eigene Tanzgruppe u.v.m. Für Nachtschwärmer gibt es noch einen Insider-Tipp ???? Im Anschluss startet mit DJ Renni die legendäre After-Sitzungs-Party.
Seien auch Sie mit dabei, wenn wir die Josef Barten-Halle zum beben bringen.
Karten können zu einem Preis von 30,- € erworben werden. Kartenvorverkauf unter:Dieter von GiesenTelefon: 0221 - 62 66 47 oderE-Mail: kartenverkauf@domputzer.de


Musikkorps Schwarz-Rot Köln - Konzert im Advent (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
 

Musikkorps Schwarz-Rot Köln e. V.
Konzert im Advent
Köln. Das Musikkorps „Schwarz-Rot“ e. V. gibt am 10. Dezember 2017 um 16 Uhr sein „Konzert im Advent“ in der Pfarrkirche St. Engelberth in Humboldt-Gremberg.
Vor und nach dem Konzert lädt der Verein zum gemütlichen Beisammensein auf dem eigenen Weihnachtsmarkt ein.
Passend zum Motto werden weihnachtliche Klänge neu interpretiert und verzaubern die ganze Familie. Aber auch symphonische Werke und kölsches Liedgut sollen nicht zu kurz kommen. Lassen Sie sich mitreißen von Dudelsackklängen, Gesang und eines der besten Blasorchester, das Köln zu bieten hat.



Unter der Moderation von Ehrenmitglied Yvonne Willicks (WDR Servicezeit), dürfen sich Musiker und Zuschauer auch auf einen weiteren Überraschungsgast freuen, der Jung und Alt bekannt sein sollte. 

Wer es nicht abwarten kann, das junge Musikkorps zu sehen, darf sich auf den 11.11. im Tanzbrunnen freuen. Als Musikkorps von Kölns ältester Karnevalsgesellschaft der „Grossen von 1823“ wird „Schwarz-Rot“ auch dort für gute Stimmung sorgen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch! 
Karten gibt es unter: 0176 68354048

mehr...


Bayern-Festhalle bald in rot und weiß für Hüttengaudi und VIVA COLONIA (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
 
 
 
Bayern-Festhalle bald in rot und weiß für Hüttengaudi und VIVA COLONIA
Bonner Kult-Festhalle zieht ans Kölner Südstadion
In Bonn ist die Bayern-Festhalle seit Jahren Kult. Noch im September strömten täglich Tausende zum Pützchens Markt und feierten in der Festhalle rauschende Parties mit Brings, mit den Bläck Fööss und bei der legendären „AfterJobParty“.
Jetzt – genauer im Januar und Februar - kommt die Bayern-Festhalle nach Köln ans Südstadion – allerdings in den kölschen Farben rot-weiß und in (fast) doppelter Größe. Albert und Christoph Damaschke, die Veranstalter von VIVA COLONIA und Kölner Hüttengaudi haben den Deal mit dem Besitzer der Festhalle, Jan Wolters, eingefädelt. „Die Halle vereint alles, was wir brauchen, mehr als 4.000 Quadratmeter Partyfläche, einen wunderschönen Holz-Balkon für unsere VIP-Gäste, perfekte gastronomische Infrastruktur und erstklassige sanitäre Einrichtungen,“ freut sich „Junior“ Christoph Damaschke. „Eine echte Festhalle von Format.“
Während die Festhalle im September in Bonn noch im bayerischen weiß-blau dekoriert war, werden in Köln natürlich die Farben rot und weiß vorherrschen. Damaschke: „Wir bekommen eine komplett neue kölsche Deko und natürlich fließt bei uns feinherbes Gaffel Kölsch.“ 
Was den Veranstaltern besonders wichtig ist: Die Festhalle verfügt über eine erstklassige Lärm-Dämmung. Jan Wolters: „Wir haben eine feste Fassade in einer Kassetten-Struktur. Die Fassade wird darüber hinaus noch zusätzlich isoliert. Damit werden wir alle Auflagen der Stadt in Sachen Lärmschutz mehr als erfüllen, ohne die Musik im Zelt auf Wohnzimmer-Lautstärke herunterfahren zu müssen.“ 
 



Aus der Bayern-Festhalle vom „Pützchens Markt“...

mehr...


Bonner Stadtsoldaten trauern um Kurt Müller (In stillem Gedenken )

Thema: 2017
 
Bonner Stadtsoldaten trauern um Kurt Müller
Bonn. Dass Kurt verschiedene Krankheiten plagten, wussten wir schon lange. Dass er deshalb sein Amt als Corpsdoktor im Mai aufgeben würde, wussten wir seit einem Jahr. Dass Kurt nun plötzlich verstorben ist und niemandem mehr Adieu sagen konnte, trifft uns alle sehr.
Das Bonner Stadtsoldaten-Corps trauert um Kurt Müller, der am vergangenen Sonntag im Alter von 63 Jahren von uns gegangen ist.



Der Corpsdoktor ist – dies als Information für nicht ganz so Involvierte – für die Dekoration zu unseren Veranstaltungen zuständig. Das hört sich zunächst unspektakulär an, bei der Vielzahl an Veranstaltungen (u. a. Generalappell, Seniorensitzung, Gala-Prunksitzung, Confetti-Club, Karnevalsfestival, Rathaussturm, Rosenmontagsfete) und unterjährigen Festivitäten kommen aber doch viele Stunden zusammen.
Selten hatte Kurt Probleme, helfende Hände zu finden. Seine fröhliche und lockere Art kam im Corps sehr gut an. Und man unterstützte ihn in seinen Aufgaben, wobei er besonders im Knubbel und der Infanterie einen großen Rückhalt hatte. Nicht nur durch seine Geselligkeit war er ein Sympathieträger des Corps.
Als selbständiger Installateur- und Heizungsbaumeister war Kurt Müller auch bei so manchen handwerklichen Problemen zur Stelle. Sowohl im Zeughaus als auch in unserer Wagenhalle wurden umfangreiche Sanierungsarbeiten durch ihn bzw. seine Firma erbracht. Gerade beim Erwerb der Halle in Pützchen hat das dem Bonner Stadtsoldaten-Corps extrem geholfen.

mehr...


FEIERN FÜR DEN GUTEN ZWECK - „11.11. IM GLORIA“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
 
FEIERN FÜR DEN GUTEN ZWECK - „11.11. IM GLORIA“ GEHT IN DIE ZWEITE RUNDE!
Köln. Die Karnevalssause „11.11. IM GLORIA“ eröffnet die 5. Jahreszeit mit stimmungsvoller Musik und viel Konfetti - alles für den guten Zweck! Die Kölner sind hilfsbereit und sie feiern gerne. Warum nicht diese charakteristischen Eigenschaften verbinden?!
„11.11. IM GLORIA“ bietet Euch einen ausgelassenen Abend mit einem erfolgreichen Start in die neue Session. Ein Muss für jeden Karnevalisten! Und das Beste: euer Kater am nächsten Tag lässt sich leichter ertragen, denn ihr unterstützt mit dieser Party eine wohltätige Organisation. Zwischen bekannten Karnevalsklassikern aus den Boxen steigt die Laune spätestens bei den ausgewählten Liveacts auf den Siedepunkt! Neben altbewährten Bands werden auch die Newcomer der Kölner Szene herzlich empfangen.


mehr...


Bräuche in Köln–von Neujahr bis Silvester von Michael Euler-Schmidt (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2017
 
 
"Bräuche in Köln - von Neujahr bis Silvester"
Köln. Am 2. November 2017 luden die Freunde und Förderer des Kölnischen Brauchtums e. V. zu einer ganz besonderen Buchvorstellung auf dem Friedhof Melaten ein.
Dort wurde bei strahlendem Sonnenschein das neue Buch "Bräuche in Köln – von Neujahr bis Silvester" von Michael Euler-Schmidt vorgestellt.
Mit seinem neuen Buch ruft Autor Michael Euler-Schmidt die in Köln gelebten Bräuche in Erinnerung und lädt dazu ein diese, innerhalb der "Brauchgrenzen übers Jahr" mit multikultureller und kölscher Mentalität zu pflegen und zu feiern.
 


 

mehr...


Merkste selber, ne? Neue Kampagne für rücksichtsvolles Feiern im Straßenkarneval (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
Merkste selber, ne? Neue Kampagne für rücksichtsvolles Feiern im Straßenkarneval 

• Müll, Wildpinkeln und übertriebener Alkoholkonsum im Fokus
• Gemeinsames Projekt vom Festkomitee Kölner Karneval, der Willi-Ostermann-Gesellschaft und der Stadt Köln erhält breite Unterstützung
• Schwerpunkte der augenzwinkernden Plakataktion zur Sessionseröffnung und an Weiberfastnacht


 
Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn (Mitte) mit Ralf Schlegelmilch (rechts), 
Präsident der Wlli-Ostermann-Gesellschaft, und Engelbert Rummel, Leiter der Ordnungsamtes der Stadt Köln.
 

Köln. Mit dem Elften im Elften steht die Session kurz bevor und auch wenn die Freude überwiegt, sind die negativen Begleiterscheinungen an den tollen Tagen immer wieder deutlich spürbar: Übermäßiger Alkoholkonsum, Müll und Wildpinkler sind häufiger im Straßenbild an den Feierknotenpunkten der Stadt anzutreffen und haben in den vergangenen Jahren stark zugenommen.



Der Kölner Karneval zeigt sich dabei wie so oft als Spiegel der gesamten Stadtgesellschaft und hat mit den gleichen Problemen zu kämpfen wie andere Großveranstaltungen. Dabei darf nicht vergessen werden, dass der Karneval ein Stück kölsches Brauchtum ist, ein traditionelles Fest mit vielen positiven Facetten. Und die große Mehrheit der Jecken nimmt auch beim Feiern Rücksicht auf ihre Mitbürger. Für alle anderen gibt es seit dem 31. Oktober eine humorvolle Erinnerung: Gemeinsam mit der Stadt Köln und der Willi-Ostermann-Gesellschaft als Veranstalter der Sessionseröffnung auf dem Altermarkt startet das Festkomitee Kölner Karneval diese Woche eine Kampagne für rücksichtsvolles Feiern im Straßenkarneval.

mehr...


Wä treu jedeent als Funk op Ääden… (In stillem Gedenken )

Thema: 2017
Wä treu jedeent als Funk op Ääden…
Fast 100 Jahre Allerhilijedags-Gedenken der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V.
Köln. Allerheiligen ist ein Tag der Stille und des Gedenkens an die Verstorbenen und auch wenn die Stille etwas unterbrochen wird, so ist das, was auch am 01.11.2017 auf dem Kölner Melaten-Friedhof passierte eine stille, eine ruhige Veranstaltung der roten Funken, ja fast schon eine familiäre.
Seit dem Tod des Präsidenten Theo Schaufuß „de Pläät“ 1918 treffen sich die Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. alljährlich zum Gedenken an die verstorbenen Vereinskameraden Allerheiligen auf dem Friedhof. Schaufuß, damals fast verarmt, da er die Funken, die an der Front im ersten Weltkrieg ihren Dienst taten, mit Paketen voll mit Kaffee, Tabak und Schokolade unterstützte, fand auf dem Kölner Südfriedhof eine würdige Ruhestätte, dank seiner Funken. Und so trafen sich die Funken nunmehr jedes Jahr an seinem Grab zum Gedenken.


mehr...


Vorstellabend Stammtisch Kölner Karnevalisten (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
Vorstellabend Stammtisch Kölner Karnevalisten 1951 e. V. zum 66-jährigen Bestehen
Köln. Auch in diesem Jahr fand im Maritim Hotel Köln der Vorstellabend des Stammtischs Kölner Karnevalisten statt.  Moderator Manfred Schweinheim hatte die Bühne wie immer im Griff, doch es gab in diesem Jahr eine Neuheit: Er wurde unterstützt von zwei bekannten Gesichtern aus dem Kölner Karneval: Mitmoderierende waren als Köbesse die "Rentner" Willi und Ernst (Dirk Zimmer und Markus Kirschbaum).
Der Stammtisch feiert in diesem Jahr sein 66-jähriges Bestehen. Daher wurde entsprechend dem diesjährigen Motto des Festkomitees Kölner Karneval "Mer Kölsche danze us der Reih" die Bühne zu einer "Kneipe" gemacht. Zu sehen waren eine Theke, Stühle und Tische... und als bedienendes Personal Willi und Ernst.



66 Jahre Stammtisch Kölner Karnevalisten, Moderator Manfred Schweinheim und die "Rentner" Willi und Ernst erheiterten das Publikum mit ihrer humorvollen Moderation. 
Das Publikum hatte Spaß. 

mehr...


Kölsche Ulanen laden ein zur Sessionseröffnung am 3. November! (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
Kölsche Ulanen laden ein zur 

Sessionseröffnung 

am 3. November! 
 


Regimentsköche der Kölner Traditionskorps servieren (Köln und Umgebung)

Thema: 2017
 
Regimentsköche der Kölner Traditionskorps servieren rund 100 Gästen Spare Ribs 
Köln. Am Samstagmittag heizten die Regimentsköche der Traditionskorps des Kölner Karnevals den BBQ-Smoker an. Die Männer vom sogenannten  Corps a  la Küch und einige Helfer bereiteten für rund 100 Gäste herzhafte Rippchen zu und servierten diese ab 19 Uhr an der Pfarre St. Apostel in Köln. Feste Preise für die rund 50 Kilogramm Spare Ribs gab es nicht. 


mehr...


Husaren Grün Weiss Siegburg starteten mit großer Sessionseröffnungsparty (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2017
 
 
Husaren Grün Weiss Siegburg starteten mit großer Sessionseröffnungsparty in ihre Jubiläumssession
Siegburg. 66 Jahre, aber kein bisschen alt! Mit einer großen Sessionseröffnungsparty haben die Husaren Grün Weiss Siegburg den Startschuss für ihre Jubiläumssession gegeben. Traditionell wurden neben dem diesjährigen Orden auch 10 neue Senatoren der Husaren Familie vorgestellt. Highlight war die Premiere der neu choreographierten „Husarenshow“.
Mit dem neuen Sessionsmotto „66 Jahre alt und jung – Der treue Husar bleibt immer in Schwung – Knackig, rockig, up to date – Der treue Husar weiss immer was geht“ starteten die Husaren Grün Weiss Siegburg in die diesjährige Jubiläumssession zum 66-jährigen Bestehen des Vereins. Erstmalig fand die Sessionseröffnung im Siegburger Schützenhaus statt, da die räumlichen Kapazitäten im Kaldauer Bürgerhaus nicht mehr ausreichten. Und es hatte sich gelohnt: schon Tage vor der Veranstaltung konnte man „volles Haus“ vermelden.


mehr...



407 Artikel (17 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Ordensgalerie 2018/19
Die letzten 50 aktuellen Artikel!
        



„Exklusives Bläck Fööss Konzert nur für Mädcher“ 2. Schmuckis Night im Gloria!
„Exklusives Bläck Fööss Konzert nur für Mädcher“ 2. Schmuckis Night im... 


Regimentskoch der Prinzengarde jetzt Wirt im „Zum Marienbildchen“
Stefan Rüßel und Christian Schulze freuen sich darauf, ihre Gäste zu... 

Neuer Vorstand der Großen KG Frohsinn Köln 1919 e. V.
Neuer Vorstand der Großen KG Frohsinn Köln 1919 e. V. Mit der... 

Jahreshauptversammlung der KG UHU
Jahreshauptversammlung der KG UHU Köln. Am 17.6.2019 fand die... 

Reitercorps der Greesberger feiert 50. Geburtstag
Reitercorps der Greesberger feiert 50. Geburtstag Köln....
 

Dankeschön-Treffen bei den Grielächern
Dankeschön-Treffen bei den Grielächern Köln. Dankeschön!...

Senatspräsidentenwahlen bei der Großen Allgemeinen
Senatspräsidentenwahlen bei der Großen Allgemeinen Köln. Bei der...        

Husaren Grün-Weiss feiern dreitägiges Sommerfest Zu ihrem traditionellen Sommerf
Husaren Grün-Weiss feiern dreitägiges Sommerfest Siegburg. Zu... 

Karnevalsparty der Erdmännchen am 11.11.19


Presse-Info des KKV "Unger Uns"
Presse-Info des KKV "Unger Uns" Köln. In der...

Sommerfest der Bönnsche Chinese


16. Fastelovends-Classics 2019 Altstädter und Kölner Narren- Zunft
16. Fastelovends-Classics 2019 Altstädter Köln 1922 e. V und... 


Sommerfest des Bonner StadtsoldatenCorps am 16.6.2019


Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf... 

Vatertag mit den Grielächern!
Vatertag mit den Grielächern! Köln. Schon fast traditionell... 

Das Blomekörfge hat fusioniert
Das Blomekörfge hat fusioniert Köln. Am 25. Mai 2019 findet...

Kölsche Feierei mit de Famillich und dem ganzen Veedel
Kölsche Feierei mit de Famillich und dem ganzen Veedel Köln.... 

Die DOMSTÜRMER mal anders Die Band zu Gast im Gloria-Theater
Die DOMSTÜRMER mal anders Die Band zu Gast im Gloria-Theater...

Neuer Präsident, Vorsitzender im Amt bestätigt
Neuer Präsident, Vorsitzender im Amt bestätigt..

Minerva Colonia 2019
Minerva Colonia 2019 Köln. Am Sonntag wurde - bereits zum 10.... 

30 Jahre - TroJazz getting funky!
30 Jahre - TroJazz getting funky! Liebe TroJazz-Fans, am... 


Kölle meets Buchholz – Singt mit bei kölschen Hits
Kölle meets Buchholz – Singt mit bei kölschen Hits... 

Famillientag op Deck
Famillientag op Deck Köln. Am 25.05.2019 feiert die Große... 

Et rüch noh Fastelovend em Jözenich!
Et rüch noh Fastelovend em Jözenich! Jubiläums-Pressekonferenz... 

Singender DJ malt Acryl-Bilder
Singender DJ malt Acryl-Bilder Köln. Auf unseren Touren... 

Neuwahlen bei den Römern - Thomas Ruppert neuer Vorsitzender
Neuwahlen bei den Römern - Thomas Ruppert neuer Vorsitzender...
 

Neumarkt wird zum BBQ-Hotspot am 22. und 23. Juni 2019
Neumarkt wird zum BBQ-Hotspot (22. und 23. Juni 2019) Köln. Nach... 

...dat es wie Kölle klingk!


Kölsche Leedcher zum mitsingen beim Kölschen Ovend in Buchholz
Kölsche Leedcher zum mitsingen beim Kölschen Ovend in Buchholz...

Jahreshauptversammlung der KKG "Stromlose Ader" e. V.
Jahreshauptversammlung der KKG "Stromlose Ader" e. V. von 1937... 

#86VEEDEL. 86 Konzerte in 86 Wochen
#86VEEDEL. 86 Konzerte in 86 Wochen Kölsche Musik für Jecke... 

Rheinischer Abend in der Jahrmarktshalle: Kirmes trifft Karneval
Rheinischer Abend in der Jahrmarktshalle Kirmes trifft Karneval... 

"Fründe für et Levve" "Ein Künstler - Eine Vision - Ein Ziel"
"Fründe für et Levve" "Ein Künstler - Eine Vision - Ein Ziel"..


Neues Tanzpaar bei Fidelen Fordlern
Neues Tanzpaar bei Fidelen Fordlern! Köln. Gestern wurde das... 

4.444 Euro für Laachende Hätze e. V.
4.444 Euro für Laachende Hätze e. V. Köln. „Mer stonn... 

Grielächer-Präsident wurde 70!
Grielächer-Präsident wurde 70! Köln. Grielächer-Präsident Rudi... 

Bergheimer Torwache – Info -
Bergheimer Torwache – Info - Bergheim. In nahe... 


Kopflos auf Gebärdensprache - ein neues Konzept
kopflos auf Gebärdensprache! Köln. Ein neues... 

Christian Kuhn 1. Vorsitzender des Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln e. V.
Christian Kuhn 1. Vorsitzender des Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln e. V.... 


Karnevalistischer Nachwuchs gesucht: Castings starten Ende April
Karnevalistischer Nachwuchs gesucht: Castings starten Ende April... 


Festkomitee-Vorstand stellt sich nach der Session neu auf
Festkomitee-Vorstand stellt sich nach der Session neu auf •...
 

Pützchens historischer Jahrmarkt verzaubert auch 2019 seine Besucher
Pützchens historischer Jahrmarkt verzaubert auch 2019 seine Besucher... 

Die Prinzen-Garde Köln präsentiert ihr neues Tanzpaar
Die Nachfolge ist gesichert! Die Prinzen-Garde Köln v. 1906... 

Uns Reiner hät hück Jebootsdach!
Unser Chefredakteur, dä immer für uns sorgt, akkreditiert, sortiert,... 

Schmitzebud stellt sich vor
Schmitzebud stellt sich vor Köln. Die kölsche Mundartband... 

"Von der Pizzeria in die KölnArena" 10 Jahre Bordkapelle der StattGarde Colonia
"Von der Pizzeria in die KölnArena" 10 Jahre Bordkapelle der... 

Kölle meets Buchholz- Kölsche Ovend em Saal Höfer.
Kölle meets Buchholz- Kölsche Ovend em Saal Höfer.... 

Stolperstein-Verlegung für die Familie von Hans David Tobar
Stolperstein-Verlegung für die Familie von Hans David Tobar Köln.... 

Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 15. März bis 22. April
Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 15. März bis 22. April... 

Auch Kölsche-Fastelovend-Eck schaut zurück auf die Session 2018/19
Auch Kölsche-Fastelovend-Eck schaut zurück auf die Session 2018/19... 

Domputzer laden ein zum Probetraining
Nach Karneval ist vor Karneval Das neue Motto passt super... 

Orden der Session 2018/19
Spange der Chevaliers von Cöln Festkomitee Kölner Karneval... 

Ein kleines Geheimnis für die Presse zum Sessionsabschluss
Ein kleines Geheimnis für die Presse zum Sessionsabschluss...
 


Klick uns an!
Gefällt Dir KFE? Dann sag es Deinen Freunden bei Facebook!
Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche