Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
Beachten Sie bitte auch die Anzeigen!
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" gestorben!
Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" kurz vor seinem... 

"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 

Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben
Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben...
.

“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt auch noch so!
“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt...

Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel
Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel... 

Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 

14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette
14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette...
.. 

Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval
Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval... 

Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee gewählt
Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee... 
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Bitte beachten Sie auch unsere Anzeigen!

Artikel zum Thema: 2016



  • mehr... (1244 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 466 mal gelesen

Ordensabend der KKG Blomekörfge (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
 
Ordensabend der KKG Blomekörfge
Köln. Auch die Blomekörfge nutzten den Tag nach dem 11.11., um ihren Ordensabend und die Eröffnung der Session zu feiern. Wie immer und bewährt seit Jahren fand dies im Kölsche Boor statt, wo die Gesellschaft gern gesehene Gäste sind und ihr Programm für die Mitglieder, Freunde und Förderer präsentieren. Ehrungen von langjährigen Mitgliedern zu ehren, neue Mitglieder zu begrüßen und vor allem Freude zu verbreiten ist den Blomkörfge-Verantwortlichen ein Bedürfnis. Vizepräsident Friedel Esser führte durch das "kleine aber feine" Programm, das unterbrochen wurde, um "ze danze, ze schwaade, ze singe un schunkele".


 

mehr...


Sessionseröffnung bei der KG Alt-Severin (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
 
 
Sessionseröffnung bei der KG Alt-Severin
Köln. In der weihnachtlich-karnevalistisch geschmückten Wolkenburg sind die Alt-Severiner immer wieder gern Gast mit ihren Veranstaltungen und so war es selbstverständlich, dass man sie auch in diesem Jahr wieder hier antraf, um die neue Session zu begrüßen.
Mit 66 Jahren... das ist das Motto der K. G. Alt Severin e. V. 1951 und ihren Winzern und Winzerinnen vun d'r Bottmüll.



Wie in jedem Verein gab es in den 66 Jahren auf und ab, Erfolge  Niederlagen - aber mit Freunden, Helfern und Sponsoren, Fleiß und Hartnäckigkeit bei den Verantwortlichen ging es immer weiter und führte zu dem, was heute zu sehen ist. Die Familiengesellschaft, die Senat, Rat, Frauentreffen, Jugend- und Tanzgruppe bietet, eine bunte Reihe von Veranstaltungen präsentiert und sich auf die Fahne geschrieben hat, trotz Tradition nicht die nötigen Schritte in die Zukunft zu verpassen, feierte gemütlich und doch ausgelassen und fröhlich den Start in die kommende Session. Wie Präsident und 1. Vorsitzender Hans Jürgen Schmitz betont, ist es ihm besonders wichtig, dass diese Kombination aus Althergebrachtem und Visionärem immer im Auge behalten wird, damit aus den 66 Jahren noch viele weitere werden.

mehr...


Sessionsauftakt bei den Schlenderhaner Lumpe (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
 
Sessionsauftakt bei den Schlenderhaner Lumpe
Köln. Um 19 Uhr starteten auch die Schlenderhaner Lumpe in die Session und stellten zuerst einmal ihren Sessionsorden vor.
Das Tanzcorps Rut-Wiess startete die Veranstaltung im Pullman Cologne und es konnten die ersten Veränderungen für die kommende Session noch einmal offiziell bekannt gegeben werden. Andreas Brock, früherer Tanzoffizier und heutiger Ehrentanzoffizier ist seit dieser Session für die Ausbildung der Tänzerinnen und Tänzer verantwortlich. Sonja Giesbers-Jonen ist seit 2016 Trainerin und Choreographin und komplettiert das Trainerteam. Der Mann an der Spitze ist seit 2015 Ulli Adrian als Leiter des Tanzcorps und als Stellvertreter hat er Andreas Brock (neben seiner Aufgabe als Trainer) als stellvertretenden Leiter an seiner Seite. Ohne viele weitere Helfer, unter anderem auch Wolfgang Brock als Ehrenpräsident der Schlenderhaner Lumpe, würde die Organisation wohl kaum so gut funktionieren. 
So gab es Blumensträuße, Verabschiedungen und viele gute Wünsche für die neuen Aufgaben.



 

mehr...


Den Kölschen den 11.11. zurück gegeben (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
 
 


Den Kölschen den 11.11. zurück gegeben 
• Familiärer, friedlicher, freundlicher 4. GROSSER Kölscher Countdown 
• Vorverkauf für den 5. GROSSEN Kölschen Countdown läuft 
• „Denken zum 5jährigen über After Show Party nach“ 
Köln. Auch der vierte GROSSE Kölsche Countdown, die Sessionseröffnung von Kölns erster Karnevalsgesellschaft, ist ohne Sanitäts- oder gar Polizeieinsatz familiär, friedlich, freundlich mit dem Live-Auftritt der Paveier ausgeklungen. 
„Wir sind stolz und dankbar, dass unser Konzept auch in diesem Jahr bei ausverkauften Tanzbrunnen von den Kölschen so  gut angenommen wird“, erklärt der Präsident und erste Vorsitzende der GROSSEN von 1823, Univ.-Professor Dr. Dr. Joachim E. Zöller. „Es scheint, als hätten die Menschen nur darauf gewartet, dass wir ihnen den 11.11. zurück geben“. Dafür sprächen auch die zahlreichen Veranstaltungen in den Veedeln, die in diesem Jahr zum Beginn der fünften Jahreszeit angeboten wurden. 
Der Einsatzleiter der Johanniter am Tanzbrunnen, Nils Kirner, ergänzte: „Wir hatten wie in den Vorjahren bei der Veranstaltung keine besonderen Vorkommnisse“. 
Der 5. Kölsche Countdown am Samstag, 11.11.2017 
Für den 5. Kölschen Countdown sind auf koelnticket.de bereits Stehplatzkarten zum Frühbucherrabatt von 11,00 Euro im Vorverkauf. Ab dem 2. Januar 2017 werden die Karten während der Session für 15,00 Euro, nach der Karnevalssession ab 2. März 2017 für 18,00 Euro zu kaufen sein. Das CountdownPlus-Ticket auf dem Tanzbrunnen selbst inklusive Sitzmöglichkeit wird demnächst für 48,00 Euro, ein modifiziertes VIP-Ticket für 77,00 Euro zu erhalten sein. 

mehr...


Neue Session startete bunt und jeck (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
 
 

Neue Session startete bunt und mit vielen jecken Neuigkeiten
Köln. Sessioneröffnungsfeiern in Köln und Umgebung haben sich dem bunten Thema "Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck" angepasst. Die volle Innenstadt, die gerade in der heutigen Zeit, wo das Feiern leider immer wieder von Gewalt und Aggression begleitet wird und vielen Jecken auch ein wenig Angst macht, war wieder gefüllt von Karnevalisten und auch denen, die es nicht sind und den Karneval dafür ausnutzen, einmal unkontrolliert Alkohol in sich hinein zu schütten. Das ist eine traurige Begleiterscheinung, mit der nicht nur der Karneval, sondern auch jede andere größere Veranstaltung zu kämpfen hat. Aus diesem Grund wurden schon im Vorfeld die Sicherheitsvorkehrungen verschärft und das Glasverbot rigoros umgesetzt.
Haben wir in den vergangenen Jahren viel Zeit auf dem Heumarkt vor der Bühne verbracht, so entschieden wir uns in diesem Jahr, dies nicht zu tun und den Einladungen zu folgen, die uns im Vorfeld erreichten. 

mehr...


Neues von den Altstädtern! (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
Neues von den Altstädtern! 

Regiments-Messe der Altstädter Köln 1922 eV im Kölner Dom
 
Mit zur offiziellen Sessionseröffnung um den 11.11., gehört zum 3. Mal in Folge die „Altstädter-Regiments-Messe“, im Kölner Dom. In diesem Jahr am Samstag, den 12.11. um 18.30 Uhr. Zelebriert wird die Messe von Robert Kleine, Kölner Dom- und Stadtdechant und nicht zuletzt auch Feldhillije der Altstädter. Neben allen Korpsmitgliedern, die übrigens in großer Uniform die Messe besuchen werden, und deren Begleitungen, sind natürlich alle Freunde der  Altstädter zur Messe gerne gesehen. Das grün-rote Korps zieht anschließend geschlossen einmal um den Dom herum zur „Feier des 11 im 11.“ in den WarteSaal. 


mehr...


"Show-genialer" Karnevalsauftakt bei den Wenter Klaavbrödern (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
 
"Show-genialer" Karnevalsauftakt bei den Wenter Klaavbrödern-mit Mädchen-und Herrensitzung startete die Windhagener Karnevalsgesellschaft bereits vor dem 11ten11. in die jecken Monate Windhagen/Wenten - und jetzt schon dreimal Alaaaf!!!
"Hück weed et laut - un dat wor schön" sind zwei jecke Hits der bekannten und beliebten Kölner "Frauen Combo" Funky Marys, die am Sonntag erstmals einen Auftritt im Windhagener Karneval hatten und die Herren im vollbesetzten Forum Windhagen begeisterten. Die Liedtitel können auch als Fazit für den Karnevalsauftakt bei den Wenter Klaavbrödern herhalten: zwei ausverkaufte Sitzungen mit 850 Frauen bei der Mädchen-Sitzung und die gleiche Zahl von Männern, bei der Herren-Sitzung waren vom Sitzungsprogramm begeistert. Sitzungspräsident Dennis Heinemann, dem"Präsidentator" bei den Veranstaltungen war es wieder gelungen, das Flair und die Stimmung auf einem hohen kölsch-rheinischen Level zu halten. Das erwartet das Publikum schon seit mehr als 2 Jahrzehnten und wurde nicht enttäuscht.
 

mehr...


Husaren Grün Weiss Siegburg starten mit großer Sessionseröffnungsparty (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2016
 


Husaren Grün Weiss Siegburg starten mit großer Sessionseröffnungsparty in die Karnevalssession
Mit ihrem neuen Sessionsmotto  „Tanz, Musik, Gemeinsamkeit, Visionen werden Wirklichkeit“ starteten die Husaren Grün Weiss Siegburg in die anstehende Karnevalssession.
Siegburg. Auf ihrer traditionellen Sessionseröffnungsparty im Kaldauer Bürgerhaus, stellten die Husaren neben ihrem neuen Orden auch 13 neue Senatoren vor.
Highlight an dem Abend war die Premiere der neu choreographierten „Husarenshow“. 
Einem Hexenkessel glich das bis auf den letzten Platz gefüllte Kaldauer Bürgerhaus.
Mit der Vorstellung des neuen Sessionsordens stimmten  Präsident Karl-Heinz Boss, und derVorsitzende Michael Hennecken, die anwesenden Gäste auf einen unterhaltsamen und abwechslungsreichen Abend ein. „Tanz, Musik, Gemeinsamkeit, Visionen werden Wirklichkeit“, so das Motto der Husaren, nicht nur für die anstehende Karnevalssession.

mehr...


Cheerleader des 1. FC Köln – Lilliputs unschlagbar in Europa (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
Cheerleader des 1. FC Köln – Lilliputs unschlagbar in EuropaDie Kleinsten sind die Größten
Köln. Die Jugend der Cheerleader des 1. FC ist nicht zu stoppen: nachdem die Junior-Twisters in den Vormonaten bereits auf der Cheerleading-Regionalmeisterschaft West den Meistertitel (Junior Twister 12-16 Jahre), im Mai bei Europas größtem Cheerleading-Event, die ELITE Cheerleading Championship und im Juni die Deutsche Meisterschaftans Geißbockheim holen konnte, folgte jetzt der hervorragende zweite Platz (Cheer-Level 4) bei der European Open in Paris, an der hochkarätige Cheerleading-Teams aus aller Welt teilnahmen.Noch besser machten es diesmal allerdings die Kleinsten im Verein – die Lilliputs (6 -10 Jahre) konnten die European Open (PeeWee-Level 2)in Disney Land Paris souverän für sich entscheiden, sich gegen internationale Top-Teams durchsetzen und den Siegerpokalin die Domstadt holen – sehr zur Freude des Vereins, der voller Stolz neue Vitrinen für die Pokalflut des Jahres anschaffen wird.



mehr...


Ein Bett unter Sternen - StattGarde Colonia Aktion kam gut an! (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
Sie wollen immer unter Sternen schlafen? Dann ist dieses Bett für Sie wie gemacht!
Präsentation des Sessionsbettes der StattGarde Colonia Ahoi e. V.
Köln. Stellen Sie sich vor, Sie gehen an einem verkaufsoffenen Sonntag vom Zülpicher Platz zum Rudolfplatz und hören aus einem Möbelhaus „seltsame“ Klänge für die Jahreszeit. Kann nicht passieren? Doch, am 06. November 2016 war dies der Fall. Bereits vor der Auping-Plaza Filiale standen einige Mitglieder der StattGarde Colonia Ahoi und luden die vorbeigehenden Menschen ein, doch Gast eines Momentes für den guten Zweck zu sein. Dazu gab es lecker was ze süffele un müffele (für Imis: lecker essen und trinken).
Wie bereits im letzten Jahr hatte es sich die Firma Auping als Sponsor der StattGarde nicht nehmen lassen und eines ihrer Betten der StattGarde Colonia Ahoi gewidmet, damit dieses zu Gunsten des Vereins versteigert werden kann. Dieses Jahr geht der Erlös der Versteigerung allerdings nicht an die StattGarde sondern einen wirklich guten Zweck.
Eröffnet wurde die Feier durch die Bordkapelle der StattGarde, die auf der ersten Etage ihr Programm präsentierte, wozu auch spontan Marita Köllner einstimmte.



mehr...


11 Jahre Tanzkorps Rheinflotte – der Jubiläumsflottenappell (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
 
11 Jahre Tanzkorps Rheinflotte – der Jubiläumsflottenappell
„Mer sin immer noch do!“
Köln. Am 05.November 2016 feierte das Tanzkorps Rheinflotte mit einem aus“verkauften“ Lindenhof in Leverkusen ihren jecken Geburtstag. 11 Jahre Rheinflotte galt es zu feiern und was war das eine Party schon von der ersten Minute an!



Punkt 19:00 Uhr zog das Moderatorenduo Andreas Schneider und Andreas Scharf auf die Bühne, wo sie vom 1. Vorsitzenden Wolfgang Schneider begrüßt wurden. Nach einigen Begrüßungen, darunter zahlreiche Vertreter der Muttergesellschaft, der großen Ehrenfelder KG „Rheinflotte“ aus Köln, ertönte ein Nebelhorn und keine geringeren Freunde als die StattGarde Colonia Ahoi e. V. zogen mit allem was sie zu bieten hat, auf. Kennengelernt haben sich beide Vereine auf der Gloria-Sitzung, als beide noch in ihren Anfängen lagen.
Schnell hatten die Stattgardisten unter der Leitung ihres Kapitäns André Schulze Isfort den Saal in Stimmung versetzt, sei es mit der Bordkapelle oder dem Shantychor. Aber der absolute Abräumer, gerade bei den Damen im Saal, war natürlich die Tanzgruppe der StattGarde. Perfektion und Takt gepaart mit strammen Jungs sehen gerade die Damen sehr gerne. Besser kann ein Jubiläumsflottenappell nicht starten.

mehr...


Das designierte Dreigestirn swingt mit den Schmuckstückchen in die Session (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
 
Das designierte Dreigestirn swingt mit den Schmuckstückchen in die Session
Köln. Gleich zum Auftakt wurde es andächtig im Alten Pfandhaus. Die Schmuckstückchen 2008 e. V. begrüßten das designierte Dreigestirn der Session 2016/17 mit Prinzenführer Rüdiger Schlott, Markus Heller, Adjutant des Prinzen und Marcus Gottschalk, Protokoll Kölner Dreigestirn des Festkomitees.
Die Kölner Narren-Zunft von 1880 e. V., Patengesellschaft der Schmuckstückchen, stellt diese Session das Dreigestirn. So freuten sich die Schmuckstückchen mit ihren Gästen sehr, dass der designierte Prinz, Stefan Jung, der designierte Bauer, Andreas Bulich - auch Förderer des Charity Projekts 111 Tolle Tage - sowie die designierte Jungfrau Stefan Knepper bei mehr als einem Erfrischungsgetränk bei der Swingparty verweilten.


mehr...


Björn Heuser Mitsing-Konzert am 03.11.2016 im „Gaffel am Bock“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
 


Björn Heuser - Mitsing-Konzert am 03.11.2016 im „Gaffel am Bock“ in Bergisch Gladbach
Bergisch Gladbach. Björn Heuser, geboren 1982 in Köln, Berufs-Kölner und Vollblut-Musiker, Germanistik- und Musikstudium, Komponist, Songwriter für sich und andere Musiker, Entertainer und ein Mensch zum Anfassen seine Vita liest sich wie eine zielorientierte Karriereplanung.
Er füllt - wie zuletzt am 02.10.2016 - eine Riesenhalle…in diesem Fall bei „Kölle singt“ in der Lanxess-Arena in Köln-Deutz mit etwa 12.000 begeisterten Liebhabern kölscher Brauchtumsmusik. Und für „Kölle singt 2017“ (Termin: 01.10.) läuft bereits der Kartenvorverkauf auf Hochtouren.
Hier der Link zu „Kölle singt“ am 02.10.2016: 
http://www.express.de/koeln/-koelle-singt--im-video-bjoern-heuser-und-fruende-verzaubern-mit-koelschem-weltrekord-24839342
 

mehr...


Tärää Jugendparty - Pressekonferenz der KGen (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
 


Pressekonferenz der verantwortlichen Karnevalsgesellschaften am 2. November 2016
Köln. Die Tärää Jugendparty ist seit 35 Jahren die größte Karnevalsveranstaltung für junge Leute, traditionell am Karnevalssonntag. Nachdem der Hauptsponsor ausgestiegen war, hatte das Kölner Festkomitee über ein komplett neues Konzept für die Tärää nachgedacht. 
Die vier Karnevalsgesellschaften
- Willi-Ostermann-Gesellschaft e. V.
- Kölner K.G. „Fidele Zunftbrüder“ von 1919 e. V.
- K.G. Kölsche Narren Gilde von 1967 e. V.
- Alte Kölner KG „Schnüsse Tring“ 1901 e. V.
waren der Meinung, dass eine solche Jugendveranstaltung unbedingt fortgesetzt werden muss. Sie haben deshalb vor zwei Jahren vom Kölner Festkomitee die Verantwortung der Tärää übernommen. Ziel war es, den Jugendlichen eine Karnevalsparty mit den Größen des kölschen Fasteleer zu bieten und trotzdem den geringen Eintrittspreis beizubehalten.
Wir konnten die Bands und übrigen Künstler gewinnen, ohne Gage aufzutreten. Deshalb ist es uns schon im vergangenen Jahr gelungen, einen Überschuss zu erwirtschaften und diesen komplett dem Verein „Laachende Hätze“ vom Dreigestirn 2015 zur Verfügung zu stellen.

mehr...


Festkomitee Kölner Karneval kooperiert mit der GO GmbH (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
Festkomitee Kölner Karneval kooperiert mit der GO GmbH zur Stärkung des karnevalistischen Künstlernachwuchses 
Köln. Das Literarische Komitee – Die Akademie erweitert das Ausbildungsangebot für Nachwuchskünstler im Themenfeld „Management und Booking“ in Zusammenarbeit mit der Kölner GO GmbH. Die GO GmbH zählt zu den führenden Agenturen für Künstler im karnevalistischen Bereich im Rheinland. Ziel dieser neuartigen Kooperation ist die gemeinsame Förderung des karnevalistischen Nachwuchses für die Kölner Bühnen. 
Eine der wichtigsten Aufgaben des Festkomitee Kölner Karneval ist die Nachwuchsförderung, die professionelle Ausbildung von Bühnenkünstlern in den Bereichen Rede und Musik. Verantwortlich dafür ist das Literarische Komitee – Die Akademie mit dem langfristigen Ziel, Tradition, Brauchtum und Kultur des Kölner Karnevals zu pflegen und zu erhalten. Dafür wurde das Literarische Komitee bereits im Jahr 1824 gegründet.

 

mehr...


Pressemitteilung der Schmuckstückchen 2008 e. V. (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
 


Pressemitteilung der Schmuckstückchen 2008 e. V.
Rücktritte der Präsidentin Tanja Spiegel, Vizepräsidentin Vanessa Hasky, sowie Vorstandsmitglied Claudia Radtke aus persönlichen Gründen

Köln. Wir möchten mitteilen, dass Tanja Spiegel das Amt der Präsidentin der Schmuckstückchen 2008 e. V., Vanessa Hasky das Amt der Vizepräsidentin, sowie Claudia Radtke das Vorstandsamt am Samstag, 29.Oktober 2016 aus persönlichen Gründen niedergelegt haben. 
Wir danken allen drei Mitgliedern sehr herzlich für ihre ehrenamtlich geleistete Arbeit.  
Insbesondere danken wir Tanja Spiegel, die das Vereinsleben als Präsidentin über mehr als 4 Jahre geprägt und weiterentwickelt hat. 
Der verbleibende Vorstand lädt zeitnah zur Neuwahl ein.

Imke Cordsen-Majohr 
Pressesprecherin Schmuckstückchen 2008 e. V.
 


Dünnwalder Frühling e. V. - die Weichen sind gestellt (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
 
Dünnwalder Frühling e. V. - die Weichen sind gestellt
Köln. Bei der Jahreshauptversammlung des Dünnwalder Frühling e. V. lief es recht harmonisch ab. Das Fest in 2016 ist gut gelaufen und alle schauen gespannt auf das in diesem Jahr kommende Dünnwalder Jubiläumsjahr. Im Jahre 2017 wird Dünnwald 900 Jahre alt und der Dünnwalder Frühling ist von den Bürgern und Vereinen zum Dünnwalder Haupt-Event erkoren worden. Deshalb läuft das Fest im Jahre 2017 unter dem Motto „900 Jahre Dünnwald, Dünnwalder Frühling 2017“. Damit dies alles passt und passend gemacht wird, hat sich der Vorstand des Dünnwalder Frühling e. V. komplett wieder zur Wahl gestellt. Gewählt wurden als 1. Vorsitzender Wolfgang Prinz, Geschäftsführer Lutz Nietgen, Schatzmeister Rainer Weber, Schriftführer Hardi Heppekausen und Pressesprecher Hans-Jo Fichna. Zielsetzung ist die Gestaltung dieses außergewöhnlichen und attraktiven Veedelsfestes, das weit über die Grenzen Dünnwalds und Kölns bekannt geworden ist. Mit dem angenehmen Ambiente über 2 Tage werden die Besucher zusammen mit einem hervorragenden Bühnenprogramm, ausgesuchtem Ausstellerangebot und einem historischen Kinderpark zum Verweilen, Essen, Trinken, Tanzen und Feiern begeistert. Am Ende des Dünnwalder Frühlings 2017 hofft der neu wiedergewählte Vorstand gemeinsam mit den vielen Helfern und Unterstützern wieder einen großen Betrag für einen guten Zweck zu erarbeiten. Der Dünnwalder Frühling findet am 20. und 21. Mai 2017 statt und die anwesenden Mitglieder und der Vorstand freuen sich, die Weichen dafür gestellt zu haben.


Foto: Hans-Jo Fichna
oben von links: Rainer Weber, Hardi Heppekausen, Wolfgang Prinz
Unten von links: Lutz Nietgen, Hans-Jo Fichna 
 

mehr...


Paveier-Konzert im Brauhaus „Gaffel am Bock“ in Bergisch Gladbach (Köln und Umgebung)

Thema: 2016

 
Paveier-Konzert im Brauhaus „Gaffel am Bock“ in Bergisch Gladbach
Bergisch Gladbach. Die kölsche Mundart- und Musikgruppe „Paveier“ muss man eigentlich nicht vorstellen, sofern man sich für rheinisches Brauchtum, Karneval und die einschlägige Musik interessiert. Der Bandname, auf Hochdeutsch „Pflasterleger“, ist verwandt mit dem französischen pavé („Straßenpflaster“). Er geht angeblich auf eine Bezeichnung aus der napoleonischen Zeit zurück, in der viele französische Begriffe Einzug in die kölsche Sprache gefunden haben.
3 x 11 Jahre, also 33 Jahre, gibt es diese im Jahr 1983 gegründete Band, die in den letzten 4-5 Jahren personell einige Umbrüche zu verkraften hatte. Von den ursprünglichen Gründungsmitgliedern sind „übrig“ geblieben: Klaus Lückerath (Bruder von „Bömmel“ Lückerath von den „Bläck Fööss“), Hans-Ludwig (Bubi) Brühl (Bruder von „Micky“ Brühl, Namensgeber der Micky Brühl Band - MBB - und bis 2012 Frontmann der Paveier) sowie Detlef Vorholt. Ausgeschieden sind vor wenigen Jahren die Gründungsmitglieder „Micky“ Brühl und Bodo Schulz. Neu hinzugekommen sind: Johannes Gokus (seit 2007 am Schlagzeug), Sven Welter (Gitarre) und Markus Steinseifer (seit 2014 Bassist).
 

mehr...


Weiter geht es unter dem Motto...damit der Dom uns bleibt! (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
 


Weiter geht es unter dem Motto 
 ...damit der Dom uns bleibt!
Köln. Am gestrigen Tage wurde unser zweiter Spendenscheck in Höhe von 6.666,66 Euro für die Restaurierung der Gewände-Figur "Leo der Große" im Michaelportal des Kölner Doms an den Präsidenten des Zentral-Dombau-Vereins zu Köln von 1842, Michael H.G.Hoffmann, überreicht.
Auch in dieser Session werden wir wieder unter Mithilfe der auftretenden Künstler, sowie unserer Mitglieder und Gäste bei unserer Sessionseröffnung am 11.11. im Senats-Hotel sammeln für unser Projekt.
Bei unserer gestrigen Pressekonferenz konnten wir ein streng gehütetes Geheimnis lüften und über die Planung zum Rosenmontagszug berichten. Wir werden gemeinsam mit Gästen, die in 2017 ein bedeutendes Jubiläum feiern, am Rosenmontagszug teilnehmen. Begleitet werden wir von Vertretern

des Zentral-Dombau-Vereins zu Köln von 1842 - anlässlich des 175jähriges Bestehens
des Kölner-Männer-Gesang-Vereins - anlässlich des 175jähriges Bestehens
der Evangelischen Kirche Deutschland - anlässlich des 500.Jahrestages der Reformation

Ingrid Vogt, Pressesprecherin
 

mehr...


Tönnisberger-Vereinsausflug „Fahrt in Lila“ 2016 (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
Tönnisberger-Vereinsausflug „Fahrt in Lila“ 2016
Nichts für „Warmduscher“- Tönnisberger reisten zum höchsten Kaltwassergeysir der Welt
Siegburg. Nicht nur an Narretei und Rambazamba orientiert, sondern ebenso an Forschung und Technik interessiert, hatte sich die Siegburger Karnevalsgesellschaft „Die Tönnisberger“ e. V. den Besuch des Naturphänomens als Ziel ihres traditionellen Vereinsausflugs „Fahrt ins Lila“ auserkoren. Unter der Leitung von Präsident Norbert Caspar startete man mit zahlreichen Freunden der KG morgendlich per Bahn Richtung Andernach, wo die närrische Truppe zur Mittagszeit ankam.
Nach einem Rundgang und Besichtigung der historischen Altstadt trafen die Karnevalisten zum vereinbarten Mittagsmahl im Restaurant „Pfeffermühle“ ein, um sich fürs weitere Ausflugsprogramm mit schmackhaften Gerichten zu stärken. Nach der Essenspause suchten die Siegburger Jecken das an der Rheinpromenade gelegene Geysir-Erlebniszentrum auf. Nachdem der beeindruckende Spuk beendet war, fuhren die jecken Ausflügler per Schiffstransfer nach Andernach zurück.


mehr...


Stammtisch Kölner Karnevalisten 1951 e. V. - Präsentation 2017 (Köln und Umgebung)

Thema: 2016

 
Stammtisch Kölner Karnevalisten 1951 e. V. - Präsentation 2017
Köln. Am Samstag, 22. Oktober 2016 wurde mit 6 Kindertanzgruppen des Stammtischs und dem singenden Baas Bruno Praß die Präsentation im Saal des Maritim Hotels gestartet. Passend zum Motto „Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck“ sollte dieser Abend bunt und abwechslungsreich bleiben. Nach der Begrüßung durch den Baas und der Übergabe der Moderation an Manfred Schweinheim startete dann ein Programm mit vielen Highlights und neue und alte Gesichter wurden präsentiert.



Die Pänz der Original Tanzgruppe Kölsch Hännes'chen und Stefan Dahm, der das neue Mottolied präsentierte, zeigten ihr Können vor den Räubern, die eine Ehrung für 25 Jahre Mitgliedschaft und ihr ebenfalls 25jähriges Bühnenjubiläum entgegennehmen durften.



Stark wie immer der Hausmann Jürgen Beckers und als neue Gesichter im Stammtisch Sösterhätz - Jeanette Classen und Isabell Classen mit Uwe, Tobias und Olli.
Die Kinder- und Jugendtanzgruppen "De Höppemötzjer" und die "Kammerkätzchen und Kammerdiener" wirbelten dann über die Bühne.

mehr...


Neu zur Sessionseröffnung. Fastelovendsparty am 11.11. im Großen Sartory Saal (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
Neu zur Sessionseröffnung.
Fastelovendsparty am 11.11. im großen Sartory-Saal
Köln. Die Veranstaltung findet im großen Sartory-Saal statt. Der Saal wird extra dafür verändert und es steht eine Theke im Saal. Es gibt noch Karten!! Karten können ab sofort zum Preis von 15 € bestellt werden, Beginn 11 Uhr, Einlass 10.30 Uhr. Vor der Party gibt es ein großes Frühstück im Ostermann Saal, von 9.00 - 10.30 Uhr. Der Preis für die Fröhstöckskaat beträgt 11,11 €, die Karten sind nur in Verbindung mit einer Eintrittskarte für die Party erhältlich.Kartenbestellung unter: vorstand@ävver-met-jeföhl.koeln



Ehrung für "Weltenbummler" Gerd Rück - Verleihung der Willy-Millowitsch Medaille (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
Große Ehrung für "Weltenbummler" Gerd Rück - Verleihung der Willy-Millowitsch Medaille bei "Treffpunkt Nachwuchs" des Festkomitees
Köln. Vollblutkarnevalist Rück prägte die jecken Tage über Jahrzehnte, bis er sich im Jahr 2008 nach 50 Jahren auf der Bühne in den Ruhestand verabschiedete. Er zählte zu den Spitzenkräften im Kölner Karneval. Für seine Verdienste wurde Rück am Samstag, 08.Oktober 2016, im Rahmen der Veranstaltung „Treffpunkt Nachwuchs“ des Literarischen Komitees – Die Akademie vom Festkomitee Kölner Karneval mit der Willy-Millowitsch-Medaille-ausgezeichnet. Bewegt nahm der 77-jährige die Ehrung in der Flora Köln in Empfang. 
Gerd Rück dankte mit einem typischen Element seiner Reden – einem  „Bandwurmsatz“ – ein endlos scheinender Satz, der mit einem sehr herzlichen Dank für die Ehrung endete. Stehende Ovationen waren der Dank des begeisterten Publikums. 
Als „Ne Weltenbummler“ erspielte sich Gerd Rück über die Jahrzehnte einen festen Platz im Kölner Karneval: Mit einem typischen Clowngesicht, Regenschirm und Schiebermütze wurde er über die Grenzen Kölns hinaus bekannt. Seinen ersten Auftritt in der Bütt hatte Rück aber schon 1958 in der KAJUJA, der er später fünf Jahre als Präsident vorstand. 

Nadine Krahforst (Vorstand Festkomitee, Leiterin des Literarischen Komitees), 
Peter Millowitsch (Millowitsch-Theater), 
Gerd Rück (Preisträger), Markus Ritterbach (Präsident Festkomitee), 
Prof. Dr. Gerhard Ehrenrat (Lauda Tor und früherer Preisträger).

mehr...


Im Interview: Stefan Heinrich, Präsident der K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
 
 

Im Interview: Stefan Heinrich, Präsident der K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor 1951 e.V.

Boore Pänz us Weidenpesch, Stammtisch „Jeckes Köln“ Tanzkorps, Senat, Ehrenrat, Freunde und Förderer, Musikzug– wer ist diese K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor 1951 e.V.?
Wir sprachen mit Stefan Heinrich, dem Präsidenten der K. G. Kölsche Boor. Er ist seit Februar 2016 Präsident und hat schon viele Dinge bewegen können. Wir wollten vor der Jubiläumssession mit ihm über das erreichte und seine weiteren Ziele sprechen.
Die K. G. Kölsche Boor hat einen "Turn-around" begonnen. „Eine Neuausrichtung war zwingend erforderlich“, so Stefan Heinrich, Präsident des Kölschen Boor. „Zu Beginn meiner Tätigkeit hatten wir ca. 30 aktive Mitglieder und kaum Vereinsleben. Mittlerweile bieten wir fast jeden Monat Ausflüge oder andere Aktivitäten an mit wachsender Teilnehmerzahl. Auf unseren Touren fahren auch vermehrt Nicht-Mitglieder mit, die Spaß und Freude an unserem gesellschaftlichen Leben haben. Wir möchten den Kölschen Boor wieder zu einer attraktiven Gesellschaft im Kölner Karneval machen“, so Heinrich weiter.

mehr...


Vorstellung neuer Mottoschal -- Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck (Köln und Umgebung)

Thema: 2016
Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck – Festkomitee und Deiters bitten zum Unterricht zur Präsentation des Mottoschals 2017
Köln. Das Festkomitee Kölner Karneval von 1823 und das Unternehmen Deiters präsentierten am 06. Oktober 2016 gemeinsam den Mottoschal der Kölner Karnevalssession 2017. Die Gestaltung spiegelt das Sessionsmotto 2017 wider. Der Schal ist ab Freitag online und in allen Deiters-Filialen erhältlich, mit den Einnahmen werden wie in jeder Session soziale Projekte unterstützt. Die kommende Kölner Karnevalssession gehört den Kindern: „Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck“ lautet das Motto des Kölner Karnevals 2017. 

Kinder kennen keine Grenzen, sie gehen unbefangen an das Leben und haben ihren eigenen Blick auf die Welt. Kinder schaffen es immer wieder, uns zu verblüffen, sie hauen uns regelmäßig aus den Socken. Was liegt da näher, als auch dem diesjährigen Mottoschal die Form einer überlangen Socke zu geben. Eine kunterbunte Ringelsocke mit den Motiven von jecken Pänz. 


mehr...



285 Artikel (12 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
Beachten Sie bitte auch die Anzeigen!
Wat es loss!

25. Großes Funken-Biwak der KAZI-Funken in Lohmar an Pfingsten.
25. Großes Funken-Biwak der KAZI-Funken in Lohmar an Pfingsten.... 

Hits für´s Hospiz
Hits für´s Hospiz Benefizkonzert am 9. Juni ab 19 Uhr... 

19. Kölsche Nacht auf der Seebühne am Otto-Maigler-See
19. Kölsche Nacht auf der Seebühne am Otto-Maigler-See... 

Hansi Hinterseer am 1. September auf der Seebühne am Otto-Maigler-See
Hansi Hinterseer am 1. September auf der Seebühne am Otto-Maigler-See... 

Sommer Open-Air-Party mit großer Spendenübergabe
Sommer Open-Air-Party mit großer Spendenübergabe der... 
 
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf.
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf. Köln. Auch im...
Die letzten 50 aktuellen Artikel!
        







Alles neu macht der Mai
Alles neu macht der Mai Köln. Am 20.05.2017 startete ab 18 Uhr... 


Domstädter Köln e.V. haben neuen Vorstand
Domstädter Köln e. V. haben neuen Vorstand Köln. Die... 


Auch die Prinzengarde Rot-Weiss Hürth hat gewählt
Auch die Prinzengarde Rot-Weiss Hürth hat gewählt Hürth. Am... 


Vorstandswahlen im Verein „Alles für Andere e. V.“
Vorstandswahlen im Verein „Alles für Andere e. V.“ Köln.... 


Jahreshauptversammlung des Stammtischs Kölner Karnevalisten
Jahreshauptversammlung des Stammtischs Kölner Karnevalisten... 


25. Großes Funken-Biwak der KAZI-Funken in Lohmar an Pfingsten.
25. Großes Funken-Biwak der KAZI-Funken in Lohmar an Pfingsten.... 


Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" gestorben!
Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" kurz vor seinem... 


Hits für´s Hospiz
Hits für´s Hospiz Benefizkonzert am 9. Juni ab 19 Uhr... 


Kulturtour der Chevaliers von Cöln im Kölner Dom
Kulturtour der Chevaliers von Cöln im Kölner Dom Köln. Die... 


Die KG Original Domputzer feiern den Sommer im Veedel


Jahreshauptversammlung Kleine Erdmännchen
Jahreshauptversammlung des „Kleine Erdmännchen - Kölsche für Kölsche von... 


"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 


Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben
Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben....


19. Kölsche Nacht auf der Seebühne am Otto-Maigler-See
19. Kölsche Nacht auf der Seebühne am Otto-Maigler-See... 


Hansi Hinterseer am 1. September auf der Seebühne am Otto-Maigler-See
Hansi Hinterseer am 1. September auf der Seebühne am Otto-Maigler-See... 


“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt auch noch so!
“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt...


Kultur- und Karnevals-Gesellschaft Bönnsche Chinese e. V.
Kultur- und Karnevals-Gesellschaft Bönnsche Chinese e. V.... 


Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel
Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel... 


MIR ALL SIN KÖLLE – Tausende demonstrieren bunt und friedlich
MIR ALL SIN KÖLLE – Tausende demonstrieren bunt und friedlich im Inneren... 


„MIR ALL SIN KÖLLE!“ – Festkomitee des Kölner Karneval erhält am 22. April 2017
„MIR ALL SIN KÖLLE!“ – Festkomitee des Kölner Karneval erhält am 22.... 


Neues Tanzpaar bei "De Höppemötzjer"
Neues Tanzpaar bei "De Höppemötzjer" Köln. Ab der Session... 


Jahreshauptversammlung der KKG Blomekörfge
Jahreshauptversammlung der KKG Blomekörfge Köln.... 


Sommer Open-Air-Party mit großer Spendenübergabe
Sommer Open-Air-Party mit großer Spendenübergabe der... 


Mitgliederversammlung der Medienklaafer mit Vorstandswahlen
Bei der Mitgliederversammlung der Medienklaafer am 5. April wurde der... 


KG Kölsche Sproch 2015 gründet Tanzgruppe


MIR ALL SIN KÖLLE!
MIR ALL SIN KÖLLE! Köln. Am Samstag, 22. April 2017 richtet... 


Historischer Jahrmarkt in Beuel
Historischer Jahrmarkt in Beuel Bonn. Im Jubiläumsjahr "650... 


Neuigkeiten bei der KG Kölsche Boor
• Stefan Heinrich neuer 1. Vorsitzender und Präsident der K. G. •... 


Mess op Kölsch der KKG Mer Blieve Zesamme
Mess op Kölsch der KKG Mer Blieve Zesamme Köln. Am...


Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 


14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette
14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette... 


Karin Katharina Köppen -- Stolz, ne Kölsche zo sin och zur Weihnachtszick
Karin Katharina Köppen - Stolz, ne Kölsche zo sin och zur... 


Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval
Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval... 


Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee gewählt
Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee... 


Happy Birthday Scheffe!
Unserem Chefredakteur, Moderatoren, Organisatoren, Fotografen, Bastler... 


Kölsche Künstler gesucht
Kölsche Künstler gesucht Köln. Kölsche Nachwuchskünstler können... 


Thomas Cüpper "Et Klimpermännche" feiert sein 20 jähriges Bühnenjubiläum
Thomas Cüpper "Et Klimpermännche" feiert sein 20 jähriges Bühnenjubiläum... 


CHEERLEADER DES 1. FC KÖLN VERSTÄRKUNG GESUCHT!
CHEERLEADER DES 1. FC KÖLN VERSTÄRKUNG GESUCHT!...


Mehr als 3000 Gäste bei den Veranstaltungen der Fidelen Sandhasen Oberlar
„Fidele Sandhasen“-Session 2017 Mehr als 3000 Gäste bei den...  
     


Sing met! Ne Ovend mit Peter Schmitz-Hellwing


KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf.
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf. Köln. Auch im... 


Probetraining bei der Siegburger Ehrengarde


Straßenkarneval mit Zeltstadt bei der KG Naaksühle
Straßenkarneval mit Zeltstadt bei der KG Naaksühle Köln.... 


Fischessen bei der KKG Mer Blieve Zesamme
Fischessen bei der KKG Mer Blieve Zesamme Köln. Nach einer tollen... 


Zweiter Botschafter der Kultur- und Karnevals-Gesellschaft Bönnsche Chinese
Zweiter Botschafter der Kultur- und Karnevals-Gesellschaft Bönnsche... 


Probetraining beim Tanzcorps der KG Original Kölsche Domputzer
Probetraining beim Tanzcorps der KG Original Kölsche Domputzer... 


Es darf geschnuppert werden beim Chor „Jecke Püngel“ e. V.
Es darf geschnuppert werden beim Chor „Jecke Püngel“ e. V.... 


Karnevalsmotto 2018 „Mer Kölsche danze us der Reih“
„Mer Kölsche danze us der Reih“ Köln. Zum ersten Mal stellte... 


Karl-Theo Franken verlässt die Adjutantur des Dreigestirns.
Karl-Theo Franken verlässt die Adjutantur des Dreigestirns....


Till Alaaf! Fiere bes d'r Zoch kütt bei Unger Uns e. V.
Köln. Im Senats-Hotel - unter denen, die jedes Jahr hier sind, die... 


Unsere Orden 2017 für die Redaktion Kölsche-Fastelovend-Eck
Prinzenspange 2017 Festkomitee Kölner Karneval...
 


KG Kölsche NarrenGilde - Sonntagskostümsitzung im Maritim
KG Kölsche Narrengilde - Sonntagskostümsitzung im Maritim...



 

Klick uns an!
Bestellen Sie Ihre Karnevalsfotos bei KFE!

Bestellen Sie Ihre

Karnevalsfotos bei KFE!

Aussuchen, bestellen, bezahlen!

Fotos kommen mit der Post!

 Sie wollen mehr wissen?

Klicken Sie das Foto an! 

Gefällt Dir KFE? Dann sag es Deinen Freunden bei Facebook!
KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche