Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Kölsche Tön in Endlichhofen – Neues Feierformat kam sehr gut an
Nach der Ankündigung in der örtlichen Presse hoffte man auf regen Zulauf... 

Festkomitee Kölner Karneval bringt Kalender heraus
Zur Unterstützung des Veedelskarnevals: Festkomitee... 


Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz
Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 

Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Artikel Übersicht


  • mehr... (2271 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 589 mal gelesen

Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln -- Das große Jubiläumskonzert (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN ABEND WIE IM FILM" 

20. Oktober in der Kölner Flora



 
 
Kamera ab, Ton läuft! Wir tauchen ein in die Welt der Filmmusik. 

Das fünfjährige Jubiläum des Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. möchten wir ganz besonders feiern. Mit einer Einladung zu einem Abend wie im Film - Das große Jubiläumskonzert in der Flora Köln!

Melodien aus den letzten 60 Jahren Hollywood lassen die Flora zum oscarreifen Konzertsaal werden. Denkwürdige Momente des Kinos garantieren Gänsehaut und große Gefühle, wenn Dirigent Christian Kuhn zum Taktstock greift.

Mit Yvonne Willicks konnte schließlich erneut eine Moderatorin der Extraklasse gewonnen werden.
Ihre charmante, humorvolle Art ist unseren Konzertbesuchern bereits bestens bekannt und verleiht dem abwechslungsreichen Abend noch zusätzliche Strahlkraft!

Die Schirmherrschaft trägt der Präsident und Vorsitzende von Kölns erster Karnevalsgesellschaft "Die Grosse von 1823 e.V." - Univ.-Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller. 
 

(Zur Buchung Plakat anklicken)  
 

mehr...


Eine Ära endet, doch die Tradition lebt durch Erinnerung weiter! (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
Eine Ära endet, doch die Tradition lebt durch Erinnerung weiter!
Köln. Am Samstag, dem 17. März 2018, ließ es sich die KG Alt-Köllen vun 1883 e. V. nicht nehmen, eine Woche vor der letzten Vorstellung im Millowitsch-Theater (Volksbühne) als Gast dabei zu sein. Gut 30 Mitglieder, Freundinnen und Freunde sahen den letzten Schwank von und mit Peter Millowitsch "Wer weiss wofür et jot es".


mehr...


Casting (Tryout) bei den Cheerleaders des 1. FC Köln (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 


Casting (Tryout) bei den Cheerleaders des 1. FC Köln
Köln. Im Pullman-Hotel in Köln, der Hofburg des Kölner Dreigestirns, gehen wir in der Karnevalssession sozusagen ein und aus. Dass wir im März wieder dort sind und den Saal einmal ganz anders sehen werden, dachten wir vor ein paar Wochen noch nicht. Als uns jedoch eine Einladung zur Berichterstattung für das Casting der Cheerleader erreichte, zog es uns am Sonntag, 18. März in Richtung Köln, um das einmal mitzuerleben.
Um 13.30 Uhr ging es los und 120 aufgeregte junge Damen, die sich in den 4 Vorbereitungstrainings auf diesen Tag vorbereitet hatten, durften nun jeweils zu dritt zeigen, was sie in diesen Trainingsstunden gelernt hatten.

mehr...


Poppelsdorfer Schloss-Madämchen und Schloss-Junker (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2018
 


Poppelsdorfer Schloss-Madämchen und Schloss-Junker wiederholen ihr Jubiläumsrevue im Brückenforum Bonn-Beuel
Bonn. Am 8. Oktober 2017 war es zum ersten Mal soweit: Die Poppelsdorfer Schloss-Madämchen und Schloss-Junker zeigten einen ganzen Abend lang mit ihrem Tanz-Theater im Beueler Brückenforum, was sie schon seit 20 Jahren mit Begeisterung und Lebensfreude präsentieren: Die Truppe wirbelt mit getanzten Geschichten über die Bühnen im Köln-Bonner Raum. Seit dem 11jährigen Jubiläum im Jahr 2008 warteten die Freunde und Fans der Poppelsdorfer auf eine Wiederholung eines Tanz-Theater-Abends außerhalb der Karnevals-Session. Diesen Gefallen taten sie ihnen mit der Jubiläumsrevue im Oktober 2017.
„Ach Marie… wovon dräums du?“ Zwei Stunden lang Tanz, Theater und fliegende Kostümwechsel, und das alles zu kölschen Liedern und temperamentvollen bekannten Stücken u. a. von Udo Jürgens (Ich war noch niemals in New York).

mehr...


Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 16. März bis 22. April (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2018


Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 16. März bis 22. April
Bonn. Im Jubiläumsjahr "650 Jahre Pützchens Markt" feierte die Stadt Bonn das ganze Jahr über mit vielen Veranstaltungen. Eine Veranstaltung, war der historische Jahrmarkt in Beuel. Auch in diesem Jahr können Kirmesliebhaber den Historischen Jahrmarkt in der Jahrmarkthalle wieder erleben. Vom 16. März bis zum 22. April 2018 ist der Jahrmarkt freitags (14 bis 22 Uhr), samstags (11 bis 22 Uhr) und sonntags (11 bis 20 Uhr) geöffnet. Karfreitag geschlossen. Ostermontag geöffnet. Der Eintritt beträgt 5,50 Euro (3-5 Jahre), zwischen 6 und 12 Jahren 9,50 Euro und 15,50 Euro ab 13 Jahre und für Erwachsene. Dafür sind alle Fahrten und Attraktionen frei zugänglich.
Auf eine besondere Zeitreise wird der Besucher auf dem historischen Jahrmarkt in Bonn-Beuel, Holzlarer Weg 42, mitgenommen. 


mehr...


Sessionsabschluss der Alten Kölner Karnevalsgesellschaft „Schnüsse Tring“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2018

Sessionsabschluss der Alten Kölner Karnevalsgesellschaft „Schnüsse Tring“ 1901 e. V. im Bellevue im Maritim
- Mehr als 100 Mitglieder und Gäste ließen die Session ausklingen
- Viele Ehrungen für „altgediente“ Mitglieder
- Präsidenten des „roten Kartells“ feierten mit
Köln. Am Samstagabend, den 24. Februar, feierte die Alte Kölner Karnevalsgesellschaft „Schnüsse Tring“ 1901 e. V. im Restaurant Bellevue im Maritim ihren Sessionsabschluss. Mehr als 100 Mitglieder und Gäste waren der Einladung gefolgt. Neben dem Präsidenten der KG Fidele Fordler, Willi Rothenbüscher, waren auch die beiden Präsidenten Theo Schäfges (Fidele Zunftbrüder) und Ralf Schlegelmilch (Willi Ostermann Gesellschaft) mit ihren Gattinnen erschienen. Gemeinsam führt man seit einigen Jahren die Jugendsitzung Tärää erfolgreich durch.


mehr...


Hännes'chen tanzt mit neuem Bärbelchen! (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
Hännes 'chen tanzt mit neuem Bärbelchen!
 
Köln. Die Original Tanzgruppe Kölsch Hännes´chen 1955 e. V. darf freudig verkünden, dass ab sofort Marina Schmitz als neues Bärbelchen den Weg in die Tanzgruppe gefunden hat. Sie freut sich schon riesig darauf, mit ihrem Hännes'chen auf den Bühnen ihr Können zu präsentieren. Erste Bekanntschaften hat sie mit einigen Figuren des Hännes'chen Theaters gemacht und ist direkt ins Schauspielern eingestiegen. Marina ist 19 Jahre alt und studiert Sportökonomie in Köln. Sie tanzt seit ihrem dritten Lebensjahr und hat sich schon seit einigen Jahren dem Kölner Karneval verpflichtet. 
 



Text und Foto: Original Tanzgruppe Kölsche Hännes´chen Laura Herr


Schnuppern Sie doch mal beim Chor „Jecke Püngel“ e. V. (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2018

Schnuppern Sie doch mal beim Chor „Jecke Püngel“ e. V.

Troisdorf. Schnuppern Sie doch mal beim Troisdorfer Chor „Jecke Püngel“ e. V. und seien Sie dann "Op dem Weihnachtsmaat" in der Sieglarer KÜZ dabei! Traditionell haben die Proben beim Chor „Jecke Püngel“ e. V. eine Woche nach Karneval wieder angefangen. Auch in diesem Jahr wird es wieder eine Weihnachtsshow am 1. und 2. Dezember in der Sieglarer Küz geben. Der Chor wird sich mit einem völlig neuen Programm im Bürgerhaus zur KÜZ unter der Leitung von Chorleiterin Angela Stohwasser präsentieren. 

Dabei wird zu Gunsten des Programms komplett auf das Abendessen verzichtet und der Beginn entsprechend angepasst. Kölsche Weihnachtstön, Geschichten und hier und da ein kleiner Sketch werden die Gäste op dem Weihnachtsmaat mit Ständen in der KÜZ erwarten. Mittendrin wird wieder Moderator Reiner Besgen agieren, aber keine Angst diesmal sicher nicht im schwarzen Frack, denn wer geht denn schon im Frack op de Weihnachtsmaat? 

Es wird also sicher spannend, wenn sich am Samstag, 1. Dezember 2018, erstmals wieder die Türen zum Weihnachtsmaat öffnen. Bereits am Sonntag 25. November gastiert der Chor wieder in Buchholz/Westerwald.



mehr...


Siegburger Ehrengarde lädt zum Tanz-Casting ein (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2018
Ehrengarde lädt zum Tanz-Casting ein
Tanzcorps der gelb-schwarzen Garde sucht Verstärkung in allen Altersklassen
Siegburg. Karneval ist das ganze Jahr – zumindest für die aktiven Tänzerinnen und Tänzer der K. G. Siegburger Ehrengarde e. V. Schon kurz nach Aschermittwoch setzt sich das Trainer-Team zusammen und beginnt mit der Choreographie, sowie der Musikauswahl für die Auftritte in der kommenden Session. Sowohl das Kinder- und Jugendtanzcorps als auch die Seniorengarde freuen sich schon jetzt darauf, mit ihrem Können auch in den nächsten Monaten wieder das Publikum zu begeistern.
 


 

mehr...


Tärää - die Vierte in Folge (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 
Tärää - die Vierte in Folge
Köln. Am Karnevalssonntag startete die Gemeinschaftsveranstaltung  „Jungendparty Tärää.“
Ausgerichtet von den Karnevalsgesellschaften: Schnüsse Tring, Willi Ostermann-Gesellschaft, Kölsche Narrengilde und den Fidelen Zunftbrüdern von 1919 e. V. Durch das Programm führten der Kommandant der Kammerkätzchen- und Kammerdiener, Alex Kaschny und Kommandant der Kölsch Hänneschen, Michael Budi.
Die voll organisierte und ausverkaufte Veranstaltung, bot wiedermal ein Spitzenprogramm, mit den Gruppen Paveier, Kasalla, Höhner, Querbeat, Klüngelköpp, Bläck-Fööss, sowie Cat Ballou.


mehr...


Empfang im Historischen Rathaus zu Köln am Rosenmontag (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 


Empfang im Historischen Rathaus zu Köln
Köln. Traditionell lädt das Kölner Stadtoberhaupt in der heißen Phase des Karnevals zu einer Reihe von Empfängen und Veranstaltungen ein.
Begonnen wurde der Empfang mit dem Appell er Roten Funken auf dem Alter Markt.
Am Karnevalssonntag gab Oberbürgermeisterin Henriette Reker einen Empfang für das Kölner Kinderdreigestirn im Hansasaal des Historischen Rathauses zu Köln und auch Familien und Freunde des Kinder Dreigestirns waren hierzu eingeladen.
Die Oberbürgermeisterin dankte dem Kinderdreigestirn für sein tolles Engagement und verlieh diesem zum Dank ihrem Orden.

mehr...


Kölner Schull- un Veedelszöch 2018 (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 

Kölner Schull- un Veedelszöch 2018
Köln. Die Kölner Schull- un Veedelszöch sind zwei Veranstaltungen: Die Schullzöch, bei denen bis zu 50 Schulen teilnehmen - und die Veedelszöch, in denen über 40 Stammtische, Nachbarschaftsvereine, Stadtteilvereine oder Großfamilien antreten. Er findet immer am Karnevalssonntag in der Innenstadt Kölns statt und der Zugweg ist fast identisch mit dem des Rosenmontagszuges. Unter der Schirmherrschaft der Freunde und Förderer des Kölnischen Brauchtums sind die Schull- un Veedelszöch zu einem festen Bestandteil des kölschen Fasteleers geworden. 51 Veedelsvereine und 50 Schulen mit 5600 Teilnehmern, sowie 54 Musikkapellen konnten von den mehr als 300.000 Jecken am Straßenrand gesehen und bejubelt werden.
Viele liebevoll selbstgemachte Kostüme der Gruppen, die sich jeweils ein Thema stellen und damit ein buntes und einheitliches Bild geben.
 


 

mehr...


Fidele Burggrafen feiern ihren neuen Präsidenten (Köln und Umgebung)

Thema: 2018


Fidele Burggrafen feiern ihren neuen Präsidenten
Köln. Wie jedes Jahr fand auch an diesem Karnevalssonntag die traditionelle und ausverkaufte Große Kostümsitzung der Familien-Karnevalsgesellschaft Fidele Burggrafen von 1927 e. V. im Pullman-Hotel, der Hofburg des Dreigestirns, statt.
Am 11. Februar 2018 führte der erst letztes Jahr zum Präsidenten gewählte Marcus Schneider durch ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Bühnenprogramm.
Besondere Highlights waren:
Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn führte mit der Überreichung der Präsidentenkette den neuen Präsidenten Marcus Schneider feierlich in sein Amt ein.

mehr...


Impressionen vom Wieverfastelovend bei Radio Köln (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
Impressionen vom Wieverfastelovend bei Radio Köln
Köln. Vom sensationellen Wieverfastelovend mit mehr als 10.000 Jecken und Stars des Kölner Karnevals sie Brings, Hühner, Bläck Fööss, Kasalla und Milljöh bei Radio Köln im Tanzbrunnen berichtet für uns Nadine Sprung:
"Mega Programm, tolle Stimmung und super Künstler heizten dem begeisterten Publikum mächtig ein. Danke das ich wieder dabei sein durfte", sind die Worte, die sie für diese Veranstaltung findet.


 

mehr...


Wieverfastelovend im historischen Rathaus (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 
Wieverfastelovend im Rathaus
Köln. In Generalsuniform der Roten Funken empfing Oberbürgermeisterin Henriette Reker die „Drei Junge us Nippes för eine Million“ – das Kölner Dreigestirn Michael II., Bauer Christoph und Jungfrau Emma im historischen Rathaus an einem Tag, der so intensiv wie keiner vorher war: 20 Auftritte absolvierten die Drei mit ihren Adjutanten und der Equipe am 8. Februar 2018. Elfie Scho-Antwerpes, Kölns erste Bürgermeisterin, erschien in einem bunt bestickten Frack, Bürgermeister Ralf Heinen in der Offiziers-Uniform der Altstädter und Bürgermeister Andreas Wolter in einem grünen Tutu. Bürgermeister Hans-Werner Bartsch hielt es traditionell mit einer Köbes-Uniform.
 


 

mehr...


Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”. (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
• Zugleiter Alexander Dieper enthüllt das kommende Sessionsmotto im Rahmen des aktuellen Rosenmontagszuges
• Sessionsmotto rückt Sprache als wichtigen Teil der kölschen Kultur in den Mittelpunkt
• Einladung auch für Menschen, die noch kein Kölsch sprechen
 
Das Festkomitee Kölner Karneval hat das Motto der Session 2019 vorgestellt: „Uns Sproch es Heimat”! Damit rückt die kölsche Sprache in den Fokus vieler karnevalistischer Aktivitäten – so etwa beim Rosenmontagszug, aber auch bei Sitzungen, in Liedtexten oder im Kinder- und Jugendkarneval. Insbesondere dürfen sich die Jecken schon heute auf die Redner auf den Kölner Karnevalsbühnen freuen, die das Motto mit Leben füllen werden. „Sprache ist die Basis für das Miteinander in jeder Gesellschaft. Sie stiftet Identität und Gemeinschaftsgefühl. Gerade die kölsche Sprache lässt Sprecher und Zuhörer enger zusammenrücken”, so Christoph Kuckelkorn, Präsident des Festkomitees Kölner Karneval. „Gleichzeitig ist das Sessionsmotto eine Einladung an all jene, die kein Kölsch sprechen, unsere Sprache und damit auch unsere Lebensart besser kennen zu lernen.”


mehr...


Premiere mit Bravour bestanden Die neue Festhalle am Südstadion (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
Premiere mit Bravour bestanden
Die neue Festhalle am Südstadion hat ihre Premiere mit Bravour bestanden!
Köln. Auf mehr als 4.000 Quadratmetern mit einem prächtigen neuen VIP-Balkon schunkelten und feierten an acht Veranstaltungstagen mehr als 30.000 Gäste ausgelassen und friedlich bei der Kölner Hüttengaudi und VIVA COLONIA, dem neuen Kölschfest am Südstadion.
Höhepunkt war dabei das VIVA COLONIA-Special für DAT KÖLSCHE HÄTZ, den Förderverein für krebskranke Kinder in Köln.


 

mehr...


Kölner Rosenmontagszug 2018: Hunderttausende feiern - Zugteilnehmer verletzt (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 


Kölner Rosenmontagszug 2018: 
Hunderttausende Jecke feiern - Zugteilnehmer verletzt 
 

 
• Zugteilnehmer im Auflösebereich schwer gestürzt
• Vier Verletzte bei Vorfall mit Kutsche
• Hundertausende Jecke beim Kölner Rosenmontags
 
 
Köln. Der Kölner Rosenmontagszug hat um 18:26 Uhr sein Ziel in der Mohrenstraße erreicht. Der Zoch bot insgesamt ein buntes und fröhliches Bild, hundertausende Jecke feierten am Straßenrand. Am Nachmittag ereigneten sich allerdings zwei Vorfälle, die bei aller positiven Stimmung den Rosenmontag überlagerten. Bei einem Vorfall mit einer Kutsche wurden vier Personen verletzt. Im Auflösungsbereich des Zuges erlitt zudem ein Zugteilnehmer Kopfverletzungen, als er von einem der Festwagen fiel. „Das Wichtigste ist jetzt, dass die Verletzen sich schnell erholen”, so Zugleiter Alexander Dieper. „Wir wünschen den Beteiligten gute Besserung.”

Noch während des Zuges hatte sich der Zugleiter an den Ort des Vorfalls und anschließend in die verschiedenen Krankenhäuser begeben, um sich nach dem Zustand der Verletzten zu erkundigen. Nach ersten Erkenntnissen brachte ein scheuendes Pferd des Reiterkorps Treuer Husar gegen 14:23 Uhr auf der Neven-Dumont-Straße in Höhe Burgmauer ein Kutschgespann in Fahrt, die Kutsche prallte wenig später gegen eine LKW-Tribüne. Die Rettungskräfte waren sofort für die Erstversorgung vor Ort und konnten feststellen, dass keine der Verletzungen lebensbedrohlich war. Bei dem Vorfall wurden vier Personen verletzt, darunter der Kutscher. Drei der Verletzten bleiben zumindest über Nacht im Krankenhaus, einer konnte mit leichten Blessuren bereits entlassen werden. Alle waren ansprechbar.

 
Die Pferde wurden tierärztlich versorgt, vor Ort wurden aber keine Verletzungen festgestellt. Die Tiere wurden anschließend aus dem Zug genommen. Wegen des Vorfalls ermittelt die Polizei derzeit in alle Richtungen, auch ob möglicherweise eine Fremdeinwirkung vorliegt. Dazu wurde unter anderem die Kutsche sichergestellt. „Wir sind der Polizei und den Rettungskräften sehr dankbar für das schnelle Eingreifen und die Unterstützung, so dass alle Beteiligten umgehend versorgt und betreut werden konnten. Unsere größte Aufmerksamkeit gilt nun den Verletzten“, so Alexander Dieper, Zugleiter und Vizepräsident des Festkomitees. Der Zug konnte nach der Räumung der Unfallstelle zunächst planmäßig fortgesetzt werden.
 

mehr...


Literarisches Komitee: Kölsche Künstler gesucht - Castings starten im März (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 


Literarisches Komitee: 
Kölsche Künstler gesucht - Castings starten im März
• Literarisches Komitee fördert Nachwuchs 
• Dreijährige Ausbildung für kölsche Redner und Musiker
• Castings starten im März
Nach der Session ist vor der Session: Wer als Redner oder Musiker im Karneval richtig durchstarten möchte, kann sich jetzt wieder für den nächsten Ausbildungsgang des Literarischen Komitees bewerben. Die Castings starten im März. Das Literarische Komitee bietet in einem dreijährigen Ausbildungsprogramm für die Bereiche Musik und Rede die Chance, das karnevalistische Handwerkszeug zu erlernen. Die Betreuung umfasst neben Kölscher Sproch und Vocal Coaching auch praktische Inhalte wie beispielsweise Management und Booking, Marketing und Kostümberatung.
Zusätzlich profitieren die Künstler vom Netzwerk des Festkomitees und erhalten die Chance, sich beim alljährlichen Vorstellabend des Festkomitees „Treffpunkt Nachwuchs“ im Oktober dem Publikum und den Programmgestaltern der Kölner Karnevalsgesellschaften auf großer Bühne zu präsentieren. „Der Kölner Karneval bietet heute ein so breites Spektrum an Rednern und jungen Bands wie nie zuvor“, so Nadine Krahforst, Leiterin des Literarischen Komitees. „Dadurch entwickeln sich große Chancen für den Nachwuchs, sich zu etablieren. Das Literarische Komitee fördert und begleitet die Künstler bei ihren ersten Schritten auf die Bühnen der Stadt.“
 

mehr...


Närrisches Stelldichein im Seniorenzentrum St. Josef in Dattenfeld (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2018
 



Närrisches Stelldichein im Seniorenzentrum St. Josef in Dattenfeld
Karnevalisten aus Windeck und Eitorf erfreuten die Bewohner und Gäste
Windeck-Dattenfeld - dreemol alaaf!!!!!!
Windeck. Für Bewohner und Personal im Seniorenzentrum St. Josef in Dattenfeld ist die 5. Jahreszeit ein bewegendes Thema. Unweit des Siegtaldoms gibt es ab Weiberfastnacht, auch Schwerdonnerstag genannt, bis zum Veilchendienstag allerlei Vergnügen im Fasteleer. Der Ausruf "Dattenfeld alaaf" ist ein gern gehörter Gruß. Er erinnert die älteren Lüggcher an eigene Erlebnisse mit dem Karneval, in dem sie früher im Fasteleer aktiv waren oder ausgelassen mitgefeiert haben.


mehr...


Große „Schäl Sick“ Sitzung mal in anderer Location (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 
Große „Schäl Sick“ Sitzung mal in anderer Location
Köln. 6 x 11 Jahre D.K.G „Schäl Sick“ vun 1952 e. V. – dieser Geburtstag wurde am Karnevalssamstag - erstmals im Congress-Saal der KölnMesse - gebührend gefeiert. Und es kamen nicht nur die Gäste, die seit Jahren bei der Gesellschaft zu Hause sind. Wir trafen eine Gruppe von 20 Personen aus Heidelberg, Zuschauer, die aus Hamburg und Bad Berleburg angereist waren und sogar Gäste aus Klagenfurt in Kärnten.
Durch die Sitzung führte der Präsident der Gesellschaft, Dr. Heinz-Peter Schnepf gemeinsam mit dem Elferrat.
Schon am Anfang wurde es traditionell, als „Et Antje“ mit ihrer Drehorgel die Gäste begrüßte. Am Ende der Sitzung war eine Überraschung angekündigt.
Doch vorher durften die Gäste noch eine tolle und abwechslungsreiche Sitzung erleben, die Literat Mario Kreher bestens zusammengestellt hatte. Mit dem Garde-Korps Blau-Weiß und dem Aufzug des Elferrats startete die Sitzung, die noch einige Überraschungen bot.
 

mehr...


ORDEN DER SESSION 2017/18 (Orden)

Thema: 2018
ORDEN DER SESSION 2017/18

Festkomitee Kölner Karneval

Prinzenspange

Sessionsspange Chevaliers von Cöln

Spange Kinderdreigestirn 
Kleine Erdmännchen 2018

Treuer Husar

Domputzer

Kölner Narrenzunft

mehr...


Viele Jubiläen bei Stromloser Ader und Blau-Rot (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 
Viele Jubiläen bei Stromloser Ader und Blau-Rot
Köln. Schon zum 8. Mal (2010 hieß es das erste Mal: Gemeinschaftssitzung) hieß es am Karnevalssamstag für die beiden Gesellschaften Stromlose Ader und KG Blau-Rot: Gemeinsam feiern und mit einem Zwölferrat an der Spitze etwas Besonderes bieten!
Es gab aber auch etwas Neues: Erstmals fand diese Sitzung nicht wie in den Jahren vorher im Kongress-Saal der Messe in Deutz statt, sondern im Kristallsaal. Außerdem gab es ein erneutes Jubiläum zu feiern: 40 Jahre besteht der Senat der Stromlosen Ader. (Im letzten Jahr feierte die Stromlose Ader ihr 80jähriges Bestehen und wurde ordentliches Mitglied im Festkomitee Kölner Karneval).

mehr...


"Mer senge un bedde widder in Kölsche Tön" (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2018
 
 
"Mer senge un bedde widder in Kölsche Tön": Wenter Karnevalisten fierten widder ihre Fastelovendsmess in der Pfarrkirche St. Bartholomäus Windhagen
Windhagen. Pfarrvikar Ulrich Olzem zelebrierte assistiert von Diakon Stephan Schwarz die 26. Auflage des Gottesdienstes



(Beim Gottesdienst in der Pfarrkirche)



An Weiberfastnacht war zur Eröffnung der 26. Kölschen Mess im Zeichen des Wenter Fasteleers in der Pfarrkirche das Lied zur Melodie "Ein Haus voll Glorie schauet..." "Herr du häß injelade un „Fiersch met os e Fess“, „Du dejs att op os wade“, un „Mir sin höck ding Jäß..." zu hören. Die neue Orgel schwieg an diesem Tag. Die Musik in der Kirch kam vom Musikverein Harmonie unter Leitung von Jörg Schneider. Die Messe wurde von Pfarrvikar Ulrich Olzem, "assistiert" von Diakon Stephan Schwarz zelebriert.

mehr...


KölleAlarm im Hotel im Wasserturm – Pänz danze us dr Reih! (Köln und Umgebung)

Thema: 2018
 
 
KölleAlarm im Hotel im Wasserturm –  Pänz danze us dr Reih!
Köln. Der Run auf die Karten war gigantisch, die Party war erneut restlos ausverkauft. KölleAlarm, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, hat sich als Kölns größte Karnevalsparty für Teens etabliert. Ohne jeglichen Alkohol feierten die Kids zwischen 12 und 16 Jahren einen ausgelassenen Karnevalsabend im Hotel im Wasserturm. Schon vor dem offiziellen Beginn war die Stimmung zu Musik von Kölns jüngstem Karnevals-DJ, Florian Dieck und der TUE4 Nachwuchsband überragend. Ab 17 Uhr gab es dann fünf Stunden Programm, zu dem die Veranstalter um den 1. Vorsitzenden Frank Tinzmann und die 2. Vorsitzende Constanze Steinbüchel neben rein karnevalistischen Acts auch nicht-karnevalistische Stars der Teens eingeladen hatten. So trat neben dem Kölner Dreigestirn, Fiasko, Mo Torres und Darius Zander, den jungen Trompetern, den Flöhen der Großen Allgemeinen und Kölle Alarm-Pate Tim Toupet auch Supertalent-Gewinner Jay Oh (2015) auf. Zudem waren auch die Schauspieler Ania Niedieck, bei den Teens vor allem durch ihre Hauptrolle der RTL-Serie „Alles was zählt“ bekannt, Sam Eisenstein und Daniel Buder dabei und standen für Selfies zur Verfügung! Auch die SoulBros rockten die Bühne und sind mittlerweile Kult bei KölleAlarm!


 

 

mehr...



4703 Artikel (189 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
Die letzten 50 aktuellen Artikel!
        



Herbstfest der Heinzelmänncher zo Kölle


11 Jahre Siegburger Karnevalsbasar
11 Jahre Siegburger Karnevalsbasar Die KG Siegburger... 


Jahreshauptversammlung der Bürgergarde "blau-gold"
Jahreshauptversammlung der Bürgergarde "blau-gold" Köln. Am... 


Chinesisches Mondfest der Bönnsche Chinese


Die Bergheimer Torwache informiert
Die Bergheimer Torwache informiert: In nahe zurückliegender...


Symphonische Blasmusik meets Fastelovend
Symphonische Blasmusik meets Fastelovend • Special Guest zum..


Mit ergänztem Vorstand und viel Schwung ins 11. Jubiläumsjahr
Mit ergänztem Vorstand und viel Schwung ins 11. Jubiläumsjahr...


50jähriges Bestehen der „Höppemötzjer“ im Sartory-Saal
50jähriges Bestehen der „Höppemötzjer“ im Sartory-Saal...
 


Tanzmarie der Nippeser Bürgerwehr ist Schützenkönigin
Christina „Stina“ Pohl mit dem stellvertretenden Kommandanten Mario... 


Kölsche Tön in Endlichhofen – Neues Feierformat kam sehr gut an
Nach der Ankündigung in der örtlichen Presse hoffte man auf regen Zulauf... 


Festkomitee Kölner Karneval bringt Kalender heraus
Zur Unterstützung des Veedelskarnevals: Festkomitee... 


Vorstellabend der Vereinigung Bonner Karnevalisten am 30. September
Vorstellabend der Vereinigung Bonner Karnevalisten am 30. September


VIVA COLONIA 2019 – Noch mehr Top-Bands zum Zehnjährigen
VIVA COLONIA 2019 – Noch mehr Top-Bands zum Zehnjährigen... 


Jahreshauptversammlung der Alten Kölner Karnevalsgesellschaft “Schnüsse Tring”
Jahreshauptversammlung der Alten Kölner Karnevalsgesellschaft “Schnüsse... 


Kölner Karnevalisten zu Gast im Bürgerhaus Aegidienberg.
Kölner Karnevalisten zu Gast im Bürgerhaus Aegidienberg.... 


Prinzenproklamation in Siegburg


ASB Müllem em Sunnesching
ASB Müllem em Sunnesching Köln. Am Samstag, den 1.9.2018, war... 


Karnevalseröffnung in Siegburg


Ein Abend wie im Film: Jubiläumskonzert des Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln


Designiertes Kölner Dreigestirn stammt aus drei unterschiedlichen Gesellschaften
Erstmals seit 1955: Köln. Das designierte...


Herzlichen Glückwunsch Ludwig Sebus zum 93. Geburtstag!
Herzlichen Glückwunsch zum 93. Geburtstag... 


Erweiterungsbau Sachsenturm – Die Jury hat entschieden!
Erweiterungsbau Sachsenturm – Die Jury hat entschieden! Köln....


Der MEGA-Spaß für Kinder und Erwachsene - die Wenzels


De Drömmelköppe stellen sich vor
De Drömmelköppe stellen sich vor Hagen. In... 


Blaue Funken in China – Kulturbotschafter nun auch als Brauchtum!
Blaue Funken in China – Kulturbotschafter nun auch als Brauchtum!... 


Sommerfest der KG Rheinflotte von 1951 e. V.


38. Siegburger Stadtfest und Fassanstich

38. Siegburger Stadtfest und Fassanstich zur Eröffnung... 


Sommerfest der KG Blau-Rot in Dellbrück
Sommerfest der KG Blau-Rot in Dellbrück Köln. Am 18.08.2018... 


Grün-Weisse Husarenmeile auf dem Stadtfest mit neuem Standort
Grün-Weisse Husarenmeile auf dem Stadtfest mit neuem Standort... 


Fassanstich der Ehrengarde beim Siegburger Stadtfest
Auch im letzten Jahr wurde der Fassanstich bei der Siegburger Ehrengarde... 


„Ostermanns Urenkel“, die IV. - Die jungen kölschen Wilden op dr Bühn
„Ostermanns Urenkel“, die IV. - Die jungen kölschen Wilden op dr Bühn... 


Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz
Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz... 


„Op dem Weihnachtsmaat in Troisdorf“ Jecke Püngel bereitet Weihnachtsshow vor.
„Op dem Weihnachtsmaat in Troisdorf“ Jecke... 


Drügge Pitter feiert gar nicht drügg

Drügge Pitter feiert gar nicht drügg Köln. Am Samstag, 11.... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 


Gespräch zum Rücktritt des Vorstandes der K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor
Gespräch zum Rücktritt des Vorstandes der K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche... 


Sommerfest der StattGarde Colonia Ahoj e. V.
Sommerfest der StattGarde Colonia Ahoj e. V. Köln. Am... 


Festkomitee lässt Pferde unter verschärften Bedingungen weiter zu
Festkomitee lässt Pferde unter verschärften Bedingungen weiter zu... 


Mitglieder-Jahreshauptversammlung der Chevaliers von Cöln 2009 e. V.
Mitglieder-Jahreshauptversammlung der Chevaliers von Cöln 2009 e. V.... 


Vorstellung Tanzpaar(e) bei den Bonner Stadtsoldaten
Vorstellung Tanzpaar(e) bei den Bonner Stadtsoldaten Bonn.... 


Der neue Gesamtvorstand der Blauen Funken
Der neue Gesamtvorstand der Blauen Funken Köln. Nachdem zur... 


Tönnisberger-Jubiläumsfest
Tönnisberger-Jubiläumsfest Zum 50-jährigen Bestehen...


Der Treue Husar unterstützt beim Kampf gegen Leukämie
Der Treue Husar unterstützt beim Kampf gegen Leukämie Tobias... 


50jähriges Jubiläum mit 10. Sommerfest der Schnurgasser Pänz
50 Jähriges Jubiläum mit 10. Sommerfest der Schnurgasser Pänz... 


Kirmeszeit in Endenich!
Kirmeszeit in Endenich! Bonn-Endenich Auch in diesem...
 


Jahreshauptversammlung der „Große Mülheimer Karnevals - Gesellschaft e. V. 1903“
Jahreshauptversammlung der „Große Mülheimer Karnevals - Gesellschaft e....     
  


Freunde Zollstocker Dienstagszug - Sommerfest


DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN
DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN Jeck mit Kind und Kegel... 


Deutzer Dienstagszug: Preisverleihung bei Jahreshauptversammlung
Deutzer Dienstagszug: Preisverleihung bei Jahreshauptversammlung... 


Sommerfest der Kölner Narren-Zunft im Haus Unkelbach
Sommerfest der Kölner Narren-Zunft im Haus Unkelbach „Mer...
 


Kölner Dreigestirn 2018 übergibt Spenden in Höhe von 86.427,44 € an Cura Colonia
Scheckübergabe an die Sozial-Betriebe-Köln: Kölner... 


Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 


Die „Tönnisberger“ laden zum Jubiläumsfest ein
Die „Tönnisberger“ laden zum Jubiläumsfest „50 Jahre“ am 7. Juli 2018...



Klick uns an!
Bestellen Sie Ihre Karnevalsfotos bei KFE!

Bestellen Sie Ihre

Karnevalsfotos bei KFE!

Aussuchen, bestellen, bezahlen!

Fotos kommen mit der Post!

 Sie wollen mehr wissen?

Klicken Sie das Foto an! 

Gefällt Dir KFE? Dann sag es Deinen Freunden bei Facebook!
KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche