Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf... 
 
Kölle meets Buchholz – Singt mit bei kölschen Hits... 
 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf... 

Artikel Übersicht


  • mehr... (676 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 2024 mal gelesen

Karnevalsauftakt in Andernach am 27. November 2009, 20.00 Uhr in der Mittelrhein (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009

 

Karnevalsauftakt in Andernach am 27. November 2009, 20.00 Uhr in der Mittelrhein-Halle
Zum Start in die neue Session präsentiert das Kulturamt der Stadt Andernach in Zusammenarbeit mit dem Festausschuss des Andernacher Karnevals e.V. ein Konzert mit der Kölner Kultband „De Räuber“.

 Wenn „et Trömmelche jeit“, dann geht dem echten Karnevalisten das Herz auf. Denn der ultimative Karnevals-Hit von De Räuber gehört zu den bekanntesten Sessions-Klassikern überhaupt. Gegründet wurde die Band 1991 von Frontmann Karl-Heinz Brand. Seit dem gingen schon diverse Karnevals-Hits auf ihr Konto, wie zum Beispiel „Op dem Maat“ oder „Titicacasee“. Ihre Hits machten De Räuber auch über die Grenzen Deutschlands erfolgreich. Die Band tourte bereits dreimal durch Afrika und hatte Auftritte bei den German Folklore Festivals in den USA.

mehr...


Auf der Jahreshauptversammlung der „Große Allgemeine KG von 1900 Köln e.V.“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2009

Auf der Jahreshauptversammlung der „Große Allgemeine KG von 1900 Köln e.V.“ im Konferenzzentrum des Technologieparkzentrums, Josef-Lammerting-Allee 17-19, wurde am  06. November 2009 der Präsident Hans-Peter Vogel mit absoluter Mehrheit, ohne Enthaltungen und ohne Gegenstimmen, für weitere drei Jahre gewählt. Der Vorstand wurde entlastet. Quelle: Anne Gelb – WintrichPressesprecherin Große Allgemeine Karnevalsgesellschaft von 1900 Köln e.V.


Jahreshauptversammlung der Altstädter Köln 1922 e.V. (Köln und Umgebung)

Thema: 2009

 

Jahreshauptversammlung der Altstädter Köln 1922 e.V.

In der kommenden Session 8 x 11 Jahre „En Fründschaff zesamme“

Köln. Der Vorstand des Kölner Traditionskorps hatte geladen und eine große Zahl der Mitglieder folgte der Einladung zur Jahreshauptversammlung ins Kölner Geißbockheim. Nach einem Imbiss eröffnete Präsident Hans Kölschbach mit der Begrüßung die diesjährige Hauptversammlung und bat alle Anwesenden den in den vergangenen Monaten verstorbenen Mitglieder still zu gedenken. Daran folgte die Versammlung der genehmigten Tagesordnung die mit dem Bericht des Präsidenten begann. Hans Kölschbach ließ die vergangenen zwölf  Monate noch einmal Revue passieren. „Alles in allem können wir Altstädter sehr zufrieden sein“, so seine Formulierung über eine sehr erfolgreiche Session 2009. Hier zog er auch gleich das Geschäftsergebnis mit ein, welches dann später noch von Schatzmeister Michael Robens im Geschäftsbericht detailliert vorgetragen wurde. Ein großes Dankeschön des Präsidenten galt allen die, die vergangene Session zum Erfolg haben werden lassen. Hier war es das Tanzkorps, welches unterstützt vom Reiterkorps und den aktiven Senatsmitgliedern, die Gesellschaft bei seinen Auftritten hervorragend repräsentiert hatte. Das Reiterkorps hatte im vergangenen Rosenmontagszug auch durch seine Stärke einen Spitzenplatz eingenommen. Der Senat der Altstädter hatte wie in den vielen Jahren zuvor mit seiner tatkräftigen Unterstützung viel zum Gelingen beigetragen. Elferräte wurden von den Senatsmitgliedern auch auf Veranstaltungen außerhalb Kölns gestellt. Auf- und Abbauarbeiten bei eigenen Veranstaltungen übernommen und nicht zuletzt hatte der Senat wieder das alljährliche Sommerfest ausgerichtet.

 

 

mehr...


Vorstellabend der Vereinigung Landrheinischer Karnevalisten 1950 Hürth e.V. (Köln und Umgebung)

Thema: 2009

Immer näher rückt die Session und viele Veranstalter von Sitzungen suchen noch nach Künstlern für ihre Programme. Was liegt näher, als einen der Vorstellabende zu besuchen, die gerade jetzt immer wieder angeboten werden. Junge Nachwuchskräfte, aber auch Gruppen und Redner, die schon hier und da bekannt sind, aber noch nicht den großen Durchbruch verzeichnen können, stellen ihre Reden und Vorträge auf diesen „Vorab-Sitzungen“ vor. Es ist immer wieder bewundernswert und mit großen Respekt zu erwähnen, wie diese teilweise sehr jungen und auch nicht mit großer Erfahrung ausgestatteten Künstler sich einem kritischen Publikum stellen. Das Publikum ist nicht unbedingt in Karnevalslaune, außer es finden sich mal Möhnen, kleinere Vereine oder andere Gruppen ein, die nicht zum kritischen Betrachten, sondern tatsächlich zum feiern kommen. Bestimmt ist es leichter, im Karneval vor kostümierten Zuschauern, die schon deshalb da sind, weil sie lachen, singen und feiern wollen, zu agieren. Wenn die Hälfte der Zuschauer mit Schreibpapier und Stiften, in Anzug und Krawatte und mit Stirnrunzeln auf die Bühne schaut, hat es ein Akteur „da oben“ bestimmt nicht leicht. Dennoch wagen es immer wieder einige Mutige – oft nicht zum ersten Mal. Hierzu erst einmal ein großes Kompliment. Dieter Kappel, Baas der Vereinigung Landrheinischer Karnevalisten (VLK), begrüßte auch in diesem Sinne das Publikum.

Dann bat er die Anwesenden um eine Gedenkminute für den kürzlich leider verstorbenen Adam Kranz, der im Karneval und auch außerhalb der Session eine bekannte und beliebte Größe auf den Bühnen war. 5 Jahrzehnte hat er mit seinen Reden begeistert und fasziniert. Er wird seinen Platz unter vielen bekannten und beliebten Größen des rheinischen Karnevals behalten und in den Herzen vieler weiter lebendig sein. Dann übergab Kappel die Bühne an die Original Tanzgruppe Kölsch Hänneschen.

mehr...


Einweihung der neuen Halle der Karnevalsgesellschaft Siegburger Ehrengarde e.V. (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2009Einweihung der neuen Halle der Karnevalsgesellschaft Siegburger Ehrengarde e.V.
Rhein Sieg Kreis Karnevalsprinz Rudi I. und Prinzessin Sigrid I. zerschneiden das Band bei der Einweihung der Halle.

Siegburg. Seit dem 20. Juni.1998, der Gründung der Ehrengarde, war die KG auf der Suche nach einer geeigneten Halle, um ihr Vereinsequipment unterbringen zu können. Bezahlbare Hallen waren zu weit weg und innerhalb von Siegburg war es sehr schwierig, etwas zu finden. So wurden die Materialien bei den Mitgliedern in Kellern, Dachböden und sonstigen Abstellplätzen untergebracht. Im Sommer 2009 dann das überraschende Angebot: Eine Halle mitten in Siegburg, zwar in einem sehr rohen Zustand, aber genau das, was dem Verein so lange fehlte.



mehr...


Proklamation? Fernthal zitterte bis zuletzt: (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009
 
Wird sich ein Prinzenpaar für die kommende Session finden?
Erleichterung bei der KG Fernthal, Gabi und Wolfgang Fritz sind die neuen Herrscher über das Narrenvolk.

Fernthal. Ungewiss war es in den letzten Wochen, ob es ein Prinzenpaar in Fernthal geben wird. Das kann – wie er in seiner Abschiedsrede auch deutlich zum Ausdruck brachte – der scheidende Prinz Erwin nicht verstehen. Er appellierte an alle Unentschlossenen, sich doch demnächst schneller dafür zu entscheiden, denn er und sein Adjutant Lothar könnten es nur immer wieder betonen, dass sie sehr viel Spaß und Freude hatten und es nicht einen Tag bereut hätten. Diese Begeisterung und die Verbreitung dieser wurde ihnen auch mit viel Beifall bescheinigt.




mehr...


Das Geheimnis ist gelüftet - KG "So sind wir" kürte ihr neues Prinzenpaar (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009
Prinz Frank I. von Fußballschuh und Stippeföttche sowie Prinzessin Ingrid Buchholdia von Bütt, Kamm und Schere regieren die Buchholzer Narrenschar.
BUCHHOLZ. Für die Narren im Saal Höfer war es eine Überraschung: Franz und Ingrid Grothe sind das neue Prinzenpaar der Karnevalsgesellschaft "So sind wir" Buchholz. Vorsitzender Heinz Neis proklamierte die neuen Tollitäten am Samstagabend. Die Buchholzer Narrenschar tanzte wieder bei der Eröffnungsparty in die neue Session. Über der Bühne verkündeten große Buchstaben das Motto der Session: "Stippeföttche ganz apaat; 60 Jahre Stadtsoldat“ und so war es eigentlich jedem Besucher klar, der neue Prinz kommt aus den Stadtsoldaten.




mehr...


750 Männer sangen: Großer Gott, wir loben dich! (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009
Die traditionelle Herrensitzung im Windhagener Forum versetzte die Besucher mal wieder kurz vor Sessionsbeginn in die fünfte Jahreszeit – Spaß und Gelächter dank treffsicherer Pointen Die Karnevalisten in Windhagen sind wieder einmal früh dran. Nach der Damensitzung  folgte die Herrensitzung und damit sind nun alle mittendrin in der närrischen Zeit.
WINDHAGEN. 750 Männer feierten im Windhagener Forum ihre traditionelle Herrensitzung mit bekannten und beliebten Künstlern auf der Bühne. Auf die Frage, wie viele Karten denn verkauft wurden, antwortet der 1. Vorsitzende Winfried Weiler stolz: „Na, wie immer – volles Haus!“. Im Gegensatz zu den Damen, bei denen nicht kostümierte Närrinnen vergeblich gesucht werden, war bei den Herren wie immer auf den ersten Blick nicht zu erkennen, dass hier der Karneval eingeläutet werden sollte. Vereinzelt jedoch ein paar Mutige in auffälligen Kostümen oder einfach bunten Westen und Hüten.



mehr...


„An diesem Tag sind wir der karnevalistische Nabel der Welt!“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2009
Köln. Vor 40 Jahren, am 11.11.1969 feierte die Willi Ostermann Gesellschaft e.V. Köln zum ersten Mal die Eröffnung der „Fünften Jahreszeit“ auf dem Ostermannplätzchen mitten im Herzen der Kölner Altstadt. Erst 2 Jahre zuvor, am 28. Februar 1967, gründete Heinz Brodesser mit vierzehn Freunden die Karnevals-Gesellschaft Willi Ostermann, die ein Jahr später in Willi Ostermann Gesellschaft Köln e.V. umbenannt wurde, um deutlich zu machen, dass man nicht nur eine Karnevalsgesellschaft sei, sondern sich das ganze Jahr über dem Liedgut des großen Namensgebers widmen will.


links Peter Schmitz-Hellwing Ralf Schlegelmilch

mehr...


Himmelhoch High – Glücksgefühl auf kölsch (Köln und Umgebung)

Thema: 2009
Köln. Immer noch und hoffentlich noch lange scheinen die Höhner trotz ihrer großen Erfolge auf dem Boden geblieben zu sein. Kennt man doch den alten Spruch „Himmelhoch jauchzend – zu Tode betrübt“. Dieses Gefühl des Glücks, nämlich nach wie vor und mit steigender Tendenz seinen Fankreis zu bewahren zeugt von Bescheidenheit und davon, dass Dankbarkeit doch kein schwindendes Wort in der heutigen Zeit ist. Dies verstärkt sich noch, wenn – wie von Dietmar Bär erzählt und betont – man weiß, dass die Höhner sich engagieren für Menschen, die als sogenannte „Berber“ leben oder leben müssen. Für die da zu sein, die vom Leben nicht mit dem Glück gesegnet sind, jeden Tag ein warmes Essen zu haben oder ein Dach über dem Kopf, das sei einen Applaus wert, kommentierte Bär das Engagement der Band und fand 100 % Zustimmung.



mehr...


Vorstellabend des Stammtischs Kölner Karnevalisten 1951 e.V. (Köln und Umgebung)

Thema: 2009In Kölle jebützt – mir bütze mit

Köln. Im Kölner Maritim Hotel lud der Stammtisch Kölner Karneval am zum Vorstellabend für die nahende Session ein. Die Mitglieder des Stammtischs: Redner, Duette, Sänger und Solisten, Musik- und Tanzgruppen, Comedy und Parodie – waren aus den verschiedensten Richtungen und mit altbekannten wie neu entwickelten Reden und Vorträgen vertreten. Natürlich können an einem Abend wie diesem, der immerhin von 19 Uhr bis 0:40 Uhr dauern sollte, nicht alle Mitglieder auftreten und weil möglichst vielen Künstlern die Möglichkeit eines Auftritts gegeben werden sollte, wurde an diesem Abend auch dem Wunsch nach Zugaben nicht entsprochen. Dies teilte der 1. Vorsitzende und Baas des Stammtischs, Jürgen Blum, schon in seiner Begrüßungsrede mit, bevor er die Moderation an Bruno Eichel weitergab.




mehr...


Ein Abend mit Sechs Kölsch in Köln Poll (Köln und Umgebung)

Thema: 2009
Nach einigen Jahren bereits erfolgreicher Auftritte mit Bands, die vor dem Kölner Festkomitee und bei der närrischen Hitparade auftraten, hatte Dieter Kappel noch immer nicht die Formation gefunden, die mit ihm so Musik machen konnte, wie es seiner Vorstellung entsprach. Doch letztendlich entstand die heutige Gruppe - Sechs Kölsch. Neben den von Dieter Kappel geschriebenen Liedern ist er auch, genau wie Jörg Biegus für das für dem Backgroundgesang und die Rhytmusgitarre zuständig. Er sagt dazu: „Persönlich denke ich, „Sechs Kölsch“ ist - zusammen mit dem neuen Sänger Kalle - die kompletteste Band, in der ich je gespielt habe.“


mehr...


Sommerfest der Humboldter Musketiere vom 1987 (Köln und Umgebung)

Thema: 2009

Sommerfest der Humboldter Musketiere vom 1987

Wie in jedem Jahr war es auch in diesem Jahr dem Präsidenten Hans Schiffmann ein Bedürfnis, eine Sommeraktivität für den Stammtisch aus dem Gründungsjahr 1987 möglich zu machen. Da auch kleinere Vereine immer wieder im Interesse der Kölsche-Fastelovend-Eck-Redaktion stehen und ihren Platz im großen Kreis der Karnevalisten haben sollen, besuchten die Redakteure Reiner Besgen und Angela Stohwasser im August den in Köln-Humboldt ansässigen Stammtisch zum Sommerfest des Vereins.

 

mehr...


Vom Wolkenseppl zum DiaClown (Köln und Umgebung)

Thema: 2009
 
Fototeam Besgen begleitet Willibert Pauels am 13. Februar 2009

Im Börsensaal der IHK ist die Stimmung schon heiß, Bernd Stelter hat die Lachmuskeln der Jecken des Handelsvertreterverbands mit seinem Vortrag schon vorbereitet. Jetzt wartet man auf die nächste Attraktion des Abends und die Veranstalter sind schon ungeduldig, als die Uhr 19:45 Uhr zeigt – Willibert Pauels, der „Bergische Jung“ ist der nächste Programmpunkt, soll um 19:55 auf der Bühne stehen und er ist noch nicht zu sehen.



mehr...


„Kurze Wege – lange Rede“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2009Fototeam Besgen begleitet Guido Cantz am 11. Februar 2009

 - das war die Antwort auf die Frage: „Wie willst du denn auf die Bühne gehen, von hier vorne oder hinten durch?“ Der Blick schweift herum und er sieht, dass er vom Eingang aus schneller oben ist. „Je kürzer der Weg, um so länger der Vortrag!“, Er freut sich drauf, das merkt man ihm an. Dann der Satz: „Ich sag doch immer. Kurze Wege – lange Rede!“, und weg ist er.





mehr...



5090 Artikel (204 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Ordensgalerie 2018/19
Die letzten 50 aktuellen Artikel!
        



Reitercorps der Greesberger feiert 50. Geburtstag
Reitercorps der Greesberger feiert 50. Geburtstag Köln....
 

Dankeschön-Treffen bei den Grielächern
Dankeschön-Treffen bei den Grielächern Köln. Dankeschön!...

Senatspräsidentenwahlen bei der Großen Allgemeinen
Senatspräsidentenwahlen bei der Großen Allgemeinen Köln. Bei der...        

Husaren Grün-Weiss feiern dreitägiges Sommerfest Zu ihrem traditionellen Sommerf
Husaren Grün-Weiss feiern dreitägiges Sommerfest Siegburg. Zu... 

Karnevalsparty der Erdmännchen am 11.11.19


Presse-Info des KKV "Unger Uns"
Presse-Info des KKV "Unger Uns" Köln. In der...


Sommerfest der Bönnsche Chinese


16. Fastelovends-Classics 2019 Altstädter und Kölner Narren- Zunft
16. Fastelovends-Classics 2019 Altstädter Köln 1922 e. V und... 


Sommerfest des Bonner StadtsoldatenCorps am 16.6.2019


Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf... 


Vatertag mit den Grielächern!
Vatertag mit den Grielächern! Köln. Schon fast traditionell... 

Das Blomekörfge hat fusioniert
Das Blomekörfge hat fusioniert Köln. Am 25. Mai 2019 findet...

Kölsche Feierei mit de Famillich und dem ganzen Veedel
Kölsche Feierei mit de Famillich und dem ganzen Veedel Köln.... 

Die DOMSTÜRMER mal anders Die Band zu Gast im Gloria-Theater
Die DOMSTÜRMER mal anders Die Band zu Gast im Gloria-Theater...

Neuer Präsident, Vorsitzender im Amt bestätigt
Neuer Präsident, Vorsitzender im Amt bestätigt..

Minerva Colonia 2019
Minerva Colonia 2019 Köln. Am Sonntag wurde - bereits zum 10.... 

30 Jahre - TroJazz getting funky!
30 Jahre - TroJazz getting funky! Liebe TroJazz-Fans, am... 


Kölle meets Buchholz – Singt mit bei kölschen Hits
Kölle meets Buchholz – Singt mit bei kölschen Hits... 


Famillientag op Deck
Famillientag op Deck Köln. Am 25.05.2019 feiert die Große... 

Et rüch noh Fastelovend em Jözenich!
Et rüch noh Fastelovend em Jözenich! Jubiläums-Pressekonferenz... 


Singender DJ malt Acryl-Bilder
Singender DJ malt Acryl-Bilder Köln. Auf unseren Touren... 

Neuwahlen bei den Römern - Thomas Ruppert neuer Vorsitzender
Neuwahlen bei den Römern - Thomas Ruppert neuer Vorsitzender...
 

Neumarkt wird zum BBQ-Hotspot am 22. und 23. Juni 2019
Neumarkt wird zum BBQ-Hotspot (22. und 23. Juni 2019) Köln. Nach... 

...dat es wie Kölle klingk!


Kölsche Leedcher zum mitsingen beim Kölschen Ovend in Buchholz
Kölsche Leedcher zum mitsingen beim Kölschen Ovend in Buchholz...

Jahreshauptversammlung der KKG "Stromlose Ader" e. V.
Jahreshauptversammlung der KKG "Stromlose Ader" e. V. von 1937... 


#86VEEDEL. 86 Konzerte in 86 Wochen
#86VEEDEL. 86 Konzerte in 86 Wochen Kölsche Musik für Jecke... 


Rheinischer Abend in der Jahrmarktshalle: Kirmes trifft Karneval
Rheinischer Abend in der Jahrmarktshalle Kirmes trifft Karneval... 


"Fründe für et Levve" "Ein Künstler - Eine Vision - Ein Ziel"
"Fründe für et Levve" "Ein Künstler - Eine Vision - Ein Ziel"..


Neues Tanzpaar bei Fidelen Fordlern
Neues Tanzpaar bei Fidelen Fordlern! Köln. Gestern wurde das... 

4.444 Euro für Laachende Hätze e. V.
4.444 Euro für Laachende Hätze e. V. Köln. „Mer stonn... 

Grielächer-Präsident wurde 70!
Grielächer-Präsident wurde 70! Köln. Grielächer-Präsident Rudi... 


Bergheimer Torwache – Info -
Bergheimer Torwache – Info - Bergheim. In nahe... 


Kopflos auf Gebärdensprache - ein neues Konzept
kopflos auf Gebärdensprache! Köln. Ein neues... 

Christian Kuhn 1. Vorsitzender des Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln e. V.
Christian Kuhn 1. Vorsitzender des Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln e. V.... 


Karnevalistischer Nachwuchs gesucht: Castings starten Ende April
Karnevalistischer Nachwuchs gesucht: Castings starten Ende April... 


Festkomitee-Vorstand stellt sich nach der Session neu auf
Festkomitee-Vorstand stellt sich nach der Session neu auf •...
 

Pützchens historischer Jahrmarkt verzaubert auch 2019 seine Besucher
Pützchens historischer Jahrmarkt verzaubert auch 2019 seine Besucher... 


Die Prinzen-Garde Köln präsentiert ihr neues Tanzpaar
Die Nachfolge ist gesichert! Die Prinzen-Garde Köln v. 1906... 

Uns Reiner hät hück Jebootsdach!
Unser Chefredakteur, dä immer für uns sorgt, akkreditiert, sortiert,... 


Schmitzebud stellt sich vor
Schmitzebud stellt sich vor Köln. Die kölsche Mundartband... 


"Von der Pizzeria in die KölnArena" 10 Jahre Bordkapelle der StattGarde Colonia
"Von der Pizzeria in die KölnArena" 10 Jahre Bordkapelle der... 


Kölle meets Buchholz- Kölsche Ovend em Saal Höfer.
Kölle meets Buchholz- Kölsche Ovend em Saal Höfer.... 


Stolperstein-Verlegung für die Familie von Hans David Tobar
Stolperstein-Verlegung für die Familie von Hans David Tobar Köln.... 


Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 15. März bis 22. April
Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 15. März bis 22. April... 


Auch Kölsche-Fastelovend-Eck schaut zurück auf die Session 2018/19
Auch Kölsche-Fastelovend-Eck schaut zurück auf die Session 2018/19... 

Domputzer laden ein zum Probetraining
Nach Karneval ist vor Karneval Das neue Motto passt super... 


Orden der Session 2018/19
Spange der Chevaliers von Cöln Festkomitee Kölner Karneval... 


Ein kleines Geheimnis für die Presse zum Sessionsabschluss
Ein kleines Geheimnis für die Presse zum Sessionsabschluss...
 

Wo die Oberbürgermeisterin mit der Griet die Schnüss schwaad
Wo die Oberbürgermeisterin mit der Griet die Schnüss schwaad... 

Kölner Schull- un Veedelszöch
Kölner Schull- un Veedelszöch Köln. Auch in diesem Jahr... 

Empfang der Oberbürgermeisterin vor dem Rathaus
Empfang der Oberbürgermeisterin vor dem Rathaus Köln....

Wenn acht Präsidenten „Danke“ sagen!
Wenn acht Präsidenten „Danke“ sagen! Funken-Biwak der... 


Klick uns an!
Gefällt Dir KFE? Dann sag es Deinen Freunden bei Facebook!
Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche