Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing Weihnachtliche... 

Schokolädcher erobern die Bühnen
Schokolädcher erobern die Bühnen Bonn/Rhein-Sieg-Kreis....

MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- u. Kulturzentrum Pützchen
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und Kulturzentrum... 
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz... 

Regimentskoch der Prinzengarde jetzt Wirt im „Zum Marienbildchen“
Stefan Rüßel und Christian Schulze freuen sich darauf, ihre Gäste zu... 
 
 
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing Weihnachtliche... 
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- u. Kulturzentrum Pützchen
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und Kulturzentrum...
 

MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz... 
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf... 

Artikel Übersicht


  • mehr... (1430 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 1684 mal gelesen

Erstmals im Ornat zeigte sich das Buchholzer Prinzenpaar. (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2010

Erstmals im Ornat zeigte sich das Buchholzer Prinzenpaar.
Buchholz.
Die Gunst der Stunde nutzte das Buchholzer Prinzenpaar bei der Jubiläumsparty der Stadtsoldaten, um sich erstmals im schmucken Ornat zu zeigen.   Prinz Frank I. "von Fußballschuh und Stippeföttche" sowie Prinzessin Ingrid "Buchholdia von Bütt, Kamm und Schere" begrüßten im Vereinslokal den Vorstand der KG „So sind wir“ Buchholz 1907 e.V. sowie der einzelnen Corps.  Eine ganz besondere Freude war es den Tollitäten, die beiden Ehrenvorsitzenden der KG Karl Stockhausen und Peter Zimmermann sowie das Ehrenmitglied Richard Dinkelbach zu begrüßen und mit dem Orden der KG auszeichnen zu können. 

mehr...


Mir danze hin, mir danze her, met Troisdorfs Jecke im Fasteleer (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2010

Mir danze hin, mir danze her, met Troisdorfs Jecke im Fasteleer
Prinzenproklamation in Troisdorf im Bürgerhaus
Prinzenpaar Willi I. und Andrea I. regieren die Troisdorf Narrenschar.
Troisdorf.
Silvester-Neujahr-Prinzenproklamation. Genau in dieser Reihenfolge feierten die Troisdorfer den Jahreswechsel 2009/2010. Mit dem Motto „Mir danze hin, mir danze her, met Troisdorfs Jecke im Fasteleer“ des Prinzenpaares Prinz Willi I. und Prinzessin Andrea I. (Willi und Andrea Schrahe) wurde im Bürgerhaus Troisdorf ein Programm voller Überraschungen geboten. Als 1929 mit Dr. Willi Strauf die Chronik der Prinzen der Stadt Troisdorf begann, kam erstmals ein Willi an die jecke Macht – 2009/2010 fand sich nun wieder ein Willi an der Spitze der Troisdorfer Jecken. Das 50jährige Jubiläum der Troisdorfer Altstädter war ein guter Anlass, das Prinzenpaar aus dieser KG zu wählen.


Die beiden Moderatoren des Abends, der 1. Vorsitzende des Festausschusses Troisdorfer Karneval Hans Dahl und der Sitzungspräsident der Troisdorfer Altstädter Torsten Sterzel führten gemeinsam mit Humor und Begeisterung durch das abendliche Programm. Vergleiche mit bekannten Moderatoren, die ebenfalls zu zweit moderieren, brachten Torsten Sterzel über den gesamten Abend den Namen „Michelle“ oder „Frau Hunziker“ ein, was er hier und da auch positiv für sich zu nutzen wusste.

 

mehr...


Türkische Strände und Wellness – (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2010

Türkische Strände und Wellness – ein Angebot der Bild am Sonntag als Dank für Abonnenten
Täglich fliegen Angebote in den Briefkasten: Angebote für Billigreisen sind oft mit dabei. So landete bei 5 Abonnenten aus den verschiedensten Teilen Deutschlands ein Schreiben der BamS im Briefkasten. Eine 8-tägige Reise in die Türkei wurde angeboten, 7 Übernachtungen in 4-5-Sterne-Hotels, Frühstücksbuffet, Ausflüge und Transver zum Hotel und zum Flughafen – und das zu einem mehr als annehmbaren Preis. Eine Finte? Betrug? Recherchen im Internet ergaben verschiedenste Erfahrungen von bereits durchgeführten Fahrten dieser Art. Dennoch wagten 5 Paare unabhängig voneinander das Risiko, das so ein Erlebnisurlaub mit sich bringt.
Geht man mit wenig Erwartung an eine Sache heran, kann man nicht negativ überrascht werden. Mit dieser Einstellung traf man sich im Hotel Lyra – einem 5-Sterne-Hotel in Manavgat. Die Besonderheit dieser Tour bestand auch darin, dass die Zeit zwischen dem 21. und 28. Dezember 2009 lag, also für die Teilnehmer einen Aufenthalt über die Weihnachtstage bedeutete.

mehr...


"Jecke Wiewer" feiern unter sich (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

"Jecke Wiewer" feiern unter sich
Weiberfastnacht im Dorfgemeinschaftshaus
GRIESENBACH. Die Bürgergemeinschaft Griesenbach (BGG) hat Weiberfastnacht kurzerhand vorverlegt: "Jecke Wiewer opjepass, am Samsdach jitt et im Dorfjemeinschaffshus vell Spaß" heißt es bereits am Samstag, 06. Februar ab 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Griesenbach. Die Närrinnen dürfen ein heiteres Programm mit vielen Vorträgen von Griesenbacher Frauen erwarten. Aus Buchholz kommt das Prinzenpaar Prinz Frank I. "von Fußballschuh und Stippeföttche" und Prinzessin Ingrid "Buchholdia von Bütt, Kamm und Schere" mit seinem Gefolge. Auch "Nicht-Griesenbacher" sind im Dorfgemeinschaftshaus willkommen. Die Männerwelt hat bei der Weiberfastnacht ab 19.11 Uhr  Zutritt zur Halle. Der Kartenverkauf für den Narrenkaffee beginnt bald. Die BGG zieht von Haus zu Haus. Nach dem Verkauf in Griesenbach gibt es noch Karten bei Marlene Narres, Telefon 02683/6219. Wer am 06 Februar an der Theke oder beim Kellnern helfen möchte, kann sich bei Reiner Besgen, Telefon 02683/6551 melden.

 

Archivfoto: Fototeam-Besgen


Möhnenclub Rubbel-Di-Dupp Windhagen feiert am Samstag, 06. Februar. (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

Möhnenclub Rubbel-Di-Dupp Windhagen feiert am Samstag, 06. Februar. 

WINDHAGEN. Am Samstag, 06.Februar 15:11 Uhr, ist es so weit: Dann ist das Windhagener Forum wieder fest in Weiberhand und der Möhnenclub Rubbeldi-dupp e. V. startet seine diesjährige Möhnensitzung. Im Anschluss an die bereits ausverkaufte Sitzung wird im Saal und in der Sektbar zu Tanz und buntem Treiben eingeladen. Einlass hierzu ab 20:00 Uhr – bei freiem Eintritt.

Klicken für Bild in voller Größe

Obermöhn Christa Hohn


Närrisches Wochenende bei den „Kapelle Jonge“ in Köln-Weiss (Köln und Umgebung)

Thema: Ankündigungen

Närrisches Wochenende bei den „Kapelle Jonge“ in Köln-Weiss
Ein besonderes  Highlight erwartet die Herren der Schöpfung am Sonntag, 17.Januar: Die Herrensitzung beginnt um  13.00 Uhr, Einlass 12.00 Uhr Ort: Zelt auf dem Festplatz Weißer Hauptstraße in Köln-Weiss  Programm: Sängerin ANGELA, Dr Tulpenheini, Die 2 Schlawiner, de Fröngde,  Palm Beach Girls, Nullacht 15, Tanzcorps Sr. Tollität Luftflotte, Tanzcorps und Musikcorps der "Kapelle Jonge", Dreigestirn der Altgemeinde Rodenkirchen und einem Nummerngirl.

mehr...


Der närrische Fahrplan der KG „So sind wir“ Buchholz (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

Der närrische Fahrplan der KG „So sind wir“ Buchholz : 
Freitag,  15. Januar
Prunksitzung  20.00 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.  u.a. mit dem Schnäuzer Duo, Schmitz Backes und Edno Bommel sowie weiteren Überraschungen  Kartenvorverkauf bei Tabakwaren Becher in Buchholz.

Samstag, 23. Januar 14.00 Uhr Kindersitzung; mit dem Besuch unseres Prinzenpaares; Eintritt frei! 19.00 Uhr 2. Teenie- und Jugendfete; es erwaten Euch Cocktails für Kids; Show-Tänze, Musik und Jecke Sketche ab 14 Jahre seid ihr dabei; Eintritt frei.

Sonntag, 24. Januar 15.00 Uhr Seniorenkarneval; Einlass ab 14.30 Uhr. Ein karnevalistisches Programm erwartet Sie. Anmeldungen bitte im Vereinslokal Stroh; Tel. 6509 bis spätestens Dienstag 19. Januar.

Freitag,  29. Januar 20.00 Uhr Dämmerschoppen Eintritt ab 18 Jahre Kartenvorverkauf am Mittwoch, 20. Januar in der Gaststätte Höfer. Alle Veranstaltungen finden im Saale Höfer statt.

 

mehr...


8. Standartenfrühschoppen im Bürgerhaus St. Katharinen (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

Tradition ist, wenn das 1. Kürassierregiment 1999 Vettelschoß e.V.
wieder eines der „Highlights“ des regionalen Karnevals präsentiert.

So wird auch in der kommenden Session am 24. Januar 2010 ab 11:11 Uhr im Bürgerhaus in St. Katharinen der dann VIII. Standartenfrühschoppen stattfinden. (Einlass 10:30 Uhr) Es werden unter anderem auch die GEK Erpel mit der Gulaschkapell, die Grün-Weißen Funken vom Zippchen, der Solotrompeter Lutz Kniep „Dä Mann met dr Trööt“ und die Gruppe Rheinkölsch mitwirken, um nur einige der Höhepunkte zu nennen.

mehr...


Auftakt zur Fastelovendszick bei der KG „Stromlose Ader e.V.“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2010

Auftakt zur Fastelovendszick bei der KG „Stromlose Ader e.V.“
 
Köln. Mit knapp 90 Gästen und Mitgliedern feierte die KKG „Stromlose Ader“ e.V. von 1937 ihre 11. im 11.-Feier, im altehrwürdigen Turm der Blaue Funken. Mit einem Sektempfang begrüßte der Senatsvorstand Hans-Peter Houben und Bernd Barz die Gäste und lud dann zu einem üppigen Buffet auf der Empore, das nicht nur dem Gaumen sondern auch den Augen schmeichelte. Nachdem der Sättigungsgrad sich auf 100 % zu bewegte, bat Präsident Fritz Pilgram die Senatoren zu sich nach vorne.

 

mehr...


Karnevalsgesellschaft „Mir hale Pohl“ Altenhofen (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

Die Karnevalsgesellschaft „Mir hale Pohl“ Altenhofen 1928 e. V. lädt Sie ein mit zu feiern:

Samstag, 23. Januar 2010, 13.30 Uhr
Möhnenkaffee beim Möhnenclub „Mir mache met“ im Bürgerhaus Asbach
Einlass: 12.30 Uhr    Eintritt: 9,50 €
Kartenbestellungen unter Tel.-Nr.: 02683/949042 (Doris Klein)

mehr...


Happy Birthday Stadtsoldaten. (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2010

Happy Birthday Stadtsoldaten.
Buchholz.
Die Stadtsoldaten der KG “So sind wir” Buchholz feierten mit einem spritzigen Programm ihren 60. Geburtstag
Sich gleich nach Silvester auf den Karneval einzustellen, mag sich für so manchen als schwierig darstellen, nicht jedoch für echte Karnevalisten. Zumal, wenn es auch noch etwas Besonderes zu feiern gibt. Die Stadtsoldaten der KG „So sind wir Buchholz e.V.“ feierten am Freitag, den 1. Januar ihren 60. Geburtstag. Zu einer besonderen Ehrung lud die KG bereits vor der Veranstaltung alle ehemaligen Stadtsoldaten und Funkenmariechen, darunter auch die Gründungsmitglieder Alfred Limbach und Karl Stockhausen

 in ihr Vereinslokal, der Gaststätte Stroh, zu einem Empfang und Ordensverleihungen ein.

Mit vielen Gästen und Freunden fand die Feier im Saal Höfer in Buchholz statt. Bei der Eröffnung der Veranstaltung im Saal Höfer durch die Begrüßung des 1. Vorsitzenden Heinz Neis begann das Programm eines Abends, der auf die kommende Session vorbereitete.


 

 

 

 

 

mehr...


Weiberfastnacht im Polizeipräsidium (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: Ankündigungen



11.02.2010 ab 11:11 Uhr
Weiberfastnacht
        Im Polizeipräsidium

Party auf 800 qm mit dj updi
V.I.P.-Tribüne
Beuel`s Größte Cocktailbar
1.Beueler Knutschbox (lasst Euch überraschen )

Reissdorf Kölsch     0,2l           1,30 €
Cola, Limo, Wasser 0,2l   je     1,30 €
Cocktail `s                         je     3,90 €
Mumm Sekt             0,1l           2,60 €

.…wat ze Esse jiet et och.

Eintritt: 5 € - Vorverkauf im Bistro Dahlienfeld
Restkarten an der Kasse – Einlass ab 21 Jahren


Närrische Termine in Siegburg! (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: Ankündigungen

Närrische Termine in Siegburg!

08.01.2010 19.30 Siegburger Karnevalskomitee
Prinzenproklamation Rhein-Sieg Halle Siegburg

10.01.2010 11.00
Stadtsoldaten Rot-Weiss, Husaren Grün-Weiss und Husaren Schwarz -Weiss
Herrensitzung Schützenhaus Siegburg

10.01.2010 11.00 Bürgergemeinschaft Siegburg- Stallberg
Neujahrsempfang
Tennisstube Wahnbachtalstraße Siegburg

15.01.2010 15.30
Bürgergemeinschaft Siegburg-Zange Bürgersitzung
Berufskolleg Siegburg Zange

16.01.2010 20.00 KG Die Tönnisberger
Prunksitzung Schützenhaus Siegburg

16.01.2010 20.11 KG Rot Weiss Kaldauen
Kostümsitzung
Heinz-Böttner-Haus Siegburg Kaldauen

mehr...


Original Tanzgruppe Kölsch Hännes’chen 1955 e.V. (Köln und Umgebung)

Thema: Ankündigungen

Original Tanzgruppe
Kölsch Hännes’chen 1955 e.V.
Gesellschaft zur kölnischen Brauchtumspflege, Mitglied im Festkomitee des Kölner Karnevals von 1823 e.V.,im Stammtisch Kölner Karnevalisten, im VLK und BDK

Ne Ovend em ahle Kölle
Köln-
Die traditionelle Kostümsitzung der Original Tanzgruppe Kölsch Hännes’chen -
Wann: Samstag, 9. Januar 2010 Wo: Stadthalle Köln-Mülheim, Jan-Wellem-Straße 2 Uhrzeit: 20:00 Uhr bis ca. 0:45 Uhr (Ende offen) Programm: Original Tanzgruppe Kölsch Hännes’chen Große und Kindertanzgruppe, Klüngelköpp, Klaus und Willi, Maritta Köllner – Et Fussisch Julchen, Kölner Dreigestirn, Uhr Ehrengarde der Stadt Köln, Marc Metzger – Blötschkopp, Paveier, Bernd Stelter, Rabaue, Orchester Helmut Blödgen  Sitzungsleiter: Ralf O. Schlegelmilch

 

 

mehr...


Wieverklaaf bei den Blau-Wiesse-Funken-Wahn (Köln und Umgebung)

Thema: Ankündigungen

Wieverklaaf bei den Blau-Wiesse-Funken-Wahn

 

 

Porz/Wahn Wie könnte „ Frau „ das neue Jahr besser beginnen, als am Samstag, 09.Januar den Wieverklaaf der Blau - Wiesse – Funke – Wahn zu besuchen.

mehr...


121. Geburtstag Verein Akademie Polch (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009

Verein Akademie für freie Künste, Wissenschaft und Narrheit zu Polch bei Kaan – auf dem Maifeld- 1888 e.V. feierte seinen 121. Geburtstag.

Motto 2009/10: "Fasenacht be et freher wor feire mer in diesem Johr"

Polch. 121 Jahre Verein Akademie für freie Künste, Wissenschaft und Narrheit zu Polch bei Kaan – auf dem Maifeld- 1888 e.V. ist sicher ein Grund, auf diese Karnevalsgesellschaft stolz zu sein. Genau am Gründungstag, dem 16. Dezember, erwarteten Präsidentin Heide Horsch im eleganten Abendkleid und Geschäftsführer Wolf-Dieter Tigges die Gästeschar.

Wahrscheinlich lag es an den Minustemperaturen oder einige Polcher hatten es im Vorweihnachtsstress einfach vergessen, es waren auf alle Fälle nicht alle da. Für die anderen Gäste war es kein Grund, aufs feiern zu verzichten, alte Fotos und Kostüme anzusehen und einem Programm zuzusehen, welches genau zu diesem Geburtstag und zu dem Motto in dieser Session passt.

mehr...


Redaktion Köln der TUSCH -- das große Karnevalsmagazin! (Köln und Umgebung)

Thema: 2009

Redaktion Köln der Tusch -- das große Karnevalsmagazin!

So sieht man uns in der neuesten Ausgabe der TUSCH -- das große Karnevalsmagazin!

 

 

 

mehr...


Troisdorfer Prinzenpaar wird am 02. Januar im Bürgerhaus proklamiert. (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: Ankündigungen

 

Proklamation Samstag, 02. Januar 2010

Bürgerhaus Troisdorf

Wir sind dabei!

Foto: Reiner Besgen

Foto: Reiner Besgen


Prinz Frank I. und Prinzessin Ingird (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009

Prinz Frank I. von Fußballschuh und Stippeföttche sowie Prinzessin Ingrid Buchholdia von Bütt, Kamm und Schere regieren die Buchholzer Narrenschar.

Am 14.11.2009 wurden Frank und Ingrid Grothe aus Buchholz zum Prinzenpaar der Session 2009/2010 proklamiert. Ihnen zur Seite steht Prinzenführer Rüdiger Sessenhausen
Unter dem diesjährigen Motto: Stippeföttche ganz apaat 60 Jahre Stadtsoldat! stellen Sie sich vor:

Stippeföttche ganz apaat
60 Jahre Stadtsoldat!

Wir freuen uns, ein Traum wird wahr,
und wollen fröhlich feiern mit Euch Karneval!
Endlich ist das Lügen aus
und die Prinzenburg ist unser zu Haus!
Stippeföttche tanzen wir - 60 Jahre Stadtsoldat,
keiner bleibt hier vor der Tür - helau, alaaf und ganz apaat!
Singen, feiern, fröhlich sein - alle gehen mit,
Jecke Narren groß und Klein - et kütt su wie et kütt!
Doch vorher kommt das Christkind
und wir wünschen Euch eine friedliche Weihnachtszeit
sowie ein gesundes neues Jahr 2010

Euer Prinzenpaar
Buchholz Alaaf Dürenberg Alaaf Buchholz Alaaf
....................................... ...................................................
Prinz Frank I. Prinzessin Ingrid Buchholdia
von Fußballschuh und Stippeföttche von Bütt, Kamm und Schere

 

Prunksitzung Freitag, 15. Januar 2010 20.11 Uhr

Wir sind dabei!



 

mehr...


Buchholzer Stadtsoldaten feiern am 1. Januar ihren 60. Geburtstag (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

 

Wir sind dabei! 

Mariechen war ein Mann
Buchholzer Stadtsoldaten feiern am 1. Januar ihren 60. Geburtstag - große Jubiläumsfeier mit vielen befreundeten Tanzcorps.

Aus der Not machten die Buchholzer Stadtsoldaten eine Tugend. Als sie 1954 kein Mariechen mehr hatten, schlüpfte der heutige Ehrenvorsitzende der KG "So sind wir" in diese Rolle. Am 01. Januar feiern die Stadtsoldaten ihren 60. Geburtstag. Anlass, einen Blick auf die Vereinsgeschichte und manches Anekdötchen zu werfen.

BUCHHOLZ. 60 Jahre und kein bisschen alt - Die Buchholzer Stadtsoldaten blicken am 01. Januar auf 60 Jahre Vereinsgeschichte zurück. Nach den Wirren des Zweiten Weltkrieges war es um den Karneval in Buchholz nicht gut bestellt. Erst im November 1948 fanden sich wieder ein paar Narren zusammen, die beschlossen, 1949 wieder einen Rosenmontagszug durchzuführen. In diesem Jahr gab die Generalversammlung der Gesellschaft den Namen "So sind wir" und bereits im Frühjahr 1950 veranstaltete man im Saal Melzer die ersten Sitzungen. Im September 1950 war dann die Geburtsstunde der Stadtsoldaten. Erster Kommandant war Fritz Gödtner und als Tanzoffizier fungierte Heinz Tilgen. Gertie Lenz war das erste Tanzmariechen und Leni Stockhausen gehörte als Marketenderin der Gruppe an. Zwölf stramme Soldaten vervollständigten die junge Garde. Den ersten Auftritt absolvierte man in Kölsch-Büllesbach, bevor am 28. Januar 1951 das Heimdebüt gemeistert wurde. Zu dieser Zeit gab es noch zwei Sitzungen, eine in Kölsch-Büllesbach und eine in Buchholz. Ab 1956 dann gab es nur noch eine Sitzung in Buchholz. Doch schlimmer als dieser Ortswechsel traf 1954 die Erkenntnis: Wir haben kein Mariechen mehr! So kam es, dass Karl Stockhausen, heute Ehrenvorsitzender der KG, in die Rolle des Mariechens schlüpfte, sicherlich ein Hochgenuss für die Narrenschar.

mehr...


Wie eine Flasche dem König Unheil brachte. (Geschichten/Interviews)

Thema: 2009

Wie eine Flasche dem König Unheil brachte.
Der König (nennen wir ihn einfach mal Pitter, der I.) trank gerne mal hin und wieder eine Flasche Wein. Das ist nichts Besonderes, das tun viele Menschen. Aber er wollte nicht, dass andere Menschen das Gleiche tun dürfen wie er, denn schließlich war er der König und es konnten noch lange nicht alle tun, was ihm erlaubt war. So fuhr er gern und oft von seinem Schloss in ein entferntes Land, um dort ein paar Amtsgeschäfte zu erledigen, denn für diese Fahrten bekam er ein paar Goldstücke und von denen konnte er sich den besten Wein kaufen, den man bekommen kann. Seine Untertanen fragten ihn hin und wieder, warum er denn so oft umherfahren würde, aber er erklärte ihnen, dass dies unbedingt nötig sei und dass sie brav ihre Arbeit tun sollen und nicht nach dem fragen, was sie nichts angeht. Er schickte sie an verschiedene Orte, denn so waren sie beschäftigt und hatten keine Zeit, sich um seine Angelegenheiten zu kümmern. So dachte er jedenfalls. Die Untertanen taten zwar ihre Arbeit, aber er bedachte nicht, dass sie für diese Arbeit auch nachdenken mussten und dass sie dadurch klug und neugierig wurden. Eines Tages war einer seiner Untertanen (nennen wir ihn einfach mal Reinhard, der Graf) von der vielen Arbeit so erschöpft, dass er den König bat, ihm doch auch ein paar Goldstücke zu geben.

 

König Pitter I

Quelle: Tusch 

mehr...


Goldenes Steuerrad für Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers (Köln und Umgebung)

Thema: 2009

25 Jahre Senatsrat 11 Jahre Goldenes Steuerrad
Goldenes Steuerrad für Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers
Köln. Eine Feier wie keine andere. Im festlichen Rahmen feierte die „Große Mülheimer Karnevals – Gesellschaft e.V. 1903“ am Samstag, 28. November ein doppeltes Jubiläum, 25 Jahre Senatsrat und 11 Jahre „Goldenes Steuerrad“ im Maritim Köln.  Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers wurde mit dem „Goldenen Steuerrad“ für sein politisches wie soziales Engagement geehrt. Die Laudatio wurde von Alt-Oberbürgermeister Fritz Schramma gehalten, der die Auszeichnung im letzten Jahr erhalten hatte. Die Auszeichnung ist mit 1.500,- € dotiert. Zur Verfügung gestellt wurde dieser Betrag von Toshiba. Dankend nahm der Ministerpräsident diesen Betrag entgegen, den er der Kirchengemeinde St. Mauritius  in Köln–Buchheim für einen guten Zweck zuführt.

 

mehr...


EHRENSENATSPRÄSIDENT Dr. Fritz Gläser verstorben (In stillem Gedenken )

Thema: 2009

EHRENSENATSPRÄSIDENT Dr. Fritz Gläser verstorben
Nach langer schwerer Krankheit ist am 10.12.2009 kurz vor Vollendung seines 92. Lebensjahres unser Ehrensenatspräsident Dr. Fritz Gläser von uns gegangen. Dr. Fritz Gläser trat am 07. März 1974 in unsere Gesellschaft ein, leitete von 1982 bis 1991 die Geschicke des Senats und war seit 1991 Ehrensenatspräsident. Bis zum Jahre 2008 gehörte er dem Ehrenrat unserer Gesellschaft an. Auch noch im hohen Alter stand Dr. Fritz Gläser unserer Gesellschaft immer mit Rat und Tat zu Seite und seine Einschätzungen wiesen stets in die richtige Richtung.
Wir verlieren mit Dr. Fritz Gläser erneut ein Urgestein und er wird eine große Lücke in unseren Reihen hinterlassen. Dr. Fritz Gläser war Träger des großen Verdienstkreuzes des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland sowie Träger des Goldenen Verdienstordens der Volksrepublik Polen. Sein Engagement für das Gemeinwohl innerhalb und außerhalb seines beruflichen Wirkens sucht seinesgleichen. Unser aufrichtiges und tief empfundenes Mitgefühl gilt seinen Verwandten und Freunden. Wir werden unserem Ehrensenatspräsidenten immer ein ehernes Andenken bewahren.
Quelle: KKG Nippeser Bürgerwehr 1903 e.V. Armin Orichel Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Köln, im Dezember 2009


Et "Röggelche" singt nicht mehr (In stillem Gedenken )

Thema: 2009

Et "Röggelche" singt nicht mehr  
Henning Schwarzhoff ist tot. Der nur 39- jährige Sänger der A-Capella-Gruppe De Wanderer starb überraschend in der Nacht zum Freitag an einem Herzinfarkt. Kurz vor Beginn seiner Kur- und Gesundheitspause, wegen der er die komplette Session abgesagt hat, verlieren die Wanderer und die gesamte Kölner Musikszene einen erstklassigen Sänger und lieben Menschen.
Unser Beileid gilt seiner Familie und denen die ihm am nächsten standen.

 

Quelle: Tusch-Online.de


Siegfried Schmied verabschiedet (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2009

Siegfried Schmied verabschiedet
ASBACH/NEUSTADT.
„Er war zielstrebig, hat vieles angestoßen und bewegt“. Viele lobende Worte erhielt der scheidende Bürgermeister Siegfried Schmied. Doch nicht nur die fachlichen Leistungen wurden bei seiner Abschiedsfeier gewürdigt. In den mehr als 17 Jahren erwarb sich Bürgermeister Siegfried Schmied auch große Sympathien durch seine menschliche Art, seine Fairness und Bescheidenheit. Dies zog sich wie ein roter Faden durch die Reden. Schmied tritt Ende des Monats in den Ruhestand. Bereits am Vortag hatten die freiwilligen Feuerwehren dem Bürgermeister eine besondere Ehre zuteil werden lassen. Unter Musikbegleitung und mit Fackeln kamen die 200 Aktiven zum Rathaus, um den überraschten Bürgermeister, der von dem Vorhaben nichts wusste, abzuholen. Gemeinsam mit den Beschäftigten und der Familie des Bürgermeisters ging es ins Asbacher Feuerwehrhaus. Dort wurde Siegfried Schmied mit Musik- und Wortvorträgen geehrt. Der Feuerwehrverband verlieh ihm die höchste deutsche Auszeichnung, die jemand außerhalb der Feuerwehr erhalten kann. Die Wehren haben aber noch eine weitere Überraschung vorbereitet. Sie rollte in das Feuerwehrhaus. Weil Siegfried Schmied im Ruhestand wieder Motorrad fahren will schenkte ihm die Feuerwehr als besonderes Dankeschön eine BMW-Oldtimermaschine mit Seitenwagen. Es ist ein Dienstkrad des Typs, das Siegfried Schmied vor Jahrzehnten in seiner aktiven Zeit als Polizeibeamter gefahren hat. Lange hatten Wehrmitglieder nach dem Motorradtyp gesucht. Entsprechend glücklich und gerührt nahm der Bürgermeister das Geschenk entgegen. Gemeinsam mit seinen beiden Enkeln setzte er sich dann auf das Gefährt und machte denen auch gleich deutlich, wie es weiter geht. „Das wird unser Fahrzeug“.

mehr...



5116 Artikel (205 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Ordensgalerie 2018/19
Die letzten 50 aktuellen Artikel!
        



Traditionstanzgruppe Hellige Knäächte un Mägde e. V. präsentiert
Traditionstanzgruppe Hellige Knäächte un Mägde e. V. Wir... 

Social Media Jubiläums-Countdown: “150 Jahre Blaue Funken an 150 Tagen
Social Media Jubiläums-Countdown: “150 Jahre Blaue Funken an 150 Tagen..
.

MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing Weihnachtliche... 


Schokolädcher erobern die Bühnen
Schokolädcher erobern die Bühnen Bonn/Rhein-Sieg-Kreis....


Sommerfest der KG Drügge Pitter
Sommerfest der KG Drügge Pitter Köln. Auch die KG... 

Sommerfest em Blomekörfge - Samstag 3.8. 2019
Sommerfest em Blomekörfge - Samstag 3.8. 2019 Köln. Die Kölner KG... 

Riesenspaß beim Tönnisberger-Sommerfest 2019
Riesenspaß beim Tönnisberger-Sommerfest 2019 Knallerprogramm... 
      

Kirmeszeit in Endenich!
Kirmeszeit in Endenich! Bonn. Auch in diesem Jahr erwartet... 

Sommerfest der StattGarde
Sommerfest der StattGarde Köln Am Samstag, den 27. Juli 2019... 


Sommerfest der Bönnsche Chinese


Jahreshauptversammlung 2019 der KKG Alt-Lindenthal
Präsident im Amt bestätigt Jahreshauptversammlung 2019 der...

Tönnisberger-Vereinsausflug „Fahrt ins Lila 2019“
Tönnisberger-Vereinsausflug „Fahrt ins Lila 2019“ „Oh... 


MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- u. Kulturzentrum Pützchen
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und Kulturzentrum... 

MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz... 


Neues mobiles Angebot für Kinder und Jugendliche: Goldjunge unterwegs
Neues mobiles Angebot für Kinder und Jugendliche:... 


DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN Jeck mit Herz für „Pänz in Not“
DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN Jeck mit Herz für „Pänz in Not“...

Jahreshauptversammlung des Senats “Schnüsse Tring"
Jahreshauptversammlung des Senats der Alten Kölner Karnevalsgesellschaft... 

50 Years of Pride – Viele – Gemeinsam – Stark
50 Years of Pride – Viele – Gemeinsam – Stark... 


Hochzeit em Blomekörfge
Hochzeit em Blomekörfge Köln. Nach der standesamtlichen... 

Erfolg und Spaß für die "SpVgg Stattgarde-Blomekörfge"
Erfolg und Spaß für die "SpVgg StattGarde-Blomekörfge" Köln.... 


Barfuß mit den Fööss auf Du & Du 2. „Schmuckis Night nur für Mädcher“
Barfuß mit den Fööss auf Du & Du 2. „Schmuckis Night nur... 


Geistliches Konzert des Troisdorfer Kammerchores im November


"Zauber"haftes Tönnisberger-Sommerfest am 6. Juli 2019
"Zauber"haftes Tönnisberger-Sommerfest am 6. Juli 2019...


„Exklusives Bläck Fööss Konzert nur für Mädcher“ 2. Schmuckis Night im Gloria!
„Exklusives Bläck Fööss Konzert nur für Mädcher“ 2. Schmuckis Night im... 


Regimentskoch der Prinzengarde jetzt Wirt im „Zum Marienbildchen“
Stefan Rüßel und Christian Schulze freuen sich darauf, ihre Gäste zu... 

Neuer Vorstand der Großen KG Frohsinn Köln 1919 e. V.
Neuer Vorstand der Großen KG Frohsinn Köln 1919 e. V. Mit der... 

Jahreshauptversammlung der KG UHU
Jahreshauptversammlung der KG UHU Köln. Am 17.6.2019 fand die... 

Reitercorps der Greesberger feiert 50. Geburtstag
Reitercorps der Greesberger feiert 50. Geburtstag Köln....
 

Dankeschön-Treffen bei den Grielächern
Dankeschön-Treffen bei den Grielächern Köln. Dankeschön!...

Senatspräsidentenwahlen bei der Großen Allgemeinen
Senatspräsidentenwahlen bei der Großen Allgemeinen Köln. Bei der...        

Husaren Grün-Weiss feiern dreitägiges Sommerfest Zu ihrem traditionellen Sommerf
Husaren Grün-Weiss feiern dreitägiges Sommerfest Siegburg. Zu... 

Karnevalsparty der Erdmännchen am 11.11.19


Presse-Info des KKV "Unger Uns"
Presse-Info des KKV "Unger Uns" Köln. In der...

Sommerfest der Bönnsche Chinese


16. Fastelovends-Classics 2019 Altstädter und Kölner Narren- Zunft
16. Fastelovends-Classics 2019 Altstädter Köln 1922 e. V und... 


Sommerfest des Bonner StadtsoldatenCorps am 16.6.2019


Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf... 

Vatertag mit den Grielächern!
Vatertag mit den Grielächern! Köln. Schon fast traditionell... 

Das Blomekörfge hat fusioniert
Das Blomekörfge hat fusioniert Köln. Am 25. Mai 2019 findet...

Kölsche Feierei mit de Famillich und dem ganzen Veedel
Kölsche Feierei mit de Famillich und dem ganzen Veedel Köln.... 

Die DOMSTÜRMER mal anders Die Band zu Gast im Gloria-Theater
Die DOMSTÜRMER mal anders Die Band zu Gast im Gloria-Theater...

Neuer Präsident, Vorsitzender im Amt bestätigt
Neuer Präsident, Vorsitzender im Amt bestätigt..

Minerva Colonia 2019
Minerva Colonia 2019 Köln. Am Sonntag wurde - bereits zum 10.... 

30 Jahre - TroJazz getting funky!
30 Jahre - TroJazz getting funky! Liebe TroJazz-Fans, am... 


Kölle meets Buchholz – Singt mit bei kölschen Hits
Kölle meets Buchholz – Singt mit bei kölschen Hits... 

Famillientag op Deck
Famillientag op Deck Köln. Am 25.05.2019 feiert die Große... 

Et rüch noh Fastelovend em Jözenich!
Et rüch noh Fastelovend em Jözenich! Jubiläums-Pressekonferenz... 

Singender DJ malt Acryl-Bilder
Singender DJ malt Acryl-Bilder Köln. Auf unseren Touren... 

Neuwahlen bei den Römern - Thomas Ruppert neuer Vorsitzender
Neuwahlen bei den Römern - Thomas Ruppert neuer Vorsitzender...
 

Neumarkt wird zum BBQ-Hotspot am 22. und 23. Juni 2019
Neumarkt wird zum BBQ-Hotspot (22. und 23. Juni 2019) Köln. Nach... 

...dat es wie Kölle klingk!


Kölsche Leedcher zum mitsingen beim Kölschen Ovend in Buchholz
Kölsche Leedcher zum mitsingen beim Kölschen Ovend in Buchholz...

Jahreshauptversammlung der KKG "Stromlose Ader" e. V.
Jahreshauptversammlung der KKG "Stromlose Ader" e. V. von 1937... 


Klick uns an!
Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche