Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen

DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020...
Mord am Teich
Mord am Teich Die Dämmerung des Tages lag wie ein grauer Mantel...Überschrift

 

Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing Weihnachtliche... 
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- u. Kulturzentrum Pützchen
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und Kulturzentrum...
 

MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz... 
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf... 

Artikel Übersicht


  • mehr... (1290 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 234 mal gelesen

Wechsel an der Spitze – Claus Frohn folgt auf Dr. Johannes Kaußen (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Wechsel an der Spitze – Claus Frohn folgt auf Dr. Johannes Kaußen
Köln.
Die Mitgliederversammlung der Kölnischen Karnevals-Gesellschaft von 1945 e. V. hat einen neuen Vorstand gewählt. Nach elf Jahren im Amt scheidet Dr. Johannes Kaußen als Präsident aus. Kaußen hatte sich nicht mehr zur Wahl gestellt. „Man soll gehen, wenn es am schönsten ist. Ich denke, nach dieser langen und wunderschönen Zeit ist es der perfekte Zeitpunkt, um Platz für frische Ideen zu machen“, erklärte der Vollblutkarnevalist unter großem Beifall der Mitglieder. Sein Nachfolger wird der bisherige Senatspräsident Claus Frohn, dessen Posten wiederum der Sitzungsleiter und Prinz von 2005, Walter F. Passmann, übernimmt.

 

mehr...


50 Düsseldorfer in Köln - PETERS BRAUHAUS spendiert Kölsch (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

50 Düsseldorfer in Köln - PETERS BRAUHAUS spendiert Kölsch
Köln.
Peters Brauhaus feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum und beinahe monatlich gibt es aus diesem Anlass besondere Aktionen.
Eine der außergewöhnlichsten war sicher eine der größten Hilfsaktionen der Brauereigeschichte. Via Sozialen Medien hatte das Brauhaus in den vergangenen Wochen Kölnerinnen und Kölner aufgefordert, Düsseldorfer zu nominieren, die es verdient hätten, einen Abend in einem kölschen Brauhaus zu genießen, Peters Kölsch und ein leckeres Essen inklusive.
„Wir möchten so unseren Teil zur Völkerverständigung beitragen“, erklärte Betriebsleiter Uwe Esser mit einem Augenzwinkern, „die Düsseldorfer sollen ja auch mal in den Genuss hochwertiger Kulinarik kommen.“


 

mehr...


115 Jahre Kammerkätzchen & Kammerdiener (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

115 Jahre Kammerkätzchen & Kammerdiener
Köln.
Um 18:00 Uhr war der Saal im Gürzenich zu Köln schon gut gefüllt. Am letzten Sommertag im August mit 34° C Außentemperatur feierten die beiden Tanzgruppen der Alten Kölner Karnevalsgesellschaft „Schnüsse Tring“ e. V. ihr gemeinsames Jubiläum. In Reih und Glied begrüßten die aktuellen Mitglieder der Tanzgruppe in ihren typischen Outfits persönlich die Gäste.

mehr...


Blaue Funken - BallKRISTALL 2019 (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

BallKRISTALL 2019 – Das Programm
Köln.
Mit dem BallKRISTALL feiern die Blauen Funken wie in jedem Jahr auch in ihrer Jubiläumssession den Auftakt der Karnevalssession. Folgendes Programm des BallKRISTALL 2019 soll heute vorab vorgestellt werden:
• Der Opener – ABBA 99: Die 1992 gegründete Cover Band ABBA 99 lässt die zeitlosen Hits der schwedischen Popgruppe so authentisch wie möglich wiederaufleben. Die Gruppe vermittelt mit ihrer überzeugenden Bühnenshow und den originaltreuen Outfits die Unbekümmertheit und Lebensfreude dieser einmaligen Ära.

 

mehr...


Kölsche Ladies Night im Söckchen (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Kölsche Ladies Night im Altstadt-Theater im Söckchen
Köln.
Seit einigen Wochen wurde es bereits angekündigt: Kölsche Ladies Night mit den Künstlerinnen Karin Katharina Köppen, den Schokolädcher Anja Ehrhardt und Silvia Smolka und dem Duria Express, Yvonne Rogge, Maria Scheel, Sandra Müller-Ernes und Britta Greve. Nach den vielen „Interessiert“ und „Zusage“-Klicks auf Facebook war unklar, ob das Altstadt-Theater im Söckchen überhaupt ausreichen wird, wenn die Mädels ihren Auftritt präsentieren. Aber wie so oft war es dann doch wieder einmal so, dass man auf diese Ankündigungen nicht viel geben darf und so reichte die Location für alle anwesenden Fans und Zuhörer aus.
Ladies Night mit Künstlerinnen der Muuzemändelcher und dem Moderatoren Detlef Lauenstein: Man kann getrost behaupten: Ein gelungener Abend.

mehr...


KKG Bönnsche Chinese freuen sich über ihr 300. Mitglied (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2019

KKG Bönnsche Chinese freuen sich über ihr 300. Mitglied
Bonn.
Mit dem stellv. Bonner Bezirksbürgermeister Wolfgang Maiwaldt, dem 300. MITGLIED in ihren Reihen, hießen die Bönnsche Chinese ein besonderes Mitglied willkommen. Neben einer Urkunde überreichte ihm der Bönnsche Chinese-Vorstand auch eine Gesellschaftsmütze, die er spontan aufsetzte. Sehr erfreulich, dass mit seiner Frau Maria auch gleich Mitglied Nr. 301 begrüßt werden konnten. Wolfgang Maiwaldt zählt seit Jahren zu den treuen Gästen der Bönnsche Chinese-Veranstaltungen.

mehr...


Weihnachtliche Tön in Mundart im Kulturzentrum Pützchen und op dem Rhing (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und Kulturzentrum Pützchen und op dem Rhing
Bonn
. Zweimal in Bonn – einmal an der Adelheidiskirche im Bonner Stadtteil Pützchen und einmal auf der MS Godesia präsentiert der Chor Jecke Püngel e. V. sein Weihnachtsprogramm in diesem Jahr. Am Samstag, 30. November 2019 wird das Programm „Met de Johre“ mit weihnachtlichen Liedern und Verzällcher in Mundart in Pützchen und am 14. Dezember auf dem Rhein präsentiert. Das Moderatoren-Duo Anja Ehrhardt und Reiner Besgen wird mit viel Witz durch das Programm führen. Ganz neu und mit einem eigenen Weihnachtsprogramm dabei die „Schokolädcher“, Silvia Smolka und Anja Ehrhardt und als Solistin Karin Katharina Köppen, die schon in den vergangenen Jahren mit dem Chor unterwegs war und mit ihren Weihnachtsliedern jedes Mal die Gäste begeistert. Reiner Besgen, nicht nur als Moderator, sondern auch bei seinen Verzällcher, weiß den Bogen zwischen heiter und besinnlich zu spannen und verleiht damit dem Programm die richtige Würze.

 

 

mehr...


Vorstellabend der Vereinigung Bonner Karnevalisten am 29. September (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2019

Vorstellabend der Vereinigung Bonner Karnevalisten am 29. September

Bonn Am Sonntag, 29. September ist es wieder soweit. Der VBK lädt wieder zum großen Vorstellabend ein und Vorsitzender Willi Baukhage wird wieder ein tolles Programm präsentieren. Beim Vorstellabend der Vereinigung Bonner Karnevalisten (VBK) treten für Sie auf: Tanzgruppen, Redner, Zwiegespräche und Gesangsgruppen, hier kommt jeder auf seine Kosten. Besuchen Sie uns im Brückenforum Bonn-Beuel, Friedrich-Breuer-Str. 17, 53225 Bonn. 
 
 
 
Der Eintrittspreis beträgt 15, -- € pro Person. Einlass: 16.00 Uhr     Beginn: 17.00 Uhr Kartenbestellungen können telefonisch oder per E-Mail an unsere Geschäftsstelle und alle Vorstandsmitglieder gerichtet werden. Bei rechtzeitiger Bezahlung auf unser oben angegebenes Vereinskonto werden Ihnen die Eintrittskarten umgehend zugestellt. Tel.-Nr.: 0228-661921 E-Mail: baukhage.g@web.de  Homepage: vbk-bonn.de 


Herzlichen Glückwunsch Ludwig Sebus zum 94. Geburtstag! (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
Herzlichen Glückwunsch zum 94. Geburtstag

für unseren Freund 

Ludwig Sebus!
 
Lieber Ludwig, wir wünschen Dir 

an Deinem Ehrentag alles alles Gute

und freuen uns auf viele Begegnungen in der Session. 

Redaktion Kölsche-Fastelovend-Eck

Angela Stohwasser, Steffi Münstermann, 

Nadine Sprung, Reiner Besgen und Kurt Braun!

mehr...


2. Stolperstein-Putzaktion der StattGarde (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
2. Stolperstein-Putzaktion der StattGarde
Köln. Die StattGarde sucht sich in unregelmäßigen Abständen gemeinnützige oder soziale Projekte, die die aktiven Crewmitglieder in der karnevalsfreien Zeit ehrenamtlich umsetzen. Bereits im letzten 2018 hatten sich 25 StattGardisten zusammengefunden, um im Griechenmarktviertel und im Kwartier Latäng die dort seit Jahren mehr als 330 verlegten Stolpersteine zu putzen.
Am 07. September 2019 werden sich erneut zahlreiche StattGardisten zur gemeinsamen Putzaktion der Stolpersteine treffen, darunter auch Festkomitee-Vorstand Bernd Höft. 
Treffpunkt: Sa, 07. September 2019, 13:30 Uhr, Hahnentorburg/Rudolfplatz


mehr...


Hospizverein Niederkassel präsentierte Jörg Manhold und den Chor Jecke Püngel (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2019
 
 


Hospizverein Niederkassel präsentierte Jörg Manhold und den Chor Jecke Püngel
Niederkassel. Am 31.8.2019 – dem letzten und besonders heißen Tag im August – präsentierte der Hospizverein Niederkassel im Roncallihaus in Niederkassel eine Veranstaltung, die sich mit der rheinischen Art in Wort und Ton befasste. Mit einer Spende von 5 Euro für die Bonner Weihnachtslichter und die Arbeit des Hospizvereins war man schon dabei und erfreulicherweise nahmen sehr viele Interessierte trotz großer Hitze teil und der Raum war gut gefüllt.
Die Lesungen aus dem Buch „Rheinische Redensarten“ nahm der Autor Jörg Manhold selbst vor. Er ist seit 2011 Ressortleiter Regionales beim Generalanzeiger. Seine Themenschwerpunkte sind Regionalpolitik, Heimatgeschichte und rheinischer Dialekt. In der GA-Serie „Rheinische Redensarten“ beleuchtet er Sprüche wie „Wenn de dich met mir anlähje wells, dann pass dir keene Hoot mie“ „Der hätt Mattes en de Maue“ oder „Ich ben doch net dinge Bonges“ und mit seinem neuesten Buch „Der hätt ene Ijel en de Täsch“ stellte er den Zuhörern Ausschnitte daraus vor.

mehr...


Ein heißes Geheimnis wurde im Veedel gelüftet! (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

 
Ein heißes Geheimnis wurde im Veedel gelüftet!
Vorstellung des designierten Dreigestirns 2020
Köln. Ende August und in Köln sind es wieder über dreißig Grad mit strahlendem Sonnenschein und was passt da besser als ein lang gehegtes Geheimnis zu lüften, das Geheimnis um das Kölner Dreigestirn 2020! Man merkt also, in Kölle denkt man irgendwie immer an Fastelovend. In diesem Jahr hatte sich das Festkomitee Kölner Karneval um seinen Präsidenten Christoph Kuckelkorn etwas Besonderes einfallen lassen. Passend zum Motto der Session „Et Hätz schlät em Veedel“ hatte man die Presse- und Medienvertreter ins Veedel auf den Schulhof der Katholischen Grundschule Kapitelstraße in Köln-Kalk eingeladen.
Schon beim Ankommen war zumindest klar, welche Gesellschaft das Dreigestirn stellt, nämlich das Reiter-Korps Jan von Werth v. 1925 e. V., welches in der kommenden Session sein 95jähriges Bestehen feiert. Präsident Christoph Kuckelkorn und Michael Kramp, zuständig für Kommunikation im Festkomitee-Vorstand, schilderten die Suche nach dem designierten Dreigestirn. Die Bewerbung des Reiter-Korps war am aussagekräftigsten und so fiel die Wahl auf drei aus den Reihen der „von Werther“.

mehr...


Das Kölner Dreigestirn 2019 übergibt Spendenscheck an die Kölschen Fründe (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
Erfüllte Herzenswünsche: 
Das Kölner Dreigestirn 2019 übergibt Spendenscheck an die Kölschen Fründe

Kölner Dreigestirn 2019 übergibt Spende an „Kölsche Fründe“ 
124.469,73 Euro für Projekt der Malteser
 
Viele Herzenswünsche realisierbar
 
Köln. Im Kölner Karneval ist es Tradition, dass das Kölner Dreigestirn auf jeder Veranstaltung statt Geschenken Spenden für einen guten Zweck entgegennimmt. Das war auch 2019 nicht anders. Am Sonntag übergab nun das ehemalige Trifolium einen Scheck in Höhe von 124.469,73 Euro an die „Kölschen Fründe“, einen Zusammenschluss verschiedener Unternehmen und Prominenter, die sich für sozial Benachteiligte einsetzen.
 

Die Summe fließt in die Realisierung vieler Wünsche mit dem „Malteser Herzenswunsch-Krankenwagen“. Dieses Projekt wird neben weiteren Aktionen von den „Kölsche Fründen“ gefördert. Das Fahrzeug ist ausschließlich im Einsatz für schwerstkranke junge und erwachsene Menschen, um ihnen einen besonderen, oft letzten Wunsch zu erfüllen. Zuvor standen für dieses Projekt nur normalen Krankenwagen der Malteser zur Verfügung, was die Planung der Wünsche manchmal sehr erschwerte. „Wir hätten uns keinen besseren Spendenzweck aussuchen können, denn von diesem Fahrzeug werden auch in Zukunft sehr viele Menschen profitieren“, so der ehemalige Prinz Marc Michelske. „So können große Träume erfüllt werden, genau wie bei uns dreien.“


v.l.n.r.: Jörg Topfstedt (Mitbegründer Kölsche Fründe), Michael Everwand (Jungfrau Catharina 2019), Marc Michelske (Prinz Marc I. 2019), Markus Meyer (Bauer Markus 2019), Rüdiger Schlott (ehem. Prinzenführer) 

mehr...


Traditionstanzgruppe Hellige Knäächte un Mägde e. V. präsentiert (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
Traditionstanzgruppe Hellige Knäächte un Mägde e. V.
Wir präsentieren unser neues "Jeckenbändche"
Köln. In die Rolle des „Jeckenbändche“ schlüpft Fabio Schwamborn und übernimmt damit in Kölns ältester Tanzgruppe die traditionsreiche Rolle des altkölnischen Stadtnarren.


mehr...


Social Media Jubiläums-Countdown: “150 Jahre Blaue Funken an 150 Tagen (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
Social Media Jubiläums-Countdown: “150 Jahre Blaue Funken an 150 Tagen
– eine Zeitreise“
Köln. Das Jubiläumsjahr der Blauen Funken nähert sich mit riesigen Schritten und ab heute sind es nur noch 150 Tage bis zum 01. Januar 2020. Um den Mitgliedern und den Gästen, Freunden und Förderern der Blauen Funken die Zeit zu verkürzen, wurde ein Jubiläums-Countdown für Facebook und Instagram entwickelt. Diese Zeitreise erzählt die 150-jährige Geschichte der Blauen Funken an 150 Tagen und es wird dabei einige Überraschungen geben, die das Blaue Funken-Archivteam erst in den letzten Monaten in Erfahrung gebracht hat. Vieles davon wird natürlich später ausführlicher und mit vielen erklärenden Worten im Jubiläumsbuch zu finden sein.


mehr...


MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2019
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing
Weihnachtliche Stimmung auf der MS Godesia
Bonn. Wenn am Abend vom Samstag, 14. Dezember langsam die Lichter im Opernhaus angehen, steht gegenüber am Anleger der Köln-Düsseldorfer, am Brassert-Ufer, eine Drehorgel und wartet mit Hermann Hergarten auf ihren Einsatz beim Anlegen und Begrüßung der Fahrgäste auf der MS Godesia. Um 18.30 Uhr startet die Weihnachtliche Fahrt der Reederei Bernd Münz zusammen mit dem Mundart Chor „Jecke Püngel e. V. Um 18.30 Uhr heißt es dann Leinen los und sofort werden die Gäste eintauchen in die Welt der Weihnacht op Kölsch. Petra Münz hat das Schiff herausgeputzt und weihnachtlich geschmückt. So lässt sich in den Abend mit dem Moderatorenteam Anja Ehrhardt und Reiner Besgen starten. Gemeinsam mit dem Chor „Jecke Püngel e. V.“  werden sie die Gäste auf dem Schiff mit weihnachtlichen kölschen Leedcher unterhalten und Reiner Besgen wird dieses Programm unter der Leitung von Angela Stohwasser mit weihnachtlichen Verzällcher abrunden, die er auf seine eigene Art vorträgt, sie werden begeistert sein. 
 

mehr...


Schokolädcher erobern die Bühnen (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2019
Schokolädcher erobern die Bühnen 
Bonn/Rhein-Sieg-Kreis. Quirlig und faszinierend - so geben sich die Schokolädcher auf der Bühne. So auch jetzt beim Sommerfest der Bönnsche Chinese. Wir von der Redaktion Kölsche-Fastelovend-Eck erlebten die beiden Akteure zum zweiten Mal. Anja Ehrhardt und Silvia Smolka interpretieren ihre kölschen Lieder nicht, nein, sie leben sie auf der Bühne! Die Gäste werden vom ersten Moment an in den Bann gezogen und da kann selbst ein schwerer Regenschauer nichts bewirken, es sei denn, der Strom gibt den Kampf gegen das Unwetter auf. Aber auch das kann ihnen nichts anhaben. Sobald der Strom den Kampf gewonnen hat, wird schnell überlegt: Was machen wir jetzt auf der völlig durchnässten Bühne? „Hallenbad“, ja das ist es - und schnell hat Silvia ihre Gummi-Ente angezogen und Anja ist mit Handtuch und Duschhaube bewaffnet. Man muss sich erst an den Anblick gewöhnen, aber er passt zum Unwetter und auch zum Titel. Sofort feiern die Zuhörer wieder mit und es gibt den wohlverdienten Applaus.


Wenn sie das Foto anklicken, komme 
sie sofort auf die Homepage der Schoklädcher!  

Wer sind die Beiden, die jetzt den Karneval in der Region Köln/Bonn erobern und dabei auch nicht bange sind, auf den Bühnen in der Heimstadt des Karnevals zu stehen. Noch umkreisen sie Köln, aber da werden wir sie sicher auch in naher Zukunft sehen. 

mehr...


Sommerfest der KG Drügge Pitter (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

 
Sommerfest der KG Drügge Pitter
Köln. Auch die KG Drügge Pitter von 1962 e. V. feiert ihr Sommerfest. Am 17. August geht es um 13 Uhr los und am 18. August um 11 Uhr.
Auf dem Platz des Vereins für Deutsche Schäferhunde, Venloer Str. 965 in 50829 Köln begrüßt die KG in lockerer Runde und angenehmer Atmosphäre ihre Gäste.
Et jit jet zo süffele un zo müffele, leckeres vom Grill, Kaffee und Kuchen für die „Süßen“ und für die Kleinsten auf dem Weg zur Hüpfburg Zuckerwatte und Popcorn. Mit einem glücklichen Händchen gibt es auch noch die Möglichkeit, bei der Tombola tolle Preise zu gewinnen.


Sommerfest em Blomekörfge - Samstag 3.8. 2019 (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 


Sommerfest em Blomekörfge - Samstag 3.8. 2019
Köln. Die Kölner KG Blomekörfge 1867 e. V. feiert am 3. August ihr Sommerfest 2019.
Neben kühlen Getränken, Heißem vom Grill und vielen Salaten bieten wir ab 16.00 Uhr leckere frische Reibekuchen an. Natürlich gibt es auch Kaffee und Kuchen.
Für Live-Unterhaltung sorgen um 15.30 Uhr JP Weber ("Die Flitsch") und um 20.15 Uhr King Loui (4 Jungs, die sich auf die Fahnen geschrieben haben, ihre Heimatstadt Köln musikalisch unsicher zu machen).

 Samstag, 3. August ab 14.00 Uhr
 Innenhof von St. Paul, Vorgebirgsstraße 4 in der Kölner Südstadt (50677)
 Bequem mit den KVB-Linien 15 und 16 zu erreichen (Haltestelle Ulrepforte)

Das Blomekörfge freut sich auf seine Gäste und die Freunde der Gesellschaft.

Hans-Peter Limburg, Pressesprecher KKG Blomekörfge
 


Riesenspaß beim Tönnisberger-Sommerfest 2019 (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2019
 
 
Riesenspaß beim Tönnisberger-Sommerfest 2019
Knallerprogramm mit chaotischem Brandbekämpfer, schwungvollen Partybarden und magischen Momenten
Siegburg. „En Sieburch, dat es janz normal, fiere mer och em Sommer Multikulti-Karneval“ lautete - angelehnt ans Sessionsmotto - beim Sommerfest der Siegburger KG "Die Tönnisberger" 1968 e. V. die Parole. Als Feier für die ganze Familie auf dem Gelände des Kanuclubs Delphin ausgetragen, freute man sich, trotz vieler gleichzeitig stattfindenden Veranstaltungen in der Region über eine doch gut gefüllte Hütte. Unter Siegburger Prominenz, Delegationen aus Politik und befreundeter Vereine aller Couleur ließen sich auch als VIPs der stellvertretende Bürgermeister Stefan Rosemann, Karnevalsprinz 2019 Dirk I., sowie Karnevalskomitee-Präsident Jörg Sola Schröder und Günter Krengel (Ehrenpräsident des Karnevalskomitees und KG-Ehrensenator) nicht entgehen, das Spaßevent zu besuchen.


 

mehr...


Kirmeszeit in Endenich! (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2019
Kirmeszeit in Endenich!
Bonn. Auch in diesem Jahr erwartet Euch wieder eine Kirmes der Extraklasse im Herzen von Bonn-Endenich. Von Freitag bis Sonntag, (26. - 28. Juli) geben sich diverse Top-Acts die Ehre und bereichern das Bühnenprogramm.
FREITAG: Lupo, Die Cöllner & Sibbeschuss
SAMSTAG: Pures Party Glück, LOS ROCKOS (Band Original) (KONZERTLÄNGE) & Die Ratsherren
SONNTAG: Frühschoppen mit dem Blasorchester Brohltal e. V. von 11 bis 14 Uhr, Torben Klein (ehemaliger Frontmann der Kölner Band "RÄUBER") und zum Abschluss, nach der Paiasverurteilung, Dancing-Sound by Willi Bellinghausen sowie Thomas Münz!
Während der Pausen, sowie vor und nach dem Bühnenprogramm gibt es Musik & Moderation durch DJ Holgi!
Rund um die Bühne wird besonders für Kinder viel geboten. Es gibt unter anderem Dosen - & Pfeilwerfen, Entenangeln, das Kinderkarussell "Babyflug", das TOPTOR & einen Greifer! 
 
Am Sonntag ist großer Familientag mit einer Hüpfburg, Kinderschminken, zwei Zauberern, dem Ballonkünstler coloogni.de Ballonmodelage, diversen Maskottchen und weiteren Aktionen.


mehr...


Sommerfest der StattGarde (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
Sommerfest der StattGarde
Köln. Am Samstag, den 27. Juli 2019 richtet die StattGarde Colonia Ahoj e.V. ihr jähr­liches, großes Sommerfest aus - bereits zum fünften Mal in Folge im Aegi­dium der St. Aegidius Pfarrgemeinde in Wahn (Heidestr. 14). In dem weitläu­fi­gen Garten des schönen Pfarrheims heißt die StattGarde-Crew ab 14 Uhr ihre Ehren- und Fördermitglieder, alle Porz-Wahner Bürger, Freunde und interes­sierten Besucher herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Das jecke Sommer­fest verspricht auch in diesem Jahr nicht nur ein stimmungsvolles Bühnenpro­gramm, sondern auch beste Verpflegung mit vielen herzhaften und süßen Leckereien. Besonders beliebt bei den Gästen sind die trendigen und tropischen Cocktails, die vom Förderverein der StattGarde, Die Reederei e. V., angeboten werden. Die StattGarde-Reiseleiter Sascha Schmitt, Sabrina Koll und Peter Harms sowie die gesamte Projektgruppe versprechen als Organisatoren ein buntes Familien-Sommerfest und freuen sich auf viele Besucher von beiden Rheinseiten. 



mehr...


Sommerfest der Bönnsche Chinese (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2019

mehr...


Jahreshauptversammlung 2019 der KKG Alt-Lindenthal (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Präsident im Amt bestätigt
Jahreshauptversammlung 2019 der KKG Alt-Lindenthal von 1967 e. V.
Köln. Am 02.07.2019 fand die jährliche Jahreshauptversammlung der Kölner Karnevalsgesellschaft Alt Lindenthal e. V. von 1967 im Hotel-Restaurant Germania statt. Rund 85 Mitglieder fanden den Weg, um an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen. Präsident Carl Hagemann und der 1. Vorsitzende Gregor Brambach freuten sich über die starke Beteiligung von 85 Mitgliedern.
Gregor Brambach startete mit einem kurzweiligen Jahresrückblick in den Abend.
Nach Jahresbericht, Kassenbericht sowie dem Kassenprüfungsbericht wurde der Vorstand einstimmig von der Versammlung entlastet.

mehr...


Tönnisberger-Vereinsausflug „Fahrt ins Lila 2019“ (Rhein-Sieg u. Bonn)

Thema: 2019
 
 
Tönnisberger-Vereinsausflug „Fahrt ins Lila 2019“
„Oh Mosella“- Lila-weiße Kreisstadt-Karnevalisten besuchten das Moselstädtchen Cochem
Siegburg. „Oh Mosella!“ rief die Siegburger KG „Die Tönnisberger“ e. V. als Tagesmotto zur „Fahrt ins Lila “ aus. Bekanntlich wird in Reihen des Bürgervereins zur Förderung des Siegburger Karnevals nicht nur zur Narrenzeit kräftig heimatliches Brauchtum, sondern stets neben der Vereinsarbeit auch intensiv Spaß und Geselligkeit untereinander gepflegt. Diesmal gings für die jecke Truppe aus dem ehemaligen Töpferviertel nach Rheinland-Pfalz, wo man als Kursziel Cochem an der Mosel auserkoren hatte.


mehr...



5152 Artikel (207 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
Die letzten 25 aktuellen Artikel!

   

 

 

 

Ein „Grosses“ Zeichen
Ein „Grosses“ Zeichen Köln. 11.11. – der Grosse...
Scheckübergabe an den Zentral Dombau-Verein durch KKV Unger Uns
Scheckübergabe an den Zentral Dombau-Verein durch KKV Unger uns...
Jahreshauptversammlung bei den Müllemer Junge
Jahreshauptversammlung bei den Müllemer Junge Köln. Bei der...
Mitgliederversammlung der Chevaliers von Cöln
Mitgliederversammlung der Chevaliers von Cöln Köln. Am...
Infos der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick
Infos der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick 1....
10 Jahre Vorsitzenden-Stammtisch der Kölner Karnevalsgesellschaften
10 Jahre Vorsitzenden-Stammtisch der Kölner Karnevalsgesellschaften...
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020...
Mord am Teich
Mord am Teich Die Dämmerung des Tages lag wie ein grauer Mantel...
Paveier und Gäste am 2. Dezember Kölsche Weihnachts-Tradition
Paveier und Gäste am 2. Dezember Kölsche...
TOLLE BILANZ – 1. Kölner Oktoberfest ein Riesenerfolg
TOLLE BILANZ – 1. Kölner Oktoberfest ein Riesenerfolg...
Das Tanzcorps "Rot-Weiß" der KG "Ewig-Jung" Etscheid stellt sich vor.
Das Tanzcorps "Rot-Weiß" der KG "Ewig-Jung"...
Zügellos - Die Party im Kölner Reitsport
Zügellos Die Party im Kölner Reitsport Köln. Am...
12 Jahre Siegburger Karnevalsbasar
12 Jahre Siegburger Karnevalsbasar Die KG Siegburger Ehrengarde...
Talk & Musik Kultur & Kölsch im Veedel
Talk & Musik Kultur & Kölsch im Veedel 3. Okt 2019...
Die Grosse von 1823 u. der AVDK präsentieren die erste Köln-Düsseldorfer Sitzung
Premiere am 13. Januar 2021 im Gürzenich: Die Grosse von 1823...
Das designierte Kölner Kinderdreigestirn stellt sich vor
Neue Regenten für die Kölner Pänz: Das designierte...
Jahreshauptversammlung der KG Schlenderhaner Lumpe
Jahreshauptversammlung der KG Schlenderhaner Lumpe am 17. September 2019...
Hochzeitsfeier Präsident der K. G. Alt-Köllen
Hochzeitsfeier Präsident der K. G. Alt-Köllen vun 1883 e. V....
ERFOLGREICHER AUFTAKT 1. Kölner Oktoberfest erfolgreich ins 15. Jahr gestartet
ERFOLGREICHER AUFTAKT Das 1. Kölner Oktoberfest ist erfolgreich...
Die jungen Wilden sind wieder da!
Am 28.09.2019 präsentieren wir wieder den hoffnungsvollen...
Liedvorstellung J. P. Weber KG Erste Strassenbahnsitzung berichtet
Das Pulheimer Unternehmen “Der Brezn Prinz” um seinen...
Bergheimer Torwache stellt sich der neuen Session
Bergheimer Torwache stellt sich der neuen Session Bergheim. In nahe...
Weihnachtliche Tön in Mundart im Kulturzentrum Pützchen und op dem Rhing
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und...
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing Weihnachtliche...
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- u. Kulturzentrum Pützchen
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und Kulturzentrum...
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz...

 

KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Ordensgalerie 2018/19
Klick uns an!
Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche