Kölsche Fastelovend Eck

 

Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen

Wir sind umgezogen: 

Neue Redaktionsadresse 

Redaktion Kölsche-Fastelovend-Eck. Reiner Besgen,

Alfred-Delp-Str. 35, 53840 Troisdorf

Telefon 02241 9444031 E-Mail: Redaktion@Fototeam-Besgen.de

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Wat es loss!
 

 

 

 

DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

 

Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf

Artikel zum Thema: 2023



  • mehr... (1420 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 1904 mal gelesen

59. Deepejasser Kirmes in neuer Kooperation (Köln und Umgebung)

Thema: 2023

59. Deepejasser Kirmes in neuer Kooperation

K.G. Alt-Köllen vun 1883 e.V. freut sich auf Zusammenarbeit mit Veedelsverein

 

Vom 9. bis 11. Juni findet wieder die alljährliche Deepejasser Kirmes auf dem Maurituskirchplatz statt. Bisher lagen Organisation und Planung allein beim Veedelsausschuss Deepejass e.V.. Der Vereinszweck ist die Pflege des kölschen Brauchtums und Humors insbesondere der altkölschen Veedelskirmes. Da die Deepejasser Kirmes auf dem Mauritiuskirchplatz stattfindet, also in unmittelbarere Nähe zum Casino unserer KG in der benachbarten Taubengasse, sind wir schon seit vielen Jahren dort Stammgäste.

 

 

 

 

 

 

 

 

mehr...


Ausverkauftes Haus bei der Kostümsitzung der Treuen Husaren (Köln und Umgebung)

Thema: 2023
Ausverkauftes Haus bei der Kostümsitzung der Treuen Husaren

Köln, 29.01.2023 – Bis auf den letzten Platz gefüllt war der Saal des Pullman Hotels in Köln, als die KG Treuer Husar Blau-Gelb von 1925 e. V. Köln am gestrigen Samstag ihre Kostümsitzung abhielt. Den Start in die Sitzung machte die Kinder- und Jugendtanzgruppe Husaren Pänz, die zuvor den Elferrat und den Sitzungspräsidenten Markus Simonian auf die Bühne begleitete. Als Redner auf der Bühne glänzten Jörg Runge als „Dä Tuppes vom Land“ sowie Marc Metzger als „Blötschkopp“. Musikalisch heizten die Bands Rabaue, Paveier, Höhner und Cat Ballou dem Publikum ordentlich ein. Auch das Orchester Markus Quodt sorgte immer wieder zwischendurch für musikalischen Hochgenuss.
 

Zwei Bands erhielten zusätzlich zu dem wohlverdienten Applaus des Publikums ein weiteres Geschenk: Zu ihrem jeweiligen Bühnenjubiläum überreichte Präsident Markus Simonian den Paveiern (40 Jahre) und den Höhnern (50 Jahre) ein exklusives und limitiertes Gemälde des Künstlers Dirk „Rollo“ Jochmann. Dieses zeigt das Tanzpaar der Treuen Husaren sowie das Kölner Stadtwappen vor der Kirche Sankt Ursula, aus dem Heimatviertel der Treuen Husaren – zusammen mit einer Liedzeile des bekannten Marsches „Es war einmal ein Treuer Husar“.

mehr...


„Alt-Köllen fiert Fastelovend en d’r Weetschaff“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2023

„Alt-Köllen fiert Fastelovend en d’r Weetschaff“

Vorstandsmitglied überrascht mit eigenem Auftritt

Köln. Am Freitag hatte die KG Alt-Köllen wieder zur Brauhausparty in den historischen Gewölbekeller des „früh am Dom“ eingeladen und die 550 Karten waren schon weit im Voraus ausverkauft. Mit dem Kartenpreis von 19,90 EUR hat Alt-Köllen dabei wieder bewiesen, dass ein tolles Programm auch zu erschwinglichen Preisen möglich ist.

Die vom Präsidenten Stephan Degueldre moderierte Party startete mit dem Auftritt von Ralf Dreßen. Der kölsche Musiker und Liedermacher, der bereits zahlreiche Mitsingkonzerte bestritten hat, schaffte es mit Leichtigkeit, das bunte Publikum in die richtige Stimmung zu bringen. Im gesamten Gewölbekeller wurde mitgesungen, geschunkelt und getanzt.

Auch beim Auftritt der Band Kölschraum bebte der Gewölbekeller. Ihr Motto „100 % Stimmung 100 % Kölsch – 100 % Live“ ging hier voll und ganz auf.

Ein Überraschungsauftritt kam quasi aus den eigenen Reihen von Alt-Köllen, als Harry Jung – alias KG-Vorstandsmitglied Moritz Wellerdick, die Bühne betrat und seinen ersten eigenen Song „Rusemondach“ zum Besten gab.

Harry Jung

mehr...


Karnevalisten gedenken Opfern des Holocaust (Köln und Umgebung)

Thema: 2023

Karnevalisten gedenken Opfern des Holocaust

  • Anlässlich des Holocaust-Gedenktags trafen sich Kölner Karnevalisten auf dem Jüdischen Friedhof Bocklemünd
  • Grab von Komponist Emil Jülich wurde instandgesetzt
  • Gedenken an das Schicksal jüdischer Künstler wird wachgehalten
     

Köln. Es war ein ernster Termin in der laufenden Karnevalssession – und ein Treffen, das allen Beteiligten sehr wichtig war. Anlässlich des Internationalen Tages des Gedenkens an die Opfer des Holocausts trafen sich Vertreter der Kölner Karnevals auf dem Jüdischen Friedhof in Köln-Bocklemünd, um an das Schicksal jüdischer Karnevalisten zu erinnern. Sie wurden in Köln in der Zeit des Nationalsozialismus ausgegrenzt, denunziert und verfolgt. Auch die Kölner Juden erlebten die ganze Brutalität der Naziregimes, das sie aus ihrer Heimat vertrieb, ihrer Freiheit und ihres Lebens beraubte. Jülichs Grab – er ist der Schöpfer des Evergreens „Ov krüzz oder quer“, der in diesem Jahr das Motto der Karnevalssession stellt – wurde anlässlich des Gedenktages instandgesetzt.
 

Aaron Knappstein (Präsident der Kölschen Kippa Köpp) und
Michael Kramp (Sprecher des Festkomitees Kölner Karneval) am Grab Emil Jülichs.

mehr...


„Gemeinsam Wir“ -- mit der DKG "Schäl Sick" vun 1952 e. V. (Köln und Umgebung)

Thema: 2023

„Gemeinsam Wir“ -- mit der DKG "Schäl Sick" vun 1952 e. V. 

Köln. „Gemeinsam Wir“ – unter diesem Motto möchte die DKG „Schäl Sick“ vun 1952 e. V. die von der Sitzungsabsage der KG Original Kölsche Domputzer von 1979 e. V. betroffenen Jecken einladen, am 29.01.2023 um 16.00 Uhr im Dorint Hotel Deutz an der Großen Schäl Sick Sitzung „Die neue Sitzung“ teilzunehmen. Am Eingang einfach einen beliebigen Nachweis – Kontoauszug, Bestätigungsmail etc. – der abgesagten Sitzung der KG Original Kölsche Domputzer am 12.01.2023 vorzeigen und damit kostenlos mit der DKG „Schäl Sick“ vun 1952 e. V. im Dorint Hotel an der Messe feiern. Größere Gruppen melden sich vorab bitte bei karten@schael-sick.de an.


KG Mer Blieve Zesamme, wo Tochter, Mutter und Oma, zusammen feiern. (Köln und Umgebung)

Thema: 2023

KG Mer Blieve Zesamme, wo Tochter, Mutter und Oma, zusammen feiern und zur Mädchersitzung gehen. 

Köln. Am vergangenen Sonntag feierte die KG Mer Blieve Zesamme endlich wieder die alljährliche Mädchersitzung im Hotel Pullman und sogar aus Berlin kamen die Jecken eingeflogen, um endlich wieder Karneval zu feiern. Ein tolles Programm mit Musik, Rednern und Tanzgruppen begeisterte Jung und Alt. Eine Familie feierte sogar mit drei Generationen im Saal – Mutter, Tochter und Oma – dat es Fastelovend. Unterstützt wurden die musikalischen Gäste immer von den Pänz us dem ahle Kölle, die textsicher auf der Bühne tanzten und schunkelten.

Pänz us dem ahle Kölle 

Ganz im Sinne der Familiengesellschaft sind auch die Projekte des diesjährigen Dreigestirns – "WünschDirWas e. V." und "Ein Herz für Rentner e. V." -, die man jeweils mit einem Scheck über 333,33 € unterstützte.

Text und Fotos: Annette Pass, Pressesprecherin der KKG Mer Blieve Zesamme von 1937 e.V. Baas der Medienklaafer

 

 

 


Gute-Laune-Stifter starten mit dem ersten „Konfetti-Club“ durch (Köln und Umgebung)

Thema: 2023

Gute-Laune-Stifter starten mit dem ersten „Konfetti-Club“ durch

Köln. Das Trifolium der Veranstaltungen ist für die Große KG Frohsinn 1919 e. V. komplett: mit dem Konfetti-Club, der am 20.01.2023 im Wartesaal am Dom stattgefunden hat, hat sich die Gesellschaft einen riesengroßen Traum erfüllt. „Drei erfolgreiche Veranstaltungen in der Jubiläumssession war unser Ziel und wir sind überglücklich, dass wir eine solch positive Resonanz haben.“ so Präsidentin Tanja Wolters. „Nach der Sitzung waren wir überwältigt und dass uns heute mit dem Konfetti-Club ein Anknüpfen daran möglich war, macht uns total glücklich.“ Die Gesellschaft hat bereits seit drei Jahren das rot-goldene Konfetti in all ihren Materialien. Einer der Leitsprüche lautet zudem „Em Hätze vill Konfetti“.  Da haben wir uns überlegt: wenn uns alle als Konfetti-Club kennen, veranstalten wir doch einfach eine Party als „Konfetti-Club.“ so die Präsidentin.

Schon das Live-Programm an Bands war erneut hochkarätig und perfekt auf das Publikum zugeschnitten. „Wir wollten aber mit einem Paukenschlag starten und nicht „nur“ mit einer Moderation zu einer Live-Band.“, so der erste Vorsitzende Andreas Wolf, der charmant und professionell durch den Abend führte. „Dafür waren die Drummerholics genau das richtige. Ab Minute Eins war hier Stimmung im Saal.“

mehr...


Ehre, wem Ehre gebührt – Kostümsitzung der Greesberger  (Köln und Umgebung)

Thema: 2023

Ehre, wem Ehre gebührt – Kostümsitzung der Greesberger 

Köln. „Endlich wieder Karneval“ – die Freude und Erleichterung bei den Mitgliedern und Gästen der Großen Karnevals-Gesellschaft Greesberger e. V. Köln von 1852 war am Samstag im Theater am Tanzbrunnen bei der ersten Sitzung der Gesellschaft nach der Corona-Pandemie im Saal und Foyer mehr als spürbar. Diese Lust war auch auf der Bühne zu erleben. Sitzungspräsident Michael Kramp mit seinem Elferrat waren sofort in ihrem Element, was angesichts des vom Literaten Christian Böhm zusammengestellten Programms kein Problem war. Auch alle Künstler hatten ihren Spaß. Den krankheitsbedingten Ausfall von Marc Metzger kompensierte Jürgen B. Hausmann auf das Beste und der Tausch der beiden Gruppen Domstürmer und Eldorado in der Reihenfolge verlief ohne Probleme. Das Dreigestirn erhielt neben einer Spende in Höhe von € 333,- auch noch eine historische Eintrittskarte aus dem Jahr 1930 vom Präsidenten Markus Otrzonsek überreicht.

Akrobatik bei der Tanzgruppe der Greesberger

mehr...


Doppelsitzung Prinzen-Garde im Maritim und im Gürzenich  (Köln und Umgebung)

Thema: 2023

Doppelsitzung Prinzen-Garde im Maritim und im Gürzenich 

Köln. Zwei Sitzungen parallel in den zwei größten Sälen der Stadt. Das hat es in 200 Jahren Karneval nur zweimal gegeben, 1997 und 2023. Und beide Male war es die Prinzen-Garde, der dieser Coup gelang. 

War es 1997 noch ein Versehen, das zu einer Buchung beider Säle an demselben Abend führte, so steckte 2023 ein kühner Plan von Präsident Dino Massi dahinter. Wie kann man 200 Jahre Kölner Karneval intensiver feiern als in den zwei größten, ausverkauften Sälen der Stadt? 

Die Sitzungsleiter begrüßten zur selben Zeit ihre Gäste im Maritim und im Gürzenich. Als wolle man sich von der top Stimmung im jeweils anderen Saal überzeugen, gab es direkt zu Beginn eine Liveschaltung zwischen den Sälen auf überdimensionale LED Leinwände. Es folgten Programme, die alles boten, was der Kölner Karneval an Top-Acts zu bieten hat – typisch Prinzen-Garde eben. Waren es 1997 der legendäre Präsident Hans Becker und der damalige Zugleiter des Rosenmontagszuges und Mitglied der Prinzen-Garde, Alexander Freiherr von Chiari so tauschten auch diesmal die Sitzungsleiter in der Programmpause den Saal. Und auch 2023 kam es exakt zu derselben Szene am Reiterdenkmal des Heumarktes wie anno dazumal: Diesmal jedoch Schriftführer und Sitzungsleiter seit 10 Jahren Marcus Gottschalk sowie – einmal mehr – Alexander Freiherr von Chiari, inzwischen Ehrenratsherr der Prinzen-Garde und Nestor des Festkomitees. 

Staffelwechsel bei der Doppelsitzung 

mehr...


„Stippeföttche für Botz un Röckche“ der KG Naaksühle 1949 e. V. (Köln und Umgebung)

Thema: 2023

Stippeföttche für Botz un Röckche“ der Großen Höhenhauser KG Naaksühle 1949 e. V.

 

Köln. Am Samstag, dem 21.01.2023 fand, nach zwei Jahren coronabedingter Pause, endlich wieder die Party der Naaksühle im Schützenheim Höhenhaus statt. Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2020, war die Vorfreude bei allen zu spüren.

Rund 100 Jecken fanden sich an diesem Abend im Schützenheim ein und feierten zur Musik, die von DJ Fynn aufgelegt wurde. Dank einer bunten Mischung aus neuen Sessionsliedern und kölschen Evergreens war für jeden das passende dabei.

 

 

mehr...


Seit 15 Jahren ist Achim Kaschny jetzt bereits Präsident bei Schnüsse Tring (Köln und Umgebung)

Thema: 2023

Seit 15 Jahren ist Achim Kaschny jetzt bereits Präsident der Traditionsgesellschaft KKG „Schnüsse Tring“ 1901 e.V. 

Köln. Genauso lange führt er auch als Sitzungspräsident durch die Miljöhsitzung. Stolz konnte er am Sonntagnachmittag einen ausverkauften Saal melden. In diesen Zeiten leider keine Selbstverständlichkeit.

Aber das Programm, dass der Literat Thomas Hoffman auf die Beine gestellt hatte, ließ auch kaum einen Wunsch offen. Die Ehrengarde hatte eine fulminante Eröffnung hingelegt und auch die Jugendtanzgruppe der Kammerkätzchen & Kammerdiener stand ihren großen Vorbildern in nichts nach. Mit Jürgen Beckers, Jorg Runge und Guido Cantz sorgten immerhin 3 Redner im Verlauf der Sitzung auch immer wieder für ruhigere Töne.

Jenny Schulze und Thorben Stiebel Kathrinchenpaar.

mehr...


KFE ist "in Rente" (Köln und Umgebung)

Thema: 2023

Liebe Leserinnen und Leser, liebe Pressesprecher/innen!

Wie wir bereits mitgeteilt haben, mussten wir die Berichterstattung zum 31.12.2021 aus gesundheitlichen Gründen einstellen. Wenn Ihr uns also Pressemitteilungen schickt, werden wir diese nicht mehr verarbeiten.

Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass es bald wieder eine normale Karnevalssession geben wird, wo unsere Kollegen weiter berichten werden. Bestimmt sehen wir uns dann auch mal bei der einen oder anderen Veranstaltung. Danke für die vielen schönen Jahre!

Angela und Reiner


Jan und Griet Paar 2022 proklamiert.   (Köln und Umgebung)

Thema: 2023

Jan und Griet Paar 2022 proklamiert.  
Köln.
Rund fünfhundert Gäste und Mitglieder des Reiter-Korps folgten Christoph Kuckelkorn, Präsident des Festkomitees Kölner Karneval und Gaby Gérard-Post, Präsidentin der KG Kölsche Madämcher, als sie in der Flora Karl-Heinz und Sabine Wührer in ihren Traumrollen als Jan und Griet der Session 2022 proklamierten.

 

 

Vorher konnten sich die Kinder- und Jugendtanzgruppe der Gesellschaft zum ersten Mal nach der Coronapause ihrem Korps präsentieren. Der Korpskommandant Frank Breuer nutzte den Abend auch, um im Rahmen des Auftritts des Tanzkorps zahlreiche Ehrungen und Auszeichnungen vorzunehmen. Emotionaler Höhepunkt dieses Reigens war die Verleihung des Verdienstordens des Festkomitees in Silber an Jörg Halm, Ralf 'Schumi' Schumacher und Frank Breuer durch Udo Marx vom Vorstand des Festkomitees.

Insgesamt war die Stimmung an dem Abend sehr euphorisch, bleibt zu wünschen, dass Corona noch viele weitere schöne karnevalistische Momente in der Session zulässt.

Text: Dr. Martin Müser, Pressesprecher

Fotos im Auftrag von Jan von Werth: Jürgen Peters

 


Wie späd is et?
Orden 2023 Gif anklicken

 

Die letzten aktuellen Artikel!

Sommerfest beim Mundartchor „Jecke Püngel e. V.“ Lust auf die Weihnachtsshows
Sommerfest beim Troisdorfer Mundartchor „Jecke Püngel e....

"Ne Ovend vürm Advent"
Kölsche Leedcher und Verzällcher mit dem Mundartchor...

"Ne Ovend em Advent"
Kölsche Leedcher und Verzällcher mit dem Mundartchor...

59. Deepejasser Kirmes in neuer Kooperation
59. Deepejasser Kirmes in neuer Kooperation K.G. Alt-Köllen vun...

Unsere Orden 2023
Unsere Orden 2023 Troisdorf. Von einigen Freunden und Gesellschaften...

DJs Ofenbach – Von Florida direkt zur blu|white
DJs Ofenbach – Von Florida direkt zur blu|white der Blauen Funken...

Kostümsitzung 2023 –Emotionales Highlight mit einem Blauen Funk auf der Bühne
Kostümsitzung 2023 –Emotionales Highlight mit einem Blauen...

Ein Sitzungspräsident, der überrascht und überrascht wird.
Ein Sitzungspräsident, der überrascht und überrascht...

Aktivisten besetzen Karnevalsbühne im Sartory
Aktivisten besetzen Karnevalsbühne im Sartory - Große...

Mädchensitzung 2023 – ein Abend für Legenden 
Mädchensitzung 2023 – ein Abend für Legenden...

Alt-Köllen rockt die Hofburg mit „Jeck loss jeck elans“
Alt-Köllen rockt die Hofburg mit „Jeck loss jeck elans“.

Funkenkostümsitzung – Eine Zeitkapsel weist den Weg
Funkenkostümsitzung – Eine Zeitkapsel weist den Weg und...

Weiberfastnacht – Spill an d’r Vringspooz und Zoch durch die Südstadt
Weiberfastnacht – Spill an d’r Vringspooz und Zoch durch die...

Karsten Kircher neuer Präsident - Lyskircher Härekommerz
Härekommerz im Gürzenich mit besonderem Moment – Karsten...

Nostalgiesitzungen „Husaren – Anno dazomal“ begeistern Gäste in Köln
Nostalgiesitzungen „Husaren – Anno dazomal“ begeistern...

Alt-Köllen Benefiz-Kneipensitzung bringt 3.000 Euro für den Vringstreff e. V.
Alt-Köllen Benefiz-Kneipensitzung bringt 3.000 Euro für den...

Kölner Rosenmontagszug: Erste Persiflagen vorgestellt - Mottos aus 200 Jahren
Kölner Rosenmontagszug: Erste Persiflagen vorgestellt - Mottos...

Fantastische (Welt)-Premiere bei der Mädchensitzung der Greesberger
Fantastische (Welt)-Premiere bei der Mädchensitzung der Greesberger...

Historie 1837 bis 1857: des Kölner Karnevals
Historie 1837 bis 1857: Köln. Wechselvolle Zeiten...

Kölner Rosenmontagszug: Neue Regeln für Verkehr, Zuschauer und Anwohner
Kölner Rosenmontagszug: Neue Regeln für Verkehr, Zuschauer...

Historie 1823 bis 1836: Die frühen Jahre unter Wittgenstein
Historie 1823 bis 1836: Die frühen Jahre unter Wittgenstein...

Schmuckstückchen stellten das Pullmann auf den Kopf
Schmuckstückchen stellten das Pullmann auf den Kopf Traumhafte...

Super Stimmung beim Blomekörfge Frühschoppen.
Super Stimmung beim Blomekörfge Frühschoppen....

Historie bis 1822: Wie alles begann ...
Historie bis 1822: Wie alles begann Römische Feste zu Ehren...

Sonderorden des Festkomitees für die Große Allgemeine Karnevalsgesellschaft von
Sonderorden des Festkomitees für die Große Allgemeine...

Ausverkauftes Haus bei der Kostümsitzung der Treuen Husaren
Ausverkauftes Haus bei der Kostümsitzung der Treuen...

„Alt-Köllen fiert Fastelovend en d’r Weetschaff“
„Alt-Köllen fiert Fastelovend en d’r...

Karnevalisten gedenken Opfern des Holocaust
Karnevalisten gedenken Opfern des Holocaust Anlässlich des...

„Gemeinsam Wir“ -- mit der DKG "Schäl Sick" vun 1952 e. V.
Köln. „Gemeinsam Wir“ – unter diesem Motto...

KG Mer Blieve Zesamme, wo Tochter, Mutter und Oma, zusammen feiern.
KG Mer Blieve Zesamme, wo Tochter, Mutter und Oma, zusammen feiern und...

Gute-Laune-Stifter starten mit dem ersten „Konfetti-Club“ durch
Gute-Laune-Stifter starten mit dem ersten „Konfetti-Club“...

Ehre, wem Ehre gebührt – Kostümsitzung der Greesberger 
Ehre, wem Ehre gebührt – Kostümsitzung der Greesberger...

Doppelsitzung Prinzen-Garde im Maritim und im Gürzenich 
Doppelsitzung Prinzen-Garde im Maritim und im Gürzenich...

„Stippeföttche für Botz un Röckche“ der KG Naaksühle 1949 e. V.
„Stippeföttche für Botz un Röckche“ der...

Jubiläumszoch Deluxe: Besonderes Eröffnungsprogramm am Ottoplatz in Deutz
Jubiläumszoch Deluxe: Besonderes Eröffnungsprogramm am...

Große Prunk- und Kostümsitzung beim Treuen Husar
Große Prunk- und Kostümsitzung der Treuen Husaren mit...

KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Klick uns an!
Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche