Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen

DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020...
Mord am Teich
Mord am Teich Die Dämmerung des Tages lag wie ein grauer Mantel...Überschrift

 

Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing Weihnachtliche... 
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- u. Kulturzentrum Pützchen
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und Kulturzentrum...
 

MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz... 
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf... 

Artikel zur Kategorie: Mal nicht Karneval!


  • mehr... (579 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 1253 mal gelesen

Renovierung des Städtischen Europakindergartens (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2013

Renovierung des Städtischen Europakindergartens
Köln.
Anstatt wie im Karneval Boxen zu schleppen oder Kabel einzurollen, hat sich die KG Schlepp Schlepp Hurra e.v. einen Eimer Farbe und Pinsel in die Hand genommen und 2 Räume der "Grünen Gruppe" renoviert. Die Leiterin des Städtischen Europakindergartens, Nathalie Jaxen, hat sich sehr gefreut, dass die Auswahl, welche Kita berücksichtigt wird, auf ihren fiel, da die Räume, wo sich täglich 22 Kinder und 4 Erzieher aufhalten, es nötig hatten.

mehr...


1. Kölner Oktoberfest wirft seine Schatten voraus... (Mal nicht Karneval!)

Thema: aktuelle News

1. Kölner Oktoberfest 2013 wirft seine Schatten voraus...

Köln. Es ist wieder Zeit, im Keller oder Kleiderschrank den Bestand an zünftigen Outfits zu überprüfen. Dirndl und Lederhosen sind gefragt, wenn es in gut zweieinhalb Monaten wieder heißt: „O ́zapft is“ im Festzelt am Südstadion. Der Kartenvorverkauf für die 9. Auflage des „1. Kölner Oktoberfest“ vom 20. September bis einschließlich 5. Oktober 2013 läuft bereits auf Hochtouren. Die Organisatoren von der W.S.B.S. Event GmbH - Eric Bock, Wilfried Wolters, Peter Schmitz-Hellwing und Volker Struth - bringen auch in diesem Jahr wieder hochkarätige Künstler aus Köln, Deutschland und Österreich auf die Bühne.
„Wie in den Vorjahren erwartet unsere Gäste ein abwechslungsreiches Programm mit vielen bekannten Sängerinnen, Sängern und Bands. Es werden alt bekannte und neue Gesichter dabei sein“, verspricht Eric Bock. Als Top-Acts haben bereits Olaf Henning, Domstürmer, Brings, Jürgen Drews, Mickie Krause und die Jungen Trompeter ihr Kommen zugesagt. Zum ersten Mal mit dabei ist auch Michael Holm, einer der erfolgreichsten deutschen Songschreiber überhaupt. Und auch das kölsche Urgestein Marita Köllner hat nach einigen Jahren Abstinenz wieder Lust, auf der Oktoberfestbühne in der ersten Reihe zu tanzen. Wegen der großen Resonanz in den Vorjahren ist die norddeutsche Band Big Maggas direkt an sechs Abenden mit dabei, so auch am Eröffnungsabend.

mehr...


Karnevals-Missionierung in Soest…und das auch noch im Sommer! (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2013

Karnevals-Missionierung in Soest…und das auch noch im Sommer!
Soest.
Eigentlich war es als Bestrafung und Entwöhnung für einen Exil-Kölner gedacht… doch dann kam alles anders: Prof. Dr. Markus Flesch, Chefarzt der Kardiologie am Soester Marienkrankenhaus und durch und durch Blauer Funk sollte im Rahmen des traditionellen Bürgerwippens des Bürgerschützen-Vereins in Soest dafür bestraft werden, dass er immer noch mit Herz und Seele Kölner ist und sich nicht zu Soest bekennt und anstelle der Uniform der Soester Bürgerschützen immer noch die Blaue Funken Uniform trägt.

mehr...


Fürst Charaton hielt Hof und alle kamen! (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2013

Fürst Charaton hielt Hof und alle kamen!
9. Hunnenlager der Grengeler Steppenadler
Köln.
Nur eine viertel Stunde über die Autobahn von Flittard entfernt hatte ein weiterer Verein zum Lager geladen.
Gegenüber des Flughafens KölnBonn in Porz-Grengel hatte Fürst Charathon, der Grengeler Steppenadler, zum alljährlichen Hunnenlager eingeladen. Seinem Ruf waren zahlreiche Vereine gefolgt.
Wer so gegen 18:00 Uhr in Grengel erschien, hatte Glück, denn das „Unwetter“ hatte sich bereits in den Norden verzogen und eine trockene Wiese mit gut gelaunten Völkern und Besuchern eröffnete sich dem Besucher.
Auch hier waren wieder zahlreiche Besucher aus dem Porzer Umfeld zu Gast und zahlreiche Vereine aus dem gesamten Kölner (und holländischen) Raum. So machten dem Fürsten und seinem Volk unter anderem die 1. Kölner Hunnen Horde v. 1958 e.V., die 1. Öcher Hunnen-horde, die 1. Völser Hunnenhorde, die Hunnenhorde Bonner Löwen, die Humboldter Hunnenhorde und die freien schwarzen Hunnen von Sayan Ihre Aufwartung.

mehr...


Flittarder Attila strahlte mit der Sonne um die Wette! (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2013

Flittarder Attila strahlte mit der Sonne um die Wette!
Hunnenlager 2013 des Flittarder Hunnejelochs am Stammheimer Deichweg
Köln.
Vergangenes Wochenende war es wieder soweit, dass alljährliche Hunnenlager des Flittarder Hunnejelochs öffnete Freitagabend seine Tore. Zahlreiche Gäste und befreundete Vereine feierten mit den Hunnen eine super Ü30-Party zum Einstieg am Freitagabend um dann gut gelaunt in ein sonniges Hunnenlager zu starten.
Samstag konnte man so einen strahlenden König Attila; Hans Zeyen, erleben, der überglück-lich über den Sonnenschein war. Nach Jahren der leider oft verregneten Hunnenlager konnte Attila endlich einmal die Sonne genießen. Obwohl - fast hatte es den Eindruck, er habe sich zu früh gefreut, denn so gegen 17:30 Uhr zogen dunkle Wolken auf und leider fiel auch nicht gerade wenig Wasser vom Himmel. Doch die Götter wollten wohl nur verhindern, dass der Boden allzu staubt. Denn schnell war der Spuk wieder vorbei und König und Sonne strahlten erneut um die Wette.

mehr...


„1. Kölner Abend“ erneut ein riesiger Erfolg – Micky Brühl ist Ehrenbotschafter (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2013

„1. Kölner Abend“ erneut ein riesiger Erfolg – Micky Brühl ist Ehrenbotschafter von Velden
Köln/Velden.
– In Kärnten trafen am Wochenende bereits zum vierten Mal hochrangige Kölner Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Sport und Unterhaltung unter dem Motto „1. Kölner Abend“ zum kulturellen Austausch auf ihre österreichischen Kollegen.
Erstmals ging es dabei auch ganz konkret um die wirtschaftliche Zusammenarbeit zwischen Köln und Klagenfurt. Kölner Vertreter, wie zahlreiche Mitglieder des Wirtschaftsclub Köln e.V., Kölns 1. Bürgermeister Hans-Werner Bartsch oder Karl-Heinz Merfeld, Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Köln, trafen beim Wirtschaftsdialog im renommierten „sunset club“ direkt am Wörthersee mit Kärntner Unternehmern und Politikern zusammen. Bartsch und Klagenfurts Bürgermeister Christian Scheider trafen sich zudem am folgenden Freitag zum persönlichen Gespräch bei einem gemeinsamen Essen.

Karl-Heinz Merfeld (Leiter Wirtschaftsförderung der Stadt Köln), Jürgen Schwarz (Veranstalter, Geschäftsführender Inhaber Ag. Black Events), Hans-Werner Bartsch (1. Bürgermeister der Stadt Köln), Arnulf Rainer (Leiter Abteilung des Präsidums, Stadt Klagenfurt), Christian Kerner (geschäftsführender Vorstand Wirtschaftsclub Köln)

mehr...


Bilderausstellung in der Fußpflegepraxis Oberlar (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2013

Bilderausstellung in der Fußpflegepraxis Oberlar
Troisdorf.
In der Fußpflegepraxis von Angela Stohwasser gibt es nicht nur die Möglichkeit, schöne Füße zu bekommen oder Linderung bei Beschwerden wie Hühneraugen oder Druckstellen zu erhalten. Ab sofort kann man auch Bilder von Romy Dietsch ansehen oder kaufen, die für ein paar Wochen in der Praxis ausgestellt werden.

mehr...


Herzlichen Glückwunsch an unsere Freundin Karin! (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2013

 

Herzlichen Glückwunsch, liebe Karin!

 

 

...zu deinem Geburtstag senden wir dir unsere herzlichsten Wünsche und sind in Gedanken bei dir!

 

Angela und Reiner

 

 

 

 

 

 


"Stromlose Ader - Kölsch Cup 2013" (Mal nicht Karneval!)

Thema: Ankündigungen

"Stromlose Ader - Kölsch Cup 2013"
Golf-Turnier am 11. Mai 2013 in Hillesheim
In 2012 veranstaltete die Kölner KG "Stromlose Ader" e.V. von 1937 anlässlich des 75. Gesellschaftsjubiläum ein Golf-Turnier in Hillesheim in der Eifel. Was als einmaliges Event durchgeführt wurde - wird in diesem Jahr wiederholt. Viele Mitglieder träumen bereits von einer beginnenden langen Tradition. Denn alles was in Köln zweimal.....
Um 11:30 Uhr erfolgen mit einer kleinen Stärkung für den Tag die Informationen zum Turnier, das um 12:30 Uhr mit einem Kanonenstart mit 20 Flights zu 4 Spielern gestartet wird.


Im Jahr 2012 begann die nun als Tradition ausgerufene Veranstaltung mit viel Spaß und sportlicher Aktivität

(Fotos: Stromlose Ader 2012)

mehr...


Heimweh nach Köln - jetzt auch in Bergheim-Mitte (Mal nicht Karneval!)

Thema: Ankündigungen

mehr...


Junggesellenverein „Frohsinn“ Sieglar von 1859 e.V. - - lädt ein! (Mal nicht Karneval!)

Thema: Ankündigungen

Junggesellenverein „Frohsinn“ Sieglar von 1859 e.V. lädt ein zum Dorfbaum setzen 2013! 
Troisdorf. Zum zwanzigsten mal, seit Widergründung des Sieglarer Junggesellenvereins, wird am 30.04.2013 auf dem Sieglarer Marktplatz in den Mai getanzt. Auch in unserem Jubiläumsjahr lassen wir uns das traditionelle Dorfbaumsetzen nicht entgehen und laden Sie herzlich dazu ein, mit uns zu Feiern! Seit sich 1993 eine Hand voll Junggesellen entschlossen hat, das Maibrauchtum in Sieglar wieder aufleben zu lassen, hat sich viel getan, denn die Maifeier auf dem Sieglarer Markt hat sich zu einem Event für „Groß und Klein“ entwickelt.

mehr...


1. Kölner Abend meets Köln-Kärntner Wirtschaftsdialog (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2013

1. Kölner Abend meets Köln-Kärntner Wirtschaftsdialog am 30. und 31. Mai am Wörthersee/Kärnten
Köln/Velden.
– Der 1. Kölner Abend in Kärnten ist inzwischen eine Veranstaltung mit Tradition. Bereits zum vierten Mal lädt Initiator Jürgen „Blacky“ Schwarz Kölner und Kärntner zum kulturellen Austausch, dieses Mal ins renommierte Hotel Parks in Velden am Wörthersee. Mit dabei sind wieder viele Prominente aus Köln und Österreich (unter anderem RTL II-Moderatorin Sandra Thier, Moderator Jean Pütz, Schauspieler Ralf Richter, die Ex-Fußballprofis Matthias Scherz, Marco Reich, Dirk Lottner und Alexander Bade, die Sänger Erry Stoklosa und Micky Brühl, das österreichische Fußballidol Toni Polster) und zum ersten Mal auch hochrangige Wirtschaftsvertreter.

Foto v.l.n.r.: Bürgermeister Köln a.D. Josef Müller, Oberbürgermeister Köln a.D. und offizieller Velden-Botschafter Fritz Schramma, Kölner Abend-Initiator Jürgen „Blacky“ Schwarz, Moderatorenlegende Jean Pütz, Ex-Karnevalsprinz Josef Hermann, Fußballidol Toni Polster, Sänger Micky Brühl

Am Vorabend des 1. Kölner Abends richtet Schwarz in Kooperation mit dem Wirtschaftsclub Köln e.V. erstmals den Köln-Kärntner Wirtschaftsdialog aus. „Wir hatten ja in der Vergangenheit schon Entscheidungsträger vieler Kölner Traditionsunternehmen mit an Bord und die sind auf viele erfolgreiche Unternehmer aus Kärnten getroffen“, erklärt Schwarz die Idee und fügt an: „Da sind bereits erste spannende Kooperationen entstanden und diesem wirtschaftlichen Aspekt wollten wir nun den passenden Rahmen geben.“ Christian Kerner, Geschäftsführender Vorstand des Wirtschaftsklubs, war sofort Feuer und Flamme für die Idee. „Kärnten ist durch seine Lage im Dreiländereck und seine Infrastruktur sehr interessant für uns.

Am Vorabend des 1. Kölner Abends richtet Schwarz in Kooperation mit dem Wirtschaftsclub Köln e.V. erstmals den Köln-Kärntner Wirtschaftsdialog aus. „Wir hatten ja in der Vergangenheit schon Entscheidungsträger vieler Kölner Traditionsunternehmen mit an Bord und die sind auf viele erfolgreiche Unternehmer aus Kärnten getroffen“, erklärt Schwarz die Idee und fügt an: „Da sind bereits erste spannende Kooperationen entstanden und diesem wirtschaftlichen Aspekt wollten wir nun den passenden Rahmen geben.“ Christian Kerner, Geschäftsführender Vorstand des Wirtschaftsklubs, war sofort Feuer und Flamme für die Idee. „Kärnten ist durch seine Lage im Dreiländereck und seine Infrastruktur sehr interessant für uns.Am Vorabend des 1. Kölner Abends richtet Schwarz in Kooperation mit dem Wirtschaftsclub Köln e.V. erstmals den Köln-Kärntner Wirtschaftsdialog aus. „Wir hatten ja in der Vergangenheit schon Entscheidungsträger vieler Kölner Traditionsunternehmen mit an Bord und die sind auf viele erfolgreiche Unternehmer aus Kärnten getroffen“, erklärt Schwarz die Idee und fügt an: „Da sind bereits erste spannende Kooperationen entstanden und diesem wirtschaftlichen Aspekt wollten wir nun den passenden Rahmen geben.“ Christian Kerner, Geschäftsführender Vorstand des Wirtschaftsklubs, war sofort Feuer und Flamme für die Idee. „Kärnten ist durch seine Lage im Dreiländereck und seine Infrastruktur sehr interessant für uns.

mehr...


Herzlichen Glückwunsch lieber Chefredakteur! (Mal nicht Karneval!)

Thema: aktuelle News

Heute hat ein ganz besonderer Mensch Geburtstag: Hier sind mal ein paar Eindrücke...

mehr...


Die Blauen Funken auf der Equitana 2013! (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2013

Die Blauen Funken auf der Equitana 2013!
Die Equitana, die weltweit größte Messe für Pferde- und Reitsport, findet alle zwei Jahre in Essen statt. In diesem Jahr nahm erstmals eine Abordnung des Kölner Karnevals an der HOP TOP Show “Festivallo“ teil, die ein fester Bestandteil der Equitana ist und als beste Pferdeshow der Welt gilt. Gemeinsam mit Reitern und Gardisten der Roten Funken, des Reiterkorps Jan von Werth und der Bürgergarde Blau-Gold sowie den Mariechen und Tänzern der Rheinmatrosen, der Kammerkätzchen und Kammerdiener und der Kölschen Harlequins zog die Abordnung der Blauen Funken in das Karree in der Essener Grugahalle ein.

Die Reiter der Kölner Funken Artillerie blau weiß von 1870 e.V. und die Kammerkätzchen und Kammerdiener beim Einzug in die Grugahalle

mehr...


Typisierungs-Aktion Leukämie am Mittwoch, 20.3. (Mal nicht Karneval!)

Thema: Ankündigungen


Geniessen mit Rheinblick - Kölner Genusstage am Schokoladenmuseum (Mal nicht Karneval!)

Thema: Ankündigungen

Geniessen mit Rheinblick - Die Kölner Genusstage am Schokoladenmuseum gehen in die zweite Runde
Köln.
Nach der erfolgreichen Erstauflage der KÖLNER GENUSSTAGE AM SCHOKOLADENMUSEUM am letzten April-Wochenende des vergangenen Jahres, zu der ca. 5.500 Besucher die rund 30 Stände besucht haben, geht das Geniessen mit Rheinblick in die zweite Runde. Vom 19. bis 21. April 2013 wird wieder im Schatten des Kölner Schokoladenmuseums geschlemmt, geshoppt und gestaunt.

 


Erstmals bei den KÖLNER GENUSSTAGEN AM SCHOKOLADENMUSEUM dabei sind die kölner Hotels der ACCOR-Gruppe (u. a. Mercure, Pullman und Ibis), die sowohl mit einem eigenen Stand als auch auf der neu konzeptionierten Kochbühne das Können ihrer Köche zeigen werden.

Auf dem Foto sehen Sie von rechts nach links: Hans-Dieter Gärtner und Barbara Gärtner (BT Consulting Gärtner), Ajay Gawdi (GINTI Restaurant), Dieter Post (himmel un ääd e. V.) sowie einen Mitarbeiter von Herrn Gawdi.

mehr...


7. Fussballturnier mit Sommerfest der KG Neppeser Naaksühle (Mal nicht Karneval!)

Thema: Ankündigungen


Eine Schule auf der Suche nach dem Superstar – oder doch nicht? (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2013

Eine Schule auf der Suche nach dem Superstar – oder doch nicht?
Coco Superstar – Musical in der Stadthalle Linz
Linz.
Schule muss nicht immer trocken und Theorie sein, das beweist bereits im zehnten Jahr die Unterstufe der Alice-Salomon-Schule, eine Fachschule für Sozialpädagogik in Linz am Rhein. Alles, vom Bühnenbild, den Kostümen, der Pressearbeit und nicht zuletzt die Fi-nanzierung des Stücks hatten die Schülerinnen und Schüler, natürlich mit der Unterstützung ihrer Lehrer, in Eigenleistung entworfen und geregelt. Und 350 Gäste, die in der Stadthalle Linz begrüßt werden konnten, zollten am Ende mit Standing Ovations der Arbeit Ihren Tribut.


Um was es geht, ist eigentlich schnell erzählt. Es geht nicht direkt, wie der Titel vermuten lässt, um Coco den Superstar, sondern vielmehr um den Irrsinn, der durch Casting-Shows entsteht. 

mehr...


Einführungskursus "Zwei-Punkt-Methode" im März in Troisdorf (Mal nicht Karneval!)

Thema: Ankündigungen

Energiearbeit mit der Matrix-Energie
-Zwei-Punkt-Methode-
Einführungskursus

Am Wochenende 16.-17. März 2013
Angela Stohwasser
0172 5234255 oder
a.st@vodafone.de
Die Kosten werden bei ca. 200 Euro liegen.
Das Wochenende umfasst am Samstag ein Mittagessen und am Sonntagnachmittag Kaffee und Kuchen. Getränke stehen im gesamten Zeitraum zur Verfügung
Anmeldeschluss:
1. März 2013

mehr...


Weihnachtswünsche der Redaktion Kölsche-Fastelovend-Eck (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2012


Jahresabschlusskonzert von Zollhuus-Colonia am 03.11.2012 in Kastellaun. (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2012

Jahresabschlusskonzert von Zollhuus-Colonia am 03.11.2012 in Kastellaun.
Kastellaun.
Zum 7. Male in Folge spielte ZHC, die Mundartband der Großen KG Greesberger Köln von 1852 eV., in Kastellaun zur Kölschen Nacht auf. Was vor sieben Jahren beim Jubiläum der HSG Kastellaun-Simmern nur als ein Versuch und Gag gedacht war, hat sich zur festen Veranstaltung in der malerischen Hunsrückstadt etabliert. Waren es beim ersten Konzert nahezu 500 Gäste, so kommen jetzt schon seit Jahren mehr als 1000 Gäste zu diesem Event. Es ist etwas Besonderes, dieses Jahresabschlusskonzert, so steht die Band nicht nur wie immer zu sechst auf der Bühne, sondern zu jedem Konzert kommen immer noch Gastmusiker hinzu. Seit Jahren erfreut Ady Gerl mit ihrem tollen Geigenspiel die Besucher und macht die Kölschen Balladen zu einem lieblichen Ohrenschmaus. Es macht Spaß zu sehen, wie die Musiker aus sich heraus gehen und ihr Können vollends unter Beweis stellen, denn auch neue Stücke werden präsentiert oder auch alte im neuen Gewand.

mehr...


Zenit- Förderung und Rehabilitation - Infoabend am 3.11.2012 (Mal nicht Karneval!)

Thema: Ankündigungen

Der Verein „Zenit e. V. “ widmet sich der Förderung und Rehabilitation von Kindern und Erwachsenen mit Entwicklungsstörungen sowie erworbenen Schädigungen neurologischer Grundlage. Er unterstützt die therapeutisch-medizinische und pädagogische Arbeit, ihre Dokumentation und Weiterentwicklung.
Zenit arbeitet an verschiedenen Projekten in Deutschland und Bolivien. Diese umfassen unter anderem die Anregung und Förderung insbesondere von Sportlern mit Behinderungen (Kinder mit Behinderungen), mit dem Ziel, dass diese den von ihnen angestrebten Sport treiben und bis hin zum Leistungssport entwickeln können. Außerdem sollen neue Entwicklungsgrundlagen und bessere Betreuungsmöglichkeiten für Kinder mit ADHS geschaffen werden. In den kommenden Monaten sind in Kooperation mit den örtlichen Institutionen weitere große Projekte und Zielsetzungen in Deutschland (Köln) und Bolivien geplant, für die  dringend finanzielle Unterstützung benötigt wird. Ende Oktober ist ein wohltätiges Event geplant, dessen Erlös den anstehenden Projekten in Deutschland und Bolivien zugute kommen soll.


70 Jahre verheiratet - Hans und Helene Bauhoff feiern Gnadenhochzeit (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2012

70 Jahre verheiratet - Hans und Helene Bauhoff feiern ihre Gnadenhochzeit.

Köln. Am 17. Oktober 2012 sind Hans und Helene Bauhoff 70 Jahre verheiratet. Am 20. Oktober 2012 wollen Sie das feierlich begehen.
16.00 Uhr Hl. Messe (op Kölsch) in der Basilika St. Severin,die „Goldene“ Lyskircher Hellige Knäächte un Mägde und die Plaggeköpp bilden hierzu einen entsprechenden Rahmen.
Singen werden Ludwig Sebus und der Polizeichor.
Anschließend geht es in kurzer Fahrt zum Mercure Hotel Severinshof, wo Hans und Helene Bauhoff ihren Hochzeitstag im Kreise geladener Gäste gebührend feiern.

Helene und Hans Bauhoff beim Fest ihrer Eisernen Hochzeit

Foto: Henry Schroll

mehr...


Grandioses Finale! Oktoberfest 2012 wieder ein voller Erfolg! (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2012

Köln. Was für ein grandioses Finale! An diesem Wochenende ging das 1. Kölner Oktoberfest 2012 in die letzte Runde: am Freitag und Samstag wurde im Festzelt am Südstadion noch einmal so richtig zünftig gefeiert - zur großen Freude des Veranstalterteams, der W.S.B.S.-Event GmbH mit Eric Bock, Peter Schmitz-Hellwing, Volker Struth und Wilfried Wolters.

 v.l.n.r.: Peter Schmitz-Hellwing, Volker Struth, Eric Bock und Wilfried Wolters; copyright: Joachim Badura

mehr...


Locker, entspannt und doch christlich! (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2012

Locker, entspannt und doch christlich!
Frühstück für sozial schwache Mitbürger und Obdachlose in Troisdorf
Troisdorf.
„Locker, entspannt und doch christlich“, so bezeichnete Landespfarrer Andrew Schäfer von der Evangelischen Kirche im Rheinland, den Troisdorfer Verein Lebendiges Christentum e.V. am Dienstag in einem Telefonat mit dem zweiten Vorsitzenden des Vereins, Reiner Besgen. Genau dieses Motto passte zum ersten Frühstück für sozial schwache Mitbürger aus Troisdorf sowie für Obdachlose. Locker und entspannt waren die Organisatoren an die Sache herangegangen und hatten über die Troisdorfer Tafel „Frühstückskärtchen“ verteilen lassen. Diese wurden gerne angenommen und so konnte am Tag der Deutschen Einheit auch in der Troisdorfer Lindlaustrasse ein Stück Deutsche Einheit wahrgenommen werden.

Gut vorbereitet war die Gruppe der Aktiven, geplant von der ersten Vorsitzenden des Vereins, Angela Stohwasser und dem zweiten Vorsitzenden Reiner Besgen. Die gesamte Organisation und die Ansprache der Sponsoren waren in den bewährten Händen von Reiner Besgen, dem es dann auch gelang, Unterstützung zu finden. Gerne ließen sich die eingeladenen Mitbürger einmal bei einem ausgiebigen Frühstück bewirten. Schnell waren Gäste und Gastgeber in dem kleinen Vereinsraum in Gespräche vertieft, sodass die Zeit nur so im Fluge an ihnen vorbeizog.

mehr...



224 Artikel (9 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
Die letzten 25 aktuellen Artikel!

   

 

 

 

Mitgliederversammlung der Chevaliers von Cöln
Mitgliederversammlung der Chevaliers von Cöln Köln. Am...
Infos der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick
Infos der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick 1....
10 Jahre Vorsitzenden-Stammtisch der Kölner Karnevalsgesellschaften
10 Jahre Vorsitzenden-Stammtisch der Kölner Karnevalsgesellschaften...
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020...
Mord am Teich
Mord am Teich Die Dämmerung des Tages lag wie ein grauer Mantel...
Paveier und Gäste am 2. Dezember Kölsche Weihnachts-Tradition
Paveier und Gäste am 2. Dezember Kölsche...
TOLLE BILANZ – 1. Kölner Oktoberfest ein Riesenerfolg
TOLLE BILANZ – 1. Kölner Oktoberfest ein Riesenerfolg...
Das Tanzcorps "Rot-Weiß" der KG "Ewig-Jung" Etscheid stellt sich vor.
Das Tanzcorps "Rot-Weiß" der KG "Ewig-Jung"...
Zügellos - Die Party im Kölner Reitsport
Zügellos Die Party im Kölner Reitsport Köln. Am...
12 Jahre Siegburger Karnevalsbasar
12 Jahre Siegburger Karnevalsbasar Die KG Siegburger Ehrengarde...
Talk & Musik Kultur & Kölsch im Veedel
Talk & Musik Kultur & Kölsch im Veedel 3. Okt 2019...
Die Grosse von 1823 u. der AVDK präsentieren die erste Köln-Düsseldorfer Sitzung
Premiere am 13. Januar 2021 im Gürzenich: Die Grosse von 1823...
Das designierte Kölner Kinderdreigestirn stellt sich vor
Neue Regenten für die Kölner Pänz: Das designierte...
Jahreshauptversammlung der KG Schlenderhaner Lumpe
Jahreshauptversammlung der KG Schlenderhaner Lumpe am 17. September 2019...
Hochzeitsfeier Präsident der K. G. Alt-Köllen
Hochzeitsfeier Präsident der K. G. Alt-Köllen vun 1883 e. V....
ERFOLGREICHER AUFTAKT 1. Kölner Oktoberfest erfolgreich ins 15. Jahr gestartet
ERFOLGREICHER AUFTAKT Das 1. Kölner Oktoberfest ist erfolgreich...
Die jungen Wilden sind wieder da!
Am 28.09.2019 präsentieren wir wieder den hoffnungsvollen...
Liedvorstellung J. P. Weber KG Erste Strassenbahnsitzung berichtet
Das Pulheimer Unternehmen “Der Brezn Prinz” um seinen...
Bergheimer Torwache stellt sich der neuen Session
Bergheimer Torwache stellt sich der neuen Session Bergheim. In nahe...
Mondfest der „Bönnsche Chinese“ im Kaiser Garden
Mondfest der „Bönnsche Chinese“ im Kaiser Garden...
Günter Flüch Bauer im Kölner Dreigestirn 2011 plötzlich verstorben!
Günter Flüch Bauer im Kölner Dreigestirn 2011...
Odeon-Kino zeigt Tanzgruppen-Dokumentation
Odeon-Kino zeigt Tanzgruppen-Dokumentation Gemeinsame Pressemitteilung...
Weihnachtliche Tön in Mundart im Kulturzentrum Pützchen und op dem Rhing
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und...
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing Weihnachtliche...
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- u. Kulturzentrum Pützchen
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und Kulturzentrum...
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz...

 

KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Ordensgalerie 2018/19
Klick uns an!
Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche