Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Troisdorf-Sieglar
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem... 

Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Buchholz
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem... 

Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2019 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2019 vor...

Das designierte Kölner Kinderdreigestirn stellt sich und sein neues Zuhause vor
Neue Session, neue Heimat: Das designierte Kölner...

Festkomitee Kölner Karneval bringt Kalender heraus
Zur Unterstützung des Veedelskarnevals: Festkomitee... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 

Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Jens Büttemeyer- Rotznas - CD Präsentation
Rotznas - CD PräsentationKöln. Am 23.11.2018, ab 18:00Uhr, wird im... 

Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz..

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Troisdorf“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz... 
  
 
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Artikel zur Kategorie: Mal nicht Karneval!


  • mehr... (3389 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 901 mal gelesen

„Social jeck gegen Blutkrebs“ (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2015
 

Große Kölner mit Guido Cantz „Social jeck gegen Blutkrebs“
Traditionsgesellschaft des Kölner Karnevals engagiert sich für die DKMS
„Ich CANTZ, die Große Kölner kann’s und DU kannst es auch!“
Köln. Unter dem Motto „Social jeck gegen Blutkrebs“ engagiert sich die Große Kölner Karnevalsgesellschaft e.V. 1882 ab sofort im Kampf gegen Blutkrebs für die DKMS Deutsche Knochenmarkspenderdatei. In ihren Bestrebungen, möglichst viele Karnevalisten für eine Registrierung bei der DKMS zu gewinnen, hat die Gesellschaft zudem prominente Unterstützung an ihrer Seite: auch Guido Cantz trägt die lebensrettende Botschaft durch die Session!
„Die Große Kölner ist sich ihrer gesellschaftlichen Verantwortung bewusst. Deshalb haben wir uns der Herausforderung gestellt, möglichst vielen ‚Kölschen Jecken‘ zu verdeutlichen, dass jeder Registrierte mit sehr geringem Aufwand einem suchenden Patienten eine neue Lebenschance schenken könnte“, erklärt der Präsident der Großen Kölner, Dr. Joachim Wüst. „Mit Guido Cantz haben wir einen tollen Unterstützer an unserer Seite, der aus Überzeugung die DKMS bei ihrer Arbeit unterstützen möchte.“

mehr...


Ne Ovend em Advent in der KÜZ begeisterte die Gäste! (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014
 


Ne Ovend em Advent in der KÜZ begeisterte die Gäste!
Troisdorf. Festlich dekoriert zeigte sich die KÜZ auch in diesem Jahr, als der Chor Jecke Püngel zum Ovend em Advent einlud. Auf den Tischen standen wieder fünfarmige silberne Kerzenleuchter, auf der Bühne war ein kleiner Weihnachtsmarkt zu sehen und schon vor dem Programmbeginn gab weihnachtliche Drehorgelmusik im Foyer von Antje Kessel, die auch in den Pausen mit ihrer Drehorgel unterhielt.
Um 18 Uhr begann der Abend in der KÜZ mit einem besinnlichen Stück durch den Moderatoren Reiner Besgen, der mit „Solo“ von der Aufregung vor so einer Veranstaltung musikalisch erzählte.
Chorleiterin Angela Stohwasser hatte ein buntes adventliches Programm zusammengestellt, welches sie dann wieder in die bewährten Hände des Moderators Reiner Besgen legte. Dieser zog gleich von Beginn an das Publikum in seinen Bann und begeisterte mit seinen Verzällcher und seiner eigenen Art der Moderation.
Mit dem Kinderchor Lohmar e. V. unter der Leitung von Barbara Wingenfeld hatten die Organisatoren gleich das erste Highlight auf der Bühne.



Mit dem Kinder- und Jugendchor Lohmar e. V. wurde gleich am Anfang ein Highlight gesetzt.
Es gab auch ein Stück zusammen mit dem Chor Jecke Püngel: Adsventskrantzkääzjer

mehr...


Kölner Husaren laden zum Obdachlosenessen in die Wolkenburg (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014
 
 
Kölner Husaren laden zum Obdachlosenessen in die Wolkenburg
Köln. Zum 9. Mal lädt das Kölner Husaren-Korps von 1972 e. V. am 2. November 2014 zum gemeinsamen Mittagessen mit Obdachlosen und sozial schwachen Mitbürgern in die Wolkenburg zu Köln. Schirmherrin ist Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes.
400 bedürftige Gäste kommen in jedem Jahr der Einladung nach. Sie erwartet kostenfrei ein frisch gekochtes Mittagessen, Kaffee und Softgetränke an weiß eingedeckten Tischen im großen Saal. Die Bedienung der Gäste sowie alle Arbeiten rund um die Küche leisten aktive und inaktive Mitglieder des Husaren-Korps und Freunde des Vereins. Gulasch, Gemüsenudeln und Apfelkompott werden durch das Küchenteam zubereitet.

 


Brigitte Kypke und Helga Grube freuen sich auf die bevorstehende Veranstaltung

mehr...


Tagesfahrt der Medienklaafer nach Groenlo (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014
 
Tagesfahrt der Medienklaafer nach Groenlo zu „De Knunnekes“
Köln. Am 25.10.2014 machten sich morgens um 8.00 Uhr 7 Medienklaafer mit ihren Partnern/innen auf den Weg nach Groenlo in Holland. Dort statteten sie einer eng mit dem Kölner Karneval verbundenen holländischen Karnevalsgesellschaft “De Knunnekes“ einen Besuch ab. Dieses wurde von unserem Medienkoordinator Bernd Cordsen initiiert und geplant.


 

mehr...


Wichtig - auch für Karnevalisten im Krankenhaus Sieglar (Mal nicht Karneval!)

Thema: Ankündigungen

mehr...


Kölner Winter-Abend und internationales Energie-Symposium (Mal nicht Karneval!)

Thema: Ankündigungen
 
Kölner Winter-Abend und internationales Energie-Symposium
12. und 13. Dezember – Nassfeld/Tröpolach/Kärnten
Köln/Kärnten. Es ist DAS Winter-Highlight! Die dritte Auflage des „1. Kölner  Winter-Abends“ steigt im Dezember im wunderschönen Tröpolach in der Region Nassfeld (Kärnten). Zudem treffen sich hochrangige Vertreter aus Wirtschaft und Politik zum internationalen Energie-Symposium!
Initiator Jürgen „Blacky“ Schwarz lädt dazu alle Kölner und Kärntner in der Vorweihnachtszeit zum kulturellen Austausch in eines der Top-10 Skigebiete Österreichs mit unzähligen gemütlichen Spitzen-Hotels und 110 bestens präparierten Pistenkilometern. Und wie erwartet ist die Resonanz schon jetzt enorm – rund 100 Kölner haben ihr Kommen bereits angekündigt, dazu werden weitere 100 Gäste aus Österreich erwartet.
 

mehr...


» Zirkus Schulino « - Eine Projektwoche (So. 19.10.2014 - Sa. 25.10.2014) (Mal nicht Karneval!)

Thema: Ankündigungen
» Zirkus Schulino « - Eine Projektwoche (So. 19.10.2014 - Sa. 25.10.2014) an der KGS Forststraße mit Schülern, Lehrern, Eltern, Tieren und echten Zirkus-Artisten.

Köln. Wenn früher der Zirkus einzog, dann war das ganze Dorf auf den Beinen. Und wenn zum Ende der Herbstferien am Vormittag des 19.10.2014 der Zirkus mit seinen Wagen, Artisten und Tieren über die Rösrather und Eiler Straße zum Schulgelände der KGS Forststraße zieht, wird auch hier im rechtsrheinischen Rath/Heumar so manch einer auf den Beinen sein. Allem voran, so ist geplant, wird dann die Kapelle "Blos mer jet" spielen und auch akustisch auf die bevorstehende Projektwoche an der Grundschule Forststraße aufmerksam machen.
Auf Initiative der Schule und des Fördervereins ist diese Idee über ein Jahr heran gereift und wird nun mit dem Projekt »Zirkus Schulino« Realität. Zur Seite steht den Initiatoren der Circus Gerhard Sperlich, der als Begründer der pädagogischen Zirkus-Projektarbeit in Deutschland gilt. Nach dem Einzug und Aufbau des 19 Meter großen Zirkuszeltes auf dem Schulhof sonntags, startet die Projektwoche am Montag mit einem ökumenischen Gottesdienst (09:30 Uhr) im Zirkuszelt. Hierzu sind alle Rath/Heumarer Bürger herzlich eingeladen. Es folgt eine Aufführung mit Eltern und Lehrern, die bereits im Vorfeld mithilfe der Zirkuspädagogen einstudiert wurde. Dadurch sollen die Kinder thematisch eingestimmt und motiviert, sowie mögliche Ängste abgebaut werden. Bereits vor den Herbstferien wählten die Kinder ihre Projektgruppe aus folgenden Angeboten: Akrobatik, Clownerie, Feuer und Fakir, Pony- und Ziegendressur, Seiltanz sowie Zauberei.



Dienstags bis donnerstags wird dann in den Projektgruppen unter Anleitung der Zirkuspädagogen und Lehrkräfte an den verschiedenen Bereichen gearbeitet und natürlich werden die Abschlussvorstellungen vorbereitet. Die Zirkusarbeit bedient eine Vielzahl unterschiedlicher pädagogischer Ziele: Sie erfordert Aufmerksamkeit und Wahrnehmung, Konzentration, Ausdauer und Disziplin, angemessenes Konfliktverhalten, Einfühlungsvermögen und Beziehungsaufnahme, insbesondere Ausdrucksvielfalt und Bewegungskompetenz. Ohne Leistungsdruck können die Schülerinnen und Schüler dabei eigenen Interessen nachgehen und verborgene Fähigkeiten und Talente entdecken. Gerade auch für leistungsschwache, verhaltens- und sprachauffällige Kinder bietet das Zirkusprojekt eine Möglichkeit, sich Bestätigung und Anerkennung zu holen.Die Individualität, aber auch die Körperwahrnehmung und Bewegungsfähigkeit der Kinder soll in den einzelnen Gruppen gezielt geschult und gefördert werden.

mehr...


Kleines Konzert vom Chor „Jecke Püngel“ zum 95. Geburtstag (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014

 Kleines Konzert vom Chor „Jecke Püngel“ zum 95. Geburtstag

Troisdorf. Die Frage, wie sie ihren 95. Geburtstag feiern sollte, ergab sich für Irmgard Hüwel, Bewohnerin der Spicher Seniorenresidenz Hermann-Josef-Lascheid Haus, in diesem Jahr nicht. Mit der Familie zusammen sein und schön lecker essen und einen schönen Tag verbringen ist da die richtige Lösung. Der Festsaal in der Seniorenresidenz bot dafür den entsprechenden Rahmen und für die liebenswerte Seniorin eine gute Gelegenheit, mit der Familie und Freunden einen schönen Tag zu verbringen und Tochter Isabella Gocke traf die notwendigen Vorbereitungen. Natürlich dabei der Chor „Jecke Püngel“ mit einem kleinen Geburtstagskonzert für einen seiner größten Fans. Tochter Isabella, selbst Chormitglied und Chorsprecherin, hatte alles vorbereitet und mit Chorleiterin Angela Stohwasser ein kleines Programm zusammengestellt. 



mehr...


Über die Seidenstraße in die Mongolei – in Köln auch 2014 möglich! (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014
Über die Seidenstraße in die Mongolei – in Köln auch 2014 möglich!
30 Jahre 1. Kölner Mongolen Horde v. 1984 e.V. – Jubiläumslager
Köln. Wer sich am zweiten Augustwochenende in den hohen Norden Kölns begab, der konnte eine Zeitreise der besonderen Art machen. Wie einst Marco Polo konnte man über die Seidenstraße in die Mongolei reisen, vorbei an Händlern, Schmieden und Landsknechtslagern.



Wer jetzt glaubt, der Schreiber spinnt, der kennt die 1. Kölner Mongolen-Horde nicht, die wie jedes Jahr an der Nettesheimer Str. in Köln-Heimersdorf ihr großes Mongolenlager aufbaute. Ein Meer von Jurten, oder besser gesagt Gers, umrahmte den Platz, an dem der Thron des großen Dschingis Khan und die Tafel seiner Fürsten und Krieger stand.
Zahlreich waren die befreundeten Stämme erschienen, um dem großen Khan zu huldigen und zum Jubiläum zu gratulieren. Freitagabend war die große Weihe durch die Bettelmönche und Schamanen, bei der Wolfgang Annas zum Dschingis Khan und Irene Krings zur Börte Üdschin, seiner Hauptfrau, gekrönt wurden.

mehr...


Die 13 eine Unglückszahl? (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014
Die 13 eine Unglückszahl? Nicht, wenn die Hunnen den Schützenplatz erobern!
13. Hunnenlager der KG Erste Öcher Hunnenhorde 1994 e.V.
Würselen. Das erste Wochenende im August ist es jedes Jahr soweit. Die erste Öcher Hunnenhorde zog es zum dreizehnten Male vor die Tore Aachens auf den Schützenplatz in Würselen-Morsbach. Gemeinsam mit vielen befreundeten Stämmen, die zum Teil auf Einladung Attilas und seiner Horde ihre Jurten aufgebaut hatten, feierte man nicht nur das 20-jährige Bestehen der Horde, sondern auch ein Lager mit einer „Unglückszahl“.


mehr...


Sommerfest der Regenbogen Venezia mit Preisträger (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014
Das närrische Volk hat entschieden!
Auf dem Sommerfest präsentiert Regenbogen Venezia von 2009 den neuen Preisträger
Aachen. Die Venezianer um Präsident Alexander Erkes hatten einiges aufgeboten für ihr diesjähriges Sommerfest, das zum einen für den Benefizgedanken zugunsten eines kleinen Mädchens stand, aber auch der Präsentation des neuen Preisträgers der Goldenen Venezia, einem Preis der an verdiente Aachener Persönlichkeiten verliehen wird.


mehr...


11. CSD-Teilnahme der StattGarde (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014
11. CSD-Teilnahme der StattGarde Köln
Köln. 148 StattGardisten starrten am Sonntagmorgen gebannt auf die Wetter-App ihrer Smartphones, als die größte Gruppe in der CSD.Parade ungeduldig auf den Start der Demonstration wartete. Doch die Angst vor dem großen Regen sollte umsonst sein, denn bei schönstem Sonnenschein setzte sich der Umzug pünktlich um 12 Uhr in Bewegung. Die StattGarde präsentierte sich in ihrem jecken Jubiläumsjahr in leuchtend blauen T-Shirts, das ihr CSD-Motto „11 Jahre an Deck – tolerant und jeck“ zeigte.


mehr...


Jubiläumsvorstellung der Georgsritter "Die Schlacht von Worringen" (Mal nicht Karneval!)

Thema: Ankündigungen
Jubiläumsvorstellung der Georgsritter "Die Schlacht von Worringen"
Diese Schlacht hat auch die Geschichte von Köln entscheidend beeinflusst
Jubiläumsvorstellung - 25 Jahre Ritterspiele auf Schloss Burg - Vorverkauf für Abendvorstellung gestartet
Köln. In Ihrem Jubiläumsjahr zeigen die Georgsritter ihre neue Abendvorstellung „Die Schlacht von Worringen“.
Die neue, spektakuläre Abend-Show handelt vom spannenden Werdegang Adolfs V. von Berg. Der junge Adolf von Berg ist alles andere, als ein verantwortungsbewusster, zukünftiger Graf. Er ist großmäulig, respektlos und zecht in den Tavernen mit dem einfachen Volk. Erst als er im Zweikampf gegen Rainald von Geldern beinahe sein Leben verliert, beginnt er, sich zu ändern. Als sein Onkel, der Herzog von Limburg, stirbt, entbrennt um die Erbschaft der größte Machtkampf des mittelalterlichen Deutschland.



mehr...


11. Teilnahme StattGarde an der CSD Parade (Mal nicht Karneval!)

Thema: Ankündigungen


11. Teilnahme StattGarde an der CSD Parade
Köln. Wenn sich am 6. Juli um 12 Uhr die CSD-Parade in Deutz in Bewegung setzt und zunächst den Rhein quert, um dann in der Innenstadt für Toleranz und Akzeptanz der vielfältigen Lebensformen zu demonstrieren, ist Präsident André Schulze Isfort (40) mit „seiner“ StattGarde mit über 130 Teilnehmern erneut die größte Gruppe in dem Umzug.
Eine besonders freundschaftliche Geste der über 90 Teilnehmergruppen war es am Tag der Startplatz-Auslosung, dass man der StattGarde in ihrem 11. Jahr des Bestehens und der 11. Teilnahme an der CSD Parade den Startplatz Nr. 11 überlassen hat.
Das ist fürwahr Social jeck!
In der Fußgruppe wird die Bordkapelle der StattGarde unter der Leitung von Kapellmeister Roland Steinfeld (46) kölsche Lieder spielen und so den kunterbunten Besuchermassen ein wenig Karneval einhauchen. Das Tanzkorps, in der letzten Session als beste Tanzgruppe im Kölner Karneval mit dem Närrischen Oscar ausgezeichnet, wird dazu mit choreographischen Einlagen die CSD-Gäste begeistern.

mehr...


Altstädter Golf Classics am 14. Juni 2014 (Mal nicht Karneval!)

Thema: Ankündigungen
 
Altstädter Golf Classics 2014
Samstag 14. Juni 
Golfclub Schloss Auel
 


Bürgergarde Blau Gold gewinnt Hitzeschlacht um 9. Garde Cup (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014
 
Bürgergarde Blau Gold gewinnt Hitzeschlacht um 9. Garde Cup des Garde-Corps Grün-Weiß Köln Lechernicher Stadtgarde, Altstädter und Garde Corps Köln-Porz folgen auf den Plätzen
 
Drachenhorde gewinnt den Fairness-Pokal
Stefan Schulz von den Kaschemme Kruffer bester Torwart/Pierre Hartwig von den Gastgebern Torschützenkönig
 
Köln. Die Turniermannschaft der Bürgergarde Blau Gold sichert sich in einer Hitzeschlacht den 9. Garde Cup beim karnevalistischen Pfingstfußballturnier des Garde-Corps Grün-Weiß Köln vun 1998 e.V.. Die blau goldene Mannschaft besiegte die Lechernicher Stadtgarde im Endspiel mit 3:2 nach Elfmeterschießen.



Bürgergarde Blau-Gold gewinnt den 9. Garde Cup

mehr...


KKG Stromlose Ader e.V. von 1937 – Kölsch Cup (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014
 
KKG Stromlose Ader e.V. von 1937 – Kölsch Cup 24.05.2014
Köln. Bereits zum dritten Mal hat die „Stromlose Ader“ e. V. von 1937 zum Golfturnier „Kölsch Cup“ auf den herrlichen Golfplatz des Golf Club Eifel bei Hillesheim eingeladen.
Pünktlich um 11.30 konnte der neue Präsident Hans-Peter Houben bei bestem Golfwetter mehr als 80 Golfer vor dem Clubhaus begrüßen. Unter den Spielern waren neben den passionierten Golfern der „Stromlosen Ader“ e.V. von 1937 auch Gäste der Prinzen-Garde Köln 1906 e. V., der Blaue Funken von 1870 e. V. und der KG De Kölsche Madämcher e. V. sowie Mitglieder des Golfclubs.
 

mehr...


Liebling – wir müssen reden... reloaded, Mitarbeiter gesucht (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014
 
 
Liebling – wir müssen reden... reloaded
Mitarbeiter gesucht - Sylvia Brecko im Senftöpfchen
Köln. Gefühlte einhundert Mal haben wir sie angekündigt, genau so oft hat sie uns eingeladen, einmal ihr Programm mitzuerleben und bei unseren Treffen in der Session versprachen wir oft, dass wir einmal kommen. Am 18. Mai im Senftöpfchen war es nun soweit und KFE machte das Versprechen wahr.
Mitarbeiter gesucht... den ganzen Abend lang sucht sie nach ihrem Tim, der leider seinen Auftritt verpasst hat und nun muss sie selber ans Klavier und die Dialoge kommen auch von ihr allein. Aber wie sagt man in Köln: Dat mät jar nix... Sie erklärt die Welt und die diversen Zusammenhänge auf ihre Art und das kommt beim Publikum sichtbar gut an.
Dass man an dem Abend genug für die Lachmuskeln tut, war nicht zu viel versprochen. Cabaret – Kabarett – wo ist da eigentlich der Unterschied? Sylvia hat dafür eine Erklärung: Cabaret ist „Oben ohne“, Kabarett ist „Oben mit...“ Das bewies sie mit einigen Gags, die ihr eine kurze Pause verschafften, weil die Reaktionszeit des Publikums da etwas langsamer in Schwung kam.  

mehr...


center.tv Aachen stellt Sendebetrieb ein (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014
  
center.tv Aachen stellt Sendebetrieb ein
Der Fernsehsender center.tv Aachen stellte ab April 2014 seinen Sendebetrieb ein, letzter Sendetag war der 31. März 2014. Der Programmveranstalterin, der center.tv Heimatfernsehen Köln GmbH & Co. KG, ist aufgrund von strukturellen Veränderungen in der Ausrichtung des Senders ein Weiterbetrieb nicht mehr möglich. Der Fokus wird zukünftig auf dem Sendegebiet von center.tv Köln als Kernmarkt liegen.

mehr...


Dino Massi feierte seine Geburtstag mit Freunden (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014
 


 
Tanti auguri ,buon compleanno di cuore, signore presidente!
Hätzlije Jlöckwunsch zum Jebootsdaach leeven Dino Massi!
Köln. Wer am Samstag über den Sachsenring in Richtung Barbarossaplatz fuhr, der wunderte sich sicherlich über die zahlreich auf dem Grünstreifen geparkten Autos, aber auch über das Defilee an der Treppe zum Turm der Prinzengarde Köln von 1906 e.V. Der Grund für dieses Treffen stand direkt am Fuße dieser Treppe und begrüßte, mit der Sonne um die Wette strahlend, seine Gäste.
Zahlreich waren Familie, Freunde und Korpskameraden zur Geburtstagsfeier im Prinzengarde-Turm von Dino Massi erschienen, der bei herrlichstem Wetter seinen 50. Geburtstag feierte. Der kleine Platz vor der Residenz der Prinzengarde war prall gefüllt mit Gästen, darunter unter anderem Theo Jussenhofen, Präsident der Kölner Funken Artillerie blau-weiß von 1870 e.V., Festkomitee-Präsident Markus Ritterbach, Oberbürgermeister Jürgen Roters, Bürgermeisterin Elfie Scho-Antwerpes und Alt-Oberbürgermeister Fritz Schramma. Und natürlich nicht zu vergessen, seine sympathische Frau Babette und die ganze Familie.
 

mehr...


KFE-Chef Reiner Besgen wieder gealtert... (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014
 
KFE-Chef Reiner Besgen erneut gealtert.
Troisdorf. Es ist erschreckend, aber schon wieder ist ein Jahr vergangen und es ist auch an unserem Chef Reiner nicht spurlos vorüber gegangen. Deshalb eine Sondermeldung mit dem Hinweis, ihn zukünftig seines Alters gemäß zu behandeln (Tür aufhalten, die Treppe hinauf begleiten, über die Straße führen usw.) Er kann erfreulicherweise feste Nahrung zu sich nehmen und ist auch sonst noch recht rüstig. Wir hoffen daher, dass er uns noch lange erhalten bleibt und wir noch viele schöne Fotos von ihm sehen werden. Auf die nächsten Sessionen!
 

Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag an unseren Redaktionschef Reiner

Wir wünschen dir Gesundheit, Erfolg und Zufriedenheit für dein neues Lebensjahr!
Dein Team Angela, Kurt und Reiner




Windhagener Karnevalisten zeigen ein Herz für Kinder auf den Philippinen (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2014
Windhagener Karnevalisten zeigen ein Herz für notleidende Kinder auf den Philippinen
KG Wenter Klaavbröder e.V.  übergab  Spende von 2.189,94 Euro an Aktionsgruppe Kinder in Not e. V.
Windhagen. Die KG Wenter Klaavbröder e. V. Windhagen ist auch 60 Jahre nach ihrer Gründung  hoch motiviert, einen stimmungsvollen Karneval zu bieten und ihre Gäste auf hohem Level zu unterhalten und dabei im Karnevalsdorf auch einen gelungenen Service zu bieten.
Jeweils 750 Frauen bzw. Männer erfreuten sich beim Besuch der Mädchen- bzw. Herrensitzung am von Sitzungspräsident Dennis Heinemann kreierten und moderierten Programm. An vieles müssen die Verantwortlichen und Aktiven in der KG  bei der Vorbereitung auf die Session denken und es sind vor, während und nach der Sitzung viele helfende Hände nötig, um einen reibungslosen Ablauf des Fasteleers zu bewältigen. Bei all diesen Aktionen und bei allem ausgelassenen Frohsinn vergessen die Karnevalisten aber auch nicht, dass es Menschen gibt, die nicht ohne weiteres gut gelaunt sein können, weil es ihnen am für das Überleben Notwendigen fehlt, weil sie von einer Katastrophe betroffen sind, oder es an einer Schul- und Berufsausbildung mangelt, um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten.



 v.l.n.r.: Jan Ehrhardt, 1. Vorsitzender der KG, Gisela Wirtgen, Vorsitzende der Aktionsgruppe Kinder in Not e.V., Alexander Rüddel, 2. Vorsitzender der KG  

mehr...


Monatliche Künstlerscheune in Bad Hönningen lud wieder ein (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2013
Künstler-Scheune in Bad Hönningen lud ein
Bad Hönningen. Am 20.12.2013 lud Friedl Fox wieder zu seiner Veranstaltung „Künstlerscheune im Hotel zur Lindenwirtin“ in Bad Hönningen ein.
Diese Veranstaltung findet einmal im Monat statt. Mit dieser Veranstaltung will Friedl Fox jungen, sowie etablierten Künstlern eine Plattform bieten, wo sie ihr Können präsentieren können.

Wieder einmal konnten Künstler, die schon Erfahrung mitbringen und junge Sänger, die noch eine Karriere planen, sich in der Künstlerscheune einem kritischen aber wohl gesonnenen Publikum präsentieren. Dabei gab es Essen und leckere Getränke, wie man am freundlichen  Gesicht eines Gastes deutlich erkennen kann!
 
 
Den Anfang machte diesmal das Duo Nicefield, ein Deutsch-Spanisches Duo, das mit eingängigen Popsongs überzeugte. Danach war Hubertus von Garnier an der Reihe, der schon in mehreren TV Castings für Aufmerksamkeit sorgte. Mit seiner rauhen Stimme präsentierte er Songs von Jo Cocker und seine neue Single: „Alles wird gut“
 

mehr...


Markt der Engel 2013 (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2013

Markt der Engel 2013

Köln. Es weihnachtet sehr auf dem Neumarkt! Die Engel sind wieder in Köln gelandet und haben den Neumarkt im Herzen der Stadt wieder in einen weißen Weihnachtstraum verwandelt, wo Kölner, Gäste und Engel noch bis zum 23. Dezember den ein oder anderen Glühwein miteinander genießen können. Bereits seit 11 Uhr hatten die Stände des Marktes geöffnet und so war es klar, dass am Abend unter dem Sternenhimmel die Glühweinstände gut besucht waren.


Jetzt heißt es wieder vier Wochen lang „Treffen wir uns auf dem Weihnachtsmarkt“. Die Aufbaucrew und auch die Budenbetreiber waren pünktlich fertig geworden. 

mehr...


Dortmunder Weihnachtsmarkt - immer ein Erlebnis! (Mal nicht Karneval!)

Thema: 2013

Dortmunder Weihnachtsmarkt - ein Erlebnis der besonderen Art

Dortmund. Der Dortmunder Weihnachtsmarkt zählt mit ca. 320 Buden zu den ganz Großen in Deutschland. Der Schaustellerverein Rote Erde e. V. lässt sich als Veranstalter immer wieder etwas Neues einfallen und legt sehr viel Wert auf Attraktivität.

 



Dortmund ist dafür bekannt, dass hier immer viel Neues und Außergewöhnliches geboten wird, angefangen schon beim Kulinarischen, das von traditionellem wie Bratwurst, Fisch, Grünkohl, Grillschinken, bis hin zu Käsespezialitäten, Baguettes, Flammkuchen, Lachs und China-Gerichten keine Wünsche offen lässt.

mehr...



211 Artikel (9 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
Die letzten 50 aktuellen Artikel!
        



 

Wenn die Funke mit de Hellige fiere!
Wenn die Funke mit de Hellige fiere! Traditionelle... 


Sessionseröffnung 11.11.2018 beim KKV Unger Uns
Sessionseröffnung 11.11.2018 beim KKV Unger Uns Köln. Umzug... 


Traditioneller Empfang im Historischen Rathaus am 11.11.18
Traditioneller Empfang im Historischen Rathaus am 11.11.18... 


Wenn CUSA und Lupo zeitgleich die Sessionseröffnung feiern
Wenn CUSA und Lupo zeitgleich die Sessionseröffnung feiern... 


Chressdaach em Veedel 2018


Sessionseröffnung der Großen Allgemeinen KG - Ein Abend der „Süperlative“
Sessionseröffnung der Großen Allgemeinen KG Ein Abend der... 


Tönnisberger-Sessionsauftakt „Fest in Lila“ am 23. November 2018
Tönnisberger-Sessionsauftakt „Fest in Lila“ am 23. November 2018... 


Zweiter Auftritt von „Eldorado“ bei Fidelen Fordlern
Zweiter Auftritt von „Eldorado“ bei Fidelen Fordlern Die... 


Der „GROSSE“ kölsche Countdown - Jeck mit Kind und Kegel
Der „GROSSE“ kölsche Countdown Jeck mit Kind und Kegel bei der... 


Windhagener Karnevalisten starten wieder vor den Kölner Karnevalisten
Windhagener Karnevalisten starten wieder vor den Kölner Karnevalisten in... 


Viele Herren folgten der Einladung zum Husaren-Herren-Schoppen
Viele Herren folgten der Einladung zum Husaren-Herren-Schoppen... 


Tönnisberger-Vereinsausflug „Fahrt ins Lila 2018“
Tönnisberger-Vereinsausflug „Fahrt ins Lila 2018“ „Heidewitzka,... 


Sessionseröffnung der KG Löstige Neppeser
Sessionseröffnung der KG Löstige Neppeseram 03.11.18 in der Vereins... 


Jahrespressekonferenz der Kölner Blaue Funken
Marie Marie und ihr Neuer Jahrespressekonferenz der Kölner... 


Mit vill Palaver ins Finale
Mit vill Palaver ins Finale Flottenappell der... 


Still und in Gedanken in die neue Session
Still und in Gedanken in die neue Session... 


Studie zum Kölner Karneval wird fortgesetzt
Festkomitee Kölner Karneval und Rheinische Fachschule Köln: Studie zum... 


Husaren Grün Weiss Siegburg starten mit großer Sessionseröffnung!
Husaren Grün Weiss Siegburg starten mit vielen Gästen und großer... 
      


Karnevalsauftakt - Ordensfest und Mitsingabend Bönnsche Chinesen
Karnevalsauftakt - Ordensfest und Mitsingabend Bönnsche Chinesen... 


Jens Büttemeyer- Rotznas - CD Präsentation
Rotznas - CD PräsentationKöln. Am 23.11.2018, ab 18:00Uhr, wird im... 


Sessionsmagazin "Karneval in Köln 2019" erscheint pünktlich zum 11.11.
Im Karneval den Überblick behalten: Sessionsmagazin... 


Orden der Session 2018/19
Spange der Chevaliers von Cöln 


Kappenabend bei den Chevaliers von Cöln 2009 e. V.
Präsident Michael Schwarz-Harkämper begrüßt seine Gäste aufs... 


11. im 11.bei den Grielächern
11. im 11. bei den Grielächern Köln. Der erste mögliche Termin,... 


Benefiz-Aape-Sitzung


Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz... 


Pressekonferenz der KKG Fidele Zunftbrüder
Pressekonferenz der KKG Fidele Zunftbrüder Köln. Bei der... 


Schräge Typen der Kölner Stadtgeschichte
Schräge Typen der Kölner Stadtgeschichte - von Monika Salchert...


Mitgliederversammlung des Festkomitees Kölner Karneval:
Mitgliederversammlung des Festkomitees Kölner Karneval:...


Der Mundartchor „Jecke Püngel“ – was machen die denn da?
Der Mundartchor „Jecke Püngel“ – was machen die denn da?... 


Präsentationsabend beim Stammtisch Kölner Karnevalisten 1951 e. V.
Präsentationsabend beim Stammtisch Kölner Karnevalisten 1951 e. V.... 


Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Buchholz
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem...
 


Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Troisdorf-Sieglar
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem...


„Irgendwie ist heute nicht mein Abend“ Loss mer schwade im Unkelbach
„Irgendwie ist heute nicht mein Abend“ Loss mer schwade im... 


Altstädter stellen ihre Sessionstermine vor.
Terminübersicht - Session 2018/2019... 


Musikalisches Feuerwerk des Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln in der Flora
Musikalisches Feuerwerk des Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln in der Flora... 


Kölsche Mess am 4.11. und 11.im 11. bei der Schäl Sick
Feier zum 11. im 11. bei der Schäl Sick Köln. Die neue...


Feier zum 11. im 11. bei der Schäl Sick
Feier zum 11. im 11. bei der Schäl Sick Köln. Die neue... 


Sessionseröffnung bei der Siegburger Ehrengarde


Sessionseröffnungsparty mit DJ Rudi und „5 Jraad“
Sessionseröffnungsparty mit DJ Rudi und „5 Jraad“ Die KG...


10 Jahre Damen – KG 1. Kölsche Aape-Sitzung e. V.
14.10.2008 – 14.10.2018 10 Jahre Damen – KG 1.... 


Festkomitee Kölner Karneval räumte das Kostümlager
Festkomitee Kölner Karneval räumte das Kostümlager Köln. Starker... 


Mühlentour der Chevaliers von Cöln zur Historischen Wassermühle Birgel
Mühlentour der Chevaliers von Cöln zur Historischen Wassermühle Birgel... 


Auf einem Weihnachtsmaat gibt es viel zu sehen und zu erleben
Auf einem Weihnachtsmaat gibt es viel zu sehen und zu erleben... 


Kostümverkauf im Kölner Karnevalsmuseum
Kostümverkauf im Kölner Karnevalsmuseum... 


48. Grielächer Herrenfrühschoppen
48. Grielächer Herrenfrühschoppen Köln. Es war wieder soweit.... 


Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2019 vor

Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2019 vor...


CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location! 

CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 


Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Troisdorf“

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 


Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in...


Festkomitee Kölner Karneval bringt Kalender heraus

Zur Unterstützung des Veedelskarnevals: Festkomitee... 


VIVA COLONIA 2019 – Noch mehr Top-Bands zum Zehnjährigen

VIVA COLONIA 2019 – Noch mehr Top-Bands zum Zehnjährigen... 


Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz

Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz... 


„Op dem Weihnachtsmaat in Troisdorf“ Jecke Püngel bereitet Weihnachtsshow vor.
„Op dem Weihnachtsmaat in Troisdorf“ Jecke... 


Klick uns an!
Bestellen Sie Ihre Karnevalsfotos bei KFE!

Bestellen Sie Ihre

Karnevalsfotos bei KFE!

Aussuchen, bestellen, bezahlen!

Fotos kommen mit der Post!

 Sie wollen mehr wissen?

Klicken Sie das Foto an! 

Gefällt Dir KFE? Dann sag es Deinen Freunden bei Facebook!
KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche