Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Kölsche Tön in Endlichhofen – Neues Feierformat kam sehr gut an
Nach der Ankündigung in der örtlichen Presse hoffte man auf regen Zulauf... 

Festkomitee Kölner Karneval bringt Kalender heraus
Zur Unterstützung des Veedelskarnevals: Festkomitee... 


Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz
Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 

Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Artikel zur Kategorie: Rheinland-Pfalz


  • mehr...
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 1266 mal gelesen

"Jecke Wiewer" feiern unter sich (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

"Jecke Wiewer" feiern unter sich
Weiberfastnacht im Dorfgemeinschaftshaus
GRIESENBACH. Die Bürgergemeinschaft Griesenbach (BGG) hat Weiberfastnacht kurzerhand vorverlegt: "Jecke Wiewer opjepass, am Samsdach jitt et im Dorfjemeinschaffshus vell Spaß" heißt es bereits am Samstag, 06. Februar ab 15 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Griesenbach. Die Närrinnen dürfen ein heiteres Programm mit vielen Vorträgen von Griesenbacher Frauen erwarten. Aus Buchholz kommt das Prinzenpaar Prinz Frank I. "von Fußballschuh und Stippeföttche" und Prinzessin Ingrid "Buchholdia von Bütt, Kamm und Schere" mit seinem Gefolge. Auch "Nicht-Griesenbacher" sind im Dorfgemeinschaftshaus willkommen. Die Männerwelt hat bei der Weiberfastnacht ab 19.11 Uhr  Zutritt zur Halle. Der Kartenverkauf für den Narrenkaffee beginnt bald. Die BGG zieht von Haus zu Haus. Nach dem Verkauf in Griesenbach gibt es noch Karten bei Marlene Narres, Telefon 02683/6219. Wer am 06 Februar an der Theke oder beim Kellnern helfen möchte, kann sich bei Reiner Besgen, Telefon 02683/6551 melden.

 

Archivfoto: Fototeam-Besgen


Möhnenclub Rubbel-Di-Dupp Windhagen feiert am Samstag, 06. Februar. (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

Möhnenclub Rubbel-Di-Dupp Windhagen feiert am Samstag, 06. Februar. 

WINDHAGEN. Am Samstag, 06.Februar 15:11 Uhr, ist es so weit: Dann ist das Windhagener Forum wieder fest in Weiberhand und der Möhnenclub Rubbeldi-dupp e. V. startet seine diesjährige Möhnensitzung. Im Anschluss an die bereits ausverkaufte Sitzung wird im Saal und in der Sektbar zu Tanz und buntem Treiben eingeladen. Einlass hierzu ab 20:00 Uhr – bei freiem Eintritt.

Klicken für Bild in voller Größe

Obermöhn Christa Hohn


Der närrische Fahrplan der KG „So sind wir“ Buchholz (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

Der närrische Fahrplan der KG „So sind wir“ Buchholz : 
Freitag,  15. Januar
Prunksitzung  20.00 Uhr, Einlass ab 19 Uhr.  u.a. mit dem Schnäuzer Duo, Schmitz Backes und Edno Bommel sowie weiteren Überraschungen  Kartenvorverkauf bei Tabakwaren Becher in Buchholz.

Samstag, 23. Januar 14.00 Uhr Kindersitzung; mit dem Besuch unseres Prinzenpaares; Eintritt frei! 19.00 Uhr 2. Teenie- und Jugendfete; es erwaten Euch Cocktails für Kids; Show-Tänze, Musik und Jecke Sketche ab 14 Jahre seid ihr dabei; Eintritt frei.

Sonntag, 24. Januar 15.00 Uhr Seniorenkarneval; Einlass ab 14.30 Uhr. Ein karnevalistisches Programm erwartet Sie. Anmeldungen bitte im Vereinslokal Stroh; Tel. 6509 bis spätestens Dienstag 19. Januar.

Freitag,  29. Januar 20.00 Uhr Dämmerschoppen Eintritt ab 18 Jahre Kartenvorverkauf am Mittwoch, 20. Januar in der Gaststätte Höfer. Alle Veranstaltungen finden im Saale Höfer statt.

 

mehr...


8. Standartenfrühschoppen im Bürgerhaus St. Katharinen (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

Tradition ist, wenn das 1. Kürassierregiment 1999 Vettelschoß e.V.
wieder eines der „Highlights“ des regionalen Karnevals präsentiert.

So wird auch in der kommenden Session am 24. Januar 2010 ab 11:11 Uhr im Bürgerhaus in St. Katharinen der dann VIII. Standartenfrühschoppen stattfinden. (Einlass 10:30 Uhr) Es werden unter anderem auch die GEK Erpel mit der Gulaschkapell, die Grün-Weißen Funken vom Zippchen, der Solotrompeter Lutz Kniep „Dä Mann met dr Trööt“ und die Gruppe Rheinkölsch mitwirken, um nur einige der Höhepunkte zu nennen.

mehr...


Karnevalsgesellschaft „Mir hale Pohl“ Altenhofen (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

Die Karnevalsgesellschaft „Mir hale Pohl“ Altenhofen 1928 e. V. lädt Sie ein mit zu feiern:

Samstag, 23. Januar 2010, 13.30 Uhr
Möhnenkaffee beim Möhnenclub „Mir mache met“ im Bürgerhaus Asbach
Einlass: 12.30 Uhr    Eintritt: 9,50 €
Kartenbestellungen unter Tel.-Nr.: 02683/949042 (Doris Klein)

mehr...


Happy Birthday Stadtsoldaten. (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2010

Happy Birthday Stadtsoldaten.
Buchholz.
Die Stadtsoldaten der KG “So sind wir” Buchholz feierten mit einem spritzigen Programm ihren 60. Geburtstag
Sich gleich nach Silvester auf den Karneval einzustellen, mag sich für so manchen als schwierig darstellen, nicht jedoch für echte Karnevalisten. Zumal, wenn es auch noch etwas Besonderes zu feiern gibt. Die Stadtsoldaten der KG „So sind wir Buchholz e.V.“ feierten am Freitag, den 1. Januar ihren 60. Geburtstag. Zu einer besonderen Ehrung lud die KG bereits vor der Veranstaltung alle ehemaligen Stadtsoldaten und Funkenmariechen, darunter auch die Gründungsmitglieder Alfred Limbach und Karl Stockhausen

 in ihr Vereinslokal, der Gaststätte Stroh, zu einem Empfang und Ordensverleihungen ein.

Mit vielen Gästen und Freunden fand die Feier im Saal Höfer in Buchholz statt. Bei der Eröffnung der Veranstaltung im Saal Höfer durch die Begrüßung des 1. Vorsitzenden Heinz Neis begann das Programm eines Abends, der auf die kommende Session vorbereitete.


 

 

 

 

 

mehr...


121. Geburtstag Verein Akademie Polch (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009

Verein Akademie für freie Künste, Wissenschaft und Narrheit zu Polch bei Kaan – auf dem Maifeld- 1888 e.V. feierte seinen 121. Geburtstag.

Motto 2009/10: "Fasenacht be et freher wor feire mer in diesem Johr"

Polch. 121 Jahre Verein Akademie für freie Künste, Wissenschaft und Narrheit zu Polch bei Kaan – auf dem Maifeld- 1888 e.V. ist sicher ein Grund, auf diese Karnevalsgesellschaft stolz zu sein. Genau am Gründungstag, dem 16. Dezember, erwarteten Präsidentin Heide Horsch im eleganten Abendkleid und Geschäftsführer Wolf-Dieter Tigges die Gästeschar.

Wahrscheinlich lag es an den Minustemperaturen oder einige Polcher hatten es im Vorweihnachtsstress einfach vergessen, es waren auf alle Fälle nicht alle da. Für die anderen Gäste war es kein Grund, aufs feiern zu verzichten, alte Fotos und Kostüme anzusehen und einem Programm zuzusehen, welches genau zu diesem Geburtstag und zu dem Motto in dieser Session passt.

mehr...


Prinz Frank I. und Prinzessin Ingird (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009

Prinz Frank I. von Fußballschuh und Stippeföttche sowie Prinzessin Ingrid Buchholdia von Bütt, Kamm und Schere regieren die Buchholzer Narrenschar.

Am 14.11.2009 wurden Frank und Ingrid Grothe aus Buchholz zum Prinzenpaar der Session 2009/2010 proklamiert. Ihnen zur Seite steht Prinzenführer Rüdiger Sessenhausen
Unter dem diesjährigen Motto: Stippeföttche ganz apaat 60 Jahre Stadtsoldat! stellen Sie sich vor:

Stippeföttche ganz apaat
60 Jahre Stadtsoldat!

Wir freuen uns, ein Traum wird wahr,
und wollen fröhlich feiern mit Euch Karneval!
Endlich ist das Lügen aus
und die Prinzenburg ist unser zu Haus!
Stippeföttche tanzen wir - 60 Jahre Stadtsoldat,
keiner bleibt hier vor der Tür - helau, alaaf und ganz apaat!
Singen, feiern, fröhlich sein - alle gehen mit,
Jecke Narren groß und Klein - et kütt su wie et kütt!
Doch vorher kommt das Christkind
und wir wünschen Euch eine friedliche Weihnachtszeit
sowie ein gesundes neues Jahr 2010

Euer Prinzenpaar
Buchholz Alaaf Dürenberg Alaaf Buchholz Alaaf
....................................... ...................................................
Prinz Frank I. Prinzessin Ingrid Buchholdia
von Fußballschuh und Stippeföttche von Bütt, Kamm und Schere

 

Prunksitzung Freitag, 15. Januar 2010 20.11 Uhr

Wir sind dabei!



 

mehr...


Buchholzer Stadtsoldaten feiern am 1. Januar ihren 60. Geburtstag (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

 

Wir sind dabei! 

Mariechen war ein Mann
Buchholzer Stadtsoldaten feiern am 1. Januar ihren 60. Geburtstag - große Jubiläumsfeier mit vielen befreundeten Tanzcorps.

Aus der Not machten die Buchholzer Stadtsoldaten eine Tugend. Als sie 1954 kein Mariechen mehr hatten, schlüpfte der heutige Ehrenvorsitzende der KG "So sind wir" in diese Rolle. Am 01. Januar feiern die Stadtsoldaten ihren 60. Geburtstag. Anlass, einen Blick auf die Vereinsgeschichte und manches Anekdötchen zu werfen.

BUCHHOLZ. 60 Jahre und kein bisschen alt - Die Buchholzer Stadtsoldaten blicken am 01. Januar auf 60 Jahre Vereinsgeschichte zurück. Nach den Wirren des Zweiten Weltkrieges war es um den Karneval in Buchholz nicht gut bestellt. Erst im November 1948 fanden sich wieder ein paar Narren zusammen, die beschlossen, 1949 wieder einen Rosenmontagszug durchzuführen. In diesem Jahr gab die Generalversammlung der Gesellschaft den Namen "So sind wir" und bereits im Frühjahr 1950 veranstaltete man im Saal Melzer die ersten Sitzungen. Im September 1950 war dann die Geburtsstunde der Stadtsoldaten. Erster Kommandant war Fritz Gödtner und als Tanzoffizier fungierte Heinz Tilgen. Gertie Lenz war das erste Tanzmariechen und Leni Stockhausen gehörte als Marketenderin der Gruppe an. Zwölf stramme Soldaten vervollständigten die junge Garde. Den ersten Auftritt absolvierte man in Kölsch-Büllesbach, bevor am 28. Januar 1951 das Heimdebüt gemeistert wurde. Zu dieser Zeit gab es noch zwei Sitzungen, eine in Kölsch-Büllesbach und eine in Buchholz. Ab 1956 dann gab es nur noch eine Sitzung in Buchholz. Doch schlimmer als dieser Ortswechsel traf 1954 die Erkenntnis: Wir haben kein Mariechen mehr! So kam es, dass Karl Stockhausen, heute Ehrenvorsitzender der KG, in die Rolle des Mariechens schlüpfte, sicherlich ein Hochgenuss für die Narrenschar.

mehr...


Verein Akademie für freie Künste, Wissenschaft und Narrheit (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

Mittwoch, 16. Dezember 2009 Forum Polch

Beginn 20.11 Uhr Einlaß 19 Uhr

Verein Akademie für freie Künste, Wissenschaft und Narrheit zu Polch bei Kaan, auf dem Maifeld 1888 e.V.

Liebe Narrinnen und Narren,
unsere närrische Akademie feiert am 16. Dezember 2009 ihren 121 jährigen Geburtstag. Diesen zeitgeschichtlichen Anlass nutzen wir für einen Jubiläums-Empfang mit Programm in der Polcher Stadthalle "Forum Polch". Am 16.12.2009 ab 20:11 Uhr geht es los, und wir würden uns natürlich riesig über Ihr Kommen freuen. Zum Namen: Akademie für freie Künste, Wissenschaft und Narrheit. Akademie = Hochschule, gelehrte Gesellschaft. Zu Polch bei Kaan auf dem Maifeld entstand - die größte Gelehrtenschule für freie Künste, Wissenschaft und Narrheit der Welt, die durch ihre mit enormer Weisheit ausgestatteten Mitglieder die Menschheit durch närrische und künstlerische, lustige und ernste Vorträge, Musik- und Gesangstücke unterhält und "weiterbildet".

 

mehr...


Karneval am Ring – einschunkeln in der Eifel (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009

Karneval am Ring – einschunkeln in der Eifel

Nürburgring – Jetzt ist der Karneval tatsächlich am Ring angekommen, am Nürburgring. Am vergangenen Wochenende lud die Nürburgring GmbH zum einschunkeln in die Eifel ein. Im Boulevard hatten sich einige Vereine und Händler zu einer Präsentationsmesse rund um den Karneval eingefunden. Wenn auch der Besucherstrom hätte stärker sein können, so waren es doch im Laufe des Samstags etwas über 2.000 Narren, die den Weg in die Eifel fanden. Mit vielen Liveacts und einer Karnevalsmodenschau hatten die Veranstalter ein buntes Rahmenprogramm  zusammen gestellt.

mehr...


Karneval am Ring – Einschunkeln in der Eifel (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009

 Karneval am Ring – Einschunkeln in der Eifel
Vom 27. bis zum 29. November 2009 steht der Nürburgring in der Eifel ganz im Zeichen der fünften Jahreszeit. Wo sonst quietschende Reifen und lautes Motorendröhnen dominieren, hält nun der Karneval Einzug. Am vierten Wochenende im November übernehmen die Jecken die traditionsreiche Rennstrecke in der Eifel und es wird gefeiert, geschunkelt, getanzt und gelacht. Unter dem Motto „Jecke am Ring“ feiert man bei der Narren-Party-Sitzung am Samstagabend in der ring°arena. Mit dem Besten, was der kölsche Karneval zu bieten hat: Brings, Black Fööss, Jörg Knör, Moped Manni, FC Cheerleadern, Tohuwabou und vielen mehr. Einlass ist ab 19.00 Uhr, Karten gibt es bereits ab 33,00 € pro Person. Und auch die kleinsten Karnevalsfans kommen in der ring°arena voll auf ihre Kosten: bei der Pänz-Party-Sitzung am Samstagnachmittag sorgen die Tanzrevue „Tanz för Pänz“, Dirk Scheffel, Jo Sauer und die Klüngelköpp mit ihren kölschen Karnevalshits zum Mitsingen für allerbeste Unterhaltung. Einlass 15.00 Uhr, Karten ab 8,00 €. Eingeläutet wird das lange Karnevalswochenende bereits am Freitag: bei einer großen Party auf dem ring°boulevard stimmt eine Live-Band die ersten kölschen Töne an. Der Eintritt ist kostenlos.

mehr...


Wer wird Prinz Karneval 2010 in Windhagen? (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009

Wer wird Prinz Karneval 2010 in Windhagen? Die Karnevalsgesellschaft KG Wenter Klaavbröder lädt zur Prinzenproklamation ein. Wer wird in der Session 2010 Nachfolger von Prinz Hermann II und ihrer Lieblichkeit Gabi I (Schöneberg) auf dem Narrenthron in dem Karnevalsdorf Windhagen? Noch bleibt das das bestgehüteste Geheimnis. Gelüftet wird es bei der Karnevalssitzung mit Prinzenproklamation am Samstag, 9.Januar2010  im Forum Windhagen. Beginn ist um 20.11 Uhr. Sitzungspräsident Alexander Manroth führt dann durch ein tolles Programm mit Tanz, Musik und Büttenreden. Mit dabei sind wied immer die Tanzgruppen Blau-weiße Funken, Wenter Schwälbchen und Dominos.

mehr...


Karnevalsauftakt in Andernach am 27. November 2009, 20.00 Uhr in der Mittelrhein (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009

 

Karnevalsauftakt in Andernach am 27. November 2009, 20.00 Uhr in der Mittelrhein-Halle
Zum Start in die neue Session präsentiert das Kulturamt der Stadt Andernach in Zusammenarbeit mit dem Festausschuss des Andernacher Karnevals e.V. ein Konzert mit der Kölner Kultband „De Räuber“.

 Wenn „et Trömmelche jeit“, dann geht dem echten Karnevalisten das Herz auf. Denn der ultimative Karnevals-Hit von De Räuber gehört zu den bekanntesten Sessions-Klassikern überhaupt. Gegründet wurde die Band 1991 von Frontmann Karl-Heinz Brand. Seit dem gingen schon diverse Karnevals-Hits auf ihr Konto, wie zum Beispiel „Op dem Maat“ oder „Titicacasee“. Ihre Hits machten De Räuber auch über die Grenzen Deutschlands erfolgreich. Die Band tourte bereits dreimal durch Afrika und hatte Auftritte bei den German Folklore Festivals in den USA.

mehr...


Proklamation? Fernthal zitterte bis zuletzt: (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009
 
Wird sich ein Prinzenpaar für die kommende Session finden?
Erleichterung bei der KG Fernthal, Gabi und Wolfgang Fritz sind die neuen Herrscher über das Narrenvolk.

Fernthal. Ungewiss war es in den letzten Wochen, ob es ein Prinzenpaar in Fernthal geben wird. Das kann – wie er in seiner Abschiedsrede auch deutlich zum Ausdruck brachte – der scheidende Prinz Erwin nicht verstehen. Er appellierte an alle Unentschlossenen, sich doch demnächst schneller dafür zu entscheiden, denn er und sein Adjutant Lothar könnten es nur immer wieder betonen, dass sie sehr viel Spaß und Freude hatten und es nicht einen Tag bereut hätten. Diese Begeisterung und die Verbreitung dieser wurde ihnen auch mit viel Beifall bescheinigt.




mehr...


Das Geheimnis ist gelüftet - KG "So sind wir" kürte ihr neues Prinzenpaar (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009
Prinz Frank I. von Fußballschuh und Stippeföttche sowie Prinzessin Ingrid Buchholdia von Bütt, Kamm und Schere regieren die Buchholzer Narrenschar.
BUCHHOLZ. Für die Narren im Saal Höfer war es eine Überraschung: Franz und Ingrid Grothe sind das neue Prinzenpaar der Karnevalsgesellschaft "So sind wir" Buchholz. Vorsitzender Heinz Neis proklamierte die neuen Tollitäten am Samstagabend. Die Buchholzer Narrenschar tanzte wieder bei der Eröffnungsparty in die neue Session. Über der Bühne verkündeten große Buchstaben das Motto der Session: "Stippeföttche ganz apaat; 60 Jahre Stadtsoldat“ und so war es eigentlich jedem Besucher klar, der neue Prinz kommt aus den Stadtsoldaten.




mehr...


750 Männer sangen: Großer Gott, wir loben dich! (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009
Die traditionelle Herrensitzung im Windhagener Forum versetzte die Besucher mal wieder kurz vor Sessionsbeginn in die fünfte Jahreszeit – Spaß und Gelächter dank treffsicherer Pointen Die Karnevalisten in Windhagen sind wieder einmal früh dran. Nach der Damensitzung  folgte die Herrensitzung und damit sind nun alle mittendrin in der närrischen Zeit.
WINDHAGEN. 750 Männer feierten im Windhagener Forum ihre traditionelle Herrensitzung mit bekannten und beliebten Künstlern auf der Bühne. Auf die Frage, wie viele Karten denn verkauft wurden, antwortet der 1. Vorsitzende Winfried Weiler stolz: „Na, wie immer – volles Haus!“. Im Gegensatz zu den Damen, bei denen nicht kostümierte Närrinnen vergeblich gesucht werden, war bei den Herren wie immer auf den ersten Blick nicht zu erkennen, dass hier der Karneval eingeläutet werden sollte. Vereinzelt jedoch ein paar Mutige in auffälligen Kostümen oder einfach bunten Westen und Hüten.



mehr...


11. Prinzentreffen in der Verbandsgemeinde Asbach (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009
Asbach. Zum 11. Prinzentreffen in der Verbandsgemeinde Asbach hatten der Asbacher Club Gemötlichkeit und die KG Mir hale Pohl Altenhofen ins Asbacher Bürgerhaus eingeladen. Alle Regenten aus dem Umwelt des Asbacher Landes folgten der Einladung und so konnten Club-Sitzungspräsident Hans-Josef Kick und sein Kollegen Herbert Limbach von der KG Altenhofen die einzelnen Narrenherrscher vorstellen, die sich dann zum Gruppenbild auf der Bühne versammelten. Aus Buchholz Prinz Georg IV und Prinzessin Claudia Buchholdia.



mehr...


Kaffeeklatsch und Karneval mit Prinzenpaar und Schlabberbotz (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009Im Griesenbacher Dorfgemeinschaftshaus standen wieder die Frauen im Mittelpunkt

GRIESENBACH. 60 Frauen aus Griesenbach und Umgebung fanden sich wieder im Dorfgemeinschaftshaus ein, um einen karnevalistischen Kaffeeklatsch zu zelebrieren. Conny Debner führte gekonnt durch das Programm der Griesenbacher Frauen, welches unter dem Motto „Von Griesenbacher Frauen für Frauen“ stand. Routiniert agierten die 10 Griesenbacherinnen auf der kleinen Bühne. Immer wieder in verschiedene Rollen schlüpften Marlene Narres, Ellen Fuhr, Sabine Becker Gisela Weßler, Hiltrud Heck, Brunhilde Stroh, Christa Lorscheid, Gabi Jost, Ines Allgaier und Conny Debnar. Elisabeth Zank aus Buchholz ließ es sich nicht nehmen, mit einem tollen Vortrag das Programm zu verstärken.


mehr...


Teeniefete in Buchholz (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009Erste Teenie- und Jugendfete der Buchholzer KG „So sind wir“. Eine Party für die jecke Jugend: 100% Spaß mit 0 Promille.
Unter dem Prinzenmotto des Jahres „Lachen, singen, jecke Sprüch, nur für üch“ lud die KG alle jugendlichen Jecken ab 14 Jahre zu einer Party in den Saal Höfer ein. Mit Unterstützung des Prinzenpaares, das in „normaler Kostümierung“ mit den Funken, Musketieren und Stadtsoldaten einmarschierte, folgte nach dem Tanz der Jungfunken und der Jugendtanzgruppe Grün Weiß Kölsch-Büllesbach ein fetziges Programm, bei dem man auch Prinzessin auf der Bühne tanzen sah.




mehr...


Nicht nur Sinfonieorchester Scharenberg in Höchstform (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009Scharenberger Dorfgemeinschaft überrascht ihren Prinzen mit hochkulturellen Genüssen.

FERNTHAL. Bei der Prunksitzung der KG Fernthal „Mir sinn widder doh“ und des Möhnenclubs „Ewig jung“ reichten sich kulturelle Genüsse der verschiedensten Art in einem abwechslungsreichen Programm die Hand. Von den Präsidenten Doris Müller und Rudolf Böcking durchs Programm geführt, boten Vorträge, Tänze und Überraschungen ein kurzweiliges Programm, das zügig und zeitgenau präsentiert wurde. Es kam keine Langatmigkeit auf, wie es bei manch anderen Sitzungen oftmals zu erleben ist, wenn man sich fragt, wie lange denn der Vortrag wohl noch dauern wird. Nicht so in Fernthal.



mehr...


Oh, oh, so und so – in Buchholz ist das so! (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009Tolle Stimmung in Buchholz: Sitzungspräsident Peter Vogel wieder in seiner alten Rolle

Nach der erfolgreichen Session als Prinz übernahm Peter Vogel, als wäre nichts gewesen, wieder die Rolle als Sitzungspräsident der Prunksitzung der KG „So sind wir". Am Hofe von Prinz Georg IV von Kickstarter, Truffel und Spies und Prinzessin Claudia Buchholdia von den Flexiblen von der Rauhen Kant` feierten die Narren, getreu dem Motto der Session „"Lachen, singen, jecke Sprüch - nur für Üch" wieder im voll besetzten Saal Höfer eine ausgelassene und meisterhaft inszenierte Prunksitzung.



Männerballett „Jecke Köpp“, unter Mitwirkung des Prinzen

mehr...


Prinzenproklamation in Windhagen (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2009
Ein gut gehütetes Geheimnis wurde endlich preisgegeben – Prinz Hermann II. „der Mösssack von den Alten Herren und dem Schockerclub“ und Prinzessin Gabi I. "vom Narrenschiff und Notenblatt". Aus Schottegreul regieren die Jecken 2009 in Wenten..



WINDHAGEN. Bei der Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft "Wenter Klaavbröder" sollte die Proklamation nicht der einzige Höhepunkt sein versprach Sitzungspräsidenten Alexander Manroth und erhielt sein Wort. Nach dem Einmarsch des Elferrats und den ersten Vorträgen die langsam das Eis brachen, wurde die Spannung wie jedes Jahr kräftig angeheizt.


mehr...



198 Artikel (8 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
Die letzten 50 aktuellen Artikel!
        



Herbstfest der Heinzelmänncher zo Kölle


11 Jahre Siegburger Karnevalsbasar
11 Jahre Siegburger Karnevalsbasar Die KG Siegburger... 


Jahreshauptversammlung der Bürgergarde "blau-gold"
Jahreshauptversammlung der Bürgergarde "blau-gold" Köln. Am... 


Chinesisches Mondfest der Bönnsche Chinese


Die Bergheimer Torwache informiert
Die Bergheimer Torwache informiert: In nahe zurückliegender...


Symphonische Blasmusik meets Fastelovend
Symphonische Blasmusik meets Fastelovend • Special Guest zum..


Mit ergänztem Vorstand und viel Schwung ins 11. Jubiläumsjahr
Mit ergänztem Vorstand und viel Schwung ins 11. Jubiläumsjahr...


50jähriges Bestehen der „Höppemötzjer“ im Sartory-Saal
50jähriges Bestehen der „Höppemötzjer“ im Sartory-Saal...
 


Tanzmarie der Nippeser Bürgerwehr ist Schützenkönigin
Christina „Stina“ Pohl mit dem stellvertretenden Kommandanten Mario... 


Kölsche Tön in Endlichhofen – Neues Feierformat kam sehr gut an
Nach der Ankündigung in der örtlichen Presse hoffte man auf regen Zulauf... 


Festkomitee Kölner Karneval bringt Kalender heraus
Zur Unterstützung des Veedelskarnevals: Festkomitee... 


Vorstellabend der Vereinigung Bonner Karnevalisten am 30. September
Vorstellabend der Vereinigung Bonner Karnevalisten am 30. September


VIVA COLONIA 2019 – Noch mehr Top-Bands zum Zehnjährigen
VIVA COLONIA 2019 – Noch mehr Top-Bands zum Zehnjährigen... 


Jahreshauptversammlung der Alten Kölner Karnevalsgesellschaft “Schnüsse Tring”
Jahreshauptversammlung der Alten Kölner Karnevalsgesellschaft “Schnüsse... 


Kölner Karnevalisten zu Gast im Bürgerhaus Aegidienberg.
Kölner Karnevalisten zu Gast im Bürgerhaus Aegidienberg.... 


Prinzenproklamation in Siegburg


ASB Müllem em Sunnesching
ASB Müllem em Sunnesching Köln. Am Samstag, den 1.9.2018, war... 


Karnevalseröffnung in Siegburg


Ein Abend wie im Film: Jubiläumskonzert des Musikkorps „Schwarz-Rot“ Köln


Designiertes Kölner Dreigestirn stammt aus drei unterschiedlichen Gesellschaften
Erstmals seit 1955: Köln. Das designierte...


Herzlichen Glückwunsch Ludwig Sebus zum 93. Geburtstag!
Herzlichen Glückwunsch zum 93. Geburtstag... 


Erweiterungsbau Sachsenturm – Die Jury hat entschieden!
Erweiterungsbau Sachsenturm – Die Jury hat entschieden! Köln....


Der MEGA-Spaß für Kinder und Erwachsene - die Wenzels


De Drömmelköppe stellen sich vor
De Drömmelköppe stellen sich vor Hagen. In... 


Blaue Funken in China – Kulturbotschafter nun auch als Brauchtum!
Blaue Funken in China – Kulturbotschafter nun auch als Brauchtum!... 


Sommerfest der KG Rheinflotte von 1951 e. V.


38. Siegburger Stadtfest und Fassanstich

38. Siegburger Stadtfest und Fassanstich zur Eröffnung... 


Sommerfest der KG Blau-Rot in Dellbrück
Sommerfest der KG Blau-Rot in Dellbrück Köln. Am 18.08.2018... 


Grün-Weisse Husarenmeile auf dem Stadtfest mit neuem Standort
Grün-Weisse Husarenmeile auf dem Stadtfest mit neuem Standort... 


Fassanstich der Ehrengarde beim Siegburger Stadtfest
Auch im letzten Jahr wurde der Fassanstich bei der Siegburger Ehrengarde... 


„Ostermanns Urenkel“, die IV. - Die jungen kölschen Wilden op dr Bühn
„Ostermanns Urenkel“, die IV. - Die jungen kölschen Wilden op dr Bühn... 


Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz
Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz... 


„Op dem Weihnachtsmaat in Troisdorf“ Jecke Püngel bereitet Weihnachtsshow vor.
„Op dem Weihnachtsmaat in Troisdorf“ Jecke... 


Drügge Pitter feiert gar nicht drügg

Drügge Pitter feiert gar nicht drügg Köln. Am Samstag, 11.... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 


Gespräch zum Rücktritt des Vorstandes der K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche Boor
Gespräch zum Rücktritt des Vorstandes der K.G. Seiner Deftigkeit Kölsche... 


Sommerfest der StattGarde Colonia Ahoj e. V.
Sommerfest der StattGarde Colonia Ahoj e. V. Köln. Am... 


Festkomitee lässt Pferde unter verschärften Bedingungen weiter zu
Festkomitee lässt Pferde unter verschärften Bedingungen weiter zu... 


Mitglieder-Jahreshauptversammlung der Chevaliers von Cöln 2009 e. V.
Mitglieder-Jahreshauptversammlung der Chevaliers von Cöln 2009 e. V.... 


Vorstellung Tanzpaar(e) bei den Bonner Stadtsoldaten
Vorstellung Tanzpaar(e) bei den Bonner Stadtsoldaten Bonn.... 


Der neue Gesamtvorstand der Blauen Funken
Der neue Gesamtvorstand der Blauen Funken Köln. Nachdem zur... 


Tönnisberger-Jubiläumsfest
Tönnisberger-Jubiläumsfest Zum 50-jährigen Bestehen...


Der Treue Husar unterstützt beim Kampf gegen Leukämie
Der Treue Husar unterstützt beim Kampf gegen Leukämie Tobias... 


50jähriges Jubiläum mit 10. Sommerfest der Schnurgasser Pänz
50 Jähriges Jubiläum mit 10. Sommerfest der Schnurgasser Pänz... 


Kirmeszeit in Endenich!
Kirmeszeit in Endenich! Bonn-Endenich Auch in diesem...
 


Jahreshauptversammlung der „Große Mülheimer Karnevals - Gesellschaft e. V. 1903“
Jahreshauptversammlung der „Große Mülheimer Karnevals - Gesellschaft e....     
  


Freunde Zollstocker Dienstagszug - Sommerfest


DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN
DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN Jeck mit Kind und Kegel... 


Deutzer Dienstagszug: Preisverleihung bei Jahreshauptversammlung
Deutzer Dienstagszug: Preisverleihung bei Jahreshauptversammlung... 


Sommerfest der Kölner Narren-Zunft im Haus Unkelbach
Sommerfest der Kölner Narren-Zunft im Haus Unkelbach „Mer...
 


Kölner Dreigestirn 2018 übergibt Spenden in Höhe von 86.427,44 € an Cura Colonia
Scheckübergabe an die Sozial-Betriebe-Köln: Kölner... 


Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 


Die „Tönnisberger“ laden zum Jubiläumsfest ein
Die „Tönnisberger“ laden zum Jubiläumsfest „50 Jahre“ am 7. Juli 2018...



Klick uns an!
Bestellen Sie Ihre Karnevalsfotos bei KFE!

Bestellen Sie Ihre

Karnevalsfotos bei KFE!

Aussuchen, bestellen, bezahlen!

Fotos kommen mit der Post!

 Sie wollen mehr wissen?

Klicken Sie das Foto an! 

Gefällt Dir KFE? Dann sag es Deinen Freunden bei Facebook!
KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche