Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen

DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020...
Mord am Teich
Mord am Teich Die Dämmerung des Tages lag wie ein grauer Mantel...Überschrift

 

Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing Weihnachtliche... 
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- u. Kulturzentrum Pützchen
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und Kulturzentrum...
 

MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz... 
Met de Johre – im Saal der Dorfschänke in Kriegsdorf... 

Artikel zur Kategorie: Rheinland-Pfalz


  • mehr... (949 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 2649 mal gelesen

"Mir senge und bedde en kölsche Tön!" in Windhagen (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2013

"Mir senge und bedde en kölsche Tön!"
Windhagener Karnevalisten starten mit ihrem Prinzenpaar mit einer  Fastelovendsmess in den Weiberfastnachts-Donnerstag
Windhagen.
"Alaaf op de Wenter Kirch..." - bei den Karnevalisten in der KG Wenter Klaavbröder e.V. in Windhagen ist es seit nunmehr über 22 Jahren gepflegte Sitte und Brauchtum, an Weiberfastnacht den Tag mit dem Besuch der Kirche St. Bartholomäus zu beginnen. Einmalig in der Geschichte war während des Golfkonflikts, dass ein Prinzenpaar, das waren damals Günter und Maria Manroth, über zwei Sessionen (1991 unde 1992) die Regentschaft im Karnevalsdorf hatte. Auf ihre Initiative und nach Absprache mit dem seinerzeitigen Pfarrer Hans Trompeter wurde erstmals die Kölsche Messe, die es davor schon im Raum der Karnevalshochburg Köln gab, auch in der Westerwaldgemeinde ins Leben gerufen. Eingespielt vom Musikverein Harmonie hielten Pfarrvikar Ulrich Olzem und Diakon Stephan Schwarz zusammen mit dem Prinzenpaar Winfried II. und Iris I. (Schneider), KG-Vorsitzendem Jan Ehrhardt, Sitzungspräsidenten Dennis Heinemann und Ortsbürgermeister Josef Rüddel Einzug in den Altarraum. Lieder und ein Großteil der Gebete erklangen in Mundart.

mehr...


Windhagener Funken bringen Saal zum Brennen (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2013

Windhagener Funken bringen Saal zum Brennen
Windhagen.
Sie sind wieder zurück - von einem grandiosen Auftrittswochenende in 2013. Das TC Blau-Weiss Windhagen war am letzten Januar-Wochenende zu Gast auf der großen Gala-Prunksitzung der 1. KaGe Elferrat Würzburg e.V.
Am 26.01. ging es in aller Herrgottsfrühe los. An Bord des vollbesetzten Busses hochmotivierte Tänzerinnen und Tänzer sowie Trainerinnen und Betreuer. Nach seiner Ankunft an der Jugendherberge in Würzburg wurde das Tanzcorps herzlichst vom Außenminister der 1. KaGe, Jochen Klingler, begrüßt, der für die Betreuung der Truppe zuständig war. Über das ganze Wochenende hinweg hatte man ein einzigartiges Programm für die Windhagener und die ebenfalls eingeladenen Roten Funken 1823 e.V. Köln zusammengestellt. Nach der Begrüßung im Maritim gab es einen kleinen Karnevalsumzug durch die Würzburger Innenstadt mit anschließendem Empfang im Rathaus unter Oberbürgermeister Georg Rosenthal. Der erste Vorsitzende der 1. KaGe Würzburg erklärte den Gästen - darunter auch viele Prinzenpaare und Vereine aus der Umgebung - die historische Geschichte des wohl schönst-bemalten Rathaussaals. Danach ging es zur Stärkung des leiblichen Wohls in den Würzburger Hofbräukeller zu „Schäufele mit Kloß und Fassbier“.

mehr...


Wir sind nicht mehr aufzuhalten...Möhnenball in Windhagen (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

mehr...


Windhagen hat ein neues Prinzenpaar (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2013

Windhagen hat ein neues Prinzenpaar
-Prinz Winfried II. "von Amt und Farben" und Prinzessin Iris I. "von Nadel und Faden" wurden im Forum inthronisiert
5stündiges Sitzungsprogramm begeisterte die närrischen Besucher
Windhagen.
Das Karnevalsdorf Windhagen steht auch in dieser kurzen, aber sicher heftigen Karnevalssession 2013 im Zeichen von Jubiläen. 60 Jahre alt wird die KG Wenter Klaavbröder e.V. und in Kürze wird der Senator der KG, Ortsbürgermeister Josef Rüddel, närrische 8 x 11 Jahre alt. Der Jubilar ist inzwischen dienstältester Bürgermeister und kann im Juni sein 50jähriges als Ortsbürgermeister in der Heimatgemeinde feiern.

Dem Anlass entsprechend hat die KG ihrem "Jüppchen", wie er auch oft im Bekanntenkreis genannt wird, den Vereinsorden gewidmet. Der Vereinsnarr zeigt es auf dem Orden:
1963: eine Schubkarre auf der noch unbefestigten Straße. Der Bürgermeister mit Hut in der Natur und einem Telefon aus dieser Zeit, welches Rüddel auch heute noch der neuen Technik vorzieht. Fachwerkgebäude und Wald im Hintergrund - es waren goldige Zeiten!

2013: der silberne Mercedes mit dem JR30 auf blitzsauberen Straßen im Ort unterwegs. Der Narr der KG belächelt das "Handy" des Bürgermeisters aus den 60erJahren, aber beide freuen sich über die sinnvoll eingesetzte Solartechnik im Ort.

mehr...


Erinnerung an alte Zeiten! Karte nach 31 Jahren wiedergefunden! (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2013

Erinnerung an alte Zeiten

 

Heute wollte ich einmal die Zeit nutzen und so einiges aus den Anfängen meines journalistischen Unwesens vernichten. Am 15. Februar 1981 habe ich in Buchholz meine ersten Fotos gemacht und meine ersten Zeilen für die Rhein-Zeitung (das ist eine Tageszeitung aus Koblenz) geschrieben. Den Bericht habe ich heute noch vor Augen. 20 Zeilen und ein winziges Foto über eine Goldene Hochzeit. Heute fielen mir dann bei der Vernichtungsaktion zwei Postkarten in die Hand. "Kölle bei Nacht" und "Original Tanzgruppe Kölsch Hänneschen". Ich war der Überzuegung, die Karten sind so 25-30 Jahre alt. Michael Budi, von Kölsch Hänneschen sagte mir dann, dass noch ein Tänzer auf dem Foto ist. "Hans Kieback, uns Urjels Palm, damals Tänzer, heute Standartenträger". Nach umfangreicher Recherche in meinem Partykeller fand ich dann heraus, dass ich im Februar 1982 einen Bericht über eine Sitzung in Buchholz schrieb mit dem Titel "Hänneschen wirbelte über die Bühne". Damals habe ich von der Tanzgruppe die Karten bekommen, die jetzt wieder auftauchten.

Ich denke, nach 31 Jahren kann man die Karten auch noch mal zeigen. Besonders die Reklame auf der Rückseite erinnert an alte Zeiten.

 

 

mehr...


4. TSG Tanzspektakel im Februar 2013 (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

mehr...


3. Tanzspektakel der Wenter Flöhe (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2012

3. Tanzspektakel der Wenter Flöhe
Eine erfolgreiche Veranstaltung steigert sich weiter!
Windhagen.
Aller guten Dinge sind drei und somit war es am 24.11.2012 wieder soweit für das dritte Tanzspektakel der Wenter Flöhe, der Kinder- und Jugendtanzgruppe des Möhnenclubs Rubbeldi-dupp Windhagen, im Forum Windhagen. Birgit Kauert, die Leiterin der Wenter Flöhe, und ihr Team hatten diesmal 83 Startmeldungen bekommen und ein langer „Turnier“-Tag wurde geplant. 800 Tänzerinnen und Tänzer waren gekommen, um zu zeigen, was sie können. Die Wenter Flöhe als Gastgeber tanzten außerhalb der Wertung und zeigten, was ihnen die Trainerin beigebracht hat.

mehr...


Prinzenproklamation in Limbach (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2012

Prinzenproklamation in Limbach
Limbach.
„Eimol Prinz zo sin“, dieser Traum geht für Bernd und Marion Frings in Erfüllung. Endlich ist das Geheimnis, wer das neue Prinzenpaar bei der Karnevalsgesellschaft Flöck-Flöck im Kirchspiel Limbach wird, gelüftet. Am Samstagabend wurde es endlich bekanntgegeben. Im Saal des „Alten Fritz“ waren zahlreiche Narren erschienen, um bei der Inthronisation zugegen zu sein. Prinz Berni I. „der Föttschesföhler vom Pitscheshoff“ ist schon seit einigen Jahren Elferratsmitglied und auch Gründungsmitglied der „Föttschesföhler“. Als Zugsammler hat er sich schon einen Namen gemacht. Seine Prinzessin Marion I., ein Gewächs der Möhnen, mit Ursprüngen bei den Rot-Weißen Funken aus Asbach, ist Arzthelferin und hat deshalb den Namen „die Möhn mit der Spritz“. Ihnen zur Seite stehen als Adjutanten Franzi Frings und Herbert Wagner, der auch als Frau Jaschke bekannt ist. Als Protokollant an ihrer Seite fungiert der Sohn Dustin.

Prinz Berni I. und Prinzessin Marion I. mit ihren Adjutanten Herbert Wagner und Franzi Frings

mehr...


Prinzenproklamation der KG „So sind wir“ in Buchholz (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2012

Prinzenproklamation der KG „So sind wir“ in Buchholz
Buchholz.
Das gibt’s doch nicht! Das ist eine Freude und die haben nichts gesagt! So und ähnlich waren die Ausrufe der Narren im Saale Höfer bei der Prinzenproklamation der Karnevalsgesellschaft „So sind wir“. Reiner und Birgit Wertenbruch sind das neue Prinzenpaar der Gemeinde Buchholz. Beide sind bekannt und sind aus dem Vereinsleben nicht mehr wegzudenken: Prinz Reiner III. von Schraube, Brot und Kaliber mit seiner Prinzessin Birgit Buchholdia aus der Asbacher Straße, das Ehepaar Wertenbruch. Zu sehr später Stunde war die Bekanntgabe endlich vollbracht. Hatten doch die zahlreichen Narren im Buchholzer Narrentempel vorher lange gerätselt, wer in ihrer Mitte demnächst für 365 Tage  ihr Herrscherpaar sein sollte. Wie es in Buchholz so Brauch ist, holt das Tanzpaar der Buchholzer Stadtsoldaten das Prinzenpaar direkt aus der Mitte der Anwesenden heraus und führt sie auf die Bühne.

Das neue Prinzenpaar Reiner III. und Prinzessin Birgit Buchholdia

mehr...


3. Windhagener Tanzspektakel am 24. November (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2012

Achtung! Beginn wurde wegen großer Resonanz auf 10 Uhr vorverlegt!

3. Windhagener Tanzspektakel
Am 24.11.2012 veranstalten die Wenter Flöhe ihr 3. Windhagener Tanzspektakel mit Wertungsrichtern in Turnierform im Forum in Windhagen.
Gestartet wird in den Kategorien:
•   Jugendliche bis 14 Jahren
•   Senioren ab 14 Jahren (nach oben offen …)
Gewertet werden:
•   Paare und Solos
•   Garden und Schautanzgruppen
•   Männerballetts
Im Vordergrund des „Spaßturniers“ sollen die Freude am Tanzen und das Sammeln von Turniererfahrungen stehen. Ein Tanzspaß für alle – egal ob Anfänger oder Profi und ein Augenschmaus für jeden Zuschauer.
Am Turniertag wird für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Leckerer Kuchen, herzhafte warme und kalte Kleinigkeiten sowie Getränke werden zu zivilen Preisen angeboten.
Der Eintritt zum Tanzspektakel ist frei!

 

Am 24.11.2012 ist es soweit: Das Tanzspektakel der Wenter Flöhe geht in die 3. Runde, Beginn 10:00 Uhr.
Mit 84 Nennungen findet die Veranstaltung eine überwältigende Resonanz und den Zuschauer erwarten viele tolle Tanzdarbietungen und ein buntes Rahmenprogramm.
Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch.
Weitere Infos finden Sie auf der website:
www.floehe.moehnen-windhagen.de 

oder können telefonisch erfragt werden bei Birgit Kauert, 02645/8088 oder per mail: familie.kauert@t-online.de.


Prinzenproklamation in Asbach (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2012

Prinzenproklamation in Asbach
Asbach.
Die Regentschaftszeit der Asbacher Narrenherrscher dauerte nur ein Jahr, auch wenn sie im 111. Jubiläumsjahr des Club Gemötlichkeit stattfand, ist sie viel zu schnell vorbei. Was für Prinz Stephan I. und Prinzessin Heike I. bleibt, ist die Erinnerung an eine wundervolle Zeit, die sie für den Rest ihres Lebens in ihren Herzen tragen werden. Am Samstag war die Zeit des Abschieds gekommen. Ein unvermeidlicher Akt, der aber den Platz frei macht für die Nachfolge-Tollitäten.

mehr...


Herrensitzung in Windhagen (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2012

Herrensitzung in Windhagen
Windhagen.
Liebgewonnene Gewohnheiten sollte man nicht aufgeben, oder man sollte sie neu gestalten. Man kann aber auch alt und neu kombinieren. So geschehen in Windhagen bei der KG Weenter Klaavbröder. Die Herrensitzung ist alt, aber jung geblieben und der neue Sitzungspräsident Dennis Heinemann ist noch jung, aber agiert wie ein alter Hase. Davon konnten sich an diesem Wochenende 750 Männer selbst überzeugen.

Dennis Heinemann tritt in große Fußstapfen, doch dies macht ihn nicht bange, die Größen des Karnevals anzusagen und auch schon mal einen kleinen Plausch mit ihnen zu halten. So fragte der Entertainer Jörg Knör doch allen Ernstes, ob der junge nette Mann mit der Sitzungspräsidentenkappe schon 18 Jahre alt sei? Auf jeden Fall zog der Elferrat mit Prinz Stefan und dem Präsidenten zusammen mit der Brasil Show Köln auf die Bühne. Prinz Stefan mal nicht im FC Köln T-Shirt, sondern im vollen Ornat. 5 heißblütige Brasilianerinnen und 2 Brasilianer legten erst einmal eine Tanzshow auf die Bühne, die die Männer von den Sitzen riss. Insgesamt 3 Mal konnte die Brasil Show in wechselnden Kostümen die Männer begeistern.

 


An Knacki Deuser lag es dann mit seiner feingeschliffenen Rede, die Lacher auf seine Seite zu ziehen. Sein Zwiespalt, den er im Zusammenleben mit der Gesellschaft ausfechten muss, war in allerbester Güte dargestellt. Auch die Slapstick Bewegungen konnten so manchen Mann an seinen eigenen kranken Rücken erinnern.
Die Wenter Schwälbchen hatten im eigenen Wohnzimmer, dem Forum Windhagen, keine Mühe, heftigen Applaus zu bekommen.

mehr...


Mädchensitzung in Windhagen (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2012

Mädchensitzung in Windhagen
Windhagen.
750 jecke Wiever verwandelten das Forum in Windhagen in einen Hexenkessel und amüsierten sich toll mit dem Programm, das ihnen der neue Sitzungspräsident Dennis Heinemann präsentierte. Die KG Wenter Klaavbröder e.V. hat ganz neue Wege begangen, und die kamen super an. Schon mit dem Auftritt des neuen Sitzungspräsidenten, der im Clownskostüm, begleitet von Prinzessin Christel III. und den Möhnen einen Superjob machte, hatte man den Glückgriff „par exellence" gemacht. Überhaupt nicht aufgeregt und souverän legte er los und hatte alle Frauen im Saal auf seiner Seite. „Gestern noch auf dem Friedhof, heute jeck in der guten Stube von Windhagen. Die Stimmung wechselt so schnell wie das Wetter. Jetzt sind wir für heute in einem Dauerhoch“. Doch im Karneval gibt es auch Spott, dies bewies der Bauchredner Klaus mit seinem Willi. Fragt Willi doch frech: „Die wollten doch in Windhagen den schönsten, besten, charmantesten und tollsten Mann als Sitzungspräsidenten haben! Und jetzt haben sie Dennis?“ Aber das ficht einen jungen Mann nicht an. Dafür mussten die „Domstürmer“ aus Köln erst einmal den Eisbrecher spielen, und dies gelang sehr gut. Ihre Stimmungshits rissen die Frauen von den Stühlen und die bekamen kaum Zeit, sich wieder hinzusetzen.

mehr...


Gerhardshan-Ost und Gerhardshan-West feierten ein rauschendes Fest. (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2012

 

Gerhardshan-Ost und Gerhardshan-West feierten ein rauschendes Fest.
Gerhardshan-Ost.
Wenn in Villariba schon getanzt wird, schrubbt man in Villabajo noch die Pfannen. Oder war es umgekehrt? Anfangs überlegten wir, ob das in Gerhardshan-Ost und –West auch so ist. Aber falsch gedacht. Man feierte gemeinsam die Hochzeitsnachfeier vom Schunkelpitter (Peter Lipka) und der Kölschen Katti (Karin Pletz), die sich als Stimmungsduo in den letzten Monaten in vielen Wettbewerben bewährt haben. Doch nicht nur die im August geschlossene Ehe der Beiden, auch die Einweihung ihres neuen Zuhauses sollte am 29. September gebührend gefeiert werden. Ihre vielen Aktivitäten auf den Bühnen von Karneval, Oktoberfesten und Hüttengaudis und ihre Teilnahme an Hitparaden (Mit dem Titel „Schatzi, schenk mir ein Foto“ landeten sie auf Platz eins der Schlagerhitparade) nehmen inzwischen viel Zeit in Anspruch und so freuen sie sich besonders, dass sie in Gerhardshahn ein ruhiges friedliches Plätzchen zum Abschalten finden konnten.


Es kamen viele Gratulanten, die nicht nur gute Laune, sondern auch so manches Geschenk mitbrachten

mehr...


3. Karnevalsmarkt in Windhagen (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

3. Karnevalsmarkt in Windhagen


Jubiläumskonzert Musikalische Leckerbissen am 27. Oktober (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

Jubiläumskonzert Musikalische Leckerbissen am 27. Oktober

50 Jahre Musikfreunde Asbach Swinging Fanfaren 1962 e.V.

 

mehr...


Veranstaltung zur GEMA-Tarifreform mit Unterstützung von Erwin Rüddel (MdB) (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2012

Verarmung der Veranstaltungskultur? GEMA-Tarifreform wird von Vereinen stark kritisiert. Auch MdB Erwin Rüddel setzt sich für die Vereine ein.

Windhagen. Die GEMA-Tarifreform betrifft kleine und große Veranstaltungen. Clubs, Discotheken und Musikkneipen sind am stärksten betroffen mit Erhöhungen von 500 % (Discotheken) bis zu 3000 % (Musikkneipen). Diese Steigerungen sind definitiv existenzgefährdend!
Für Einzelveranstaltungen (im Gegensatz zu regelmäßig stattfindenden Discoveranstaltungen) ist in der Gegenüberstellung 2012 zu 2013 anschaulich dargestellt, dass nur ein kleiner Bereich Entlastungen erfährt. Alle anderen Veranstaltungen, vor allem auch ohne Eintritt, werden teurer! Denn die GEMA verschweigt den neu eingeführten „Zeitzuschlag“ in Höhe von 50 %, wenn eine Abendveranstaltung länger dauert als 5 Stunden. Auch kommen dann noch weitere Zuschläge (Vervielfältigungszuschläge, GVL-Zuschlag) hinzu.
Die GEMA will diese neuen Tarife bereits zum 1.1.2013 kassieren! Viele Betriebe werden in den Ruin getrieben, viele Veranstaltungen werden nicht mehr stattfinden! Es kommt zu einer Verarmung der Veranstaltungskultur!

mehr...


Mittelalterlicher Markt - Allerley Spectacel in Bad Hönningen (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2012

Mittelalterlicher Markt - Allerley Spectacel, Met, Odin Trunk, Speisen, Gesang und Kinderbelustigung -
Bad Hönningen.
Vom 26. – 28.Mai 2012, dem Pfingstwochenende, lud Bad Hönningen zum 9. Pfingstspectaculum ein. An drei Tagen gab es Ritteraufführungen, Gaukler und Marktstände in mittelalterlichem Ambiente zu sehen. Musikanten untermalten mit wohlklingenden Weisen das historische Ambiente.


Direkt am Rhein gab es ein unvergessliches mittelalterliches Treiben, feilschende Standbetreiber und munteren Trubel, aber auch besinnliche gemütliche Szenen in den Zelten beim gemeinsamen Essen und plaudern.
Das Mittelalter-Karussell, ein Katapult und das im Guinnessbuch der Rekorde eingetragene "Kleinste Riesenrad der Welt" gehörten zu den Attraktionen, die bestaunt und gern genutzt wurden.


Zum Auftakt des diesjährigen Pfingstpectaculums erfreute am Samstag die Gruppe PESTILENZ ihr Publikum mit mittelalterlichen Weisen – Folklore und Mittelalter Rock. Nach Sonnenuntergang zauberten die Alchemisten ein kleines Feuerwerk in den Himmel und beendeten damit den erfolgreichen ersten Tag des Spectaculums.
Programmhöhepunkte waren auch die Darbietungen der "Wahren Bergischen Ritter" am Sonntag, den 27. Mai und das in der Abenddämmerung stattfindende Feuerspectaculum.

mehr...


8. Musikfest in Buchholz - - 15. – 17. Juni – 3 Tage Live-Musik (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

8. Musikfest in Buchholz

15. – 17. Juni – 3 Tage Live-Musik

Buchholz. Im Festzelt in der Ortsmitte findet in diesem Jahr bereits zum 8. Mal das Musikfest der Karnevals-Gesellschaft „So sind wir“ statt. Eröffnet wird das Fest am Freitag mit „Jeck op Kölsch“. Zum Auftakt spielen die „Schäl Pänz“, im Anschluss  sind „Die Flöckchen“  u.a. mit „Schätzchen schenk mit ein Foto…“ aus Bergisch Gladbach zu hören. Kölsche Tön pur heißt es dann bei den „DOMSTÜRMER“, sie gehören in Köln bereits zu den Top Ten und versprechen Stimmung bis zum Schluss. Natürlich sorgen die DJ`s „Die Schürzenjäger“ für weitere Unterhaltung.

 

mehr...


Karnevalistisches Fußballturnier der Grün-Weiße Funken von Zippchen e. V. (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

Achtung Turnier beginnt früher!

Karnevalistisches Fußballturnier der Grün-Weiße Funken von Zippchen e. V.

Alles dreht sich in Kölsch-Büllesbach am 7. Juni um das runde Leder!

Anmeldungen können noch abgegeben werden!


Die Hunnen lagerten wieder vor den Toren der Stadt Unkel (Rheinland-Pfalz)

Thema: aktuelle News

König Attila und seine Greka (Harry und Silvia Vollmer) sind mit Begeisterung dabei, was ihnen anzusehen ist

Die Hunnen lagerten wieder vor den Toren der Stadt Unkel
Spektakel vom 20. – 22. April 2011 im Unkeler Fritz-Henkel-Park
Unkel.
Die Hunnen, die gelbgesichtigen, wilde Barbaren, die bei allen Völkern Angst und Schrecken verbreitet haben, lagerten in diesem Jahr einen Monat früher, nämlich schon im April mit ihrem zweiten Hunnenlager im Fritz-Henkel-Park in Unkel
Herzlich und gastfreundlich wie immer wurden wir von König Attila (Harry Vollmer) und seiner Greka (Silvia Vollmer) persönlich begrüßt.
Mit typischem Aprilwetter von Regen und Schauern bis Sonnenschein oder sogar Sonne und Regen gleichzeitig hatten Hunnen und Gäste nicht nur vom Programmablauf her, sondern auch vom Wetter viel Abwechslung.


Viele andere Stämme und Vereine machten ihre Aufwartung und brachten Attila viele Geschenke und herzliche Grüße. Es fand wieder ein Umzug durch die Straßen Unkels statt und am Abend ein Feuerspektakel, bei dem den Besuchern der Mund vor Staunen offen stehen blieb.

mehr...


KG Wenter Klaavbröder Windhagen zieht positive Veranstaltungsbilanz (Rheinland-Pfalz)

Thema: aktuelle News

KG Wenter Klaavbröder Windhagen zieht positive Veranstaltungsbilanz 
Neuwahlen mit überraschendem Ergebnis. Alexander Manroth nicht mehr Präsident.
Jan Ehrhardt weiter Vorsitzender
Windhagen.
Bei einer mit 80 Mitgliedern sehr gut besuchten Jahreshauptversammlung im Gasthof  „Zur Post“ in Windhagen konnte  der alte und neue 1. Vorsitzende der KG Wenter Klaavbröder e.V. Windhagen, Jan Ehrhardt, eine positive Bilanz der Vereinsaktivitäten ziehen. Die Mitgliederzahl ist  mit aktuell 305 weiter gestiegen und die Finanzen sind bestens geordnet. Die 6 vereinseigenen Veranstaltungen der letzten Session waren zum Teil schon vorzeitig ausverkauft und  Sitzungspräsident  Alexander Manroth  konnte  dabei wieder bekannte Kräfte aus dem Kölner Karneval in den Sitzungsprogrammen in seiner ureigensten, wie immer gekonnten Art , präsentieren.

vo.li. nach re. den für 2 Jahre gewählten Vorstand der KG:  Alexander Rüddel, Andreas Krings, Rudi Krumscheid, Anne Lantermann-Kucic, Dennis Heinemann, Jürgen Hamacher, Dirk Kallscheid, Focko Gronewoldt, Jan Ehrhardt.

 

mehr...


2. Lager der Unkeler Hunnen 20.-22. April (Rheinland-Pfalz)

Thema: Ankündigungen

 


Schmucke Prinzen, fesche Prinzessinnen, wippende Fasanenfedern (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2012

Schmucke Prinzen, fesche Prinzessinnen, wippende Fasanenfedern und viel gute Laune
Asbach.
...das waren die Zutaten, die wieder einmal einen schönen Abend begleiteten. Der „Club Gemötlichkeit 1901e.V“ aus Asbach hatte, wie in den Jahren zuvor, zum Prinzentreffen in das Bürgerhaus Asbach eingeladen. Dies lässt sich natürlich kein Prinzenpaar oder Dreigestirn aus der Umgebung von Asbach entgehen. Von Eudenbach bis Fernthal-Hombach waren sie angereist. Heinz-Josef Kick, der Sitzungspräsident, begrüßte jeden Ehrengast nebst Anhang persönlich von der Bühne aus.

mehr...


Jecke Wiever feiern bis in den Morgen - Möhnensitzung in Windhagen (Rheinland-Pfalz)

Thema: 2012

Jecke Wiever feiern bis in den Morgen - Möhnensitzung in Windhagen
Windhagen.
Es gibt wohl kaum eine Möhnensitzung in unseren Breiten, die schon Anfang Januar komplett ausgebucht ist und 750 jecke Wiever zum schunkeln, tanzen, klatschen und singen bringt. Doch der Möhnenclub „Rubbeldi-dupp“ aus Windhagen bringt dies Jahr für Jahr immer wieder zustande. Mit „hausgemachtem Karneval“ füllen sie einen riesigen Saal wie das Windhagener Forum, eben „Rubbeldi-dupp“. Alles was sie darbieten, ist Marke Eigenbau - unterstützt von Karnevalisten aus der näheren Umgebung und dafür werden sie von den Besucherinnen geliebt. Christa Hohn, die Obermöhn, ist stolz, dass sie mit ihrer kleinen Crew von Frauen, nebst den Freunden aus der Windhagener Karnevalsgesellschaft, alles in Eigeninitiative bewerkstelligt. Mittlerweile sind Figuren aus ihrem Programm nicht mehr wegzudenken.

mehr...



205 Artikel (9 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
Die letzten 25 aktuellen Artikel!

   

 

 

 

Mitgliederversammlung der Chevaliers von Cöln
Mitgliederversammlung der Chevaliers von Cöln Köln. Am...
Infos der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick
Infos der Deutzer Karnevalsgesellschaft Schäl Sick 1....
10 Jahre Vorsitzenden-Stammtisch der Kölner Karnevalsgesellschaften
10 Jahre Vorsitzenden-Stammtisch der Kölner Karnevalsgesellschaften...
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2020...
Mord am Teich
Mord am Teich Die Dämmerung des Tages lag wie ein grauer Mantel...
Paveier und Gäste am 2. Dezember Kölsche Weihnachts-Tradition
Paveier und Gäste am 2. Dezember Kölsche...
TOLLE BILANZ – 1. Kölner Oktoberfest ein Riesenerfolg
TOLLE BILANZ – 1. Kölner Oktoberfest ein Riesenerfolg...
Das Tanzcorps "Rot-Weiß" der KG "Ewig-Jung" Etscheid stellt sich vor.
Das Tanzcorps "Rot-Weiß" der KG "Ewig-Jung"...
Zügellos - Die Party im Kölner Reitsport
Zügellos Die Party im Kölner Reitsport Köln. Am...
12 Jahre Siegburger Karnevalsbasar
12 Jahre Siegburger Karnevalsbasar Die KG Siegburger Ehrengarde...
Talk & Musik Kultur & Kölsch im Veedel
Talk & Musik Kultur & Kölsch im Veedel 3. Okt 2019...
Die Grosse von 1823 u. der AVDK präsentieren die erste Köln-Düsseldorfer Sitzung
Premiere am 13. Januar 2021 im Gürzenich: Die Grosse von 1823...
Das designierte Kölner Kinderdreigestirn stellt sich vor
Neue Regenten für die Kölner Pänz: Das designierte...
Jahreshauptversammlung der KG Schlenderhaner Lumpe
Jahreshauptversammlung der KG Schlenderhaner Lumpe am 17. September 2019...
Hochzeitsfeier Präsident der K. G. Alt-Köllen
Hochzeitsfeier Präsident der K. G. Alt-Köllen vun 1883 e. V....
ERFOLGREICHER AUFTAKT 1. Kölner Oktoberfest erfolgreich ins 15. Jahr gestartet
ERFOLGREICHER AUFTAKT Das 1. Kölner Oktoberfest ist erfolgreich...
Die jungen Wilden sind wieder da!
Am 28.09.2019 präsentieren wir wieder den hoffnungsvollen...
Liedvorstellung J. P. Weber KG Erste Strassenbahnsitzung berichtet
Das Pulheimer Unternehmen “Der Brezn Prinz” um seinen...
Bergheimer Torwache stellt sich der neuen Session
Bergheimer Torwache stellt sich der neuen Session Bergheim. In nahe...
Mondfest der „Bönnsche Chinese“ im Kaiser Garden
Mondfest der „Bönnsche Chinese“ im Kaiser Garden...
Günter Flüch Bauer im Kölner Dreigestirn 2011 plötzlich verstorben!
Günter Flüch Bauer im Kölner Dreigestirn 2011...
Odeon-Kino zeigt Tanzgruppen-Dokumentation
Odeon-Kino zeigt Tanzgruppen-Dokumentation Gemeinsame Pressemitteilung...
Weihnachtliche Tön in Mundart im Kulturzentrum Pützchen und op dem Rhing
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und...
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing
MET DE JOHRE - Et fährt e Schiff op dem Rhing Weihnachtliche...
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- u. Kulturzentrum Pützchen
MET DE JOHRE – Weihnachtliche Tön in Mundart im Pfarr- und Kulturzentrum...
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz
MET DE JOHRE - Weihnachtliches in Mundart in Buchholz...

 

KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Ordensgalerie 2018/19
Klick uns an!
Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche