Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS



Kölle meets Buchholz- Kölsche Ovend em Saal Höfer.... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Kölle meets Buchholz- Kölsche Ovend em Saal Höfer.
Kölle meets Buchholz- Kölsche Ovend em Saal Höfer.... 

Artikel zur Kategorie: Köln und Umgebung


  • mehr... (444 mehr Zeichen)
  • Druckoptimierte Version
  • Diesen Artikel an einen Freund senden
  • Kommentare (0)
  • 55 mal gelesen

Weiberfastnacht bei Radio Köln (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

 

Weiberfastnacht bei Radio Köln am Tanzbrunnen

Köln. Auf der Radio-Köln Weiberfastnachtsbühne feierten am Donnerstag rund 11.000 Jecken friedlich und ausgelassen den Start in den Strassenkarneval. Die Stimmung war von Anfang an ausgelassen und auch das Wetter bis zum frühen Nachmittag ein absoluter Traum. Auch in diesem Jahr rockte Radio Köln wieder den Tanzbrunnen mit einem sensationellen Programm, zusammengestellt wie im Vorjahr durch Andreas Struppe und den großartigen Moderatoren Judith Danke, Christian vom Hofe und Linus.



mehr...


Auf Wiedersehen leeven Pascal! Kostümsitzung Nonstop der Kölsche Funke (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 


Auf Wiedersehen leeven Pascal
Kostümsitzung Nonstop der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V.
Köln. Am Mittwoch, 27. Februar 2019 feierten die roten Funken ihre letzte Sitzung der Session 2019 im Kölner Maritim Hotel und der Saal war bis auf den letzten Platz gefüllt. Der Vorabend zum Wieverfastelovend war in diesem Jahr auch eine Abschiedsfeier, denn es war die letzte Funkensitzung für Pascal Solscheid, den dienstältesten Tanzoffizier im Kölner Karneval, der nach 13 Jahren seinen Abschied nimmt.
Um 19:00 Uhr startete die Sitzung traditionsgemäß mit dem staatsen Korps der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. und ihrem Sieger-Tanzpaar Judith Gerwing und Pascal Solscheid. Noch einmal durften die Jecken im Saal erleben, dass sich Pascal den letzten Tanz gesichert hatte mit vier seiner sechs Mariechen der letzten 13 Jahre. Und so begeisterten Tanja Wolters, Martina Pourrier, Andrea Schug und das aktuelle Mariechen Judith Gerwing mit ihrem Jung gemeinsam zu „Save the last dance“ die Gäste im Saal. Unter stehenden Ovationen überreichten Präsident Heinz-Günther Hunold und seine Vorstandskollegen allen fünf extra angefertigte Erinnerungsfotos und Blumen bzw. für den Offizier gab es ein flüssiges Leckerchen.

mehr...


KölleAlarm im Dorint an der Messe – Neue Heimat för jecke Pänz (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
KölleAlarm im Dorint an der Messe – Neue Heimat för jecke Pänz
Köln. Der Run auf die Karten war auch in diesem Jahr gigantisch, die Party war erneut restlos ausverkauft. KölleAlarm, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, hat sich als Kölns größte Karnevalsparty für Teens etabliert. Ohne jeglichen Alkohol feierten die Kids zwischen 12 und 16 Jahren einen ausgelassenen Karnevalsabend – erstmals im Dorint Hotel an der Messe. Fünf Stunden Top-Programm sorgten für grandiose Stimmung und glückliche Pänz, denn die Veranstalter um den 1. Vorsitzenden Frank Tinzmann und die 2. Vorsitzende Constanze Steinbüchel hatten neben rein karnevalistischen Acts auch nicht-karnevalistische Stars der Teens eingeladen hatten. So trat neben dem Kölner Dreigestirn, den Räubern, den Funky Marys, Tacheles und den jungen Trompetern auch der ehemalige Supertalent-Gewinner Jay Oh (2015) mit der Weltpremiere des in der Tonbauhütte produzierten KölleAlarm-Songs, die Soulbros, Pascal und 4two auf. Zudem gab es für die Pänz eine riesen Überraschung: James Smith Jr., Star aus der 2018er Staffel von „The Voice of Germany“, begeisterte das junge Publikum!
 


mehr...


70. Jahre Fidele Holzwürmer – Holzwurmsitzung am 1. März (Köln und Umgebung)

Thema: 2019


70 Jahre Fidele Holzwürmer – Holzwurmsitzung am 1. März 2019
Köln. Es war wieder Holzwurm-Zeit angesagt im Kristallsaal der KölnMesse, denn die Fidelen Holzwürmer hatten zu einem Jubiläum eingeladen. Der eigentliche Geburtstag war der 15. Februar und dieser wurde auch angemessen gefeiert im New Yorker Harbour Club.
Am 15. Februar 1949 bei der ersten Sitzung in den Sartory-Festsälen hieß das Motto:
”Et Laache es uns Medizing, et Juhchze unsere Sonnesching, dä Kölsche Senn es et Panier, dä Holzwurm unser Wappentier.”
Am Anfang stand die Frage: ”Wo bekommen wir das Geld für eine neue Innungsfahne her?” Eine solche Frage war im Jahre 1949 nicht leicht zu beantworten, davon können diejenigen noch berichten, die diese schwere Zeit miterlebt haben.
Aber Not machte erfinderisch und wenn Kölsche Schreiner etwas erfinden müssen, erfinden sie am liebsten etwas, was ihnen auch gleichzeitig Freude bereitet. Und so wurde die Idee geboren, eine Karnevalssitzung zu veranstalten und von dem Erlös sollte zuerst die besagte Innungsfahne gekauft werden. Da die Karnevalssitzung keinen kommerziellen Gedanken verfolgen sollte, sollten weitere mögliche Überschüsse bedürftigen Kollegen zukommen. Aber erst einmal musste die Innungsfahne beschafft werden. Am 17. Juni 1951 gab es die Fahnenweihe und Weihnachten 1952 gab es die ersten Zuwendungen für bedürftige Kollegen.

mehr...


Wieverfastelovend mit Kleo-Uschi (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Wieverfastelovend mit Kleo-Uschi
Wieverfastelovendsparty der Colombina Colonia v. 1999 e.V. in den Balloni-Hallen
Köln. An Weiberfastnacht, hier eher Wieverfastelovend, feiern die Frauen ihren Tag und so auch am 28. Februar 2019 in den Balloni Hallen, aber natürlich durften die Männer mitfeiern. Punkt 12:00 Uhr begrüßten die Colombinen die ersten Gäste zu einer knapp zehnstündigen Party.
Die erste Zeit unterhielt DJ Peter mit kölschen und internationalen Hits, denn es galt Zeit zu überbrücken, die roten Funken waren noch auf dem Weg von Bonn nach Ehrenfeld, aber das war kein Problem, die Jecken feierten und genossen den Charme der Balloni Hallen.
Mit der Micky Brühl Band startete schließlich das Programm und die Stimmung stieg immer weiter, in allen Räumen hatten die Jecken ihren Spaß und wer etwas Ruhe wollte, der konnte sich in einen Lounge-Bereich im ersten Stock zurückziehen, der in den Farben der Colombinen eingerichtet war.


 

mehr...


Bunt, friedlich und mit Herz Neues Konzept der Flittarder KG (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
Bunt, friedlich und mit Herz
Neues Konzept der Flittarder KG zu Wieverfastelovend überzeugt die Jecken
Köln. Es war ein buntes Treiben, friedvolles Schunkeln und gemeinsames Feiern von Jung und Alt. Die Flittarder Karnevalsgesellschaft von 1934 e. V. eröffnete zum ersten Mal den Straßenkarneval gestern auf dem Gelände ihrer Narrenburg,, in Flittard.



Bei strahlendem Sonnenschein strömten die Jecken zur Eröffnung mit dem Kinderdreigestirn der GGS Am Feldrain um 11:11 Uhr und feierten den ganzen Tag ausgelassen. Das neue Konzept überzeugte alle. Karneval im Veedel in seiner ursprünglichen Tradition, „Fiere, schunkele und singe mit Famillich und Freunden“ ist in Flittard lebendig!
Bereits im vergangenen Jahr hatte die Gesellschaft verkündet, dass es die Straßensitzung zu Weiberfastnacht auf dem Platz am Denkmal in der Hubertusstraße in Köln-Flittard nicht mehr geben werde. „Die Genehmigungen im Vorfeld, der Aufbau und vor allem der Abbau des gesamten Equipments war immer aufwändiger geworden. In der Form war Weiberfastnacht einfach nicht mehr realisierbar für uns“, so Reiner Knillmann, 1. Vorsitzender der Flittarder KG.
 

mehr...


Wecken der Jecken Bellejeckzug der KG Große Allgemeine (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Wecken der Jecken
Bellejeckzug der KG Große Allgemeine von 1900 e. V.
Köln. Zum 11. Mal fand am Morgen des 28.02.2019 ab 8 Uhr, Weiberfastnacht, der Bellejeckzug statt. Der Zug wird jährlich von der KG Große Allgemeine von 1900 e. V. organisiert.
Es war der erste Zug an Wieverfastelovend, der durch die Innenstadt zog und der erste offizielle Termin des Dreigestirns an diesem Tag im abgeschlossenen Bereich Hofburg im Hotel Dorint am Heumarkt. Begleitet wurde der Zug von einer Abordnung der Plaggeköpp, vielen Abordnungen anderer Gesellschaften, dem Spielmannszug "Kölsche Preußen" sowie dem Musikkorps der Treuen Husaren Blau Gelb.
 



 

mehr...


25 Jahre Weibertanz der Bürgergarde blau-gold (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 


25 Jahre Weibertanz
Weibertanz der Bürgergarde blau-gold von 1904 e. V. in der Halle Tor 2
Köln. Mittwoch, den 27.02.2019, also einen Abend vor Weiberfastnacht, feierte die Bürgergarde zum 25. Mal ihren Weibertanz in der Halle Tor 2. Die Veranstaltung war in diesem Jahr bereits mehrere Wochen vorher restlos ausverkauft.
Moderiert wurde das Ganze, wie in jedem Jahr, von Linus. Bevor die erste Band auf die Bühne kam, wurde erstmal ein Geburtstagslied "Zum Geburtstag viel Glück" gemeinsam mit dem Publikum für die Bürgergarde blau-gold mit Präsident Markus Wallpott gesungen.
Aufgrund einer bakteriellen Entzündung liegt Nici Kampermann derzeit im Krankenhaus und verbringt dort die Karnevalstage, aber wir wären nicht in Köln, wenn es keinen Plan B geben würde. Kurzer Hand übernimmt ihr Papa Peter Kampermann, Ex-Frontmann der "Rabaue" die rund 34 Auftritte, die nun an diesen Tagen anstehen. Aber Nici ist immer mit auf der Bühne und wenn es nur als Pappmaschefigur ist. An dieser Stelle gute Besserung an Nici Kampermann. Der Auftritt von Kempest Feinest war an diesem Abend ein Mix aus alten Liedern von Papa Peter Kampermann und Liedern von Kempest Feinst. Das Publikum war begeistert von dem Auftritt und belohnte dies auch mit tosendem Applaus.
 


 

mehr...


Bald wird der Fastelovend 200 Jahre alt und die Funken feiern traumhaft (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Bald wird der Fastelovend 200 Jahre alt und die Funken feiern traumhaft
Draumnaach der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. im Gürzenich
Köln. Am 23. Februar 2019 wurde es wieder traumhaft in Kölns guter Stube, denn die Draumnaach em Jözenich stand im Rote-Funken-Kalender und diese startet immer auf dem roten Teppich zum Sektempfang im Foyer um 17:30 Uhr bevor es dann zum Gala-Dinner in den kleinen Saal geht, wo schon ein Gruß aus der Küche auf die Gäste wartet. Umrahmt von Tänzerinnen begrüßte Präsident und Kommandant Heinz-Günther Hunold die Gäste und wünschte allen einen traumhaften Abend. Allein schon der Gang zur Garderobe wurde durch Tänzerinnen und Tänzer der Fauth Dance Company zu einem wunderbaren Erlebnis.



Um 20:00 Uhr ging es dann oben im großen Saal weiter und 1400 Jecke in Abendgarderobe genossen einen Auftakt der Extraklasse. Hinter einem Vorhang konnte man die Schatten eines Streichorchesters sehen und grazile Tänzerinnen eröffneten die Sitzung im Saal. Nach dem der Vorhang gelüftet war, kündigte Heinz Günther Hunold die Hellige Knäächte und Mägde an, die genauso wie der Kölner Karneval und die roten Funken in vier Jahren ihren 200sten Geburtstag feiern werden. Und genau aus diesem Anlass tanzten die Knäächte und Mägde einen Tanz zu einem fast zweihundertjährigen Musikreigen. Die Gäste im Saal waren begeistert, das war mal was ganz Anderes als Eröffnung. Das Tanzpaar Judith Gerwing und Pascal Solscheid hatte im Rahmen der Eröffnung auch einen besonderen Auftritt, denn sie präsentierten ihren Tanz ganz ohne Funkenschar um sich herum. Tanz pur als Zeichen der Wertstellung ihres Tanzpaares, bei dem ab Aschermittwoch eine Stelle frei wird, denn Pascal Solscheid verabschiedet sich nach 13 Jahren von der Bühne und so braucht et Marie einen neuen Offizier. Wer sich berufen fühlt, kann sich bei den roten Funken bewerben.
 

mehr...


Wo 1400 jecke Pänz mit dem Drachen tanzen (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 


Wo 1400 jecke Pänz mit dem Drachen tanzen
Kindersitzung der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. im Maritim
Köln. Am Nachmittag des 25. Februar 2019 zog es mal nicht jecke Wiever in den großen Saal des Maritim, sondern 1400 jecke Kinder mit ihren Eltern, Omas, Opas oder wer auch immer die Kleinen begleitete. Direkt wurde die Treppe zur Bühne erobert, aber der Sicherheitsdienst blieb entspannt und schaute nur darauf, dass die Pänz nicht runterfallen, was in dem Gewusel schon mal schnell passieren kann.
Wie in jedem Jahr sind unter den 1400 jecken Pänz auch Kinder aus sozial schwierigeren Verhältnissen in Köln. Unterstützt werden die roten Funken nicht nur aus eigenen Reihen, auch die Sparkasse KölnBonn, die erste Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes und natürlich auch das Hotel Maritim unterstützen die Sitzung in jedem Jahr zum Beispiel mit günstigeren Preisen und kindgerechtem Essen, wie Pommes und Nuggets.
Um 16:00 Uhr startete das kindgerechte Programm mit dem Korps der Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. mit seinem Präsidenten Heinz Günther Hunold an der Spitze. Ein wahrer Triumphzug der Laachduv vun dr Ülepooz, der mit allen Kindern im Saal auf seinem Weg High-Five gab. Die Funkenpänz waren fast komplett mit aufgezogen und wibbelten und tanzten mit den großen Funken was das Zeug hielt. Besonders der kleine Fähnrich Paul hatte sichtlich Spaß und schwenkte die Pänzfahne wie wild. Natürlich tanzte auch das Tanzpaar Judith Gerwing und Pascal Solscheid, aber für den zweiten Tanz wechselte Pascal Solscheid kurz die Marie aus, denn die Funken hatte ein Brief aus Ostheim erreicht. Ein elfjähriges Mädchen, sie besucht das Gymnasium in Ostheim, hatte gefragt, ob sie einmal mit dem Tanzoffizier tanzen dürfe, auch wenn sie eigentlich noch zu jung sei. Und die roten Funken wären nicht die roten Funken, wenn sie das nicht möglich machen. Und so tanzte Princess, sie und ihre Eltern stammen aus Ghana, mit Pascal Solscheid. Heinz Günther Hunold bestätigte ihr nach diesem tollen Tanz, dass sie das Zeug für eine Marie hat und verlieh ihr den Damenorden der Funken.

mehr...


Nach 14 Jahren ist Schluss und die Tränen fließen! Richtfest zum Rosenmontagszug (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Nach 14 Jahren ist Schluss und die Tränen fließen!
Richtfest zum Rosenmontagszug 2019
Köln. Kurz vor Rosenmontag trifft sich der Kölner Karneval im Saal des Karnevalsmuseum des Festkomitees Kölner Karneval zur Präsentation des Rosenmontagszugs. In diesem Jahr war es am 26. Februar 2019 soweit und so begrüßte Zugleiter Alexander Dieper Präsidenten, Zugverantwortliche und andere geladene Gäste zur feierlichen Enthüllung des Rosenmontagszuges.
Selbstverständlich sind auch die „Kommando Kritzelköpp“, die künstlerischen Erschaffer der Persiflagewagen und die Erbauer dieser Kunstwerke eingeladen und berichten über den Werdegang des Rosenmontagszugs. 26 Persiflagewagen wurden geschaffen, die später vorgestellt wurden. Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes begrüßte die Gäste mit einer kölschen Rede und dankte Zugleiter Alexander Dieper für seine Arbeit der letzten Jahre und wünschte ihm alles Gute für die Zukunft und begrüßte zugleich den designierten Nachfolger als Zugleiter, den „Zugleiter-Azubi“ Holger Kirsch.
Als „Sechsgestirn“ zogen das Kinderdreigestirn und das große Dreigestirn auf die Bühne mit ihrem Gefolge und machten in ihren Ansprachen klar, dass sie es kaum erwarten können, endlich den Rosenmontagszug zu erleben. Die anwesenden Vertreter aus Karneval, Politik und auch Wirtschaft feierten die Sechs. Kaum erwarten konnte es vor allem Prinz Marc I, der - kaum war die Wagenhalle eröffnet - auf seinen Wagen stieg und schon einmal die Luft dort oben genoss.


 

 

mehr...


Abschied und Ehrungen Kostümsitzung der KKG Fidele Zunftbrüder (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Abschied und Ehrungen
Kostümsitzung der KKG Fidele Zunftbrüder von 1919 e. V. im Hotel Maritim Köln
Köln. Am Samstag, den 23.02.2019, eröffnete Sitzungspräsident Reinhard Müller die Kostümsitzung der KKG Fidele Zunftbrüder im Großen Festsaal des Hotel Maritim Köln. In diesem Jahr erfolgte der Einmarsch in den Saal nicht wie gewohnt mit einem Traditionskorps, sondern mit der eigenen Tanzgruppe "Zunft Müüs". Für Thomas Faßbender war es als Kommandant das letzte Mal, dass er den Zunft Müüs das Kommando auf der Bühne gab. Die Tänzerinnen und Tänzer zeigten dem Publikum eine grandiose Tanzdarbietung. 
Anschließend wurde auch, wie sollte es anders sein, die Trainerin der ehemaligen Zunft Müüs vorgestellt und die junge Dame, Biggi Fahnenschreiber, hüpfte mit 87(!) Jahren, über die Bühne und sorgte für einen bombastischen Applaus im Saal.



(Gruppenbilder Michael Bungart, Fidele Zunftbrüder)

Thomas Faßbender tritt nach 5 Jahren als Kommandant der Zunft Müüs zurück und wurde als Ehrenkommandant von der Bühne verabschiedet. Thomas Faßbender wurde die -Ehrenkommandanten-Weste überreicht und direkt angezogen. Präsident Theo Schäfges überreichte ihm eine Art Vitrine mit einem Zunft Müss-Schirm und allen Orden seiner aktiven Zeit. Dirk Finkernagel tritt nach 15 Jahren als Literat zurück. Ihm wurde von Festkomitee Präsident Christoph Kuckelkorn der Verdienstorden in Silber verliehen.

mehr...


Ein Fest in grün und gelb - Große Kostümsitzung der EhrenGarde (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Ein Fest in grün und gelb
Große Kostümsitzung der EhrenGarde der Stadt Köln 1902 e. V. im Kristallsaal
Köln. Am Samstag, den 23.02.2019, eröffnete Präsident und Sitzungsleiter Hans-Georg Haumann um 18:45 Uhr die Große Kostümsitzung der EhrenGarde der Stadt Köln im Kristallsaal. Gleich zu Beginn durfte die Kindertanzgruppe der EhrenGarde auf die Bühne und dem vollen Saal ihre Tänze präsentieren und bekamen dafür auch tosenden Applaus. Leistung muss eben auch entsprechend belohnt werden.


 

mehr...


Solidarität wird im Kölner Karneval eben GROSS geschrieben (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Solidarität wird im Kölner Karneval eben GROSS geschrieben
Hääresitzung 2019 der KKG Nippeser Bürgerwehr 1903 e. V. im Pullman Cologne



Köln. Am Sonntag, den 24.02.2019, fand ab 12:45 Uhr die diesjährige Hääresitzung der KKG Nippeser Bürgerwehr unter der Leitung von Präsident Michael Gerhold statt.
Gleich zu Beginn wurde es sehr emotional, als das Korps der KKG Nippeser Bürgerwehr samt Musikzug auf der Bühne stand. In der vergangenen Woche, in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, wurde der Bus der „Musikfreunde Köln-Nippes 1977/05 e. V.“ aufgebrochen und alle Instrumente, Noten und Zubehör entwendet. Mitten in der Session, unfassbar!

mehr...


Köln-Videokameras im Zoch sollen Straftäter abschrecken (Köln und Umgebung)

Thema: 2019

Erstmals im Kölner Rosenmontagszug: 
 
Videokameras im Zoch sollen Straftäter abschrecken
Sicherheit im Fokus: Reiterkorps werden von Kameras begleitet, die den kompletten Zugweg aufnehmen  
 
Pferde und Reiter sollen vor Einflüssen von außen geschützt werden
Datenschutz gewährleistet: Videosequenzen werden unmittelbar nach Zugende gelöscht
 
Köln. Beim Kölner Rosenmontagszug werden in diesem Jahr erstmals Kameras eingesetzt, die die Sicherheit der Zugteilnehmer unterstützen und etwaige Straftäter abschrecken sollen. Im Fokus stehen dabei vor allem die Reitergruppen, die von den Wagen unmittelbar vor und nach der jeweiligen Gruppe gefilmt werden. Anhand des erstellten Filmmaterials soll es der Polizei erleichtert werden, Personen zu identifizieren, die Pferde oder Reiter bewerfen oder anderweitig den Ablauf des Zuges stören. „Wir erhoffen uns von den Maßnahmen eine abschreckende Wirkung”, erklärt Zugleiter Alexander Dieper. „Nach dem Vorfall im Vorjahr, bei dem Pferde einer Kutsche durchgegangen sind, wollen wir Pferde und Reiter nicht nur maximal ausbilden und schulen, sondern auch so gut es geht vor Einflüssen von außen beschützen.”

Selbstverständlich werden alle Aufnahmen vom Zugweg unmittelbar nach Ende des Zuges unwiederbringlich gelöscht. „Die Videosequenzen werden nur dann an die Polizei übergeben, wenn ein konkreter Anlass vorliegt”, so Alexander Dieper. „Der Datenschutz für Teilnehmer und Zuschauer wird dabei selbstverständlich sichergestellt. In diesem Punkte haben wir uns intensiv juristisch beraten lassen, da wir natürlich sensibel mit den Aufnahmen umgehen wollen und sie keinen anderen Nutzen für uns haben als einen verbesserten Schutz vor Übergriffen.” Vor dem Zoch werden die Zuschauer auf die Videoaufnahmen hingewiesen, außerdem können sich Besucher des Rosenmontagszuges telefonisch unter 0221-5740074.  melden, wenn sie Fragen zur Verwendung der Aufnahmen haben.

Quelle:Festkomitee Kölner Karneval


Wenn die Hellige mit den Fordlern tauschen! (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
Wenn die Hellige mit den Fordlern tauschen!
Prunk- und Kostümsitzung der Lyskircher Junge v. 1930 e. V.
Köln. Am Dienstag, 26. Februar zog es zahlreich Jecke in den Kölner Gürzenich, um zusammen mit den Lyskircher Junge ihre traditionelle Prunk- und Kostümsitzung zu feiern. Die Stimmung im ausverkauften Gürzenich war hervorragend. Durch das Programm führte Manfred Schweinheim, in dessen Elferrat Tänzerinnen und Tänzer der Goldene Hellige Knäächte und Mägde saßen.
Zum Auftakt der Sitzung präsentierten die Hellige Pänz der Lyskircher Junge ihre Tänze und begeisterten die Jecken im Saal, mit solch einem Auftakt konnte nichts mehr schief gehen. Die Kölner Funken Artillerie von 1870 e. V. waren danach aufgezogen. Die Blauen Funken hatten zur Freude der Gäste ihr sympathisches Tanzpaar „Marie“ Marie Steffens und Tanzoffizier Maurice Schmitz dabei und diese bewiesen, dass sie auch auf der Zielgerade der Session noch voller Elan und vor allem Spaß auf der Bühne sind.


 

mehr...


Wieverfastelovend – Nippeser Bürgerwehr feiert auf dem Wilhelmplatz (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 


Wieverfastelovend – Nippeser Bürgerwehr feiert mit den Jecken auf dem Wilhelmplatz in Nippes
Köln. „Dr Herjott muss ne Kölsche sin“: Die Wettervorhersage für den Start in den Straßenkarneval: Es werden Höchsttemperaturen von 15° (gefühlt: 14°) und schwacher Wind (13 km/h) aus West mit frischen Böen (31 km/h) erwartet. Es kommt zu Niederschlagsmengen von 0 - 1 l/m², die Niederschlagswahrscheinlichkeit beträgt 19%, die Sonne scheint 3,5 Stunden.
Und mit diesem Sonnenschein startet die KKG Nippeser Bürgerwehr am Donnerstag den 28. Februar 2019 ab 9.00 Uhr auf dem Wilhelmplatz in Nippes in den Straßenkarneval.

mehr...


3.333 Euro für Dreigestirn-Spendenprojekt „Kölsche Fründe“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
3.333 Euro für Dreigestirn-Spendenprojekt „Kölsche Fründe“
Köln. Der „ungünstige“ Termin am Montag vor Weiberfastnacht gilt als einer der Hauptgründe dafür, dass die Blauen Montagssitzungen fast ausgestorben sind. Nur die KNZ hält diese Tradition noch als ein echtes Stück Kölsches Kulturgut seit 1880 aufrecht. Hierbei setzt sie ganz bewusst auf ein Top-Programm mit einer ausgewogenen Mischung an Musik-, Tanz- und Redneranteilen. Dieser Ansatz wird von den Kölner Karnevalisten immer mehr angenommen, denn die Besucherzahlen steigen weiter an auf über 1.100 Jecken, die an dieser geschichtsträchtigen Sitzung teilnehmen.
Eine Überraschung gibt es zu Sitzungsbeginn: Bannerhär Thomas Brauckmann muss erkältungsbedingt seine Stimme schonen und fällt als Sitzungspräsident aus. Senatspräsident Andreas Bulich übernimmt und führt souverän und mit viel Wortwitz durch die Sitzung. Kombiniert mit einem Mix von Musikern (Micky Brühl Band, Domstürmer und Querbeat), Rednern (Martin Schopps, Motombo) dem Sitzungspräsidenten (Volker Weininger) und Tänzern (Kinder- und Jugendtanzgruppe der KNZ) und den Streetdancern Antweiler herrscht eine sehr ausgelassene Stimmung im Publikum.



Zum Ende des Auftritts der Kinder- und Jugendtanzgruppe wird die langjährige Tänzerin Celine Hillgemann nach Erreichen der Höchstaltersgrenze aus der Tanzgruppe verabschiedet. Als Geschenk erhält sie ein Exemplar des KNZ-Sessionsordens aus ihrem Geburtsjahr 2001.
 

mehr...


Spendenaktion zugunsten Laachende Hätze e. V. (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
  


Spendenaktion zugunsten Laachende Hätze e. V.
Köln. „Mer stonn zesamme“ – unter diesem Motto haben sich Deutschlands bekannteste Bäckerei Kamps und die StattGarde Colonia Ahoj e.V. zusammengetan, um die gemeinnützige Organisation „Laachende Hätze e.V.“ zu unterstützen. 
Der vor vier Jahren gegründete Förderverein wurde vom Kölner Dreigestirn der Session 2015 (Holger Kirsch, Sascha Prinz und Michael Müller) ins Leben gerufen und kümmert sich um Flüchtlingskinder, die in Köln eine neue Heimat suchen. „Kinder brauchen Bewegung, Musik, Gemeinschaft und ab und zu etwas Süßes. Flüchtlingskinder umso mehr, damit sie etwas von dem verarbeiten können, was sie erlebt haben“, so Pfarrer Franz Meurer. Der weit über Kölns Stadtgrenzen hinaus bekannte katholische Geistliche ist Schirmherr des Laachende Hätze e. V.

Der Vereinszweck, bedürftigen Kindern und Jugendlichen wieder ein Lachen in ihre Gesichter zu zaubern, ist für Kamps und die StattGarde ein vorbildliches soziales Engagement. 


Daher spendet die Kamps GmbH von jedem Berliner, der in Köln bis Karnevalsdienstag (5. März 2019) in einer Kamps-Bäckerei verkauft wird, 5 Cent an „Laachende Hätze e.V.“. 
Weitere Informationen auf www.stattgarde.de. 
 
 

 
 
 
Ansprechpartner:
Frank Oehlen, Marketing & Sponsoring
Jörg Esser, Presseoffizier
 
 

mehr...


Von allem etwas, bitte! Kostümsitzung der K.G. „Kölle bliev Kölle“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
 


Von allem etwas, bitte!
Kostümsitzung der K.G. „Kölle bliev Kölle“ im Festsaal des Dorint Hotel an der Messe
Köln. Am Samstag, den 23.02.2019, feierte die K.G. „Kölle bliev Kölle“ in Köln-Deutz ihre diesjährige Kostümsitzung. Gleich zu Beginn zeigte der jugendliche Nachwuchs eindrucksvoll den Jecken im Saal, dass es sich lohnt den Nachwuchs zu fördern und zu unterstützen. In den letzten Monaten hat sich die Ehrentanzgruppe der Gesellschaft, die Kinder- und Jugendtanzgruppe „KG Eulchen“ der K.G. Rot-Weiß Habbelrath aus Frechen stark vergrößert. Es tanzen aktuell rund 50 Mädels und Jungs, von ganz klein bis zu den Großen. Den Auftritt des Kölner Dreigestirns durften sie auch aus erster Reihe genießen, denn sie blieben nach ihrem Auftritt auf der Bühne.
Prinzenführer Rüdiger Schlott wurde an diesem Nachmittag von der Gesellschaft mit einer Flasche edlem Blubberwasser überrascht, die er nach seiner Amtsniederlegung mit seiner Frau in einer ruhigen Minute genießen soll.
 


mehr...


Kölsche Fastelovendssitzung för ärm Lück (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
Kölsche Fastelovendssitzung för ärm Lück
Köln. Schon zum 10. Mal – zwar kein jeckes, aber dennoch ein Jubiläum - lädt das Damenkorps des Kölner Husaren-Korps von 1972 e. V. unter dem Motto „Kölner Husaren helfen hier und jetzt“ sozial schwache Bürger dazu ein, einmal an einer Sitzung in der Wolkenburg teilzunehmen und auf Tuchfühlung mit den Künstlern zu gehen, die man sonst nur aus dem Fernseher oder aus der Zeitung kennt. Wenn die ganze Stadt feiert, werden oft die Menschen vergessen, die das nicht können. Die Kölner Husaren-Damen wollen zeigen, dass es auch anders geht und dass auch diese Menschen gern feiern und Spaß und Freude genießen, auch wenn es oft nur ein paar Stunden sind, in denen man so manche Sorge vergessen kann.



Und wieder konnten wir uns davon überzeugen, dass die Idee sehr gut bei den Menschen ankommt, die die Möglichkeit bekommen, hier teilzunehmen. Tanzen vor der Bühne, lachende Gesichter und deutlich sichtbares Erstaunen auf vielen Gesichtern, wenn angekündigt wird, dass die Bläck Fööss auf der Bühne erwartet werden oder das Kölner Dreigestirn.

mehr...


Stadtdechant Msgr. Robert Kleine wird zum „Grielächer des Jahres 2018“ (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
Stadtdechant Msgr. Robert Kleine wird zum „Grielächer des Jahres 2018“ ernannt
Köln. Die 1. Miljöh-Sitzung met Damen em Kostümche im Hotel Maritim mit einem Programm, das vom Literaten Roland Lautenschläger zusammengestellt wurde, fand am 24. Februar statt. Durch die Sitzung führte - wie gewohnt in kölscher Sproch und dem Motto gemäß Präsident Rudi Schetzke, der das Thema besonders liebt:
„Uns Sproch es Heimat“.



Mit der Bürgergarde „blau-gold“ von 1904 e. V. Köln startete die Sitzung temperamentvoll und die Herrn und Damen konnten gleich von Anfang an feiern, was das Zeug hält. „Motombo“ Dave Davis amüsierte dann als erster Redner und dann ging es wieder weiter mit Stimmung, Tanz und Gesang: Die Domstürmer, die Bläck Fööss und die Höhner waren bereits im ersten Teil Garant für gute Stimmung. Dazwischen Martin Schopss der Redner, der von der Prinzengarde als „Bester Redner 2019“ eine seltene Auszeichnung erhalten hat und dies mit den Worten: „Das geht runter wie Wein von Dino Massi".
Nach der Pause mit dem Kölner Dreigestirn zu beginnen, bedeutet, dass der Saal schnell wieder gefüllt ist. Haben die sympathischen Drei Prinz Marc I., Bauer Markus und Jungfrau Catharina doch schon einen Ruf, der ihnen vorauseilt und das möchte jeder gesehen haben. Wie es schon Tradition ist, erhielten sie natürlich jeder einen Geißbock!
 

mehr...


Große Kostümsitzung der KG Müllemer Junge Alt-Mülheim (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
Große Kostümsitzung der KG Müllemer Junge Alt-Mülheim e. V. von 1951
Köln. Am Sonntag, 24.02.2019, war die Stadthalle Köln-Mülheim wie in den letzten Wochen jedes Wochenende wieder einmal von Jecken besetzt. Dieses Mal waren sie von der KG Müllemer Junge zusammengerufen und sie kamen in Scharen.
Literat Alexander Dick hatte ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, welches Präsident Siegfried Schaarschmidt als Sitzungspräsident leitete.

 

Die jüngsten Mitglieder (Kleinkind bis Teenie) der KG Müllemer Junge, die MJ-Pänz, eröffneten die Sitzung mit dem Lied „För die Liebe nit“. Dies war bereits das dritte Mal, dass sie auf der Bühne der Gesellschaft stehen. Mit ihren eigenen Narrenkappen eröffneten sie live und passend zum Motto mit dem Lied und die Jecken sangen gleich begeistert mit. Die kölschen Begriffe hatten sie auf Plakate gemalt, die sie hoch hielten und damit sozusagen Untertitel für die lieferten, die des Kölschen nicht so mächtig sind wie sie selber. Bevor sie am Dienstag dann ihre Kindersitzung erleben dürfen, wo sie auch den Elferrat selber stellen werden, genossen sie noch die Zeit mit den Erwachsenen bei dem folgenden Programm, denn bei den Veranstaltungen der Müllemer Junge sind die Pänz selbstverständlich dabei. 

mehr...


blu|white – Karneval meets clubbing (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
blu|white – Karneval meets clubbing
Weltklasse-Party im Bootshaus!
Köln. In dem restlos ausverkauften Bootshaus in Köln-Deutz feierten die Blauen Funken am 23. Februar 2019 die dritte Ausgabe der Party “blu|white – Karneval meets clubbing“. Die drei Tanzflächen des Bootshauses waren prall gefüllt und es wurde eine Vielfalt an Musikrichtungen angeboten, die es in dieser Kombination nur bei den Blauen Funken und ihrer “blu|white – Karneval meets clubbing“ gibt:
1) “Mixed & Main-Act“: Im Mainfloor wechselten sich bis spät in die Nacht mit Planschemalöör, Querbeat, Kasalla und Cat Ballou junge kölsche Bands mit DJ René Pera ab, der es schaffte, den Einklang zwischen elektronischer Musik und kölschem Liedgut perfekt herzustellen. Um einer weiteren jungen Band die Chance zu geben, auf einer großen Bühne zu spielen, und um das Musikangebot weiter zu steigern, war in diesem Jahr Planschemalöör als zusätzliche vierte Band mit dazugekommen. Die vier Bands ließen sich von der Feierlaune anstecken und feierten bei ihrem Auftritt mit den Gästen sogar mit auf dem Dancefloor. Als TopAct und absolutes Highlight präsentierten die Blauen Funken dann um 2.00 Uhr DJ Hugel aus Frankreich, der 2018 mit dem Remix des Songs “Bella Ciao“ im Deep-House-Stil die DJ-Charts erstürmte. Nachdem DJ René Pera und die vier Bands die Stimmung schon richtig aufgeheizt hatten, gab es dann kein Halten mehr, als DJ Hugel die DJ-Kanzel betrat.



(Planschemalöör auf der blu|white)

mehr...


"Dreimol Haie alaaf" 8. Gilden-Haie-Sitzung des KEC (Köln und Umgebung)

Thema: 2019
 
 
"Dreimol Haie alaaf"
8. Gilden-Haie-Sitzung des KEC und des langjährigen Partners Gilden Kölsch im Pullman Hotel
Köln. Am Donnerstag, den 21.02.2019, um 20 Uhr hieß es wieder einmal "Dreimol Haie alaaf" bei der 8. Gilden-Haie-Sitzung im Festsaal des Pullman Hotels. Auch in diesem Jahr, und damit zum 8. Mal, luden der KEC und der langjährige Partner Gilden Kölsch zur Haie Sitzung ein. Ingesamt war es jedoch bereits die 22. Sitzung, die der KEC veranstaltete.
 


mehr...



3503 Artikel (141 Seiten, 25 Artikel pro Seite)

Wie späd is et?
KFE auf Facebook

Besuchen Sie doch mal KFE auf Facebook!

Hier finden Sie auch weitere Fotos und Veranstaltungshinweise

Ordensgalerie 2018/19
Die letzten 60 aktuellen Artikel!
        



Kölle meets Buchholz- Kölsche Ovend em Saal Höfer.
Kölle meets Buchholz- Kölsche Ovend em Saal Höfer.... 


Stolperstein-Verlegung für die Familie von Hans David Tobar
Stolperstein-Verlegung für die Familie von Hans David Tobar Köln.... 


Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 15. März bis 22. April
Historischer Jahrmarkt in Beuel vom 15. März bis 22. April... 


Auch Kölsche-Fastelovend-Eck schaut zurück auf die Session 2018/19
Auch Kölsche-Fastelovend-Eck schaut zurück auf die Session 2018/19... 

Domputzer laden ein zum Probetraining
Nach Karneval ist vor Karneval Das neue Motto passt super... 


Orden der Session 2018/19
Spange der Chevaliers von Cöln Festkomitee Kölner Karneval... 


Ein kleines Geheimnis für die Presse zum Sessionsabschluss
Ein kleines Geheimnis für die Presse zum Sessionsabschluss...
 

Wo die Oberbürgermeisterin mit der Griet die Schnüss schwaad
Wo die Oberbürgermeisterin mit der Griet die Schnüss schwaad... 

Kölner Schull- un Veedelszöch
Kölner Schull- un Veedelszöch Köln. Auch in diesem Jahr... 

Empfang der Oberbürgermeisterin vor dem Rathaus
Empfang der Oberbürgermeisterin vor dem Rathaus Köln....

Wenn acht Präsidenten „Danke“ sagen!
Wenn acht Präsidenten „Danke“ sagen! Funken-Biwak der... 

Viva Colonia im Kölner Südstadion
Viva Colonia im Kölner Südstadion Köln. Auch der Finalabend... 


Schnuppern sie doch mal rein beim Chor Jecke Püngel
Schnuppern sie doch mal rein beim Chor Jecke Püngel... 


Das Motto der Karnevalssession 2020 lautet: „Et Hätz schleiht em Veedel”
Festkomitee Kölner Karneval gibt bekannt: Das Motto der...

Höhepunkt des Kölner Karnevals: Entspannter Rosenmontag nach stürmischem Beginn
Höhepunkt des Kölner Karnevals: Entspannter Rosenmontag... 


Fidele Burggrafen feiern ihre traditionelle Sitzung im Pullman-Hotel Köln. Auch
Fidele Burggrafen feiern ihre traditionelle Sitzung im Pullman-Hotel...

Till-Alaaf – Fiere bes d’r Zoch kütt – Unger Uns zum ersten Mal im Dorint
Till-Alaaf – Fiere bes d’r Zoch kütt – Unger Uns zum ersten Mal im... 

Ausverkauft die Dritte - Allemannsjeck der Bürgergarde blau-gold
Ausverkauft die Dritte Allemannsjeck der Bürgergarde blau-gold... 

Gemeinschaftssitzung der KG Blau-Rot und Stromlose Ader im Kristallsaal
Gemeinschaftssitzung der KG Blau-Rot und Stromlose Ader im Kristallsaal... 


Bald wird der Fastelovend 200 Jahre alt und die Funken feiern traumhaft
Bald wird der Fastelovend 200 Jahre alt und die Funken feiern... 

Wo 1400 jecke Pänz mit dem Drachen tanzen
Wo 1400 jecke Pänz mit dem Drachen tanzen Kindersitzung der...


Große „Schäl Sick“ Sitzung im Congress-Saal der Koelnmesse
Große „Schäl Sick“ Sitzung im Congress-Saal der Koelnmesse...


Fest in Blau 2019 – Das Fest der Feste an Weiberfastnacht!
Fest in Blau 2019 – Das Fest der Feste an Weiberfastnacht! Köln.... 

Fest in Blau 2019 – Das Fest der Feste an Weiberfastnacht!
Fest in Blau 2019 – Das Fest der Feste an Weiberfastnacht! Köln.... 


Ex-Hofburgparty wird zum Drömeröm
Ex-Hofburgparty wird zum Drömeröm Köln. Am Samstag, den...

Nippeser Bürgerwehr rührt zu Freudentränen
Nippeser Bürgerwehr rührt zu Freudentränen Köln. Am... 

Närrischer Engel - Redakteurin leistet einfühlsame Hilfe
Närrischer Engel - Redakteurin leistet einfühlsame Hilfe Köln.... 

Vereidigung des neuen Präsidenten Hans Kürten
Vereidigung des neuen Präsidenten Hans Kürten beim Blomekörfge... 

Feiern und Helfen – für Menschen in Köln,Charitiy-Karnevals-Party der Chevaliers
Feiern und Helfen – für Menschen in Köln... 

Grielächer – die Letzte – und wie immer im Maritim
Grielächer – die Letzte – und wie immer im Maritim Köln. Es...
 

Große Prunksitzung der KG Schnüsse Tring
Große Prunksitzung der KG Schnüsse Tring Köln. Es geht in den... 

70. Jahre Fidele Holzwürmer – Holzwurmsitzung am 1. März
70 Jahre Fidele Holzwürmer – Holzwurmsitzung am 1. März 2019... 

Laache, Danze, Fiere an Wieverfastelovend
Laache, Danze, Fiere an Wieverfastelovend Bock op Jeck der... 


Weiberfastnacht bei Radio Köln
Weiberfastnacht bei Radio Köln am Tanzbrunnen Köln. Auf der... 


Auf Wiedersehen leeven Pascal! Kostümsitzung Nonstop der Kölsche Funke
Auf Wiedersehen leeven Pascal Kostümsitzung Nonstop der... 

KölleAlarm im Dorint an der Messe – Neue Heimat för jecke Pänz
KölleAlarm im Dorint an der Messe – Neue Heimat för jecke Pänz... 

Wenn die Hellige mit den Fordlern tauschen!
Wenn die Hellige mit den Fordlern tauschen! Prunk- und...


Bunt, friedlich und mit Herz Neues Konzept der Flittarder KG
Bunt, friedlich und mit Herz Neues Konzept der... 

Wecken der Jecken Bellejeckzug der KG Große Allgemeine
Wecken der Jecken Bellejeckzug der KG Große Allgemeine von... 

25 Jahre Weibertanz der Bürgergarde blau-gold
25 Jahre Weibertanz Weibertanz der Bürgergarde blau-gold von...


Nach 14 Jahren ist Schluss und die Tränen fließen! Richtfest zum Rosenmontagszug
Nach 14 Jahren ist Schluss und die Tränen fließen! Richtfest... 

Tönnisberger feierten „knatschverdötschte Pyjama-Party“
Tönnisberger feierten „knatschverdötschte Pyjama-Party“ mit Senioren... 

Abschied und Ehrungen Kostümsitzung der KKG Fidele Zunftbrüder
Abschied und Ehrungen Kostümsitzung der KKG Fidele... 

Ein Fest in grün und gelb - Große Kostümsitzung der EhrenGarde
Ein Fest in grün und gelb Große Kostümsitzung der EhrenGarde... 

Solidarität wird im Kölner Karneval eben GROSS geschrieben
Solidarität wird im Kölner Karneval eben GROSS geschrieben... 


Köln-Videokameras im Zoch sollen Straftäter abschrecken
Erstmals im Kölner Rosenmontagszug: Videokameras im Zoch... 

3.333 Euro für Dreigestirn-Spendenprojekt „Kölsche Fründe“
3.333 Euro für Dreigestirn-Spendenprojekt „Kölsche Fründe“... 

Wieverfastelovend – Nippeser Bürgerwehr feiert auf dem Wilhelmplatz
Wieverfastelovend – Nippeser Bürgerwehr feiert mit den Jecken auf dem... 

Spendenaktion zugunsten Laachende Hätze e. V.
Spendenaktion zugunsten Laachende Hätze e. V. Köln....


Von allem etwas, bitte! Kostümsitzung der K.G. „Kölle bliev Kölle“
Von allem etwas, bitte! Kostümsitzung der K.G. „Kölle... 

Große Kostümsitzung der KG Müllemer Junge Alt-Mülheim
Große Kostümsitzung der KG Müllemer Junge Alt-Mülheim e. V. von 1951... 
      

Kölsche Fastelovendssitzung för ärm Lück
Kölsche Fastelovendssitzung för ärm Lück Köln. Schon zum 10.... 

Stadtdechant Msgr. Robert Kleine wird zum „Grielächer des Jahres 2018“
Stadtdechant Msgr. Robert Kleine wird zum „Grielächer des Jahres 2018“... 

blu|white – Karneval meets clubbing
blu|white – Karneval meets clubbing Weltklasse-Party im...
 

"Dreimol Haie alaaf" 8. Gilden-Haie-Sitzung des KEC
"Dreimol Haie alaaf" 8. Gilden-Haie-Sitzung des KEC und des... 

Sessions-Endspurt beim Treuen Husaren
Sessions-Endspurt beim Treuen Husaren Köln. Es geht in den...

Pengsjonge, ne Steckepäd un en Litfaß statt Litewka
Pengsjonge, ne Steckepäd un en Litfaß statt Litewka Fidele...

Kinderkostümfest der Großen Höhenhauser KG Naaksühle
Kinderkostümfest der Großen Höhenhauser KG Naaksühle 1949 e. V.... 

Mädchensitzung der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft e. V. 1903 (GMKG)
Mädchensitzung der Großen Mülheimer Karnevals-Gesellschaft e. V. 1903... 

Manege frei für et flejende Mariechen, weil jet Spaß brutnüdig es!
Manege frei für et flejende Mariechen, weil jet Spaß brutnüdig es!... 

1500 jecke Wiever und zwei Grielächer, die noch nie eine Sitzung sahen
1500 jecke Wiever und zwei Grielächer, die noch nie eine Sitzung sahen... 


Klick uns an!
Gefällt Dir KFE? Dann sag es Deinen Freunden bei Facebook!
Geprüft
fototeam-besgen.de
Suchen:
Benutzerdefinierte Suche