Kölsche Fastelovend Eck

Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen

Wir sind umgezogen: 

Neue Redaktionsadresse 

Redaktion Kölsche-Fastelovend-Eck. Alfred-Delp-Str. 35, 53840 Troisdorf

Telefon 02241 9444031 E-Mail: Redaktion@Fototeam-Besgen.de

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Wat es loss!
 

 

 

 

DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

 

Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Lesezeit ca. 1 Minute

Die kleinste große Adventsshow

2020

Die kleinste große Adventsshow
Köln.
Zum vierten Advent präsentiert die Nippeser Bürgerwehr die kleinste große Adventsshow aus der Kulturkirche in Nippes. Diese Show ist etwas ganz besonderes, denn gerade jetzt ist es nicht möglich, unsere lieben Mitmenschen, Freunde und Familienmitglieder in Krankenhäusern oder Seniorenheimen zu besuchen, denn es herrscht ein strenges Besuchsverbot.
Am 20.12.2020 wird die Adventsshow der Nippeser Bürgerwehr ausschließlich in Seniorenheimen und Krankenhäusern ausgestrahlt. »Wir wollen so ein vorweihnachtliches Gefühl zu den Menschen bringen, die dieses Jahr nicht die Möglichkeit haben, mit ihren Lieben zusammen zu feiern.«, so Michael Gerhold.


Uns ist es gelungen, ein ganz besonderes Adventsprogramm zusammenzustellen. Unter anderem können die Zuschauer sich auf weihnachtliche Töne der Bands Domstürmer, Paveier und Höhner freuen.
Der Sitzungspräsident Volker Weininger wird vielleicht zum Adventsfest das Bier gegen einen Glühwein mit Schuss eingetauscht haben.
Wenn es noch weitere soziale Einrichtungen gibt, die auch Interesse an einer Ausstrahlung zum vierten Advent haben, dann können Sie gerne eine Mail schreiben an buero@nippeser‐buergerwehr.de
Bis dahin wünschen wir noch eine schöne Vorweihnachtszeit und bleibt gesund!
Ihre KKG Nippeser Bürgerwehr 1903 e.V.

Text: Andreas Günnewig, Pressesprecher

Die kleinste große Adventsshow

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: