Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018
Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018...

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf.
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf. Köln. Auch im...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf

Kölner Kinderdreigestirn 2011

2010

Kölner Kinderdreigestirn 2011
Köln.
Es wird Zeit, dass wir unseren Lesern auch das Kölner Kinderdreigestirn einmal vorstellen. Die Proklamation des Kölner Kinder Dreigestirns findet am 16. Januar 2011 um 14:30 Uhr - erstmalig - im Theater am Tanzbrunnen statt.
Das Kinderdreigestirn tritt bei ca. 80 - 100 Veranstaltungen auf und nimmt am Rosenmontagszug und Ehrenfelder Dienstagszug mit dem eigenen Wagen teil. Pänz aus Köln Ossendorf und Bickendorf begleiten das Kölner Kinderdreigestirn in Uniformen der Bürgergarde „blau-gold“. Die Fahrzeuge für das Kölner Kinderdreigestirn werden in dieser Session wiederum von der Firma Ford zur Verfügung gestellt. Verantwortung und Führung des Kinderdreigestirns liegt bei Elisabeth Conin.


Prinz Jules-Matthieu I.
Jules-Matthieu Lehmann, 10 Jahre, Kölner Domsingschule, 4. Klasse Da er die Domsingschule besucht ist es selbstverständlich, dass er ein Instrument spielt (in seinem Fall ist das die Orgel), im Domchor singt und auch noch mit Begeisterung Messdiener im Kölner Dom ist. Auch hat er noch Zeit für andere Hobbies: Fußball spielen, ausgiebig Lesen und FC Fan. Er kommt aus einer karnevalistischen Familie. Seine ältere Schwester Charlott-Marie war bereits 2006 Kinderjungfrau und von da an gab es bei ihm den geheimen Wunsch „ Eimol Prinz zo sin“. Gemeinsam mit seinem Bruder, seinen beiden Schwestern und den Eltern gehen sie seit Jahren bei den Schull- und Veedelszöch mit. So ist er zum passionierten „Kamelle-Schmeißer“ geworden. Auch ist die gesamte Familie aktiv beim Kinder- und Frauenkarneval der Pfarrei St. Konrad mit viel Spaß dabei.

Bauer Max
Max Schulz, 9 Jahre, Montessori Friedensschule, 3. Klasse
Am liebsten ist er mit seinem Pony Lord und seinem Hund Cesar zusammen. Er ist auch ein Fan von Poldi und des 1. FC Köln. Gerne spielt er mit Freunden Fußball und Hockey. Karneval hat er mit der ganzen Familie schon von klein an gefeiert. Gemeinsam mit seinem Bruder tanzt er bei den Kammerkätzchen und Kammerdienern der Alten Kölner K.G. Schnüsse Tring. Dort sind die Eltern samt dem Opa beheimatet. Sein Älterer Bruder ist Keyboardspieler bei den Domstädtern. Bauer zu werden war sein größter Wunsch, da er einmal im Leben die Stadtschlüssel der Stadt Köln haben wollte. Selbstverständlich hat auch er seine Erfahrung im Kamelle werfen bereits im Ehrenfelder Dienstagszug gemacht.


Jungfrau Helena
Helena Landsberg, 9 Jahre, Gemeinschafts Grundschule Moitzfeld, 4. Klasse
Sie ist ein sportlich aktives Mädchen. So reitet und turnt sie gerne und liebt die Leichtathletik. Sie ist ein großer Fan von Lena Meyer-Landrut und Shakira. Auch mag sie unheimlich gerne Tiere: Pferde, Hunde, Katzen, Hasen und Delphine. Im Zoo ist sie sehr oft zu Besuch... So durfte sie Testschwimmerin im neuen Hippodom für die Nilpferde sein. Ihr Vater brachte sie auf die Idee Jungfrau im Kinderdreigestirn zu werden. Das dies geklappt hat ist für sie schon jetzt ein Traum. Gemeinsam mit ihrem Bruder und Eltern feiert sie jedes Jahr ausgiebig den Straßenkarneval. Im letzten Jahr hat auch sie ihre Erfahrung im Kamelle schmeißen beim Rosenmontagszug gemacht.

Kölner Kinderdreigestirn 2011

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: