Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS



Sessionsmotto auch im Zug der rote Faden
„Uns Sproch“ im Rosenmontagszug 2019 • Sessionsmotto auch im... 

Rom bleibt dem Kölner Dreigestirn 2019 unvergessen
Rom bleibt dem Kölner Dreigestirn 2019 unvergessen...

Regimentsappell der Kölner Funken Artillerie v. 1870 e.V.
Tünnes un Schäl wurde große Ehre zuteil Regimentsappell der... 

Kölner Dreigestirn trifft Papst Franziskus im Petersdom
Pilgerreise mit Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki:... 

Kölner Dreigestirn reist zum Papst nach Rom
Pilgerreise mit Kardinal Woelki: Kölner Dreigestirn...

Kölsche-Fastelovend-Eck Redakteur zum Leutnant der Blauen Funken ernannt!
Kölsche-Fastelovend-Eck Redakteur zum Leutnant der Blauen Funken... 

Proklamation des Kölner Dreigestirns 2019 im Gürzenich...
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf

Wolfgang Willerscheid verstorben

2010

Wolfgang Willerscheid verstorben   
Köln.
Wie die KKG Blomekörfge 1867 e.V. am 24. Dezember mitteilte, verstarb am Dienstag den 21. Dezember das langjährige Senatsmitglied Wolfgang Willerscheid. Vielen war er nur unter dem Namen "Schnassel" bekannt. Der 62-jährige war viele Jahre Köbes an der Sartorytheke im Foyer und gehörte neben Maria Münten-Becker und Schorsch Holdorf zum langjährigen Personal. Der Wirt, der seit über 40 Jahren die Alexianer- Stube leitete, verstarb nach kurzer und schwerer Krankheit, kurz vor Weihnachten, an Krebs. Mit ihm verliert Köln ein weiteres "Original" das mit seiner unkonventionellen und herzlichen Art bei allen Karnevalisten überaus beliebt war.
Die Beisetzung findet zu einem späteren Termin im engsten Familienkreise statt.


 


Wolfgang Willerscheid verstorben

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: