Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
Beachten Sie bitte auch die Anzeigen!
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Reinschnuppern und bei den Weihnachtsshows dabei sein
Reinschnuppern und bei den Weihnachtsshows dabei sein... 

Eine 14 jährige Ära geht beim Festkomitee Kölner Karneval im Oktober zu Ende.
Eine 14 jährige Ära geht beim Festkomitee Kölner Karneval im Oktober zu... 
 
DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN
DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN Wenn sich de Familisch triff... 

MARCEL KAPPESTEIN WIRD NEUER KOMMANDANT DER PRINZEN-GARDE!
MARCEL KAPPESTEIN WIRD NEUER KOMMANDANT DER PRINZEN-GARDE!... 

Jahreshauptversammlung der KG Alt-Severin wählt neuen Präsidenten!
K. G. Alt-Severin e. V. 1951 mit den Winzern und Winzerinnen vun d’r...

Meisterschaft Deutscher Männerballette wieder ein voller Erfolg
Meisterschaft Deutscher Männerballette wieder ein voller Erfolg... 

20 Jahre Medienklaaf - Ein Jubiläum mit einer "tollen Truppe"
20 Jahre Medienklaaf - Ein Jubiläum mit einer "tollen Truppe"...
  
 
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 
 
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Bitte beachten Sie auch unsere Anzeigen!

Sitzung zur Sessionseröffnung KG Original Kölsche Domputzer

2010

Sitzung zur Sessionseröffnung KG Original Kölsche Domputzer

Köln. Bei der traditionellen Sitzung zur Sessionseröffnung der Gesellschaft stand dann auch der Auftritt des Tanzcorps ganz klar im Vordergrund - doch man ließ die gespannten Gäste noch etwas warten. Mit dem Musikzug "Swinging Fanfar´s Blau-Weiß Köln" eröffnete Präsident Jürgen Scheidt die Sitzung. Nachwuchsredner Kai Kramosta "Der Pfundskerl" und das bekannte Musik-Duo "Die Flöckchen" (Uwe Kraus und Markus Kierdorf) bildeten den Anfang. Vor dem letzten Lied der „Flöckchen“ gab es die Ehrung für langjährige Mitglieder. Für 10jährige Mitgliedschaft wurden ausgezeichnet: Jürgen Fuhrmann, Präsident der K.G. Sr. Deftigkeit Kölsche Boor, Uwe Kraus, Martin Stahl, Charly Deppisch und Marianne von der Ruhr. Für 20jährige Mitgliedschaft wurde Hans-Dieter von Giesen ausgezeichnet. Nach diesen Ehrungen begeisterte Jupp Menth in seiner Paraderolle als "Ne kölsche Schutzmann" die Mülheimer Jecken im Brügelmannsaal in Köln-Deutz. Mit der Band Hanak ging dann die erste Abteilung zu Ende. Doch die geplante Pause von 30 Minuten wurde zur kurzen 10-minütigen Kurzpause, denn das Highlight des Abends stand auf dem Programm ...


Bereits beim Einmarsch des Tanzcorps der K.G. Original Kölsche Domputzer staunten einige Gäste nicht schlecht. Unter ihrem Kommandanten Michael Knipp ist aus der kleinen Vorort-Tanzgruppe ein wirklich tolles Tanzcorps entstanden. Und die tänzerische Leistung ist einfach nur grandios! Trainerin Arzu Erdem-Gallinger paart karnevalistische Tanzelemente mit erstklassigen akrobatischen Einlagen - und schreckt, passend zum Kölner Motto "Köln hat was zu beaten", auch nicht davor zurück, die Tanzgruppe eine Rock ´n´ Roll-Einlage auf die Bühne bringen zu lassen. Diese Tanzgruppe ist jung, erfrischend und wird sicherlich recht schnell zu den Top-5-Tanzgruppen in Köln gehören! Davon sind wir, nicht erst seit heute, überzeugt. Am Ende des zweiten Tanzes kullerten ihr sogar Freudentränen über das Gesicht. Und man muss eines klar und deutlich sagen: Die "Domputzer" haben heute kein einziges Mal eine Hebung oder einen Wurf versemmelt - das gelingt anderen Tanzgruppen bei ihrer eigenen Gesellschaft nicht so famos! 

Nach dem Auftritt des Tanzcorps wurde der Bezirksbürgermeister von Mülheim, Norbert Fuchs, zum Ehrendomputzer ernannt. Die Laudatio auf Norbert Fuchs hielt dabei kein Geringerer als der Kölner "OB der Herzen", Oberbürgermeister a. D. Fritz Schramma. Diese Überraschung war der Gesellschaft durchaus geglückt. Mit dem Zwiegespräch "Schlabber & Latz", der Musikgruppe "Cat Ballou", dem bekannten Schnäuzer Duo (Ralph Kuhn und Peter Schulte) sowie der Band "Die Labbese" feierten die Domputzer mit zahlreichen Ehrengästen, darunter dem Präsidenten der Flittarder K.G. und Ehrendomputzer Henry Jahn, bis in den frühen Morgen.

Quelle: Hans-Dieter von Giesen

1. Schriftführer/Pressewart der

KG Original Kölsche Domputzer von 1979 e.V.

 

 

Sitzung zur Sessionseröffnung KG Original Kölsche Domputzer

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: