Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 

Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Tärää - die Vierte in Folge

2018
 
 
Tärää - die Vierte in Folge
Köln. Am Karnevalssonntag startete die Gemeinschaftsveranstaltung  „Jungendparty Tärää.“
Ausgerichtet von den Karnevalsgesellschaften: Schnüsse Tring, Willi Ostermann-Gesellschaft, Kölsche Narrengilde und den Fidelen Zunftbrüdern von 1919 e. V. Durch das Programm führten der Kommandant der Kammerkätzchen- und Kammerdiener, Alex Kaschny und Kommandant der Kölsch Hänneschen, Michael Budi.
Die voll organisierte und ausverkaufte Veranstaltung, bot wiedermal ein Spitzenprogramm, mit den Gruppen Paveier, Kasalla, Höhner, Querbeat, Klüngelköpp, Bläck-Fööss, sowie Cat Ballou.



 
Alle Musikgruppen sind gagenfrei aufgetreten und wir sind optimistisch, dass wir wieder einmal einen fünfstelligen Betrag aus dieser Benefiz Veranstaltung einem guten Zweck zuführen können.
Zwischendurch betrat auch das amtierende Dreigestirn die Bühne und setzte dem Ganzen die Krone auf.
Auch, traten verschiedene Tanzgruppen, z. B. Schnüsse Tring, Kölsch-Hänneschen und die Zunft-Müüs auf, die nicht nur eine Augenweide waren, sondern das Publikum mit akrobatischen Tanzeinlagen in Staunen versetzten.
Der Präsident des Kölner Festkomitees, Christioh Kuckelkorn, besuchte ebenfalls die Veranstaltung im Theater am Tanzbrunnen.
Dat wor en super Party für junge und jung gebliebene Karnevalsjecke!

Text und Foto: Andreas Wolff (Pressesprecher der KKG Fidele Zunftbrüder von 1919 e. V.)
 

Tärää - die Vierte in Folge

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: