Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Buchholz
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz..

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
  
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat...

Wieverfastelovend im historischen Rathaus

2018
 
 
Wieverfastelovend im Rathaus
Köln. In Generalsuniform der Roten Funken empfing Oberbürgermeisterin Henriette Reker die „Drei Junge us Nippes för eine Million“ – das Kölner Dreigestirn Michael II., Bauer Christoph und Jungfrau Emma im historischen Rathaus an einem Tag, der so intensiv wie keiner vorher war: 20 Auftritte absolvierten die Drei mit ihren Adjutanten und der Equipe am 8. Februar 2018. Elfie Scho-Antwerpes, Kölns erste Bürgermeisterin, erschien in einem bunt bestickten Frack, Bürgermeister Ralf Heinen in der Offiziers-Uniform der Altstädter und Bürgermeister Andreas Wolter in einem grünen Tutu. Bürgermeister Hans-Werner Bartsch hielt es traditionell mit einer Köbes-Uniform.
 


 

 
Oberbürgermeisterin Reker lobte das Dreigestirn für seinen Einsatz in über 400 Auftritten und der Vorstand der Freunde und Förderer des Kölschen Brauchtums bekräftigte das Lob mit dem Bürgerorden. Da Prinz Michael diesen jedoch bereits bekommen hat, erhielt er ein Bild mit Karnevalsmotiven des Kölner Malers Raffael Becker (+2013).



Das Geschenk für Prinz Michael: Ein Bild des 2013 verstorbenen Malers Raffael Becker
mit Karnevalsmotiven

Die unterschiedlich aufgenommene Rede von Festkomitee-Präsident Christoph Kuckelkorn, der den Fastelovend mit Vehemenz verteidigte, wurde noch lange diskutiert und in den Medien und sozialen Netzwerken kommentiert. Das Dreigestirn war da schon wieder im Einsatz für den Endspurt in dieser Session.

Text: KFE
Fotos: Nadine Sprung
 

Wieverfastelovend im historischen Rathaus

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: