Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Buchholz
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz..

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
  
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat...

Wo Hennes vom Pokal träumt und Mariechen auf Händen getragen werden

2018
 
 
Wo Hennes vom Pokal träumt und Mariechen auf Händen getragen werden
Richtfest des Kölner Rosenmontagszug 2018 beim Festkomitee Kölner Karneval
Köln. Gut eine Woche vor dem Rosenmontagszug lädt das Festkomitee Kölner Karneval traditionell zum Richtfest in die Wagenbauhalle an den Maarweg ein, so auch am 6.Februar 2018. Zahlreich waren Präsidenten der angeschlossenen Gesellschaften und Vertreter aus der Kölner Politik erschienen.



Nach der Begrüßung durch Zugleiter Alexander Dieper und einigen Worten von Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes kam Festkomitee Präsident Christoph Kuckelkorn auf die Bühne und verlieh Thomas Felix, langjähriger Mitarbeiter in der Vorbereitung des Rosenmontagszugs, den silbernen Zuglorbeer. Als Alexander von Chiari die Bühne betreten hatte, standen drei Generationen Zugleitung auf der Bühne, Alexander von Chiari war bis 2005 16 Jahre Zugleiter, Christoph Kuckelkorn als sein Nachfolger elf Jahre und jetzt der aktuelle Zugleiter Alexander Dieper. Doch etwas fehlte dem „Neuen“ noch und so verlieh Präsident Kuckelkorn an seinen Nachfolger den goldenen Zuglorbeer, den er nun als Zeichen seiner Funktion tragen wird.
 


 

 
Nach einer kleinen Stärkung mit Erbensuppe konnte das Sechsgestirn auf der Bühne begrüßt werden, gemeinsam zogen Kinderdreigestirn und Dreigestirn auf die Bühne, wo Prinz Michael II. das Wort und das Programm den Kindern überließ, gemeinsam tanzten die Sechs zum Sessionslied von Prinz Balthazar, Bauer Kai und Jungfrau Marie.



Dann war es soweit, gemeinsam mit dem Kinderdreigestirn zerschnitt Zugleiter Alexander Dieper das rote Band und gab die Wagenhalle frei. Nach dem Segen durch Msgr. Robert Kleine für die katholische und Pfarrer Ottmar Baumberger für die evangelische Kirche, ganz besonders für den neuen Zugleiter, sorgte Querbeat auf ihrem Wagen für die musikalische Untermalung bis es dann hieß, Freigabe zur Besichtigung der Persiflage-Wagen des kommenden Rosenmontagszuges, zu der sogar Jacque Tilly, der bekannte Wagenbauer aus Düsseldorf, angereist war. Von einer Konkurrenz war nichts zu spüren. Die Kritzelköpp und Wagenbauer haben ganze Arbeit geleistet und einen bunten Zug zusammengestellt und gebaut, dafür dankte ihnen Zugleiter Alexander Dieper schon bei der Feier in den Räumen des Karnevalsmuseums.



Beim Rundgang durch die Hallen konnte man erste Eindrücke gewinnen, aber wirklich glänzen werden diese Wagen erst wirklich, wenn sie Rosenmontag auf dem Zugweg den hunderttausenden Jecken am Zugweg präsentiert und von ihnen bejubelt werden, sicher bei Sonnenschein, denn Petrus ist ja bekanntlich ne Kölsche.

Text und Fotos: Kurt Braun
 

Wo Hennes vom Pokal träumt und Mariechen auf Händen getragen werden

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: