Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS



Regimentsappell der Kölner Funken Artillerie v. 1870 e.V.
Tünnes un Schäl wurde große Ehre zuteil Regimentsappell der... 

Kölner Dreigestirn trifft Papst Franziskus im Petersdom
Pilgerreise mit Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki:... 

Kölner Dreigestirn reist zum Papst nach Rom
Pilgerreise mit Kardinal Woelki: Kölner Dreigestirn...

Kölsche-Fastelovend-Eck Redakteur zum Leutnant der Blauen Funken ernannt!
Kölsche-Fastelovend-Eck Redakteur zum Leutnant der Blauen Funken... 

Proklamation des Kölner Dreigestirns 2019 im Gürzenich...
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Deutzer Karnevalsgesellschaft "Schäl Sick" vun 1952 e.V.
Deutzer Karnevalsgesellschaft "Schäl Sick" vun 1952 e.V. präsentiert... 

Ulanen Sitzung 2019 im Brunosaal
Kölsche Ulanen von 1849 e.V. laden ein zur Ulanen... 
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz..
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
 

Wo die Wikingerin mit dem Funken wibbelt

2018
 
 


Wo die Wikingerin mit dem Funken wibbelt
Wieverfastelovend mit Herren der Colombina Colonia e. V.
Köln. Am 8.Februar 2018 zog es 1200 Jecke in die Balloni Hallen nach Ehrenfeld um mit den Colombinen ihren „Wieverfastelovend mit Herren“ zu feiern. In allen Ecke des Balloni feierten die Gäste, mal ruhig in der Lounge, dem EFG (EhrenfeldFürGenießer) oder im Hauptsaal. Am Ende standen 11 jecke Stunden mit den Colombinen.
 



 
Zum Warmmachen heizte DJ Wolli den Jecken mit kölschen Tönen ein und um 14:00 Uhr begrüßte Wikinger-Präsidentin Ursula Brauckmann die Gäste und schon ging es auch los, die Ehrengarde der Stadt Köln von 1902 e. V. eröffnete das Programm für die Wieverfastelovends-Party und ging auf Kuschelkurs im gut gefüllten Saal, wo das Tanzpaar Anna-Sophia Beyenburg und Nico Kohr über die Bühne wirbelten. Während des folgenden Auftritts der Domstürmer ging im Pavillon des Balloni etwas vor, ein rot-weißes Heer forderte Einlass, die Kölsche Funke rut-wieß vun 1823 e. V. kamen in voller Stärke vorbei. Nach dem stürmischen Auftritt der Jungs um Micky Nauber ohne Dom, ohne Rhing und ohne Sunnesching (natürlich nicht!) war es dann soweit, die roten Funken bahnten sich den Weg auf die Bühne und dort begeisterte das Tanzpaar 2018 Judith Gerwing und Pascal Solscheid die Jecken.



Bis zum Auftritt der Klüngelköpp lieferte DJ Wolli weiter kölsche und internationale Tanzmusik und hielt so die Balloni Hallen auf Feiertemperatur und diese nutzten die Klüngelköpp für ihre Reise mit dem Ballon zu den Sternen, die mit allen über Köln tanzten.
Dann war es soweit, das Kölner Dreigestirn 2018 Prinz Michael II., Bauer Christoph und Jungfrau Emma hielt mit seiner Equipe Einzug, diese war heute um die Frauen des Trifolium erweitert worden. Da haben selbst Blutorangen (Insider) ihren Spaß! Kaum war der Staatsbesuch unserer Tollitäten vorbei, da stand das „Gentlemen Ensemble“ der Fauth Dance Company auf der Bühne und begeisterte die Damenwelt im Saal mit ihren Tänzen.



Bevor es in den Ausklang mit DJ Wolli ging, hatte Literatin Carmen Fober aber noch zwei Top-Programmpunkte im Gepäck. Mit der Micky Brühl Band und Querbeat ging es heiß her im Saal und gerade die Querbeater rockten nicht nur auf der Bühne den Saal. So geht Fastelovend bei den Colombinen.
Bis zum Abschiednehmen von den Colombinen unterhielt DJ Wolli die Jecken und sorgte für Tanzmusik, egal ob Kölsch oder international, das Tanzbein wurde ordentlich geschwungen.

Text und Fotos: Kurt Braun

Wo die Wikingerin mit dem Funken wibbelt

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: