Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 

Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Über 1.000 jecke Wiever jubeln dem Dreigestirn zu

2018


Über 1.000 jecke Wiever jubeln dem Dreigestirn zu
Köln. Die Mädchensitzung der Kölsche Grielächer hat schon Kultstatus. Über 1000 jecke Wiever versammelten sich am Nachmittag um 14.30 Uhr im Hotel Maritim und eines können wir versichern: Sie kommen nicht alle aus Köln. Vor dem Hotel findet mal auch Busse, die ihre lustige Fracht schon von Duisburg oder Düsseldorf nach Köln transportiert haben. Der Elferrat mit Präsident Rudi Schetzke musste sich nicht alleine den Weg zur Bühne bahnen, sie wurden dabei unterstützt vom Kölner Dreigestirn. Stehend zollten die Jecken Wiever dem närrischen Trifolium ihre Zuneigung und Respekt. Auch wenn am Anfang vielleicht der Eindruck entstand, dass die Damen ihre Kochrezepte austauschen wollten und nicht zuhören, hatte es doch Prinz Michael II. sofort im Griff. 

Singend und tanzend präsentierten sich Prinz Michael II., Bauer Christoph und Jungfrau Emma der mächtigen weiblichen Übermacht. Wer liebt sie nicht, die "3 us Nippes", die für 1 Million Jecke den Fastelovend so richtig aufleben lassen.



Prinzenführer Rudi Schlott träumte einmal von einer Grielächer Mütze. Präsident Rudi Schetzke überraschte ihn mit dieser. Zuvor hatten die Grielächer das Trifolium mit wunderschönen Clowns ausgerüstet, allerdings kam es nicht zu einem Gruppenfoto mit den neuen Weggefährten. 



Roland Lautenschläger, der Literat der Gesellschaft, durfte sich allerdings zum Gruppenfoto mit aufstellen nachdem Schetzke scherzhaft meinte, der Weg vom Literaten zum Prinzen sei ja nicht weit. 



Musik und passende Kommentare und Anekdoten lieferte wieder einmal meisterlich Martin Schopps. Bei den Domstürmern wurden die Stühle auf ihre Festigkeit getestet alle Gäste standen auf den Stühlen und sangen mit. Er gehört einfach zu einer kölschen Sitzung: Guido Cantz begeistert schon seit über 25 Jahren. Dass die Bläck Fööss jeden Saal und besonders die Damenwelt begeistern, konnten sie wieder einmal unter Beweis stellen, ehe man in die Pause ging. Ruhe sollte auch nach der Pause nicht einkehren, denn die Paveier verwandelten den Saal wieder in einen Hexenkessel und so sollte es auch bleiben. Nach Marc Metzger standen schon die Höhner in den Startlöchern und sorgten für Stimmung pur unter den Gästen. Dieses Level wurde dann auch von Bernd Stelter, den Räubern und von Brings als letztes vom Kleeblatt gehalten. Mit 6 Musikergruppen hatten die Organisatoren wieder genau das Programm zusammengestellt, was die Damen sich wünschten und die Kochrezepte waren vergessen.

Text und Fotos: KFE

 
Hier unser Fotoalbum
Einfach Foto anklicken
 

Mädchensitzung Kölsche Grielächer 2018



Über 1.000 jecke Wiever jubeln dem Dreigestirn zu

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: