Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS


Musical „Dat kölsche Hotel“ in Buchholz im Saal Gasthaus Höfer
Das "Kölsche-Hotel-Team" vom 5.5. in Buchholz - gut gelaunt und mit viel... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

56. Deepejasser Kirmes erwartet die Besucher!
56. Deepejasser Kirmes erwartet die Besucher! Eine Erfolgsstory...
15. Deutschen Meisterschaft für Männerballette
15. Deutschen Meisterschaft für Männerballette Sa. 02. und... 

Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln -- Das große Jubiläumskonzert
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Prunksitzung der UHUs

2018
 
Prunksitzung der UHUs
Köln. Die diesjährige Prunksitzung der KG UHU fand in der Flora statt. Es war ein rundum gelungener Abend und eine toll gemachte Sitzung. Das Programm war rund und stimmig. Es gab zwei Besonderheiten an diesem Abend: Zum einen wurde unser erster Vorsitzender Georg Blum vom Festkomitee-Präsidenten Christoph Kuckelkorn mit dem Verdienstorden Kölner Karneval in Silber ausgezeichnet.

 


 
Zum anderen erhielt Georg Blum die Auszeichung für seine fast 10 jährige Amtszeit als Senatspräsident, gefolgt von nun 3 Jahren 1. Vorsitzender der Gesellschaft. Zum zweiten wurde Heribert Althoff (Plaggenführer des Dellbröcker-Boore Schnäuzer Balletts) für sein 50(!)jähriges Bühnenjubiläum ausgezeichnet. Da er nun in den Ruhestand geht und von der Bühne abtritt, bekam er von Rainer Ott einen Mini-Plaggen für zu Hause geschenkt. Der Mini-Plaggen ist eine Replik des Original Plaggen.



Axel Wölk, Pressesprecher der KG UHU von 1924 e. V.

Prunksitzung der UHUs

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: