Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS



Regimentsappell der Kölner Funken Artillerie v. 1870 e.V.
Tünnes un Schäl wurde große Ehre zuteil Regimentsappell der... 

Kölner Dreigestirn trifft Papst Franziskus im Petersdom
Pilgerreise mit Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki:... 

Kölner Dreigestirn reist zum Papst nach Rom
Pilgerreise mit Kardinal Woelki: Kölner Dreigestirn...

Kölsche-Fastelovend-Eck Redakteur zum Leutnant der Blauen Funken ernannt!
Kölsche-Fastelovend-Eck Redakteur zum Leutnant der Blauen Funken... 

Proklamation des Kölner Dreigestirns 2019 im Gürzenich...
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Deutzer Karnevalsgesellschaft "Schäl Sick" vun 1952 e.V.
Deutzer Karnevalsgesellschaft "Schäl Sick" vun 1952 e.V. präsentiert... 

Ulanen Sitzung 2019 im Brunosaal
Kölsche Ulanen von 1849 e.V. laden ein zur Ulanen... 
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz..
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
 

Prunksitzung der UHUs

2018
 
Prunksitzung der UHUs
Köln. Die diesjährige Prunksitzung der KG UHU fand in der Flora statt. Es war ein rundum gelungener Abend und eine toll gemachte Sitzung. Das Programm war rund und stimmig. Es gab zwei Besonderheiten an diesem Abend: Zum einen wurde unser erster Vorsitzender Georg Blum vom Festkomitee-Präsidenten Christoph Kuckelkorn mit dem Verdienstorden Kölner Karneval in Silber ausgezeichnet.

 


 
Zum anderen erhielt Georg Blum die Auszeichung für seine fast 10 jährige Amtszeit als Senatspräsident, gefolgt von nun 3 Jahren 1. Vorsitzender der Gesellschaft. Zum zweiten wurde Heribert Althoff (Plaggenführer des Dellbröcker-Boore Schnäuzer Balletts) für sein 50(!)jähriges Bühnenjubiläum ausgezeichnet. Da er nun in den Ruhestand geht und von der Bühne abtritt, bekam er von Rainer Ott einen Mini-Plaggen für zu Hause geschenkt. Der Mini-Plaggen ist eine Replik des Original Plaggen.



Axel Wölk, Pressesprecher der KG UHU von 1924 e. V.

Prunksitzung der UHUs

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: