Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2019 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2019 vor...

Das designierte Kölner Kinderdreigestirn stellt sich und sein neues Zuhause vor
Neue Session, neue Heimat: Das designierte Kölner...

Festkomitee Kölner Karneval bringt Kalender heraus
Zur Unterstützung des Veedelskarnevals: Festkomitee... 


Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz
Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 

Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Konzert im Friseursalon mit DieDREI.1
Konzert im Friseursalon mit DieDREI.1 Bonn. LuPe Events... 

"Hallebad Alaaf" - Rein ins Kostüm, aber nicht ins Wasser!!!
"Hallebad Alaaf" - Rein ins Kostüm, aber nicht ins Wasser!!!... 

EHRENGARDE DER STADT BONN lädt ein zur AFTER-MARKT-PARTY
EHRENGARDE DER STADT BONN lädt ein zur... 

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Troisdorf“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Der Ruf der Großen von 1823 e. V. war bis Trier erhört

2018
 
 
Der Ruf der Großen von 1823 e.V. war bis Trier erhört.
Grosse Mädchensitzung der KG Die Große von 1823 e. V.
Köln. Wenn die Große von 1823 e. V. ruft, dann kommen die Mädels zahlreich in den Gürzenich, so auch am 18.01.2018. Die weiteste Anreise hatte eine Jeckengruppe aus Trier an diesem Nachmittag. Aber wenn Sie jetzt meinen: Die verstehen doch nichts! Dann muss ich leider sagen IRRTUM. Die Damen sind langjährige Besucherinnen der Mädchensitzung der Großen von 1823 e. V.
Zum Auftakt begeisterte die 60 Pänz starke Jugend- und Juniorengarde des Tanzcorps Fidele Sandhasen Oberlar, das Ehrentanzcorps der Großen von 1823 e. V. Sie sind neben ihren Auftritten auch auf Turnieren des Bundes Deutscher Karneval aktiv und erfolgreich. Beim Ausmarsch überraschten Mitglieder der Gesellschaft die Tänzerinnen und Tänzer mit leckerer Schokolade.



Im weiteren Verlauf des Nachmittags sorgten Guido Cantz, Marc Metzger („Blötschkopp“) und Klaus & Willi für beste Unterhaltung der jecken Damen. Natürlich kann eine Sitzung nicht nur von Redebeiträgen leben, denn jecke Wiever wollen sich ja auch bewegen und tanzen. Dafür hatte sich die Gesellschaft besondere Unterstützung eingeladen. Die Ehrensenatoren der Gesellschaft, Brings und Klüngelköpp, sowie die Höhner brachten den Saal auf Bewegung und Temperatur. Da hielt es kaum jemanden auf den Sitzen.



Wenn neben Winrich Granitzka auch der Präsident der Gesellschaft Univ. Prof. Dr. Dr. Joachim E. Zöller auf der Bühne erscheint, dann kann nur ein wichtiger Besuch ins Haus stehen und so war es auch, denn nach Guido Cantz empfingen die Damen das Kölner Dreigestirn 2018 mit Prinz Michael II., Bauer Christoph und Jungfrau Emma, die einmal mehr bewiesen, dass das Dreigestirn aus Nippes kein abgehobenes Trifolium ist, sondern volksnahe Oberjecke. Da genießt der Prinz auch mal das Bad in der Damenmenge.



Ein „Eigengewächs“ der Gesellschaft fehlte selbstverständlich nicht im Programm, das Musikkorps Schwarz-Rot Köln begeisterte die Damen mit seinem Spiel und hatte schnell auch die letzte Jeckin im Saal zum Mitsingen überredet.
Kurz nach 20:30 Uhr ging ein kurzweiliger Damen-Nachmittag zu Ende und auch die Triererinnen fuhren nach Hause, aber natürlich nicht ohne die Ankündigung, am 12.-Februar 2019 wieder nach Köln zu kommen, wenn es wieder heißt: „Große Mädchensitzung der KG Große von 1823 im Gürzenich".

Text und Fotos: Kurt Braun

Der Ruf der Großen von 1823 e. V. war bis Trier erhört

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: