Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018
Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018...

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf.
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf. Köln. Auch im...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf

Sessionseröffnung der Blau-Wiesse Funke Wahn

2010

Sessionseröffnung der Blau-Wiesse Funke Wahn von 1948 e. V. „Ehrengarde des Flughafens Köln/Bonn – Konrad Adenauer“ und „Ehrengarde der Kölschen NASA – Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt“
Köln.
Am 12.11. war es endlich wieder soweit für die Blau-Wiesse Funke Wahn und der Start in die neue Session begann mit der offiziellen Sessionseröffnung. Im Eltzhof in Porz-Wahn wurden ab 19 Uhr die Gäste für ein abwechslungsreiches Programm erwartet. Eröffnet wurde die Veranstaltung um 20.11 Uhr mit dem Kindertanzcorps der Gesellschaft.

Das Kindertanzcorps der Funken


Weiter ging es um 20.50 Uhr mit dem Garde- und Offizierskorps, das mit tänzerischem Können und Akrobatik begeisterte. Musikalisch begleitet wurden sie von den Neppeser Naaksühle. Die Kommandoübergabe an den neuen Kommandanten der Funken, Bernd Böhnke, erfolgte mit rührenden Worten, auch den Dankesworten des scheidenden Kommandanten Detlev Hamer an seine Frau Petra für die vergangenen 11 Jahre und die vielen Stunden des Verzichts auf ihn während seiner aktiven Zeit als Kommandant.

"Alter" und "Neuer" Kommandant

Bernd Böhnke nahm die Worte gleich auf, indem er seine Frau warnte: „Jetzt weißt du, was auf dich zukommt.“ Die Ernennung von Detlev Hamer zum Ehrenkommandanten wurde anschließend noch feierlich vorgenommen. Einige Beförderungen innerhalb der Gesellschaft konnten ebenfalls noch vorgenommen werden. Der Bauchredner Tom Ace begeisterte mit seiner Rede und wurde dann vom Senat der Blau-Wiesse Funke Wahn abgelöst, der die Bühne wieder rockte mit seinem alljährlichen Auftritt.

Die Tanzgarde zeigte ihren neuen Sessionstanz

Die Zunft Müüs hatten wieder das ganze Jahr hart trainiert, um in der diesjährigen Session wieder Begeisterung in den Sälen auszulösen und zeigten hier nun eine Probe ihres Könnens. Der absolute Höhepunkt der Veranstaltung jedoch war der Auftritt von Brings zu später Stunde. Die Veranstalter konnten zufrieden auf eine gelungene Veranstaltung zurück blicken.

Sessionseröffnung der Blau-Wiesse Funke Wahn

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: