Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Buchholz
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz..

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
  
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat...

„Volkssingen“ am Südstadion Eintritt frei am 2.2.

2018
 
 
„Volkssingen“ am Südstadion
Eintritt frei am 2.2. für Björn Heuser, Stefan Knittler, King Size Dick
Köln. „Zesamme singe“ heißt es am 2.2. erstmals in der neuen Festhalle am Kölner Südstadion – die große „Mitsing-Party“ zum Nulltarif (Eintritt frei) mit den Top Acts der kölschen Mitsing-Szene.
Mit dabei ist der ungekrönte König der kölschen Liedermacher, Björn Heuser, der allein mit Klampfe und Gesang fast 20.000 Jecken Jahr für Jahr in die Arena lockt.
Ebenfalls auf der Bühne der Festhalle: Liedermacher und Sänger Stefan Knittler, der regelmäßig den Fans des 1. FC Köln im RheinEnergieStadion einheizt, Max Biermann, Kölns Jüngster an der „Flitsch“ und Altmeister King Size Dick, der sein riesiges Ostermann-Repertoire mit den Jecken rauf und runter singen wird. Für die Gäste wird ein kostenloses Liederheft mit den wichtigsten Texten zusammengestellt.
 



 
„Mit dieser hochkarätigen Besetzung muss die Mitsing-Premiere ja gelingen,“ freuen sich die Veranstalter.
Das Besondere: Der Eintritt zum kölschen Volkssingen ist frei – also kann jeder, der Spaß an der kölschen Musik hat, mitsingen.
Gemeinsam mit den Moderatoren Robert Greven und „Bärchen“ Sester wird Mitsing-Experte Max Biermann, Sohn des langjährigen Bläck Fööss-Frontmanns Kafi Biermann, durch das Programm führen.
Der Eintritt ist frei, dennoch bitten die Veranstalter aus organisatorischen Gründen um Anmeldung via Internet: www.viva-colonia.koeln.
Der Mindestverzehr beträgt 9,50 Euro pro Person für einen Liter Kölsch oder alkoholfreie Getränke.

Info: 
VIVA COLONIA „Zesamme singe“
2.2.2018 ab 18 Uhr
Festhalle am Südstadion
Vorgebirgsstraße
50969 Köln
Reservierungen: www.viva-colonia.koeln

ds!marketing GmbH
 

„Volkssingen“ am Südstadion Eintritt frei am 2.2.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: