Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Altstädter – Fußball Traditions-Cup 2018 am 30. Juni Sportpark Müngersdorf
Altstädter – Fußball Traditions-Cup 2018, am 30. Juni... 

15. Fastelovends-Classics unter dem Motto “Dat weed ne schöne Daach Tour“
Die Kölner Narren-Zunft von 1880 e. V. und die Altstädter Köln 1922 e.... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Schlenderhaner Lumpe danze och us dr Reih

2017
 
Schlenderhaner Lumpe danze och us dr Reih
Köln. Beim Sessionsauftakt der Schlenderhaner Lumpe gab es neben dem angekündigten Highlight der Veranstaltung seit einigen Jahren auch viele andere  Überraschungen, die unterbrochen von der Möglichkeit, selber das Tanzbein zu schwingen, bis in den kommenden Tag hinein führten.
Beginnend mit der Begrüßung und der Vorstellung des Sessionsordens eröffnet Präsident Hellmut Schramm den kurzweiligen Abend.
Gleich danach zeigte das Tanzcorps Colonia Rut Wiess sein Können und das Trainerteam Andreas Brock, Sonja Giesbers-Jonen und Ela Kokot freuten sich über das Ergebnis der monatelangen Proben für die neue Session wie das Publikum, das den Auftritt genoss.



Das Trainerteam Andreas Brock, Sonja Giersbers-Jonen und Ela Kokott freuen sich über den gelungenen Auftritt am Beginn der Session und tanzten nicht aus - sondern in der Reihe
 

Was ist eine Sessionseröffnung ohne Ehrungen? Viele Gesellschaften nutzen dieses erste Event, um Ehrungen vorzunehmen, da es in der laufenden Session oft schwierig im Programm unterzubringen ist. So konnte Alexander Dieper die Ernennung zum Ehrenratsherren in Empfang nehmen. Besondere Ehrungen sind immer die langjährigen Mitgliedschaften einer Gesellschaft, denn diese Mitglieder haben die Gesellschaft getragen, durch schöne und schwere Zeiten begleitet und sind immer treu geblieben.



Alexander Dieper wurde zum Ehrenratsherren ernannt

So konnten die Mitglieder Klaus Schellberg (11 Jahre), Marina Wechsler (22 Jahre), Monika Becker (33 Jahre) und Jochen Wechsler (55 Jahre) den Dank der Gesellschaft empfangen.



Ehrungen

Sängerin Nicole Kempermann unterhielt die Gäste, wie auch der Nubbel - Michael Hehn, bis es dann zur Verleihung des Goldenen Lump kam.



Nicole Kempermann nach dem gelungenen Auftritt



"Dä Nubbel" Michael Hehn

Nach einer Laudatio von Anke Bruns erhielt der Kölsche Schutzmann Jupp Menth die Ehrung durch Präsident Schramm und Vizepräsident Michelske.



Anke Bruns, die Preisträgerin 2015 und Laudatorin für Jupp Menth, den kölschen Schutzmann und der Preisträger Jupp Menth mit dem Goldenen Lump 2017

Der Sänger und Komponist Björn Heuser ist kein Unbekannter im Fastelovend und auch im gesamten Jahr mit seinen Mitsingkonzerten beliebt und begehrt. Deshalb waren die Schlenderhaner Verantwortlichen auch sehr glücklich, ihn für diese  Veranstaltung zu gewinnen.



Auch Björn Heuser unterhielt das Publikum mit Freude
und begeisterte mit seinem Vortrag

Der Tanzteil gab den Gästen die Möglichkeit, nun selber aktiv zu werden, was so mancher mit Begeisterung annahm und genoss. Die Real Safri (Drum und Percussion-Duo) zeigten nun etwas ganz Anderes, um die Vielfältigkeit des Programms noch fortzuführen.
Wie alle Künstler nahmen auch die Räuber zu später Stunde den Orden der Gesellschaft an und präsentierten ihr Sessionsrepertoire, auf das man sich freuen darf.



Alleinunterhalter Manfred Crombach war die "Sitzungskapelle" des Tages und untermalte gekonnt den Ablauf des Programms mit dem richtigen Ton an der richtigen Stelle, bis dann gegen 1:00 Uhr Publikum und Veranstalter zufrieden den Weg nach Hause antreten konnten.
 
Text nach Infos von Jürgen Knaack, KFE
Fotos: Jochen Wechsler für Schlenderhaner Lumpe
 

Schlenderhaner Lumpe danze och us dr Reih

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: