Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Kirmeszeit in Endenich!
Kirmeszeit in Endenich! Bonn-Endenich Auch in diesem...
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Spendenübergabe des KKV Unger Uns

2017
 
Die Finanzierung für die Restaurierung der Gewände-Figur Leo I im Michael-Portal des Kölner Doms konnte erfolgreich abgeschlossen werden.
Köln. Der Kölner Karnevals-Verein "UNGER UNS" von 1948 e. V. hat heute in den Räumlichkeiten der Galerie zur kölschen Lebensart für die Restaurierung der Gewändefigur, Leo I (der Große) im Michael-Portal des nördlichen Querhauses im Kölner Dom den dritten Spendenscheck in Höhe von 6.666,66 Euro und 2 Cent in bar an den Präsidenten des Zentral-Dombau-Vereins zu Köln von 1842, Michael H.G.Hoffmann, überreicht.  
Der KKV "UNGER UNS" wird sich auch in Zukunft für die Erhaltung unseres Kölner Doms einsetzen. Ein weiteres Projekt ist schon gestartet.


 

 
Unter dem Motto - KÖLN - Das Gefühl der Stadt - hat Jan Künster inzwischen zu diesem Thema einige ausdrucksstarke Bilder in seinen diversen Ausstellungen präsentiert. 
Auch der Zentral Dombau-Verein zu Köln von 1842  zusammen mit dem Kölner Karnevals-Verein "UNGER UNS" sind mit einem Motiv gewürdigt worden.
Die Jan-Künster Galerie zur kölschen Lebensart wird einen Teil der Einnahmen aus dem Verkauf der Bilder spenden und damit zum Erhalt des Kölner Doms beitragen.

Text und Foto: Ingrid Vogt, Pressesprecherin, Kölner Karnevals-Verein "UNGER UNS" von 1948 e. V.
 

Spendenübergabe des KKV Unger Uns

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: