Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel in Buchholz
Auf geht’s zur Weihnachtshow vom Chor Jecke Püngel „Op dem... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz
Sitzungszirkus in der traditionsreichen Volksbühne am Rudolfplatz..

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
  
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat...

Jubiläumsveranstaltung der Poppelsdorfer Schloss-Madämchen- und Junker

2017
Jubiläumsveranstaltung der Poppelsdorfer Schloss-Madämchen- und Junker
Bonn.  "Ach Marie... wovon dräums du?" Am Sonntag, 08. Oktober 2017 stellen wir uns diese  Frage ab 19:00 Uhr im Brückenforum in Beuel. 
Die Poppelsdorfer Schloss-Madämchen und Schloss-Junker erfreuen seit 20 Jahren die karnevalistischen Veranstaltungen im Rheinland mit  ihrem Kölschen Tanz-Theater. 
Zum 20jährigen Bestehen, gibt es diesmal "janz jet anderes":
 


 
Seit einem Jahr studiert die Gruppe ein abendfüllendes Bühnenprogramm ein - mit kölschen Tönen zum Zuhören und Mitsingen, lustigem "Verzäll" zum Schmunzeln und "für et Hätz" , sowie fliegenden Kostümwechseln.
Das Programm verspricht wieder ein Feuerwerk rheinischen Frohsinns zu werden.Zu Eintrittspreisen ab 15,00 Euro kann das Publikum miterleben, wovon die Poppelsdorfer Marie – ein Mädchen vum Rhing -  so alles träumt… 
 

Frank Pütz, Pressesprecher

Jubiläumsveranstaltung der Poppelsdorfer Schloss-Madämchen- und Junker

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: