Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Reinschnuppern und bei den Weihnachtsshows dabei sein
Reinschnuppern und bei den Weihnachtsshows dabei sein... 

Eine 14 jährige Ära geht beim Festkomitee Kölner Karneval im Oktober zu Ende.
Eine 14 jährige Ära geht beim Festkomitee Kölner Karneval im Oktober zu... 
 
DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN
DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN Wenn sich de Familisch triff... 

MARCEL KAPPESTEIN WIRD NEUER KOMMANDANT DER PRINZEN-GARDE!
MARCEL KAPPESTEIN WIRD NEUER KOMMANDANT DER PRINZEN-GARDE!... 

Jahreshauptversammlung der KG Alt-Severin wählt neuen Präsidenten!
K. G. Alt-Severin e. V. 1951 mit den Winzern und Winzerinnen vun d’r...

Meisterschaft Deutscher Männerballette wieder ein voller Erfolg
Meisterschaft Deutscher Männerballette wieder ein voller Erfolg... 

20 Jahre Medienklaaf - Ein Jubiläum mit einer "tollen Truppe"
20 Jahre Medienklaaf - Ein Jubiläum mit einer "tollen Truppe"...
  
 
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 
 
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf

Open-Air-Party der „Kleine Erdmännchen - Kölsche für Kölsche“

2017
Open-Air-Party der „Kleine Erdmännchen - Kölsche für Kölsche“
Köln. Am Abend nach dem „Vatertag 2017“ stand an dieser einschlägig bekannten Location nicht das Maskottchen des 1. FC Köln, der Geißbock Hennes VIII., im Mittelpunkt des Geschehens, sondern eine Wohltätigkeitsvereinigung, die die aus dem Zoo bekannten Erdmännchen als Symbolfigur bzw. „corporate identity“ verwendet.
Die Kleinen Erdmännchen - Kölsche für Kölsche vun 1994 e.V. - feierten bei sommerlichen Temperaturen am 26.05.2017 auf der Terrasse des Restaurants im Geißbockheim in Köln-Sülz ihre OPEN-AIR-Party. Das gesamte Programm moderierte Heinz-Gert Sester.



Mehrere Hundert Mitglieder und Gäste der „Erdmännchen“ erlebten bis weit in die Nacht eine abwechslungsreiche Veranstaltung, deren Höhepunkt die Bekanntgabe und Aufteilung der Spendeneinnahmen (Session 2016/17) war. Insgesamt 33.000 Euro Spendengelder wurden bzw. werden ihrem satzungsgemäßen Zweck zugeführt. Stolz präsentierten der 1. Vorsitzende Peter Kerscher und seine Vorstandskollegen die Schecks. 

 
 

 
Das musikalische Rahmenprogramm, das von dem Geschäftsführer und Pressesprecher Manfred Eupen gestaltet worden war, begann mit einem Knaller. Die kölsche Legende Hans Süper jr. bot auf seiner Flitsch Kostproben seines musikalischen Repertoires. Süpers „Nachfolger zu Lebzeiten“, der Musiker J.P. Weber stand ihm in keinster Weise nach und demonstrierte, dass er das Zeug hat, in die Fußstapfen von Hans Süper zu treten. Süper hat ihm zumindest schon mal die Flitsch vermacht; dessen Mandoline wurde Weber vom „Meister“ persönlich und öffentlich an dem Abend als Erbe versprochen. Auf Süper und Weber folgten die Domhätzjer (Chantal und Nadine), die mit ihren kölschen Liedern mächtig einheizten.



Dass sich Karneval, bzw. Brauchtumsmusik, sowie Operette, Oper bzw. Musical nicht einander ausschließen, bewiesen die hervorragenden und mit viel Applaus bedachten Gesangsvorträge von Norbert Conrads und Bernice Ehrlich. Sie verbanden kölsche Elemente mit bekannten Melodien. Das Gesangs-Duo „Pascal“ zelebrierte auf der kleinen Bühne kölsche Ohrwürmer. Als Überraschungsgast erfreute der in Kalifornien lebende und mit Kölner Wurzeln behaftete Musiker und Komponist Wolfgang Hildebrandt die auch um Mitternacht noch zahlreichen Gäste mit Oldies.
Zu erwähnen bleibt, dass die 2. Vorsitzende der Kleinen Erdmännchen, Elke Schweren, und Hans Süper jr. seit 33 Jahren dem Verein aktiv angehören.



Des Weiteren konnten auch an diesem Abend zahlreiche Spenden auf der Einnahmenseite verbucht werden. Zudem wurden einige „Promis“, wie z. B. Ex-OB Schramma, MdB Elfi Scho-Antwerpes, TV-Urgestein Jean Pütz oder das Kölner Trifolium 2016/17 gesichtet.

Text und Fotos: Dieter Ebeling
 
Hier das Fotoalbum von unserem Redaktionsmitglied  Dieter Ebeling


Open-Air-Party der „Kleine Erdmännchen - Kölsche für Kölsche“

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: