Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
Beachten Sie bitte auch die Anzeigen!
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Karnevalsmesse 2017 im neuen Gewand an alter Stelle
Karnevalsmesse 2017 im neuen Gewand an alter Stelle... 

Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" gestorben!
Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" kurz vor seinem... 

"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 

Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben
Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben...
.

“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt auch noch so!
“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt...

Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel
Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel... 

Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 

14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette
14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette...
.. 

Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval
Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval... 

Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee gewählt
Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee... 
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Bitte beachten Sie auch unsere Anzeigen!

KölleAlarm im Hotel im Wasserturm – Pänz waren vun de Söck!

2017
 
 


KölleAlarm im Hotel im Wasserturm –  Pänz waren vun de Söck!
Köln. Der Run auf die Karten war gigantisch, die Party war erneut restlos ausverkauft. KölleAlarm, unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, hat sich als Kölns größte Karnevalsparty für Teens etabliert. Ohne jeglichen Alkohol feierten die Kids zwischen 12 und 16 Jahren einen ausgelassenen Karnevalsabend im Hotel im Wasserturm. Brauchtum traf auf HipHop und Pop! Das Kölner Dreigestirn, die Filue, La Mäng oder KölleAlarm-Pate Tim Toupet, die Teenager feierten ausgelassen. Auch weil die Veranstalter um den 1. Vorsitzenden Frank Tinzmann und die 2. Vorsitzende Constanze Steinbüchel neben rein karnevalistischen Acts die Stars der Teens eingeladen hatten. So traten die Supertalent-Gewinner Angel Flukes (2016) und Jay Oh (2015) ebenso auf, wie Tom Lehel oder Oli P. Eröffnet wurde der Abend spontan durch Rapper Mo Torres und Sänger Darius Zander, die sich diese kölsche Party nicht nehmen lassen wollten. Zudem war auch Schauspielerin Ania Niedieck, bei den Teens vor allem durch ihre Hauptrolle der RTL-Serie „Alles was zählt“ bekannt, dabei und stand für Selfies zur Verfügung! Auch die SoulBros rockten die Bühne und sind mittlerweile Kult bei KölleAlarm!

Wie jedes Jahr war der Stand der Drogenhilfe mit seinem spielerischen Präventions-Programm sehr gut besucht und Veit Alex, der neue Stern am Modelhimmel, traute sich einen Catwalk mit den Rauschbrillen!
Nach einem umjubelten Finale mit Angel Flukes und Jay Oh und vielen Zugaben, kehrte gegen 22.20 langsam wieder Ruhe in den Wasserturm und für alle Beteiligten, die diese Party erst möglich machen, war klar: „Wenn so viele Teens so ausgelassen feiern, ist das ein unvergessliches Erlebnis und wir starten mit den Vorbereitungen für die nächste KölleAlarm 2018 – Kölns größte alkoholfreie Party in Köln!“
Es ging aber nicht nur ums Feiern. Der KölleAlarm e.V. überreichte dem Kölner Dreigestirn jeweils 500,00 Euro für die zwei Spielplatzprojekte, die das Dreigestirn unterstützt. Zwei weitere Schecks im Wert von je 250,00 Euro gingen an die Repräsentanten des Nachwuchsdänzche 2017: „Die Flöhe“ und die „Strunde- Pänz“.
Ziel des Vereins KölleAlarm e.V. ist es, den Kids Spaß am Karneval zu vermitteln und klar zu machen, dass Alkohol dafür überhaupt nicht notwendig ist. Deswegen gibt es im gesamten Veranstaltungsbereich keinerlei alkoholische Getränke, stattdessen nichtalkoholische Getränke zu „taschengeldfreundlichen“ Preisen. Dieses Konzept kommt bei Jugendlichen und Eltern gleichermaßen gut an und hat in den vergangenen Jahren unzählige Unterstützer gefunden.
Unter anderem sind die vier Kölner Top-Klubs (FC, Haie, Fortuna, Viktoria) als Partner im Boot, aber auch von öffentlichen Institutionen, der Stadt Köln oder vielen Kölner Unternehmen gibt es eine tolle Unterstützung.
Dadurch ist KölleAlarm nicht nur ein wesentlicher Bestandteil der Nachwuchsförderung im Kölner Karneval, sondern unterstützt darüber hinaus zahlreiche andere Vereine in Form von Sach- und Geldspenden. Über das Jahr nimmt das Team-KölleAlarm e.V. an vielen  Fitness-Läufen teil und macht so die Botschaft „Kein Alkohol für Kinder“ sichtbar.
Weitere Informationen finden Sie unter www.koellealarm.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/pages/KölleAlarm!
TICKETS für 2018 gibt es ab sofort im KölleAlarm-Ticketshop oder bei KölnTicket!

Medienprofis Köln

KölleAlarm im Hotel im Wasserturm – Pänz waren vun de Söck!

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: