Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
Beachten Sie bitte auch die Anzeigen!
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Karnevalsmesse 2017 im neuen Gewand an alter Stelle
Karnevalsmesse 2017 im neuen Gewand an alter Stelle... 

Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" gestorben!
Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" kurz vor seinem... 

"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 

Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben
Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben...
.

“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt auch noch so!
“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt...

Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel
Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel... 

Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 

14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette
14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette...
.. 

Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval
Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval... 

Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee gewählt
Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee... 
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Bitte beachten Sie auch unsere Anzeigen!

Wenter Klaavbröder mit ihrem Prinzenpaar auf Kreuzfahrt

2017
 
 
Wenter Klaavbröder mit ihrem Prinzenpaar auf Kreuzfahrt
-Prinzenfete im sehr gut besuchten Forum in Windhagen mit hausgemachtem Karneval
-Bühne beim Besuch der karnevalistischen Gastabordnungen pickepackevoll gefüllt
Windhagen. Die Prinzenfete der KG Wenter Klaavbröder e. V. Windhagen im Forum war der Überraschungsabend für das Prinzenpaar. Schon traditionell war handgemachter Fasteleer angesagt. Prinz Christoph I. von Elferrat und Paradetrucks (Vorbringer) und Prinzessin Petra II. von Elferratsfrauen und Nähnadel (Salz) resümierten um Mitternacht kurz und prägnant ihre Gefühle über die Besuche und die närrischen Aufführungen zu ihren Ehren: beide waren überwältigt von dem, was dargeboten wurde und sie müssen dieses erst verarbeiten.
 
"Danke, danke allen, die uns überrascht haben und der Dank an alle, die auch hinter den Kulissen für das gute Gelingen gesorgt haben", so das Regentenpaar.



 
Auch das in großer Zahl anwesende junge und ältere Publikum in der Narrhalla des Frohsinns war vom auf der Bühne gezeigten Programm, durch das Sitzungspräsident Dennis Heinemann gewohnt gekonnt führte, begeistert. Alleinunterhalter Achim Klahsen, der für musikalische Untermalung und sekundengenaue Tuschs sorgte, war nicht nur der der Musikus, sondern auch Geburtstagskind des Tages. Er wurde mit Beifall und einem Präsent der KG belohnt und bekam ein Ständchen von den Besuchern.
Der Musikverein Harmonie Windhagen unter Leitung von Gesell begleitete das Prinzenpaar, Elferrat und Sitzungspräsident stimmungsvoll beim Einzug in den Saal. Die Harmonie spielte danach ein Karnevalspotpourri. Die Wenter Flöhe zeigten danach ihr tänzerisches Können. Die Familienmitglieder des Prinzenpaares hatten vorher diesen mitgeteilt, dass sie keinen Beitrag zum Veranstaltungsprogramm leisten, da sie ja nicht so karnevalistisch veranlagt seien. Das war natürlich eine Finte. Da Prinz und Prinzessin gerne reisen, hatte Sohn Pascal ein Drehbuch verfasst, in dem das Kreuzfahrtschiff mit Namen "MS Wenten" anders als die Titanic dank eines "lebenden" Leuchtturms in der Person der Prinzessinnen-Mutter trotz einer Kollision mit einem Eisberg noch ein rettendes Ufer erreichte. Auch Prinz und Prinzessin und der Sitzungspräsident wurden in das närrische Geschehen eingebunden.



De"Frääde" aus Vettelschoß (gegründet 1978) sind seit Jahren in Vettelschoß und der weiteren Umgebung für ihre tollen Karnevalswagen bekannt. Prinz Christoph ist seit 2 Jahren Mitglied der Frääden. Bei der Prinzenfete zeigten die Mitglieder, dass sie nicht nur Wagen bauen, sondern auch tanzen können. Nach dem Tanz luden sie das Prinzenpaar und die Familienmitglieder ein, sie beim Rosenmontagszug an Bord des Umzugswagens zu begleiten. Der Windhagener Prinz ist beruflich beim Customer Support der Fa. Wirtgen GmbH tätig. Damit ist er mit dem Ersatzteilverkauf auch im Ausland beschäftigt. Seine Arbeitskollegen überraschten ihn bei der Fete mit einem musikalisch untermalten Streifzug durch mehrere Länder, die der Kundendienst umfasst und überbrachten landestypische Spezialitäten z. B. aus Italien, Spanien und Russland.
Die Wenter Dominos präsentierten anschließend ihre flotten Tänze. Prinzessin Petra näht immer wieder gern Kostüme auch für die Tanzgruppe. Daher auch der Zusatz in ihrem närrischen "Adelstitel"...von Elferratsfrauen und Nähnadel. Die Tanzgruppenmitglieder dankten ihr daher besonders für ihren Einsatz. Danach schloss sich der Vorhang auf der Bühne. Christa Hohn, Obermöhn vom Möhneclub Rubbeldidupp war kurzzeitig Sitzungspräsidentin der Prinzenfete. Sie kündigte den nächsten Programmpunkt an. Der Elferrat und die Elferratsfrauen waren, wie Sitzungspräsident Dennis Heinemann, Darsteller einer Traumschiff-Trilogie. Das Publikum konnte das Geschehen an Bord der "MS Hase" verfolgen. Dabei gab es auch einen Ausflug nach Hawaii und auf die Osterinseln. Neben Hula-Hula-Tänzern mit dem KG-Vorsitzenden Alexander Rüddel war auch ein Kapitänsdinner zu sehen und es gab eine Trauung an Bord. Das Geschenk des Elferrates für das Prinzenpaar wird wegen eines begrenzten finanziellen Budgets keine Kreuzfahrt, sondern eine Kreuzwanderung sein. "Anlegen" werden Prinzenpaar und Elferräte und ihre Frauen hierbei bei den Kapellen in der Gemeinde und der Pfarrkirche - angelehnt an den aktuellen Sessionsorden der Klaavbröder. Unterwegs wird auch für entsprechende Verpflegung gesorgt sein, damit der Weg für alle machbar ist. 



Im Strauscheider Karneval eingebunden ist auch die "schottisch-anmutende" Männertanzgruppe Heidchenländer. Sie tanzte besonders zur Ehren der Prinzessin. Zum Maffay-Oldiehit "Du" zeigte danach eine Möhne (Daniela Dasbach) ihre heimliche Liebe, die sich als Karnevalsprinz "entpuppte". Einfach köstlich, was der Prinz als Puppe so alles erleiden musste. Beim Aufmarsch der bei der Prinzenfete anwesenden Karnevalsabordnungen der KG Kläävbotz Aegidienberg, aus Bockeroth-Düferoth, Vinxel, Heisterbacherrott, den Ittenbacher Ölbergpiraten, dem Scooterteam Linz und aus Leutesdorf war die Bühne im Forum picke-packe-vollgefüllt. Das Prinzenpaar aus Leutesdorf hatte nach einer Veranstaltung am Vortag in Unkel spontan zum Besuch der Veranstaltung entschlossen. Finale bei der Prinzenfete war mit dem TC Blau-weiß Windhagen. In dieser Tanzgruppe hat Prinzessin Petra früher getanzt. Zunächst zeigten aber die "Altfunken", die zur Überraschung aller mit einmarschierten, dass sie trotz teils jahrelanger Pause nach einem Training noch nichts von ihrem Können eingebüßt haben. Ihnen schloss sich die Tanzdarbietung der aktuellen Gardebesetzung an. Alle Tanzdarbietungen der Blau-weißen Funken wurden mit viel Beifall, tobenden Zugaberufen und "Hallenraketen" belohnt.

Text und Fotos: Erwin Höller
 

Wenter Klaavbröder mit ihrem Prinzenpaar auf Kreuzfahrt

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: