Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
Beachten Sie bitte auch die Anzeigen!
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Karnevalsmesse 2017 im neuen Gewand an alter Stelle
Karnevalsmesse 2017 im neuen Gewand an alter Stelle... 

Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" gestorben!
Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" kurz vor seinem... 

"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 

Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben
Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben...
.

“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt auch noch so!
“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt...

Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel
Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel... 

Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 

14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette
14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette...
.. 

Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval
Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval... 

Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee gewählt
Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee... 
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Bitte beachten Sie auch unsere Anzeigen!

Gemeinsame Herrensitzung der Husaren Grün-Weiss und Schwarz-Weiss

2017
 
Gemeinsame Herrensitzung der Husaren Grün-Weiss und Schwarz-Weiss vor ausverkauftem Schützenhaus
Siegburg. „Herrensitzung ausverkauft“ verkündete der Präsident der Husaren Grün-Weiss, Karl-Heinz Boss, bereits Tage vor der gemeinsamen Sitzung mit den Husaren Schwarz-Weiss. Über 400 jecke Männer waren der Einladung beider Vereine ins Siegburger Schützenhaus gefolgt und erlebten ein karnevalistisches Feuerwerk.
Auf der diesjährigen gemeinsamen Herrensitzung der Husaren Grün-Weiss und Schwarz-Weiss, boten beide Vereine den anwesenden männlichen Karnevalisten wieder einmal ein bunt gemischtes und hochkarätig besetztes Programm.
Abwechselnd moderierten die beiden Präsidenten der Vereine, Karl-Heinz Boss, für die Husaren Grün-Weiss, und Stefan Riesop, für die Husaren Schwarz-Weiss, die erste Siegburger Herrensitzung der noch jungen Karnevalssession.



 

 
Nach der Begrüßung der Männerschar durch die beiden Präsidenten, sowie durch den Siegburger Prinzen Daniel I. folgte die Vorstellung des diesjährigen Nummerngirls, welches traditionell auf keiner Herrensitzung fehlen darf. Als Eisbrecher für das karnevalistische Programm ging „Dä Knubbelisch vum Klingelpötz“ als Erster in die Bütt, ehe die „Rabaue“ das Schützenhaus mit ihren Hits fast zum überkochen brachten. Nicht weniger stürmisch ging es beim Auftritt der „Fauth Dance Company“ weiter, bei dem die Tänzerinnen die Tischreihen inmitten des Publikums kurzfristig zu ihrer Bühne erklärten, ehe Klaus und Willi zurück in die kölsche Bütt führten. Nach dem obligatorischen Mittagessen hatte das Tanz- und Musikcorps der Husaren Grün-Weiss mit ihrer Husarenshow bereits nach wenigen Takten die Männer wieder voll im Griff und innerhalb kürzester Zeit das gesamte Schützenhaus erneut in Ekstase versetzt. Es folgten weiterer Karnevalsgrößen wie „Wolfgang Trepper“, „Zollhuss Colonia“ und der „Ratsherren-Kapelle aus Unkel“. Ein weiteres Highlight setzte das Tanzcorps der Husaren Schwarz-Weiss mit ihrem Auftritt.
Hiernach war die Stimmung unter den Karnevalisten nicht mehr aufzuhalten.



Bis in den späten Sonntagnachmittag feierten sie die rundherum gelungene Herrensitzung.
Wie in den vergangenen Jahren, wurde auch wieder die beste Gruppenkostümierung unter den anwesenden Männern gekürt. In diesem Jahr konnte sich der „Krakauer Fliesenlegerverband e.V.“ unter ihrem Präsidenten Marius über einen Schweinebraten für 20 Personen sowie 50 Liter Kölsch freuen.
Karnevalistisch weiter geht es für die Husaren Grün Weiss bereits am Samstag, 21.01.2017, mit ihrer Prunksitzung im Schützenhaus.
Einlass ist ab 19:00 Uhr; Sitzungsbeginn ist 20:00 Uhr. Eine Handvoll Restkarten sind noch an der Abendkasse zu bekommen.

Fotos: Steffen Büchel (privat)
Text: Michael Burgemeister
 

Gemeinsame Herrensitzung der Husaren Grün-Weiss und Schwarz-Weiss

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: