Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!... 

Festkomitee Kölner Karneval und Deiters präsentieren den neuen Mottoschal!
Das Festkomitee Kölner Karneval und sein Partner Deiters präsentieren... 


Prinz Balthazar I., Bauer Kai und Jungfrau Marie regieren die Kölschen Pänz
Das designierte Kölner Kinderdreigestirn 2018:... 
Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018
Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

ALLES FÜR ANDERE! Kölns große Wohltätigkeitssitzung
ALLES FÜR ANDERE! Kölns große Wohltätigkeitssitzung... 

Prunksitzung Husaren Schwarz-Weiß Siegburg
Prunksitzung Husaren Schwarz-Weiß Siegburg Samstag 27. Januar... 

Siegburger KG „Die Tönnisberger“ 1968 e.V. lädt ein
Siegburger KG „Die Tönnisberger“ 1968 e.V. lädt ein Siegburg.... 

Musikkorps Schwarz-Rot Köln - Konzert im Advent
Musikkorps Schwarz-Rot Köln e. V. Konzert im Advent...

Chevaliers von Cöln 2009 e.V. laden ein zur... 
 
Veranstaltungen der 1. Damengarde Coeln 2014 e.V. in der Session..

Mit Freunden feiern! KG Blau-Rot und Stromlose Ader
Mit Freunden feiern! KG Blau-Rot und Stromlose Ader... 

Wohltätigkeitssitzung Kleine Erdmännchen 2018
Wohltätigkeitssitzung Kleine Erdmännchen 24. Januar...

Typisch Kölsch - Benefiz-Aape Sitzung in der Residenz am Dom
Typisch Kölsch - Benefiz-Aape Sitzung in der Residenz am Dom... 

Große "Schäl Sick" Sitzung am Karnevalssamstag
Große "Schäl Sick" Sitzung am Karnevalssamstag 
Rocking Pappnas - Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick "om Rhing"
Rocking Pappnas - Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick "om Rhing" 

Mädchensitzung der Deutzer Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick
Traditionelle kölsche Mädchensitzung der Deutzer Karnevals-Gesellschaft... 

Kinderkostümfest der Deutzer Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick
Kinderkostümfest der Deutzer Karnevals-Gesellschaft Schäl Sick 


Jecke Püngel ist gleich viermal mit den Weihnachtshows in der Region unterwegs.
Jecke Püngel ist gleich viermal mit den Weihnachtshows in der Region...        

Sitzung der Kölschen Ulanen
Sitzung der Kölschen Ulanen 

Vorverkauf läuft,...
 
Duisdorfer Funken starten gleich mit zwei Sitzungen in die Session...
 
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf. Köln. Auch im...
 

Zur Narrenzeit gibt`s keine Siesta wir feiern lila-weisse Fiesta

2017

Zur Narrenzeit gibt`s keine Siesta wir feiern lila-weisse Fiesta
Große Prunksitzung der KG „Die Tönnisberger 1968 e. V.“
Siegburg. Unter diesem Motto wurde die Prunksitzung angekündigt und schon zeitig sah man die verkleideten Siegburger Richtung Schützenhaus strömen. Die KG Tönnisberger hatte zu ihrer Prunksitzung eingeladen und viele Siegburger und Ehrengäste aus Politik, befreundeten Gesellschaften und Gönnern der Gesellschaft waren an diesem Samstag anzutreffen. Die Liste der vom Präsidenten Norbert Caspar zu begrüßenden Ehrengäste war lang. Mit dem Entertainer Siggi Klein gab es schon beim Einlass ab 19 Uhr Unterhaltung und Einstimmung auf das Sitzungsprogramm.



Begonnen wurde mit dem Einmarsch des Tönnisberger Elferrats  und als ersten Programmpunkt begrüßte der Präsident das Siegburger Kinderprinzenpaar 2017 Prinz Felix I. (Wintersohl) und Kindersiegburgia Caroline I. (Caspar) mit ihrem Indianer-Gefolge. Hier zeigte sich, was es bedeutet, wenn eine Gesellschaft fest in Familienhand ist. Präsident Norbert Caspar und Pressewart Michael Caspar freuten sich mit den Eltern und Großeltern - Hans-Willy Caspar war viele Jahre zuvor Präsident der Gesellschaft - darüber, dass die Tochter von Michael Caspar die diesjährige Kinder-Siegburgia ist. Deshalb wurden die Orden des Kinderprinzenpaares nicht nur an den Präsidenten (und Onkel), sondern auch an Oma und Opa vergeben. Auch die Lehrerin des Prinzen, die als Gast im Saal war, durfte auf der Bühne einen Orden aus der Hand des Prinzen entgegennehmen. Beim Indianertanz mit Gefolge wurden die vorher skalpierten (das muss schon zu Hause erfolgt sein...) Caspar-Brüder an den Marterpfahl gestellt, was sie gern zur Freude der Kinder mitmachten.


 
Die Damen-Tanzgruppe „Can-Can-Kieselsteine“ Bad Honnef zeigten mit ihrer Can-Can-Tanzshow viel Bein und brachten Schwung auf die Bühne.



Mit der Karnevals-Frauenband „Colör- die Töchter Kölns“ gab es dann Kölsche Stimmungsmusik zum Abfeiern. Bereits im Dezember war es geplant, den Rheinlandorden, den die Gesellschaft an Künstler vergibt, die sich besonders durch soziales Engagement hervortun, an die Band zu verleihen. Dies war jedoch leider nicht möglich und so wurde die feierliche Verleihungszeremonie durch Präsident Norbert Caspar und den Bürgermeister der Stadt Siegburg und Protektor des Siegburger Karnevals Franz Huhn, der ebenfalls als Gast im Saal anwesend war, bei der Prunksitzung vergeben.





Mit den „2 Lausbuben“ Manfred Schaffrath und Uwe Hillers aus Wassenberg gab es musikalische Parodien, um dann gegen 21.30 Uhr die Siegburger Tollitäten Prinz Daniel I. und Siegburgia Pia I.(Eheleute Kurenbach) mit Fußballer-Gefolge, Adjutant Axel Daun u. Hofdame Nadine Lorenz zu empfangen. Als besonderen Überraschungsgag empfing der Tönnisberger-Elferrat auf der Bühne das Siegburger Prinzenpaar passend zum 111-jährigen Jubiläum des TSV Wolsdorf mit Fußball-Kappen.
Die Karnevalsband „De Köbesse“ aus Königswinter ließen die Siegburger Jecken dann noch mal so richtig feiern, schunkeln und singen, um dann „Botz un Bötzje“, Hans-Dieter Hahn und Rainer Krewinkel zu lauschen.
Mit der Showtanzgruppe „High-Energy Billig“ aus Euskirchen-Billig gab es dann akrobatische Showtänze zu sehen, immerhin sind sie 6-facher Deutscher Schautanz-Meister, sowie mehrfacher NRW-Meister im RKK.
Nun hatten die Gäste noch mal so richtig Lust, sich selber zu bewegen und das konnten sie mit der „Gulaschkapell Erpel“ , die ein musikalisches Finale mit Kölschen Stimmungshits, Partypop und Evergreens zum Mitsingen, Mittanzen und feiern ablieferten. Erst nach Mitternacht konnte der Elferrat ausmarschieren und zufrieden nach einer gelungenen Sitzung mit den Jecken den Heimweg antreten.

Text und Fotos: Angela Stohwasser

Zur Narrenzeit gibt`s keine Siesta wir feiern lila-weisse Fiesta

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: