Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018
Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018...

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf.
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf. Köln. Auch im...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf

Jahresabschlusskonzert der Boore mit Karin Katharina Köppen im Vorprogramm

2016
Jahresabschlusskonzert der Boore mit Karin Katharina Köppen im Vorprogramm
Köln. Große Freude bei unserer Freundin Karin Katharina, als sie gefragt wurde, ob sie beim Jahresabschlusskonzert der Boore im Vorprogramm singen würde. Wir hatten schon berichtet, wie erfolgreich sie mit ihrem Weihnachtsprogramm bei unseren Vorstellungen in Siegburg und Troisdorf war. Ihre CDs fanden schon viele Abnehmer und es kommen immer mehr Anfragen für Auftritte im Karneval und zu anderen Gelegenheiten. Am Tag zuvor hatte sie bereits bei der Weihnachtsfeier der Medienklaafer für weihnachtliche Stimmung gesorgt und präsentierte nun keine Weihnachts- sondern ihre selbst komponierten und getexteten Stücke aus ihrem Album "Stolz ne Kölsche zo sin".





KFE-Redakteurin Angela begleitete Karin zum Auftritt im Dom im Stapelhaus bei den Boore, wo die Boore-Fans schon vor Beginn des Programms eine tolle Stimmung hatten.
Die Ansage, jetzt käme die "geilste Briefträgerin Ehrenfelds", brachte schon vor dem ersten Song begeisterten Applaus.



Die Boore begeisterten ihre Fans mit bekannten Stücken, wie auch einer witzigen neuen Idee: Auf ihrer Facebook-Seite hatten sie die Fans gebeten, Texte auf ihren neuen Song: Was wäre wenn, wäre wenn, wäre wenn... zu schreiben. Die drei besten Ideen wurden auf dem Konzert live vorgetragen und der beste Text gewann 2 Eintrittskarten für ein Boore-Konzert. Viel Spaß gab es bei den Vorträgen und eine glückliche Siegerin konnte auch live präsentiert werden.

Text und Fotos: KFE


 

Jahresabschlusskonzert der Boore mit Karin Katharina Köppen im Vorprogramm

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: