Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
Beachten Sie bitte auch die Anzeigen!
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Reinschnuppern und bei den Weihnachtsshows dabei sein
Reinschnuppern und bei den Weihnachtsshows dabei sein... 

Eine 14 jährige Ära geht beim Festkomitee Kölner Karneval im Oktober zu Ende.
Eine 14 jährige Ära geht beim Festkomitee Kölner Karneval im Oktober zu... 
 
DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN
DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN Wenn sich de Familisch triff... 

MARCEL KAPPESTEIN WIRD NEUER KOMMANDANT DER PRINZEN-GARDE!
MARCEL KAPPESTEIN WIRD NEUER KOMMANDANT DER PRINZEN-GARDE!... 

Jahreshauptversammlung der KG Alt-Severin wählt neuen Präsidenten!
K. G. Alt-Severin e. V. 1951 mit den Winzern und Winzerinnen vun d’r...

Meisterschaft Deutscher Männerballette wieder ein voller Erfolg
Meisterschaft Deutscher Männerballette wieder ein voller Erfolg... 

20 Jahre Medienklaaf - Ein Jubiläum mit einer "tollen Truppe"
20 Jahre Medienklaaf - Ein Jubiläum mit einer "tollen Truppe"...
  
 
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 
 
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Bitte beachten Sie auch unsere Anzeigen!

„Nächster Halt „Prinzengarde-Turm“

2016
 
 
„Nächster Halt „Prinzengarde-Turm“
111 Jahre Tradition auf einer Bahn perfekt inszeniert!
Köln. Dass auf der Nordseite Straßenbahnen der Kölner Verkehrs Betriebe halten und Fahrgäste aufnehmen, ist gerade für Fans des 1. FC Kölns ein gewohntes Geschehen. Aber am 12. November 2016 war die Nordseite der Ort einer besonderen Zugeinfahrt, denn es hieß „Dr Zoch kütt“ und auf dem Bahnsteig standen begeisterte Gardisten mit ihrem Präsidenten Dino Massi und ihre illustren Gäste.
Zum 111. Geburtstag des staasten Begleitkorps des Prinzen Karneval nahm die Prinzengarde Köln v. 1906 e. V. ihren Jubiläums-Straßenbahnwagen entgegen. Unter den Augen von Sponsoren, Bürgermeister Hans-Werner Bartsch, KVB-Vorstandsvorsittzendem Jürgen Fenske und Ströer-Geschäftsführer Hermann Meyersick bedanke sich Präsident Dino Massi bei den zahlreichen Unterstützern für dieses außergewöhnliche Projekt: einen eigenen Straßenbahnwagen. Alle waren begeistert von diesem Anblick!


 
In den kommenden Wochen wird der Niederflurwagen auf den Linien 1, 7, 9, 12 und 15 durch Köln seine Runden ziehen und allen Kölnern und den Besuchern das stolze wieß-rude Traditionskorps präsentieren. Wer will, kann sogar einmal die Uniform der Prinzengarde „tragen“ bzw. aus dem Blickwinkel eines Gardisten die Fahrt genießen. Und wer genau hinsieht, wird auch alle Dreigestirne der letzten 111 Jahre auf dem Wagen entdecken, denn hier haben sich die Planer der Firma Ströer was Besonderes einfallen lassen, also schauen Sie einmal genauer hin.
Auch das Tanzpaar der Prinzengarde, Tina Brahm und Alexander Ritter, ließ es sich natürlich nicht nehmen, an der Übergabe teilzunehmen. Der Stolz des Korps ziert gleich mehrfach den Straßenbahnwagen.



Nachdem der Pressetermin beendet war, lud Präsident Dino Massi alle Anwesenden auf eine Tour durch Köln ein, und alle anwesenden Prinzengardisten fuhren voller Begeisterung mit, bis es dann nach zwei Stunden Fahrt vom Neumarkt über Königsforst und Thielenbruch hieß „Nächster Halt Prinzengarde Turm – Alles aussteigen!“
Hier wurde noch einige Zeit diese Jubiläums-Bahn gefeiert und jetzt liegt es an Ihnen, eine Fahrt mit der Prinzengarde Köln auf dem Weg zur Arbeit oder nach Hause zu erleben, wenn es denn heißt „Dr Zoch kütt!“

Text und Fotos: Kurt Braun
 

„Nächster Halt „Prinzengarde-Turm“

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: