Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2019 vor
Festkomitee Kölner Karneval und Deiters stellen Mottoschal 2019 vor...

Das designierte Kölner Kinderdreigestirn stellt sich und sein neues Zuhause vor
Neue Session, neue Heimat: Das designierte Kölner...

Festkomitee Kölner Karneval bringt Kalender heraus
Zur Unterstützung des Veedelskarnevals: Festkomitee... 


Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz
Jecke Püngel e. V. mit Kölsche Weihnachtstön wieder in Buchholz... 


Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt an Marcus Heller
Neuer Prinzenführer nach zwölf Jahren: Rüdiger Schlott übergibt Amt an... 

Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! - Jan und Griet 2019
Fastelovend ist wichtiger als WM – zumindest in Kölle! Vorstellung... 

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Konzert im Friseursalon mit DieDREI.1
Konzert im Friseursalon mit DieDREI.1 Bonn. LuPe Events... 

"Hallebad Alaaf" - Rein ins Kostüm, aber nicht ins Wasser!!!
"Hallebad Alaaf" - Rein ins Kostüm, aber nicht ins Wasser!!!... 

EHRENGARDE DER STADT BONN lädt ein zur AFTER-MARKT-PARTY
EHRENGARDE DER STADT BONN lädt ein zur... 

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Buchholz“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 

Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in Troisdorf“
Neues Konzept bei der Püngel-Weihnacht „Op dem Weihnachtsmaat in... 
 
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. Charity Karnevals Party Neue Location!
CHEVALIERS VON CÖLN 2009 e. V. laden ein zur Charity... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Ein Bett unter Sternen - StattGarde Colonia Aktion kam gut an!

2016
Sie wollen immer unter Sternen schlafen? Dann ist dieses Bett für Sie wie gemacht!
Präsentation des Sessionsbettes der StattGarde Colonia Ahoi e. V.
Köln. Stellen Sie sich vor, Sie gehen an einem verkaufsoffenen Sonntag vom Zülpicher Platz zum Rudolfplatz und hören aus einem Möbelhaus „seltsame“ Klänge für die Jahreszeit. Kann nicht passieren? Doch, am 06. November 2016 war dies der Fall. Bereits vor der Auping-Plaza Filiale standen einige Mitglieder der StattGarde Colonia Ahoi und luden die vorbeigehenden Menschen ein, doch Gast eines Momentes für den guten Zweck zu sein. Dazu gab es lecker was ze süffele un müffele (für Imis: lecker essen und trinken).
Wie bereits im letzten Jahr hatte es sich die Firma Auping als Sponsor der StattGarde nicht nehmen lassen und eines ihrer Betten der StattGarde Colonia Ahoi gewidmet, damit dieses zu Gunsten des Vereins versteigert werden kann. Dieses Jahr geht der Erlös der Versteigerung allerdings nicht an die StattGarde sondern einen wirklich guten Zweck.
Eröffnet wurde die Feier durch die Bordkapelle der StattGarde, die auf der ersten Etage ihr Programm präsentierte, wozu auch spontan Marita Köllner einstimmte.




 
Nachdem der Vorstand der StattGarde mit der Flotte der Gesellschaft auf den Ringen vor Anker gegangen war, war es endlich soweit. Auping-Mitarbeiter Klaus Meinhardt, selber Stattgardist, erklärte den Vereinsfreunden und Gästen, warum man an diesem Sonntag zusammen gekommen war. Es galt, das neue Sessions-Bett der StattGarde zu enthüllen, das in diesem Jahr für einen guten Zweck versteigert werden soll. Das Kopfteil des Bettes wird es jedoch nicht bei Auping zu sehen geben, denn das geht auf die Reise durch den Fastelovend, denn dort werden alle Stars des kölschen Fasteleer unterschreiben und damit kann der Ersteigerer künftig unter Sternen sein Haupt betten, unter den Karnevalssternen.



Schirmherrin der Aktion, deren Erlös an das Dirk-Bach-Haus gehen wird, ist keine geringere als unsere erste Bürgermeisterin Elfi Scho-Antwerpes, die keine Minute gezögert hat, dabei zu sein. Bevor das Bettgeheimnis gelüftet wurde, sprach Alf Spröde, natürlich auch Stattgardist, zu den Gästen. Er fand bewegende Worte, denn in der jecken Zeit sollte, ja muss man auch an die denken, die nicht so viel Glück im Leben hatten. Das hat sich die StattGarde schon lange auf die Fahnen geschrieben. So wie wir in Kölle alle mit 4711 jedäuft (getauft) sind, so wurde auch das Sessionsbett mit echt Kölnisch Wasser getauft, auch wenn er das eigentlich nicht mehr darf, seit er sein Pastorenamt wegen seiner Homosexualität aufgeben musste. Dann war es endlich soweit, die charmanten Mitarbeiterinnen lüfteten die Tagesdecke und das Sessionsbett 2017 wurde mit Applaus bejubelt. Alf Spröde lud Elfi Scho-Antwerpes dann auch ein, mit ihm das Bett zu testen. Unsere Bürgermeisterin tat das sehr gerne und richtete sich in einer kurzen, aber gefühlvollen Rede an die Gäste. Dass sie mit Dirk Bach sehr eng befreundet war konnte jeder, der dort war, spüren.



Als erste Künstlerin hat sich Marita Köllner auf dem Kopfteil verewigt und während dies auch unsere Bürgermeisterin und Kapitän André Schulze Isfort taten, sang sie gemeinsam mit den Gästen ihre Hits. Beide hatten sich spontan dieser guten Sache angeschlossen. Natürlich ließ es sich der Kapitän und Präsident nicht nehmen, auch ein paar Worte an die Gäste zu richten.
Nach der „Segnung“ des Bettes, war noch etwas des guten Kölnischen Wassers da und so lud Alf Spröde alle ein, die Flotte der StattGarde auch auf kölsche Art zu segnen. Noch lange wird man diese beiden Busse nicht nur an ihrer Aufmachung erkennen.
Schließlich ging man zum gemütlichen Teil über und der Shantychor präsentierte sein neues Sessionslied „Aloha Colonia Ahoi“, dabei gab es Currywurst mit Schlabberlatz, die Uniform ist ja nicht gerade fleckenfreundlich, und Kölsch und es wurde noch bis zum Ende des verkaufsoffenen Sonntags gefeiert. Für die musikalische Untermalung sorgte DJ Henry Coellen, ein Garant für Gute-Laune-Musik.
Wer jetzt Interesse an der Ersteigerung des Bettes hat, kann ab dem 22. Januar 2017 auf der Veranstaltung „Rude Nas und rude Schlopp“ bis Weiberfastnacht sein Gebot abgeben. Hoffentlich kommt eine schöne Summe für das Dirk-Bach-Haus zusammen, es wäre zu wünschen.

Text und Fotos: Kurt Braun

Ein Bett unter Sternen - StattGarde Colonia Aktion kam gut an!

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: