Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Vorstandswahl bei den Blauen Funken
Vorstandswahl bei den Blauen Funken - Standing Ovations für den... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es Heimat”.
Das Motto der Kölner Karnevalssession 2019 lautet: “Uns Sproch es... 
Sessionshits von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!
Songs von Karin Katharina Köppen jetzt auf AMAZON erhältlich!...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!

Altstädter – Fußball Traditions-Cup 2018 am 30. Juni Sportpark Müngersdorf
Altstädter – Fußball Traditions-Cup 2018, am 30. Juni... 

15. Fastelovends-Classics unter dem Motto “Dat weed ne schöne Daach Tour“
Die Kölner Narren-Zunft von 1880 e. V. und die Altstädter Köln 1922 e.... 
Kölsche Weihnachtstön am 15. Dezember wieder in Buchholz...
 
Musikkorps "Schwarz-Rot" Köln e.V. -- Das große Jubiläumskonzert "EIN..

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf - Die Vierte. Kartenvorverkauf hat..
.

Aktion des SENATS der K. G. Alt-Severin

2015
 
 


Eine tolle Aktion des SENATS der K. G. Alt-Severin e. V. 1951:
In den letzten Jahren wurden vom Senat an die Teilnehmer der Weihnachtsfeier des Vereins stets Präsente überreicht. In diesem Jahr hat der Senat entschieden, anstelle der Präsente für die Gäste der Weihnachtsfeier das Geld für Bedürftige im Severinsviertel zu verwenden.
 
So wurden bei der Bäckerei Hütten etwa zwei Zentner hochwertiges Weihnachtsgebäck geordert, ansprechend verpackt in kleinen Präsentbeuteln, die von einer Abordnung des Senats am Samstag, den 05. Dezember 2015 und Montag, den 07. Dezember 2015 an drei soziale Einrichtungen im Severinsviertel übergeben werden, und zwar:
 
- Samstag um 11.30 im Johanneshaus, Annostraße 11.
Das Johanneshaus ist ein flexibler Wohnhilfeverbund zur Betreuung und Versorgung von Menschen mit sozialen und psychischen Problemlagen sowie eine Anlaufstelle für Obdachlose

 
- Samstag um 12.30 Uhr im Teresa-von-Avila-Haus, Spielmannsgasse 4-10
In diesem Haus werden Mächen und junge Frauen zwischen 16 und 27 Jahren aufgenommen, und zwar mit und ohne Zuwanderungsgeschichte sowie unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge.
 
- Montag um 10.00 Uhr im Vringstreff, unmittelbar hinter der Severinskirche
Der Vringstreff bietet seinen Besuchern die Möglichkeit Angebote wahrzunehmen, die ihren Bedürfnissen entsprechen, sei es eine regelmäßige warme Mahlzeit, die Teilnahme an Malgruppen oder Ausflügen. Die Einrichtung wird von mehreren sozialen Trägern in Kooperation betrieben.



Alle vorgesehenen Empfänger haben sich sehr über die Aktion gefreut. Die Gebäckbeutel werden im Rahmen von Weihnachts- oder Nikolausfeiern in den Einrichtungen Verwendung finden und so hoffentlich den Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen, die Vorweihnachtszeit ein wenig versüßen.

Info erfolgte durch Udo Jansen, Pressesprecher KG Alt-Severin
Fotos: KFE Archiv

Aktion des SENATS der K. G. Alt-Severin

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: