Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Reinschnuppern und bei den Weihnachtsshows dabei sein
Reinschnuppern und bei den Weihnachtsshows dabei sein... 

Eine 14 jährige Ära geht beim Festkomitee Kölner Karneval im Oktober zu Ende.
Eine 14 jährige Ära geht beim Festkomitee Kölner Karneval im Oktober zu... 
 
DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN
DER „GROSSE“ KÖLSCHE COUNTDOWN Wenn sich de Familisch triff... 

MARCEL KAPPESTEIN WIRD NEUER KOMMANDANT DER PRINZEN-GARDE!
MARCEL KAPPESTEIN WIRD NEUER KOMMANDANT DER PRINZEN-GARDE!... 

Jahreshauptversammlung der KG Alt-Severin wählt neuen Präsidenten!
K. G. Alt-Severin e. V. 1951 mit den Winzern und Winzerinnen vun d’r...

Meisterschaft Deutscher Männerballette wieder ein voller Erfolg
Meisterschaft Deutscher Männerballette wieder ein voller Erfolg... 

20 Jahre Medienklaaf - Ein Jubiläum mit einer "tollen Truppe"
20 Jahre Medienklaaf - Ein Jubiläum mit einer "tollen Truppe"...
  
 
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 
 
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf

Vereins-Sessionsauftakt „Fest in Lila“

2015
 
 
Vereins-Sessionsauftakt „Fest in Lila“ der Karnevalsgesellschaft „Die Tönnisberger“ und Vorstellung der neuen KG-Rheinlandordenträger „Das Goldene Herz“ für das Jahr 2016
Siegburg. Am Freitag, 20. November 2015 wurde es im Festsaal des Restaurants „Kaldauer Hof“ lila.
Mit einem kleinen liebevoll vorbereiteten karnevalistischem Programm für die Gäste und mit vereinsinternen Ehrungen, wurde wieder das Highlight dieser Veranstaltung, die Vorstellung der neuen Träger des Rheinlandordens „Das Goldene Herz“ für das Jahr 2016 sein verbunden, welches die KG alljährlich an besonders sozial engagierte Karnevalisten verleiht.


Nach dem Beginn der Veranstaltung um 19 Uhr und der Begrüßung durch den Präsidenten Norbert Caspar ging es gleich los mit der musikalischen Unterhaltung durch den Entertainer Siggi Klein, der den Abend über für den richtigen Ton sorgte. Dann folgte auch gleich der Auftritt der Filue, die nicht nur gekommen waren, um die Gäste musikalisch in Schwung zu bringen. Sie sind die diesjährigen Träger des Rheinlandordens, was von der Gesellschaft immer sehr lange geheim gehalten wird.



Mit dem Feuerwehrmann Kresse durfte dann nach musikalischem Genuss auch noch gelacht werden und nun wurde es Zeit für die Ehrungen an verdiente Vereinsaktive.
Gegen 21 fand dann die Verleihung der Ehrungen durch das BDK-Präsidiumsmitglied Jörg Sola-Schröder statt. Der RSE-Verdienstorden des Regionalverbands Rhein-Sieg-Eifel im Bund Deutscher Karneval in Silber ging an:Karin Caspar
Der BDK-Verdienstorden des Bund Deutscher Karneval in Silber erfolgte an KG-Schatzmeisterin Elisabeth Ostmann. 
Durch Tönnisberger-Präsident Norbert Caspar wurden für Vereinszugehörigkeit geehrt: 10 Jahre  Karin Caspar, 25 Jahre  Elisabeth Ostmann und Ehrensenator Hans Georg Schult und für 40 Jahre Ehrensenator Adolf Hohmann.
Zu neuen KG-Senatoren wurden Gudrun Meinken, Petra Schonlau und Heinz-Peter Schlieperskötter ernannt.



Dann wieder Tanz mit den Hula-Ladies aus Sankt Augustin und die Vorstellung des Sessionsordens der Gesellschaft mit dem Motto:
„Venezia, Kölle, Zuckerhoot- Fastelovend unger`m Michelsberg fiere mir jenausu jood “ durch Pressesprecher u. Gestalter des Ordens, Michael Caspar mit Sabine Schmidt und anschließender Verleihung der Orden durch Vizepräsident Hans-Willy Caspar an Würdenträger und Aktive.



Auch eine Kölsch-Partyfässchen-Verlosung ist schon Tradition und mit 10 Gewinnern kann auch die kurze Session nun in Siegburg gefeiert werden. Im Finale des Festes in Lila durfte die Showtanzgruppe nicht fehlen und zeigte ihre neue Show.
Damit hat auch die KG Tönnisberger die Session eingeläutet und kann voller Tatendrang in die Vorbereitungen zu ihrer Prunksitzung am 16. Januar 2016 gehen. Im Schützenhaus in der Orestiadastr. 18 beginnen die Lila-Weißen ihr Programm für Jung und Alt.
Natürlich werden auch die neuen Träger des Rheinlandordens dabei sein, sowie viele bekannte Künstler aus Comedy und Karneval (Plakatankündigung auf KFE)
Text und Fotos: KFE

Vereins-Sessionsauftakt „Fest in Lila“

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: