Kölsche Fastelovend Eck

Redaktionsleitung Angela Stohwasser und Reiner Besgen

 

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

 

Sofortzugriff auf alle Artikel
Datenschutzerklärung
Die aktuelle Datenschutzerklärung 
finden sie im Impressum!  
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Wat es loss!
 
ÜberscKarneval 2021: Drastische Einschränkungen sind nötig
Karneval 2021: Drastische Einschränkungen sind...hrift

 

 

 

Lesezeit ca. 1 Minute

Karneval am Ring – Einschunkeln in der Eifel

2009

 Karneval am Ring – Einschunkeln in der Eifel
Vom 27. bis zum 29. November 2009 steht der Nürburgring in der Eifel ganz im Zeichen der fünften Jahreszeit. Wo sonst quietschende Reifen und lautes Motorendröhnen dominieren, hält nun der Karneval Einzug. Am vierten Wochenende im November übernehmen die Jecken die traditionsreiche Rennstrecke in der Eifel und es wird gefeiert, geschunkelt, getanzt und gelacht. Unter dem Motto „Jecke am Ring“ feiert man bei der Narren-Party-Sitzung am Samstagabend in der ring°arena. Mit dem Besten, was der kölsche Karneval zu bieten hat: Brings, Black Fööss, Jörg Knör, Moped Manni, FC Cheerleadern, Tohuwabou und vielen mehr. Einlass ist ab 19.00 Uhr, Karten gibt es bereits ab 33,00 € pro Person. Und auch die kleinsten Karnevalsfans kommen in der ring°arena voll auf ihre Kosten: bei der Pänz-Party-Sitzung am Samstagnachmittag sorgen die Tanzrevue „Tanz för Pänz“, Dirk Scheffel, Jo Sauer und die Klüngelköpp mit ihren kölschen Karnevalshits zum Mitsingen für allerbeste Unterhaltung. Einlass 15.00 Uhr, Karten ab 8,00 €. Eingeläutet wird das lange Karnevalswochenende bereits am Freitag: bei einer großen Party auf dem ring°boulevard stimmt eine Live-Band die ersten kölschen Töne an. Der Eintritt ist kostenlos.


 

An allen Tagen verwandelt sich auch der überdachte ring°boulevard in eine bunte Karnevalswelt mit Kostümen und Saaldekorationen, Vereins- und Verbandspräsentationen, Karnevalswagen und einer großen Bühne für Tanzgruppen, Büttenreden und Nachwuchskünstler. Ob Wurfmaterial, Süßwaren, Musik, Künstler und Tanzsport – hier findet sich alles, was das Karnevalsherz begehrt. In der TÜV Rheinland business°lounge widmen sich interessierte und engagierte Jecken dagegen bei einem etwas anderen Karnevalsforum den ernsteren Dingen des Vereinslebens. Zahlreiche Referenten informieren hier über aktuelle und relevante Themen rund um Sessions- und Vereinsfragen, informieren über Brauchtumspflege, Auflagen, Verordnungen und juristisches rund um den Karneval. Der ring°boulevard ist am Freitag, 27.11.2009, und Samstag, 28.09.2009, ab 10.00 Uhr, geöffnet. Der Eintritt dazu, sowie der Zugang zu den Informationsvorträgen in der TÜV Rheinland business°lounge, ist für alle Besucher kostenfrei.
Weitere Informationen dazu auf http://www.nuerburgring.de/.

Quelle Pressekontakt: NÜRBURGRING GMBH, Otto-Flimm-Straße, 53520 Nürburg,
Ansprechpartner: Stefanie Hohn, Mobil: 0160 90 696 344, Tel.: 02691 302 393, Fax: 02691 302 126,
Mail: stefanie.hohn@nuerburgring.de

Karneval am Ring – Einschunkeln in der Eifel

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: