Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS


Prinz Balthazar I., Bauer Kai und Jungfrau Marie regieren die Kölschen Pänz
Das designierte Kölner Kinderdreigestirn 2018:... 

Wir trauern um unseren guten Freund Wilfried Schmitt
Wir trauern um unseren guten Freund Wilfried Schmitt 25.... 

Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018
Die „Appelsinefunke“ stellen das designierte Kölner Dreigestirn 2018...

KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf.
KÖLSCH ES TRUMPF - Hillig Ovend Alaaf. Köln. Auch im...
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf

„Alles unter einem Hut“ Vereine schließen sich zusammen.

2014
„Alles unter einem Hut"
Vereine schließen sich zusammen. 
Jahreshauptversammlung der Grün-Weißen Funken vom Zippchen
Buchholz/Kölsch-Büllesbach. Am 06. April 2014 versammelten sich die aktiven und inaktiven Mitglieder der Grün-Weißen Funken vom Zippchen im Saal Höfer in Buchholz zur diesjährigen Jahreshauptversammlung.  

Pünktlich um 18:00 Uhr eröffnete der 1. Vorsitzende, Sandro Gödtner, die Versammlung und gab seinen Rückblick zur vergangenen Session zum Besten, denn alle Mitglieder waren gespannt, was im Laufe des Karnevalsjahres im Verein so alles bewirkt und bewältigt wurde. Darauf folgte ein Bericht des Kommandanten, der rund 90 Auftritte für die vergangene Session managte und auf zahlreichen Bühnen durchs Programm führte. Letztendlich berichteten auch die Trainer über das Geschehen in den einzelnen Gruppierungen. Nach dem Kassenbericht ging es dann zum wohl spannendsten Punkt: Die Zusammenlegung des karnevalistischen Brauchtums. Die Möhnen vom Zippchen, das JüppchenClübchen und die Johnny Carachos wurden offiziell als aktive Untergruppierungen der Grün-Weißen Funken vom Zippchen aufgenommen. Ganz unter dem Motto „Zusammenführen was zusammen gehört“ werden die Kräfte gebündelt, um sich gegenseitig zu unterstützen.



Danach standen einige Neuwahlen auf dem Programm. Sandro Gödtner wurde als 1. Vorsitzender wiedergewählt. Ebenfalls für weitere 2 Jahre wurden Judith Junen als Schriftführerin, und Jennifer Schmitz im Bereich der Presse und Öffentlichkeitsarbeit bestätigt.  Als neue Beisitzerin und Ansprechpartnerin für die Fünkchen, Jungfunken und Funken sitzt nun Christiane Lohr im Vorstand. Dieses Jahr nicht zur Wahl und somit ebenfalls für die kommende Session im Vorstand sind Mike Gahre als 2.Vorsitzender, sowie Daniel Lehmann als Kassierer und Marcel Krüger als Beisitzer. Geplant ist nach neuer Satzung die Benennung eines Kommandanten, der dann auch automatisch Vorstandsmitglied ist. 

Pressebericht der Grün-Weißen Funken vom Zippchen
Erstellt von Pressesprecherin Jenny Schmitz 

„Alles unter einem Hut“ Vereine schließen sich zusammen.

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: