Kölsche Fastelovend Eck

Wer wor he?
Werbeagentur Frankfurt
Blitz
Beachten Sie bitte auch die Anzeigen!
DIE LETZTEN AKTUELLEN NEWS

Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" gestorben!
Hans Wallpott Ehrenpräsident der Bürgergarde "blau-gold" kurz vor seinem... 

"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz
"En-Kölsche-Weihnachtsfeier" zum ersten Mal in Buchholz... 

Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben
Trauer in Köln „Ne Trötemann“ Karl-Heinz Jansen ist gestorben...
.

“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt auch noch so!
“Dat es ja uns Marie, dat es ja uns Marie!“ … und sie heißt...

Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel
Frank Tesch neuer Vorsitzender bei den Funken in Gleuel... 

Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in der KÜZ
Nach Ostern ist vor Weihnachten! Wieder „En Kölsche Weihnachtsfeier“ in... 

14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette
14. Deutsche Meisterschaft der Männerballette...
.. 

Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval
Christoph Kuckelkorn ist neuer Präsident des Festkomitee Kölner Karneval... 

Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee gewählt
Mister 100%- Christoph Kuckelkorn zum neuen Präsidenten des Festkomitee... 
Sofortzugriff auf alle Artikel
Fotos
Wetter in Troisdorf
Wetter in Troisdorf
Bitte beachten Sie auch unsere Anzeigen!

Mädchensitzung wieder Highlight in Windhagen

2013

Mädchensitzung in Windhagen - Jecke Mädcher in Wenten wieder in Super Stimmung

Windhagen. Auf die richtige Stimmung kommt es an, und die ist in Windhagen auf der Mädchensitzung garantiert. Wenn 750 „jecke Mädchen“ in den kleinen Westerwaldort eilen, bunt kostümiert und mit einem erwartungsvollen Lächeln im Gesicht, dann muß bestimmt wieder die neue Session im Karneval beginnen. So war es am Freitagabend mal wieder soweit. Die „KG Weeenter Klaavbröder“ hatten eingeladen in ihr „Wohnzimmer“, das Forum, und aus allen Ecken Deutschlands reisten die Närrinnen an. Aus Kassel, Darmstadt, Frankfurt und Duisburg eilten sie herbei, um DAS Highlight Mädchensitzung zu erleben. Sitzungspräsident Dennis Heinemann hatte mit seinen Mannen dafür das Beste aus dem Karneval und von der Showbühne herbeigeordert. Begleitet von den Trompetenklängen von Lutz Kniep nahm Prinzessin Iris die Damen des Elferrats und der Sitzungspräsident auf der Bühne Platz.


Lutz Kniep „der Mann mit dr Trööt“, ist ein alter Showprofi, mit seinen Liedern die er mit der Trompete intoniert und seiner immer wieder fesselnden Lasershow mit bewegten Bildern schafft er es, sich in die Herzen der Mädels zu spielen. Er war der ideale Eisbrecher. 


Joachim Jung, der Parodist, der als „Liselotte Lotterlappen“ auftritt, hatte leichtes Spiel mit den jecken Wievern im Forum. Seine Zunge ist schärfer als Damaszener Stahl. Nachdem er einmal durch den Saal gegangen war, hatte er schon ein Dutzend Damen und mit lieben oder auch hämischen Kommentaren beurteilt. Sich selbst auch auf die Schippe zu nehmen, versteht er am allerbesten, sodass der Saal tobte. Bei ihm kommt keiner ungeschoren davon, wenn er sich näher als 3 Meter an ihn heran traut. Nicht umsonst wurde er in diesem Jahr zum „Künstler des Jahres“ gewählt.


Dann ging die Post ab im Forum. Dennis Heinemann kündigte die Boygroup „Cat Ballou“ aus Köln an und die jecken Wiever kreischten und tanzten auf den Tischen und Stühlen. Es gab kaum ein Lied, das nicht mitgesungen wurde, inklusive der Zugaben. „Mr. Feinripp“ Guido Hoss konnte seine Erfahrungen als Verkäufer von Feinripp-Unterwäsche ausleben, bevor es auf der Bühne wieder rund ging.Eigentlich als Parodie auf einem Polterabend einstudiert landeten die 3 Jungs aus Frankfurt innerhalb allerkürzester Zeit auf den großen Bühnen des Karnevals und der Parodie. Ihr Vortrag einer Playbackshow war damals so überzeugend, dass eine Agentur sie sofort unter Vertrag nahm, und zwar  als “Heddemer 3-Gestirn“. Was die Jungs auf der Bühne als Parodisten mit Playback veranstalteten, führte zu ersten Rakete des Abends.


Im Minutentakt wurden die Kostüme gewechselt und schon standen sie mit ihren kurzen Beinen als Zwerge im neuen Outfit auf ihrer Empore. Mimik und Gestik sind so überzeugend, dass man sie kaum noch von der Bühne lassen wollte. Doch im Foyer standen schon 60 Männer und Frauen der „StattGarde Colonia“, die auch ihren Beitrag zu einem schönem Abend leisten wollten. Mit klingendem Spiel der Kapelle, den schönen Liedern des Shanty-Chores und dem tollen Auftritt der Tanzgarde konnten sie voll überzeugen. 


Wenn es im Sitzungssaal laut wird und knallbunte, schrill gekleidete Gestalten mit Trompeten, Saxofonen, Posaunen, Schlagzeug und viel Blech einziehen, wenn Sambarhythmen, Karnevalshits und Popmusik die Luft erfüllen, die Musikerinnen und Musiker scheinbar chaotisch über die Bühne wirbeln, dann ist das Ensemble „QUERBEAT“ dabei, die absolute Stimmung noch zu übertreffen. Mit ihrer peppigen und fetzigen Musik rissen sie auch den letzten Jeck vom Stuhl. Dann wurde es ein bisschen Blau und etwas Weiß auf der Bühne.


Das Tanzcorps Blau-Weiß Windhagen gehört, wie auch das Männerballet die „Grüne Garde“, zum Feinsten was der Windhagener Karneval zu bieten hat. Beim Tanzcorps gibt es die perfekte Choreografie mit vielen Hebe- und Wurfelementen und beim Ballett die eitel zu Schau getragene Männlichkeit in Frauenröckchen. Beide Gruppen konnten überzeugen, bevor man der Top Band „Kasalla“ aus Köln die Bühne frei machte.Frontmann Basti Campmann hatte mit seinen bekannte Kölner Liedern und Songs keine Mühe, die Frauen erneut anzutreiben, und so wirbelten sie mit Zugaben länger als geplant über die Bühne. Dafür wurde es anschließend noch einmal laut beim Auftritt von Roy Ostermann, der mit seinem Mofa auf die Bühne fuhr.


Mit seiner Band „BIG MAGGAS“ war er von Hamburg eingeflogen, um mit Parodie und den Stimmungshits der Deutschen Sänger noch einmal die Fetzen fliegen zu lassen. Sie waren zum Abschluss der Mädchensitzung das Tüpfelchen auf dem i. Die jecken Wiever, die auf dieser Mädchensitzung waren, sind im nächsten Jahr bei neuen Bühnenglanzpunkten der „Weenter Klaavbröder“ bestimmt wieder dabei.

Mädchensitzung wieder Highlight in Windhagen

Keine anonymen Kommentare möglich, bitte zuerst anmelden

Für den Inhalt der Kommentare sind die Verfasser verantwortlich.


Linkempfehlung

Diesen Artikel weiter empfehlen: